Aschenkreuz

Beiträge zum Thema Aschenkreuz

Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Pfarrei St. Laurentius verteilt Aschenkreuz als Zeichen der Hoffnung
Tradition wurde neu belebt

Seit Aschermittwoch liegen in den Kirchen der Pfarrei St. Laurentius Karten mit dem Aschenkreuz aus, das sonst der Priester den Gläubigen traditionell auf die Stirn zeichnet. Zusätzlich brachten Gemeindereferentin Birgit Kopal und Pfarrer Dr. Andreas Geßmann das Aschenkreuz mit der Rikscha in die Steeler Innenstadt und verteilten es an Gläubige. „Das Aschenkreuz steht für den Beginn der Bußzeit und zugleich für die Hoffnung der Christen auf Auferstehung. Wir haben nach einer coronakonformen...

  • Essen-Steele
  • 18.02.21
Kultur
Gemeindereferentin Claudia Schmidt streut das Aschenkreuz auf das Haupt eines Besuchers am Kirchenmobil „HimmelsFlitzer“ in Brackel.
10 Bilder

Aschermittwoch-Aktion des Pastoralen Raumes Dortmund-Ost auf dem Kirchplatz am Hellweg
„Aschenkreuz to go“ unter freiem Himmel und kontaktlos

Das „Aschenkreuz to go“ am „HimmelsFlitzer“ gab es heute am Aschermittwoch (17.2.) auf dem zentralen Platz vor der evangelischen Kirche am Hellweg in Brackel. Die katholische Kirche im Pastoralen Raum Dortmund-Ost hatte von 15 bis 17 Uhr dazu eingeladen. In der Coronavirus-Pandemie war dies ein sicheres Angebot unter freiem Himmel. Viele Menschen nutzen die Möglichkeit, sich auf diese Weise mit gesegneter Asche bestreuen zu lassen und so die Fastenzeit der Christen zu beginnen. Die am...

  • Dortmund-Ost
  • 17.02.21
  • 1
Kultur
Gesegnete Asche im Vorbeigehen - dieses Angebot macht die Lambertigemeinde am Aschermittwoch.

"Aschenkreuz to go"
Gladbeck: "Asche auf mein Haupt" - jetzt auch im Vorbeigehen

Am Aschermittwoch beginnt für gläubige Christen die Fastenzeit. Wie bereits in einigen Städten üblich, wird jetzt auch in Gladbeck das "Aschenkreuz to go" ausgeteilt. "Asche auf mein Haupt" ist zu einem geflügelten Wort geworden. Es bezieht sich ursprünglich auf den antiken Brauch, Büßer zu Beginn der Fastenzeit mit Asche zu bestreuen. Später kam dieses Ritual ganz solidarisch bei allen Gemeindemitgliedern zur Anwendung, wobei die Asche in Kreuzform auf das Haupt gestreut wurde. Im christlichen...

  • Gladbeck
  • 01.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.