Asperden-Cup

Beiträge zum Thema Asperden-Cup

Sport
Asperden-Cup
4 Bilder

Segelfliegen von A wie Anfänger bis P wie Profi

Beim Luftsportverein Goch e.V. (LSV) starten die Pilotinnen und Piloten seit mittlerweile 54 Jahren. Der Schwerpunkt der Fliegerei liegt dabei auf dem Segelflug. Kaum ist der 40. „Tag der offenen Tür“ beim LSV zu Ende, da geht es schon mit der nächsten Veranstaltung weiter: Am kommenden Fronleichnamswochenende findet auf dem Flugplatz im Gocher Ortsteil Asperden ein Streckensegelflugwettbewerb statt; der „Asperden-Cup“ wird in diesem Jahr bereits zum neunten Mal ausgerichtet. Insgesamt 22...

  • Goch
  • 30.05.15
  •  1
Natur + Garten
So kann es bei schönem Wetter aussehen: Die Piloten des Wettbewerbs haben ihre Segelflugzeuge an den Start gestellt. Im Hintergrund zu sehen ist die Asperdener Dorfkirche.
2 Bilder

Petrus enttäuschte niederrheinische Segelflieger

Am langen Wochenende über Fronleichnam fand auf dem Flugplatzgelände des Luftsportvereins Goch e.V. ein Streckensegelflugwettbewerb statt; die mittlerweile siebte Ausgabe des „Asperden-Cups“ war jedoch von schlechtem Flugwetter geprägt. Insgesamt 29 Teams mit ein bis drei Piloten fanden sich vom 07. bis 10. Juni in Asperden ein, um zu ermitteln, wer von ihnen die Thermik (Aufwind) in Zusammenhang mit seinen Flugzeugleistungen am besten nutzen konnte. „Bei einem Segelflugwettbewerb geht es...

  • Goch
  • 14.06.12
Sport
Segelflugzeuge am Start
4 Bilder

Segelflieger hatten keinen guten Draht zu Petrus

Vom 23. bis 26. Juni richtete der Luftsportverein Goch e.V. den „Asperden-Cup“ im Streckensegelflug auf dem Flugplatz in Goch-Asperden aus. Wegen des schlechten Wetters konnte jedoch nicht an allen Tagen geflogen werden. Insgesamt 21 Teams à 1 bis 4 Piloten fanden sich auf dem Flugplatzgelände des LSV ein, um zu ermitteln, wer von ihnen die Thermik (Aufwinde) in Zusammenhang mit seinen Flugzeugleistungen am besten nutzen konnte. Bei einem Segelflugwettbewerb gilt es, eine vorgegebene...

  • Goch
  • 28.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.