Asselburgstraße

Beiträge zum Thema Asselburgstraße

Wirtschaft
Bei der Übergabe der Ehrenurkunde an den Hans Voss Dachdeckereibetrieb GmbH an der Asselburgstraße in Asseln (v.l.n.r.): Dachdecker-Obermeister Dirk Sindermann, Innungs-Geschäftsführer Ludgerus Niklas mit Tristan Armann, Regina Armann (geb. Voss) und Dieter Armann.

Dachdecker-Innung gratuliert zum Firmenjubiläum der Hans Voss GmbH in Asseln
75 Jahre erfolgreich

Keine große Jubiläumsfeier, dafür aber hohen Besuch gab es jetzt anlässlich des 75-jährigen Betriebsjubiläums bei der Hans Voss Dachdeckereibetrieb GmbH in Asseln. Dirk Sindermann, Obermeister der Dachdecker-Innung Dortmund und Lünen, und Innungs-Geschäftsführer Ludgerus Niklas waren persönlich an die Asselburgstraße 22 gekommen, um Dachdeckermeister Dieter Armann und seiner Frau zum 75-jährigen Bestehen ihres Betriebes zu gratulieren. „Es zeugt von der hohen Qualität Ihrer Arbeit, dass Ihr...

  • Dortmund-Ost
  • 09.12.20
Überregionales
Hausgemeinschaft Asselburgstraße 67
3 Bilder

Hausgemeinschaft Asselburgstraße 67 feiert Oktoberfest

Die Hausgemeinschaft Asselburgstraße 67 aus Asseln feierte jetzt ihr erstes kleines Oktoberfest. Viele Mitbewohner folgten Inge Weizmann als sie zum gemeinschaftlichen Grillen, kühlem Bier und Musik in gemütlicher Runde einlud. Nachdem es so gut ankam versprach Inge Weizmann den Nachbarn, dass dieses nicht die letzte Feier im Kreise der Nachbarschaft sein soll.

  • Dortmund-Ost
  • 27.09.16
Überregionales

Kiosk-Betreiber in Asseln vertreibt jungen Räuber mit Lollis

Der unbekannte Täter wollte an sein Geld. Da wehrte sich der 25-jährige Betreiber eines Kiosks in Asseln vehement - nicht nur verbal, sondern auch mit dem, was für ihn am schnellsten greifbar war: Mit Lollis bewarf er den Mann, der vor ihm stand. Und trieb ihn so in die Flucht. Die Polizei konnte diesen und seinen mutmaßlichen Helfer dennoch wenig später festnehmen. Gegen 22.05 Uhr hatte der Unbekannte gestern am 14. Mai den Kiosk an der Asselburgstraße betreten, maskiert mit einer Sturmhaube...

  • Dortmund-Ost
  • 15.05.15
Natur + Garten
Die verbliebenen beiden letzten Bäume auf der Zufahrt von der Asselburgstraße zum ehemaligen Bauernhof.
2 Bilder

Grüne entsetzt über Baumfällungen auf dem Neubau-Areal hinter Rewe in Asseln

In den Morgenstunden des 11. April wurden auf dem Asselner Neubaugelände hinter dem Rewe-Markt wieder alte Bäume gefällt. Der stellvertretende Brackeler Bürgermeister Uli Begemann (Bündnis 90/ Die Grünen) ist laut Pressemitteilung seines Grünen-Ortsverbandes Brackel von heute Mittag (22.4.) entsetzt: „Entgegen den Beschlüssen der Brackeler Bezirksvertretung sind jetzt von den zahlreichen Bäumen des alten Hofes nur noch drei übrig geblieben.“ Eine bekannte Kurler Firma fällte laut Grünen am 11....

  • Dortmund-Ost
  • 22.04.15
Überregionales
Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Brandstiftung: Polizei ermittelt wegen brennender Mülltonnen in Asseln

In der Nacht zum zweiten Weihnachtsfeiertag (26.12.) mussten sich die Einsatzkräfte der Feuerwehr mit mehreren, gleichzeitig brennenden Müllbehältern in Asseln beschäftigen: Im Webershohl, in der Tybbink- und in der Asselburgstraße hatten Brandstifter ihr Unwesen getrieben. Die Brände wurden durch die Löschgruppenfahrzeuge der Feuerwachen 3 (Neuasseln) und 6 (Scharnhorst) gelöscht. Der Sachschaden an den Müllbehältern wird auf rund 2000 Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen...

  • Dortmund-Ost
  • 28.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.