Alles zum Thema Atelier der Ideen

Beiträge zum Thema Atelier der Ideen

Kultur
3 Bilder

Less sauvage than other - Weniger wild als andere

Die hiesige Künstlerin und Kunstvermittlerin Germaine Richter gibt einmal mehr intensive Einblicke in das Schaffen der weltweiten Top-Ten Künstlerin Rosemarie Trockel. Am 4. September um 18 Uhr steht die Wasserskulptur auf dem Rohrmeisterei-Plateau auf dem Programm. Less sauvage than other (weniger wild als andere) gehört zu einem wichtigen Themenzyklus im Werk der Künstlerin. Bereits seit 2010 fügt sich die Wasserarbeit wie natürlich in das harmonische Naturbild des...

  • Schwerte
  • 24.08.18
Kultur

„Die Trockel Werke in der VHS – wir schauten genauer hin“

Unter dem Motto: „Die Trockel Werke in der VHS – wir schauen genauer hin“ luden die „Projektgruppe Rosemarie Trockel“, bestehend aus Eva Hammoudo, Klaus Irmscher, Gudrun Körber, Germaine Richter und Birgit Wippermann am Dienstag, den 24. April um 18.00 Uhr ins Foyer der VHS ein, um gemeinsam mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern in die dort ausgestellten Werke von Rosemarie Trockel „einzutauchen“ und „genauer hinzuschauen“. Germaine Richter erklärte und deutete die verschiedensten...

  • Schwerte
  • 26.04.18
Kultur
Foto von links nach rechts:
Germaine Richter, Eva Hammoudo, Klaus Irmscher, Martina Horstendahl (Koordinatorin des Atelier der Ideen in der Bürgerstiftung St. Viktor), Birgit Wippermann, Gudrun Körber

Weitere Aktionen rund um ROSEMARIE TROCKEL

Die "Projektgruppe Rosemarie Trockel" im Atelier der Ideen mit Germaine Richter, Eva Hammoudo, Gudrun Körber , Klaus Irmscher und Birgit Wippermann hat sich zum Ziel gesetzt, eine große Tochter Schwertes, Rosemarie Trockel, die 1952 hier geboren wurde, ins Bewusstsein zu rücken. Seit Jahren gehört sie zu den 10 berühmtesten KünstlerInnen der Welt, ihr Name und ihr Werk sollen zum selbstverständlichen Wissen in Schwerte werden! Mit ihren zahlreichen Taten hat sich die Künstlerin immer zu...

  • Schwerte
  • 11.04.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.