Atemschutz

Beiträge zum Thema Atemschutz

Blaulicht

Feuerwehrbericht
Kaminbrand in Drevenack - keine Verletzte

Laut Feuerwehrbericht wurde die Einheit Drevenack am Samstag, den 09. November 2019 um 14:53 Uhr, zum Hohen Weg in den Ortsteil Drevenack mit dem Einsatzstichwort "Kaminbrand" alarmiert. Nach ausgiebiger Erkundung innerhalb und außerhalb des Gebäudes, wurden in Absprache mit dem Bezirksschornsteinfeger Maßnahmen zur Brandbekämpfung eingeleitet. Unter zur Hilfenahme des Teleskopmastes der Feuerwehr Wesel, kehrte ein Trupp unter schwerem Atemschutz den Kamin. Im Gebäude entnahm ein weiterer...

  • Hünxe-Drevenack
  • 10.11.19
Blaulicht

Feuerwehrbericht
Müllhaufen brannte im Industriegebiet Hünxe-Bucholtwelmen

Laut Feuerwehrbericht hat in einem Entsorgungsbetrieb an der Lise-Meitner-Straße im Industriegebiet in Hünxe-Bucholtwelmen in der Nacht von Samstag, den 12. Oktober 2019, auf Sonntag, den 13. Oktober 2019, ein ca. 400 m3 großer Müllhaufen aus ungeklärter Ursache gebrannt. Die Alarmierung für die Feuerwehr erfolgte gegen 02.00 Uhr. Unter schwerem Atemschutz wurde das Feuer mittels Strahlrohren von den Einsatzkräften abgelöscht. Um die Brandbekämpfung effektiver umsetzen zu können, wurde der...

  • Hünxe
  • 13.10.19
Blaulicht
Mit Atemschutz-Anzügen bekleidet behoben die Xantener Feuerwehrleute die prekäre Situation im Gewerbegebiet.

Durch defektes Stickstoff entweicht Stickstoff im Xantener Gewerbegebiet
Passanten erschweren Feuerwehr-Einsatz

Xanten. Ein defektes Ventil war dafür verantwortlich dass es am Sonntagnachmittag, 25. August, zu einem Zwischenfall in einem Betrieb an der Boxtelstraße in Xanten-Mitte kam. Wie die Feuerwehr mitteilt, konnte durch den Defekt eine unbekannte Menge Stickstoff aus dem Tank, welcher unmittelbar am Betriebsgebäude stand, austreten. Der Produktaustritt konnte bereits von Weitem durch ein lautes Zischen vernommen werden. Die Feuerwehr sperrte den betroffenen Bereich, zwischen Sonsbecker Straße...

  • Xanten
  • 26.08.19
Blaulicht
Zu einem vermeintlichen Chlorgasaustritt im Hallenbad wurde in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag die Gladbecker Feuerwehr gerufen.

Nächtlicher Einsatz der Feuerwehr
UPDATE!!! Technischer Defekt sorgte für Chlorgasalarm im Gladbecker Hallenbad

Einen Chlorgasaustritt meldete die Kreisleitstelle Recklinghausen der Gladbecker Feuerwehr in der Nacht des 15. August (Donnerstag). Und die Wehr rückte mit nicht weniger als 30 Einsatzkräften in neun Fahrzeugen zum Rathauspark an der Bottroper Straße aus. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte drang eine klare, farb- als auch geruchlose Flüssigkeit aus den den Außenzugangstüren der Chlorgasanlage. Erste Messungen mit Prüfröhrchen und Lackmuspapier verliefen negativ, brachten keine...

  • Gladbeck
  • 15.08.19
Blaulicht

Zeugen gesucht
Schuppen in Hünxe-Bruckhausen brannte - aktualisiert

Laut Polizei- und Feuerwehrbericht geriet am Donnerstag, den 04. Juli 2019 gegen 23:15 Uhr, aus bislang unbekannter Ursache ein Holzschuppen im Garten eines freistehenden Einfamilienhauses an der Straße Heisterweg in Brand. Die Einheiten Hünxe und Bruckhausen der Freiwilligen Feuerwehr Hünxe wurden um 23.18 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Garagen/Schuppenbrand" alarmiert. Die Eigentümer hatten bereits mit den Löscharbeiten mit Wasser aus einem nahen Pool begonnen und damit den Brand stark...

  • Hünxe
  • 05.07.19
Überregionales
Der Brand eines Einfamilienhauses in Birten hielt die Xantener Feuerwehr am Donnerstagabend in Atem.

Alarm in Birten: Einfamilienhaus brennt lichterloh

Xanten. Mit dem Einsatzstichwort "verdächtiger Rauch" entsendete die Feuerwehr-Leitstelle die Einheiten Birten und Xanten-Mitte nach Birten zum Neuen Bruchweg. Nur zwei Minuten nach der ersten Alarmierung ging der Funkmeldeempfänger erneut mit der Meldung "Feuer Person in Gefahr". Mit dieser Alarmstufenerhöhung wurden zu den beiden bereits alarmierten Einheiten noch die Löschgruppe Lüttingen und die Löschgruppe Veen der Freiwilligen Feuerwehr Alpen zur Einsatzstelle gerufen. Beim Eintreffen...

  • Xanten
  • 24.08.18
  •  1
Ratgeber
Die trockene Witterung führte gleich zu zwei Heckenbränden in Xanten. Die Feuerwehr warnt vor leichtsinnigem Umgang mit Feuer.

Feuergefahr: Xantener Wehr warnt vor Leichtsinn

Xanten. Abflämmarbeiten zur Unkrautvernichtung waren ursächlich dafür, dass die Feuerwehr Xanten am Donnerstag, 28. Juni, zwei mal tätig werden musste. Die erste Alarmierung erfolgte gegen 10:09 Uhr in den Ortsteil Lüttingen. Hier hatte eine Hecke im Vorgarten Feuer gefangen, konnte jedoch durch den Anwohner mittels eines Gartenschlauchs derart abgelöscht werden, dass durch die Feuerwehr lediglich Nachlöscharbeiten durchgeführt werden mussten.Im Einsatz waren hier die Einheiten...

  • Xanten
  • 29.06.18
  •  1
Überregionales
Der Inhalt des Containers brannte in voller Ausdehnung.

Feuerwehr Xanten löscht Containerbrand in Marienbaum

Marienbaum. Mit der Meldung "Containerbrand" wurden die Einheiten Xanten-Nord und Xanten-Mitte am Mittwochabend zur Uedemer Straße in Marienbaum alarmiert. Vor Ort hatte sich Unrat in einem Abrisscontainer entzündet. Der Container brannte in voller Ausdehnung und wurde von einem Trupp unter schwerem Atemschutz abgelöscht. Der Einsatz der Feuerwehr dauerte eine Stunde.

  • Xanten
  • 01.03.18
Überregionales
Die Feuerwehrleute bergen die betroffenen Gasflaschen.

Gasaustritt: Xantener Feuerwehr im Einsatz

Beim Entladevorgang aus einem mit Gasflaschen beladenen LKW, kippte ein Gabelstapler nach vorne und beschädigte eine Gasflasche am Flaschenventil. Der Fahrer wurde hierbei leicht verletzt. Xanten. Durch die Einsatzkräfte der Xantener Feuerwehr wurden umgehend alle betroffenen Personen aus dem Gefahrenbereich evakuiert, da aus den Ladepapieren des LKW ersichtlich war, dass neben Sauerstoff und Stickstoff, mehrere Flaschen Argon und eine Flasche Acetylen auf der entsprechenden Gitterbox...

  • Xanten
  • 22.12.17
Überregionales
Feuerwehr Dorsten

Brand in einer Sporthalle, zur Brandursachenermittlung wurde die Halle beschlagnahmt

In den  Mittagsstunden des  8.10 wurde die Feuerwehr Dorsten mit dem Einsatzstichwort "Gewerbe" zur Bismarckstraße gerufen. Schon auf der Anfahrt zur Einsatzstelle war eine starke Rauchentwicklung sichtbar. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannten in einer Sporthalle Gerätschaften und Einrichtungsgegenstände. Der Brand wurde unter Atemschutz abgelöscht und die Einsatzstelle mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Aufgrund der Größe und erheblichen Rauchentwicklung, musste das Gebäude...

  • Marl
  • 08.10.17
Überregionales
7 Bilder

Containerbrand im Gewerbegebiet

Zu einem Containerbrand bei einem Speditionsunternehmen im Gewerbegebiet An der Molkerei in Hasselt musste heute (05.07.2017) um 13:23 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau ausrücken. Aus bisher ungeklärter Ursache waren Abfälle in einem Absetzcontainer in Brand geraten. Mitarbeiter des Unternehmens hatten die Feuerwehr alarmiert. Nach Eintreffen der Einsatzkräfte wurde der Container zunächst weggezogen, da er sich unmittelbarer Nähe einer Lagerhalle befand. Zur Brandbekämpfung wurde...

  • Bedburg-Hau
  • 05.07.17
  •  1
  •  2
Überregionales
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Küchenbrand mit zwei verletzten Personen - angebranntes Essen auf dem Herd

Die Feuerwehr wurde um 12:50 Uhr am 20. März 2017 durch die Polizei über einen Zimmerbrand informiert. Die Meldungen, die die Polizei erhalten hatte, sprachen bereits von einem deutlich wahrnehmbaren Brandgeruch und ausgelösten Rauchwarnmelder. Die Leitstelle alarmierte daraufhin die Löschzüge der Feuer- und Rettungswache, sowie den Rettungsdienst mitsamt Notarzt. An der Einsatzstelle wurde durch einen vorgehenden Angriffstrupp unter Atemschutz zusammen mit der zuerst eintreffenden Polizei...

  • Marl
  • 20.03.17
Überregionales
5 Bilder

Gebäudebrand in Hasselt

In den frühen Morgenstunden (27.02.2017) brennt ein leerstehendes Gebäude in Hasselt an der Kalkarer Straße. Früher war dort das Sozialamt untergebracht. Es brennt im Gebäude, aber auch außerhalb. Ein Partygänger auf dem Heimweg nach einer Karnevalsfeier hatte den Brand bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Zu diesem Zeitpunkt schlagen Flammen aus einem Fenster. Es kommt zu einer starken Rauchentwicklung. Um 01:04 Uhr wird die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau alarmiert. Die Anfahrt ist kurz....

  • Bedburg-Hau
  • 27.02.17
  •  1
Überregionales

Feuer in einem Krankenhaus

Um 0:20 Uhr am 29.1 wurde die Leitstelle der Feuerwehr über eine Brandmeldeanlage zu einem Gelsenkirchener Krankenhaus alarmiert. Die Feuerwehr entsendete drei Löschzüge mit 34 Einsatzkräften und versetzte drei weitere Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr in Alarmbereitschaft. Es brannte in einem Patientenzimmer im 3.Obergeschoss. Bei Eintreffen der Feuerwehr war durch die Stationsleitung bereits die Evakuierung der benachbarten Patientenzimmer durchgeführt worden, sodass keine Patienten zu...

  • Marl
  • 29.01.17
Überregionales

Sechs Beschäftigte leicht verletzt bei Feuer in Brackeler Gaslager

Sechs Beschäftigte wurden leicht verletzt, als heute Vormittag (24.1.) in einem Gaslager im Brackeler Gewerbegebiet an der Oberste-Wilms-Straße mehrere Kanister Bioethanol in Brand gerieten, diese durch die große Hitzeeinwirkung schmolzen und sich die brennende Flüssigkeit in der Lagerstätte verteilen konnten. Gegen 10.50 Uhr wurde die Feuerwehr zu dem Brandort alarmiert. Hohe Flammen und starke Rauchentwicklung ließ die eintreffenden Einsatzkräfte zunächst vermuten, dass mehrere...

  • Dortmund-Ost
  • 23.01.17
Ratgeber
Beim Eintreffen der Feuerwehr quellen dicke Rauchwolken aus der Tür des Wohnhauses am Holzweg.

Ein Verletzter bei einem Wohnungsbrand in Xanten

Xanten. Am Montag, 2. Januar, gegen 11.17 Uhr wurde die Feuerwehr Xanten zu einem Wohnungsbrand auf dem Holzweg gerufen. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand die Küche des Wohnhauses bereits im Vollbrand, so die Feuerwehr. Alle Bewohner des Hauses hatten sich bereits in Sicherheit gebracht. Eine verletzte Person musste durch den Rettungsdienst versorgt werden. Das Feuer konnte durch zwei Trupps unter Atemschutz schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Parallel zu diesen...

  • Xanten
  • 03.01.17
Ratgeber
5 Bilder

Rauchmelder verhindert schlimmeres bei Kellerbrand

Am Donnerstagmorgen (29.12.2016) kam es auf der Königstraße in Recklinghausen König-Ludwig zu einem Kellerbrand. Vor kurzem installierte Rauchwarnmelder machten frühzeitig auf den Brand aufmerksam und verhinderten so schlimmeres. Verletzte gab es keine. Um 05:37 Uhr lief der Notruf 112 auf der Kreisleitstelle Recklinghausen auf. Bewohner eines Mehrfamilienhauses berichteten hier, dass sie durch ausgelöste Rauchwarnmelder geweckt worden seien und es offensichtlich im Keller des Hauses brennen...

  • Marl
  • 29.12.16
Überregionales
3 Bilder

PKW brennt auf Autobahn-Zubringer komplett aus

Arnsberg. Am Abend des 29. Oktober wurde der Basislöschzug 6 der Arnsberger Feuerwehr mit den Einheiten Bruchhausen und Niedereimer sowie die beiden Hauptwachen Arnsberg und Neheim gegen 18:45 Uhr zu einem Pkw-Brand auf dem BAB-Zubringer Niedereimer/ Arnsberg-Altstadt alarmiert. Bereits bei der Ankunft der ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle, brannte das Fahrzeug in voller Ausdehnung. Glücklicherweise hatten sich die Insassen rechtzeitig ins Freie retten können. Umgehend rüsteten sich...

  • Arnsberg
  • 30.10.16
  •  1
Überregionales

Brand in einer Trafostation führt zu Stromausfall

Hüsten. Am Morgen des 26. Oktober wurden um 11:03 Uhr die Hauptwachen Neheim und Arnsberg und der Rettungsdienst zu einem Brandeinsatz in einem Industriebetrieb in der Hüstener Heidestraße alarmiert. Nach ersten Angaben hatte hier ein automatischer Feuermelder ausgelöst. Nach dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte und einer von diesen vorgenommenen kurzen Erkundung wurde ein Feuer in einer 10kV-Trafostation festgestellt. Umgehend wurden weitere Feuerwehrkräfte aus Hüsten und Herdringen über...

  • Arnsberg-Neheim
  • 26.10.16
Überregionales
3 Bilder

Arnsberger Feuerwehr verhindert Dachstuhlbrand

Bachum. Einen Dachstuhlbrand verhinderte die Arnsberger Feuerwehr am Nachmittag des 29. September bei dem Brand auf einer Dachterrasse eines Hauses in Arnsberg-Bachum. Der Feuerwehr-Leitstelle in Meschede war gemeldet worden, dass angeblich erhöht gelagertes Stroh an einem Haus brennen solle. Daraufhin wurden der Basislöschzug 1 der Arnsberger Feuerwehr mit den Einheiten aus Neheim und Voßwinkel, die beiden Hauptwachen Neheim und Arnsberg sowie der Rettungsdienst alarmiert. Dachterrasse...

  • Arnsberg-Neheim
  • 29.09.16
Überregionales
4 Bilder

Arnsberger Feuerwehr rettet vier Personen aus brennender Wohnung

Oeventrop. Am Donnerstag, den 01. September verließen gegen 18:25 Uhr einige Angehörige des Löschzugs Oeventrop der Arnsberger Feuerwehr ihr Feuerwehrgerätehaus an der Oeventroper Kirchstraße. Beim Befahren der Kirchstraße beobachteten sie eine starke Rauchentwicklung aus einem Fenster im 1. Obergeschoss eines Gebäudes, in dem ein Geldinstitut angesiedelt ist. Umgehend wendeten die Einsatzkräfte und fuhren zum Gerätehaus zurück. Dort setzten sie einen Notruf an die Feuerwehrleitstelle in...

  • Arnsberg
  • 02.09.16
  •  1
Überregionales
3 Bilder

Rauchwahrnehmung in Tiefgarage ruft Feuerwehr auf den Plan

Arnsberg. Am Morgen des 31. August wurden um 9:44 Uhr die Hauptwachen Arnsberg und Neheim sowie der Basislöschzug 2 mit den Einheiten aus Alt-Arnsberg, Breitenbruch und Wennigloh zu einem Brandeinsatz am Arnsberger Neumarkt alarmiert. Ein aufmerksamer Bürger hatte eine Verrauchung im 2. Untergeschoss der dortigen Tiefgarage gemeldet. Unmittelbar nach dem Eintreffen der Feuerwehr und einer ersten Erkundung wurde die gesamte Tiefgarage geräumt. Die Ein- und Ausgänge der betroffenen Bereiche...

  • Arnsberg
  • 31.08.16
Überregionales
5 Bilder

Kellerbrand in Wohnhaus und Fehlalarm in Flüchtlingsunterkunft

Herdringen/Neheim. Am Morgen des 11. August sorgte ein Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus am Rolandring in Herdringen für Aufsehen. Um 06:18 Uhr hatte die Feuerwehr-Leitstelle in Meschede nach dem Notruf einer Hausbewohnerin die Besatzungen der Feuerwehr-Hauptwachen Neheim und Arnsberg, den Basislöschzug 4 mit den Löschgruppen Herdringen und Holzen sowie den Rettungsdienst zu dem Brandeinsatz alarmiert. Da zunächst unklar war, ob sich noch Personen in dem Gebäude aufhielten und sich damit in...

  • Arnsberg-Neheim
  • 11.08.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.