Alles zum Thema ath

Beiträge zum Thema ath

Ratgeber
7 Bilder

Warmbandwerk in Duisburg-Beeckerwerth ging vor 50 Jahren in Betrieb

Die Investitionen in die Modernisierung des Kernaggregats werden fortgesetzt Ende der 1950er Jahre wurden die Planungen für eine umfangreiche Erweiterung der Produktionsmöglichkeiten am Standort Duisburg-Nord aufgenommen, ein zusätzlicher Werkskomplex am Rhein entstand. Im Zuge dessen wurden verschiedene Anlagen in Beeckerwerth errichtet, unter anderem ein großes Oxygen-Stahlwerk. Die neuen Anlagen erstreckten sich auf eine Länge von fast drei Kilometern und bedeckten eine Fläche von...

  • Duisburg
  • 27.06.14
Ratgeber
Das Gebäude wächst - Blick vom Kirchturm auf die Baustelle
3 Bilder

50 Jahre ThyssenKrupp Steel Europe Hauptquartier in Duisburg

Eigenwillige Landmarke im Duisburger Norden Vor 50 Jahren war der Neubau der damals hochmodernen Hauptverwaltung der August Thyssen-Hütte (ATH) an der Kaiser-Wilhelm-Straße in Duisburg weitgehend abgeschlossen und im Laufe des Jahres 1963 konnten Mitarbeiter der Verwaltungsabteilungen nach und nach ihre neuen Büros beziehen. Offiziell eingeweiht wurde das Gebäude im November 1963. Der Bau stellte ein Wahrzeichen des Wiederaufbaus der ATH nach dem 2. Weltkrieg dar, war aber auch eine...

  • Duisburg
  • 16.12.13
LK-Gemeinschaft
5 Bilder

Der Twizy fährt nicht, er twizt durch die Stadt

Donnerstag, 9.15 Uhr an der Kreuzung Südwall/Willy-Brandt-Ring: Auf der linken Spur ein schwarzer Porsche Cayman. Ingenieursleistung in Reinkultur, vollendetes Design und auch akustisch ein Traum. Aber: Die Passanten beachten das Traumauto kaum. Selbst der Fahrer scheint ein wenig abgelenkt zu sein. Denn neben dem Porsche steht ein ganz anderer Hingucker: Der Twizy von Renault. Josef Heddier, Inhaber des Autohaus auf der Hardt sowie der Autohäuser in Haltern am See hatte den Flitzer für eine...

  • Dorsten
  • 01.08.13
Überregionales
Volksbank, Sparkasse Vest, das Jüdische Museum, der alte Bahnhof und auch der Neubau des Media-Marktes sind gut zu erkennen.
10 Bilder

Von ganz oben draufgeschaut

Luftbilder sind immer interessant. Wie sieht unsere Heimat aus der Vogelperspektive aus? Wie hat sie sich während der vergangenen Jahre entwickelt? Wie wird unsere Stadt wohl in naher Zukunft aussehen? Geeignetes Anschauungsmaterial zur Klärung dieser Fragen liefern die gelungenen Luftbilder, die unser Kollege Joachim Gernoth in den vergangenen Wochen in der Lippestadt aufgenommen hat. Zu sehen sind neben der Altstadt Dorstens auch prägnante Gebäude, Sportanlagen und Industriegebiete. Gegen...

  • Dorsten
  • 29.07.12
  •  2