atlas

Beiträge zum Thema atlas

Wirtschaft
Thomas Weber (r.), der Vorstandsvorsitzende des City-Werbering Unna e.V., übergab am Dienstag 240 Gutscheine an Hendrik Schabsky, CEO von Atlas im Dortmunder Gewerbegebiet Wickede-Süd.

Schuhfabrik in Dortmund-Wickede beschenkt Mitarbeiter mit Gutscheinen des City-Werberings Unna
Atlas unterstützt Kaufleute der Region

Die im Gewerbegebiet Wickede-Süd, Am Lonnenhohl, direkt an der Stadtgrenze zu Unna ansässige Schuhfabrik Atlas unterstützt den City-Werbering Unna. Statt der am Ende des Jahres üblichen vielen Briefe und Karten, die zum Dank für die Zusammenarbeit, verbunden mit den besten Wünschen für das kommende Jahr, verschickt werden, ist Atlas in diesem "besonderen Jahr 2020" einen anderen Weg gegangen. Schließlich habe ein unsichtbares Virus uns allen vor Augen geführt, wie wichtig und unermesslich hoch...

  • Dortmund-Ost
  • 08.12.20
Reisen + Entdecken
Das Foto zeigt die Weltkarte von Rumold Mercator aus dem Jahr 1587.    Quelle: Stadtmuseum Duisburg

Vortrag in der DenkStätte im Stadtarchiv Duisburg
„Die Familie Mercator: Kartenmacher, Verleger und Weinhändler“

Das Stadtarchiv Duisburg lädt am Donnerstag, 13. Februar, um 18.15 Uhr in der DenkStätte im Stadtarchiv Duisburg am Karmelplatz 5 (Innenhafen) zu einem Vortrag von Jonas Krüning über den Wirkungskreis der Familie Mercator ein. Mit dem Namen Gerhard Mercator (1512–1594) verbindet man zwei wichtige innovative Ideen: Vor 450 Jahren entstand in seiner Kartenwerkstatt an der Duisburger Oberstraße die Weltkarte „ad usum navigantium“, die als Mercator-Projektion heutzutage in sämtlichen...

  • Duisburg
  • 09.02.20
Kultur
Der Raum ist das Bühnenbild und die Sprache verschiebt ihre Bedeutung mit der Zeit - "atlas" begeisterte das Publikum.
2 Bilder

Thomas Köck ist der Gewinner der Stücke 2019
Menschen im Strudel der Geschichte - "atlas" erzählt ein deutsch-vietnamesisches Schicksal

Von Andrea Rosenthal Was passiert eigentlich, wenn die Zeit mit ihren Entwicklungen die Menschen überrollt? Was heißt es aus der Zeit gefallen zu sein? Und wo fällt man dann hinein? Das sind nur einige der Fragen, die Thomas Köck in "atlas" sich und den Zuschauern stellt. Das Werk, eine Auftragsarbeit für das Schauspiel Leipzig, nähert sich vietnamesischen Migrationsbiographien und einer Familiengeschichte über drei Generationen an. Ein Kind, das es nicht hätte geben dürfen, sucht in Vietnam,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.06.19
Überregionales

Zur Diskussion frei gegeben: Fluch oder Segen

Endlich Pfingsten. Und wenn dann der Wetterbericht das „Blaue am Himmel“ verspricht, ist doch alles in allerbester Butter. Dazu noch die Pfingstkirmes in Menden. Herz, was begehrst du mehr? Doch da gibt es auch die so genannten „Nestflüchter“. Diese Menschen wollen ihre Ruhe haben und meiden den Trubel wie der begeisterte Fußballer das Eigentor. Und nun gibt es die verschiedensten Möglichkeiten, um nicht mit gebrannten Mandeln, Zuckerwatte oder der Losbude in Berührung zu kommen. Manche richten...

  • Menden (Sauerland)
  • 29.05.12
  • 1
Überregionales
Es kam einiges an Kleidung, Spielzeug und Schulmaterial zusammen: Die fünften Klassen der GSG spendeten für Kinder im Atlas-Gebirge in Marrakesch.           Foto: Schmitz
2 Bilder

Gruß aus Marokko nach Brackel als Dank für Spende - Adventliche Aktion der GSG-Fünftklässler für Kinder in Marrakesch

Es gilt schon als Schultraditon: „Wir sammeln für den Kindergarten und die Schule in Marrakesch“, hieß es an der Geschwister-Scholl-Gesamtschule (GSG) in Brackel. Die zusammengetragenen Spenden wurden dort am Freitag, noch rechtzeitig vor Weihnachten, von einer Speditionsfirma abgeholt und ins marokkanische Marrakesch weiter transportiert. Die Kosten dafür übernehmen Helga und Jürgen Münstermann, die den Kindergarten Afous Rofous im Atlas-Hochgebirge in dem nordwestafrikanischen Königreich...

  • Dortmund-Ost
  • 19.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.