Auesee

Beiträge zum Thema Auesee

Reisen + Entdecken
11 Bilder

Die Sonne lässt das Rheinwasser glitzern
Wellenschlag Rheinaufwärts durch Schiffsschraubenkraft

ENDLICH  mal wieder am Niederrhein Bei dem WETTER muss man doch endlich etwas unternehmen - *Corona* - zu entfliehen. Was liegt da näher mal wieder an den Rhein zu fahren.  Wesel und Rees sind immer beliebte Ausflugsorte. Wenngleich aktuell : alles aber auch Alles ist geschlossen ! Zur Toilette kannse vergessen ! Ausflügler ohne Ende ! Ohne Masken sowieso !

  • Gladbeck
  • 21.02.21
  • 1
Natur + Garten
Es hanadelt sich um ein Symbolbild. 
Entschuldigung, Frau Westkamt (Bürgermeisterin)! ^^

Vorsicht, Lebensgefahr: Winter-Wetter mit Schnee und Eis, Fluch und Segen zugleich
Stadt Wesel warnt ausdrücklich vor dem Betreten der zugefrorenen Wasserflächen!

Es ist derzeit kalt am Niederrhein. Die Temperaturen sind deutlich unter dem Gefrierpunkt. Wasser beginnt zu gefrieren. Auch zahlreiche städtische Gewässer haben inzwischen eine dünne Eisschicht. Immer wieder beobachtet die Stadt Wesel wie waghalsige vor allem junge Menschen die kaum zugefrorenen Seen und Teiche betreten. Die Stadt Wesel stellt klar: Dabei sind die Schichten nicht tragfähig und können jederzeit brechen. Das Begehen der Eisflächen ist mitunter lebensgefährlich und verboten. Die...

  • Wesel
  • 12.02.21
Natur + Garten
Mike Seidel, Franz Michelbrink und Ludger Hovest begutachten den Wanderweg
2 Bilder

Strecke ist verdichtet und steht oft unter Wasser
Sanierung des Auesee-Rundweg würde zirka 200.000 Euro kosten

Der Auesee Rundweg ist ein Magnet für Spaziergänger und vor allem für Laufsport-Begeisterte.  Und gerade in Zeiten der Corona-Pandemie gehen die Menschen zur Entspannung verstärkt in die Natur, um sich in der "grüne Lunge“ der Hansestadt zu erholen. Allerdings ist der Auesee-Rundweg mittlerweile in die Jahre gekommen. Da die Oberfläche des Weges mittlerweile sehr stark verdichtet ist, bilden sich schnell Pfützen, der Weg ist an vielen Stellen verschlammt. Es gibt an dem Rundweg noch weitere...

  • Wesel
  • 02.02.21
  • 1
Natur + Garten
Katja Berke und Nils Tscherner lassen den Schwan am Auesee frei.

Mein lieber Schwan – Tiere nach aufwendiger Pflege wieder in die Natur entlassen
Mit viel Fingerspitzengefühl und Sachkenntnis

In einem strahlenden Blau spiegelt der Auesee Wesel den Herbsthimmel wider. Katja Berk und Nils Tscherner entlassen ihren Zögling, einen prächtigen Höckerschwan, wieder in die Freiheit. Über 4 Wochen haben die Naturschützer vom NABU mit viel Feingefühl den stolzen Wasservogel gesund gepflegt. Dabei sah es anfangs gar nicht gut aus für das Tier. Es ging um Leben und Tod für den weißen Schönling. Der Schwan war von aufmerksamen Naturfreunden am Tauchereinstieg des Auesees in einem elenden Zustand...

  • Wesel
  • 07.11.20
Natur + Garten
Nils Tscherner und Katja Berk vom NABU haben mit viel Herzblut den Höckerschwan gesund gepflegt

"Sonnenschein" gerettet
Verletzter Schwan nach aufwendiger Pflege wieder in die Natur entlassen

In einem strahlenden Blau spiegelt der Auesee Wesel den Herbsthimmel wider. Katja Berk und Nils Tscherner entlassen ihren Zögling, einen prächtigen Höckerschwan, wieder in die Freiheit. Über vier Wochen haben die Naturschützer vom NABU mit viel Feingefühl den stolzen Wasservogel gesund gepflegt. Dabei sah es anfangs gar nicht gut aus für das Tier. Es ging um Leben und Tod für den weißen Schönling. Der Schwan war von aufmerksamen Naturfreunden am Tauchereinstieg des Auesees in einem elenden...

  • Wesel
  • 06.11.20
  • 1
Blaulicht
Am Dienstag, 22. September, gegen 17.40 Uhr beobachteten Zeugen einen etwa 40 bis 50 Jahre alten Mann, der sich ihnen in schamverletzender Weise zeigte. (Symbolfoto)

Der Unbekannte saß auf einer Bank an einem Wanderweg des Auesees (Auedamm)
Exhibitionist in Wesel - Polizei sucht weitere Zeugen

Am Dienstag, 22. September, gegen 17.40 Uhr beobachteten Zeugen einen etwa 40 bis 50 Jahre alten Mann, der sich ihnen in schamverletzender Weise zeigte. Der Unbekannte saß auf einer Bank an einem Wanderweg des Auesees (Auedamm). Er trug ein rosafarbenes und weiß kariertes Hemd, eine helle Jeanshose und hatte eine Halbglatze. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang erfolglos. Daher bittet die Kriminalpolizei um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0281/107-0.

  • Wesel
  • 24.09.20
Sport
Das Gesundheitszentrum pro homine in Wesel startet am Montag, 31. August, mit einem "Nordic-Walking" Kurs am Auesee.
2 Bilder

Gesundheitszentrum startet zertifizierten Kurs am Montag, 31. August
Fit werden mit "Nordic-Walking" Kurs in Wesel

Das Gesundheitszentrum pro homine in Wesel startet am Montag, 31. August, mit einem "Nordic-Walking" Kurs am Auesee. Der Kurs ist von den gesetzlichen Krankenkassen zertifiziert und es gibt noch freie Plätze. Wer an der frischen Luft fit werden und die Natur genießen möchte, kann dies mit einem "Nordic-Walking" Kurs tun. Das Gesundheitszentrum pro homine bietet ab Montag, 31. August, um 16.30 Uhr eine qualifizierte Trainingseinführung an. "Nordic-Walking" gilt als optimales Outdoor-Training,...

  • Wesel
  • 13.08.20
Politik
Der Auesee in Wesel
2 Bilder

Debatte um Eintritt am Auesee: Jusos kritisieren FDP-Vorschlag

Der Bundestagsabgeordnete Bernd Reuther (FDP) hatte angeregt, das Gratisbaden am Auesee aufgrund der Besuchermassen zu beenden und Eintrittsgeld zu kassieren. Die Weseler Jusos weisen die Forderung zurück. Man wolle keine „Stacheldrahtzäune“ am Auesee und hat andere Vorschläge für die Entwicklung des Bereichs. Der Bundestagsabgeordnete Bernd Reuther (FDP) hatte aufgrund der hohen Besucherzahlen am Auesee vergangenes Wochenende angeregt, Eintrittsgeld zu kassieren und die kostenlose Nutzung zu...

  • Wesel
  • 12.08.20
  • 2
Politik

Vesalia hospitalis – mit Zäunen?
Eintrittsgeld für den Auesee?

Ich kann mich gut daran erinnern, wie ich als Jugendlicher an heißen Sommertagen mit dem Kajak im Rucksack auf dem Fahrrad aus der Feldmark zum Auesee fuhr, um einen entspannten Tag am, im und auf dem Wasser zu haben. Auch damals nutzten bis zu 30.000 Menschen gleichzeitig den Auesee als Sehnsuchtsort und Fluchtpunkt, um der drückenden Hitze der Straßenschluchten für einige Stunden zu entgehen. Es war voll, es war teilweise laut und so manche Zeitgenoss*innen und ihr Verhalten empfand ich auch...

  • Wesel
  • 12.08.20
  • 4
  • 1
Ratgeber
Wesels Badeorte locken viele Menschen in die Hansestadt. Damit das Schwimmvergnügen ein toller Spaß bleibt, sind einige Hinweise zu beachten.

Schwimmvergnügen im RheinBad und am Auesee - aber sicher! / Tipps und Schwimmkurse
Badeausflug in Wesel – Was zu beachten ist

An schönen Tagen locken Wesels Badeorte viele Menschen in die Hansestadt. Damit das Schwimmvergnügen ein toller Spaß bleibt, sind einige Hinweise zu beachten. Seit dem 30. Mai können Schwimmer das RheinBad in Wesel besuchen. Auf Grund der aktuellen Landesregelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie dürfen sich nur bis zu 500 Besucher auf dem Gelände aufhalten. Davon dürfen maximal nur 100 gleichzeitig ins Wasser. Hier kann es möglicherweise zu Wartezeiten kommen, wenn das Becken bereits voll...

  • Wesel
  • 06.08.20
Politik

SPD Wesel
Öffentliche Bänke am Surferstrand

21. Juli 2020 An den Verwaltungsvorstand im Hause Sehr geehrte Damen und Herren, korrekte Weseler Bürger halten sich an die Beschilderung. An der Landzunge in der Aue, am Surfereinstieg, stehen zwei öffentliche Bänke. Unmittelbar vor den Bänken steht ein Schild: “Privatgelände! Betreten verboten“ Viele Bürger haben uns angesprochen und sind sich unsicher, darf man sich nun auf die Bänke setzen oder nicht? Wir erwarten, dass die Stadt Wesel kurzfristig das Schild so umsetzt, dass jedes...

  • Wesel
  • 22.07.20
Kultur
Bürgermeisterin Ulrike Westkamp zwischen den Sponsoren Werner Schaurte-Küppers, Hülskens und Rainer Hegmann, Stadtwerke Wesel und Thomas Brocker, WeselMarketing.
3 Bilder

20. bis 23. August auf der kuscheligen Ostuferwiese
Stadtwerke Sommerkino am Auesee

Was im letzten Jahr so erfolgreich war, wird es in diesem wieder geben: das Sommerkino am Auesee. Waren die Veranstaltungen im letzten Jahr komplett ausverkauft und die Tickets mitunter blitzschnell verkauft, hoffen die Ausrichter auch in diesem Jahr auf eine ähnlich große Resonanz. Corona bedingt wird es Veränderungen geben, das Gelände am Auesee bietet allerdings beste Voraussetzungen. Am Donnerstag, 20. August geht es los mit „Das perfekte Geheimnis“: die deutsche Filmkomödie aus 2019 mit...

  • Wesel
  • 08.07.20
Reisen + Entdecken

Leserbrief zu einer speziellen Erfahrung im Rahmen der Weseler Ferienaktionen
"Nur keine Abwechslung in den Alltag bekommen, es könnte ja schiefgehen."

Eine Leserin des Weselers (Name ist der Redaktion bekannt) hat durchwachsene Erfahrungen im Rahmen der städtischen Ferienaktionen gemacht. Davon lesen Sie in diesem Beitrag. Leserbriefe geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Zuschriften sind willkommen, aber wir behalten uns Kürzungen vor. Anonyme Zuschriften werden nicht veröffentlicht. Schreiben Sie an: Redaktion Der Weseler/Der Xantener, E-Mail: redaktion@derweseler.de Die Schilderung der Leserin ..."hiermit möchte ich...

  • Wesel
  • 07.07.20
  • 1
Politik
4 Bilder

Stacheldraht am Seeweg

Jutta Radtke und Martin Lambert, CDU-Ratsmitglieder, wenden sich mit folgendem Antrag an die Bürgermeisterin: "Der Seeweg am Auesee ist ein beliebter Rundweg von Spaziergängern und Hundebesitzern. Hier kann der Hund an der Leine im Gras schnüffeln und das Eine oder Andere erledigen. Hundebesitzer waren es auch, die uns auf eine Gefahr hingewiesen haben. Wir haben uns daraufhin persönlich die Stellen zeigen lassen. Im Gras entlang des Weges liegt Stacheldraht in Bodennähe. Dies führt zu...

  • Wesel
  • 01.07.20
Politik
Ein Skatepark, wie er auch am Auesee entstehen könnte. Für die SPD-Jugend ist der Skatepark die wichtigste Forderung für die Kommunalwahlen im September.
2 Bilder

Jusos fordern Skatepark am Auesee

Laut der Weseler SPD-Jugend wäre ein Skatepark am Auesee ein „Meilenstein“ jugendgerechter Stadtentwicklung. Auch andere Trendsportarten wie BMX sollen profitieren. Ein genauer Ort für die Anlage soll schon feststehen. Es ist schon lange ein Herzenswunsch der Weseler Jusos: Seit mehreren Jahren fordern die jungen Sozialdemokraten einen attraktiven Skatepark. „Eine Stadt von Wesels Größe muss so eine Anlage im Angebot haben“, erklärte der Juso-Vorsitzende Maksim Bondarenko. Für das zukünftige...

  • Wesel
  • 29.06.20
Sport
Nach coronabedingter Startverschiebung ist die Weseler Segler-Kameradschaft wieder auf dem Weseler Auesee.
3 Bilder

Nach coronabedingter Startverschiebung wurde das Training wieder aufgenommen
Weseler Segler-Kameradschaft wieder auf dem Auesee

Nach coronabedingter Startverschiebung des Jugendtrainings sind nun Jugendliche und Trainer der Weseler Segler-Kameradschaft (www.wsk-wesel.de) seit dem 22. Mai wieder auf dem Weseler Auesee. "Pünktlich zu Saisonbeginn wurde die Jugendflotte der Segler um zwei neue Optimisten für die Fortgeschrittenen dieser Bootsklasse ergänzt. Nun werden freitags nachmittags weiße Segel das Bild am Auesee wieder regelmäßig bereichern.", freut sich Axel Korthauer, der Vorsitzende der Weseler Segler.

  • Wesel
  • 24.06.20
Kultur
Die Stadt Wesel möchte einen Raum für „Natur und Kunst“ auf der Halbinsel am Auesee schaffen. "Dies ist eine schöne Möglichkeit, Kunst erlebbar zu machen.", freut sich der Niederrheinische Kunstverein.

"Natur und Kunst" im Bereich der Halbinsel Auesee: Antrag der SPD und erste Projekt-Ideen des Niederrheinischen Kunstvereins
"Erlebnispark Aue" in Wesel

"Wir als Niederrheinischer Kunstverein freuen uns über jede Initiative, mehr Kunst in den öffentlichen Bereich zu integrieren. Dafür bieten sich in Wesel einige Möglichkeiten, sei es auf der großen Wiese vor dem Niederrhein-Museum oder als eine Kunstachse, die sich vom Bahnhof bis zum Rhein erstrecken könnte, oder auch, wie jetzt von der Stadt vorgesehen, als Raum für „Natur und Kunst“ auf der Halbinsel am Auesee. Dies ist eine schöne Möglichkeit, Kunst erlebbar zu machen.", heißt es seitens...

  • Wesel
  • 12.06.20
Natur + Garten
NAJU auf Pirsch am Ufer
3 Bilder

NAJU unterwegs
Lebendiger Auesee

Während ihrer wöchentlichen Gruppentreffen ist die Naturschutzjugend unterwegs. Gerne natürlich auch am Auesee. Heute entdeckte die Kindergruppe direkt am Ufer ein paar Teichmolche, eine Erdkröte und Kröten-Kaulquappen. Mit sicherem Auge entdeckten die jungen Naturschützer sie zwischen den Kieselsteinen des Weseler Baggersees - Freizeitoase und Naturparadies in einem.

  • Wesel
  • 09.06.20
Blaulicht
Bild Schepers Text Polizei

Polizei bittet um Mithilfe
Exhibitionist zeigte sich am Auesee

Wesel: Am Donnerstagnachmittag gegen 15.40 Uhr zeigte sich ein Unbekannter auf einer Liegewiese am Strandbad Auesee zwei Weselerinnen (21 und 23 Jahre) in schamverletzender Weise. Laut Polizeibericht, flüchtete der Mann anschließend auf einem älteren Damenrad (Farbe: lila). Beschreibung des Exhibitionisten: 25 - 30 Jahre alt, schlanke Figur, osteuropäisches Aussehen, dunkle Haare, Raucher. Der Mann trug eine graue Jogginhose und ein weißes T-Shirt. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in...

  • Hamminkeln
  • 29.05.20
Natur + Garten
Ein gemütliches Eckchen am Weseler Auesee.

Der Auesee gehört zu den saubersten Seen in Nordrhein-Westfalen
Wie der Weseler Auesee aus dem Boden gegraben wurde

Wenn die Sonne scheint und das Thermometer in die Höhe schießt, locken Wesels Badeorte zum Abkühlen. Weit über die Stadtgrenzen hinaus hat sich der Weseler Auesee zu einem beliebten Anlaufpunkt für Badeausflüge etabliert. Was nicht viele über das beliebte Ausflugziel wissen: Der See ist kein natürliches Gewässer. Am 29. Mai 1963 rollten die ersten Bagger an, um die Fläche auszukiesen. Das Gebiet in der Aue wurde von Beginn an als Naherholungsgebiet konzipiert. Abseits üblicher Konturen Bereits...

  • Wesel
  • 27.05.20
  • 1
  • 2
Politik

Auch in der Freizeit die Natur achten!
Natur-/Artenschutz im Einklang mit dem Freizeitverhalten

Nachfolgender Antrag wurde am 26.05.2020 von Ulrich Gorris, Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen an die Bürgermeisterin der Stadt Wesel, Ulrike Westkamp gestellt: Betr.: Natur- und Artenschutz im Einklang mit Freizeitverhalten und Sport Sehr geehrte Frau Westkamp, Antrag an den Ausschuss für Stadtentwicklung, Umwelt und Nachhaltigkeit: Während der Coronakrise waren viele Menschen nicht nur beruflich sondern auch in ihrem Freizeit- und Sportverhalten stark eingeschränkt. Zurzeit können...

  • Wesel
  • 26.05.20
Politik
5 Bilder

SPD Wesel
Schwimmkonzept für den Sommer

1. Mai 2020 Sehr geehrte Frau Westkamp, wir bitten, auf der Fraktionsvorsitzenden-Besprechung das Thema: “Schwimmkonzept für den Sommer“ aufzunehmen. Die DLRG begleitet und berät die Stadt Wesel seit Jahrzehnten im Bereich des Schwimmsports. Das Strandbad Auesee, das Rheinbad, das Heubergbad und das Bislichbad werden demnächst wieder öffnen, um den Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung zu stehen. Nach der langen Zeit der Abstinenz besteht die Gefahr, dass eine gewisse Leichtsinnigkeit um sich...

  • Wesel
  • 12.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.