AUF Gelsenkirchen

Beiträge zum Thema AUF Gelsenkirchen

Politik

Monika Gärtner-Engel, AUF Gelsenkirchen
Systemrelevante Streikende im Öffentlichen Dienst

Zur Tarifrunde im öffentlichen Dienst äußert sich Monika Gärtner-Engel von AUF Gelsenkirchen: ‚‚Ausgehend von den kommunalen Arbeitgebern wird aktuell eine üble Stimmungsmache gegen die Streikenden im öffentlichen Dienst ausgelöst. Die Kritiker sollten sich mal klarmachen, dass gerade die Beschäftigten im öffentlichen Dienst die Knochenarbeit machen, die aus den wachsenden Krisen und Problemen in der Gesellschaft und verfehltem Krisenmanagement resultieren. Überlastete Gesundheitsämter, Staus...

  • Gelsenkirchen
  • 24.10.20
Politik

Anna Bartholomé, Bildungspolitische Sprecherin AUF Gelsenkirchen:
Verantwortungsloses Verhalten der Bildungsministerin NRW

Die NRW-Bildungsministerin Gebauer (FDP) kommt wenige Tage vor Ende der Schulferien und bei rasant steigenden Infektionszahlen mit völlig verantwortungslosen Festlegungen, wie der umfassende Präsenzunterricht in den Schulen durchgesetzt werden soll: Lüften und Masken tragen ab dem fünften Schuljahr. Das reicht nicht! Kinder sollten unbedingt weiter in die Schule gehen können. Das ist in Gelsenkirchen besonders dringlich mit vielen armen Familien und Kindern, die durch die langen...

  • Gelsenkirchen
  • 24.10.20
Wirtschaft

Martina Reichmann, Mitglied im Sozialausschuss Gelsenkirchen:
Regelmäßige Corona-Tests in Fleischbetrieben nötig

Schärfere Kontrollen und bessere Arbeitsbedingungen waren unisono die Forderungen in Gewerkschaften und Politik, als im Mai sich viele Arbeiter in Schlachtbetrieben mit Corona infizierten. Die unsägliche Dumpinglohnpolitik, die Wohnsituation in Sammelunterkünften stand bundesweit in Kritik. AUF Gelsenkirchen hatte damals das brisante Thema auf die Tagesordnung im Ausschuss für Arbeit und Soziales gebracht. Martina Reichmann, sachkundige Einwohner für AUF: „Es wurde bestätigt, dass die Stadt...

  • Gelsenkirchen
  • 22.10.20
Politik

Frauenverband Courage und AUF Gelsenkirchen:
Sorgen zum Schulbeginn nach den Herbstferien – jetzt handeln!

„Wie sicher sind unsere Kinder in den Schulen und Kitas vor Corona – was ist zu tun?“ Dazu diskutierten 28 Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer Podiums- und Diskussionsveranstaltung des Frauenverbandes Courage Gelsenkirchen am 13.10.2020 mit Ärzten, Lehrern, Eltern und Interessierten die aktuelle Corona-Situation. Einheit unter den TeilnehmerInnen bestand, dass die Maßnahmen zum Schutz von Kindern und Jugendlichen an Schulen unzureichend und damit inakzeptabel sind. Die Probleme werden damit...

  • Gelsenkirchen
  • 21.10.20
Politik

Frauenverband Courage und AUF Gelsenkirchen:
Sofortprogramm zum besseren Schutz von Kindern und Jugendlichen vor Corona an Schulen und Kitas

Sofortprogramm des Frauenverbands Courage Gelsenkirchen und AUF Gelsenkirchen zum besseren Schutz von Kindern und Jugendlichen vor Corona an Schulen und Kitas Wir fordern:  Exakte Erfassung und transparente Veröffentlichung aller Corona-Infektionen an Schulen und Kindergärten durch die Stadt – statt Herunterspielen der Problematik!Kostenlose Corona-Tests aller Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler am ersten Schultag nach den Herbstferien und nach zehn Tagen, danach in...

  • Gelsenkirchen
  • 21.10.20
Politik

Jan Specht, Stadtrat von AUF Gelsenkirchen
Wie umgehen mit der unkontrollierten Entwicklung der zweiten Corona-Welle?

Laut WHO verzeichnen die EU-Länder aktuell den höchsten weltweiten Anstieg der Corona-Fallzahlen mit rund 70.000 neue Fällen – mehr als in den USA! „Ich habe Kritik an Krisenstab und Gesundheitsamt“, soJan Specht, Stadtverordneter für AUF Gelsenkirchen. „Sie scheinen die Problematik eher zu unterschätzen. Gemessen an der Entwicklung der vergangenen  Wochen auch in den umliegenden Städten war zu erwarten, dass Gelsenkirchen Risikogebiet wird. Warum wird dann nicht vorausschauender...

  • Gelsenkirchen
  • 18.10.20
  • 1
Wirtschaft

Jan Specht, Stadtverordneter von AUF Gelsenkirchen
Massiver Arbeitsplatzabbau in der Region Emscher-Lippe geplant

Knapp ein Drittel der Unternehmen in der Emscher-Lippe-Region wollen Beschäftigte abbauen! »Nach wie vor gibt es keine Entwarnung für das vom gescheiterten Strukturwandel schwer getroffene Gelsenkirchen« so Jan Specht, Stadtverordneter von AUF Gelsenkirchen. »Auch im jetzt veröffentlichten Emscher-Lippe-Index spiegelt sich wider, dass die Weltwirtschaftskrise bereits vor Corona begann und durch Corona enorm befeuert wurde. Es spricht auch wenig dafür, dass sich die Wirtschaft so schnell...

  • Gelsenkirchen
  • 14.10.20
Politik

Maßnahmen an Schulen verstärken
Grenzwertige Zahl von Corona-Neuinfektionen in Gelsenkirchen

„Was tun, wenn der Sieben-Tagewert der Neuinfektionen pro 100.000 in Gelsenkirchen die Schwelle von 50 überschreitet?“ Das beschäftigt Jan Specht, Stadtverordneter von AUF Gelsenkirchen. „Nachdem sich der Wert schon seit Tagen über der Warnschwelle von 35 bewegt, ist davon auszugehen, dass er weiter ansteigen wird, wenn man sich das Infektionsgeschehen im ganzen Land ansieht. Insbesondere jüngere Menschen stecken sich derzeit an, was darauf hinweist, dass insbesondere in Schulen und am...

  • Gelsenkirchen
  • 12.10.20
Politik

AUF Gelsenkirchen
Finanzieller Mehraufwand für den Rat ist nicht zu akzeptieren

Dass die Kämmerei für das Haushaltsjahr einen Mehraufwand für den Rat der Stadt in Höhe von 242.600 Euro kalkuliert, ist nach Meinung von Jan Specht, neu gewähltes Ratsmitglied von AUF Gelsenkirchen nicht zu akzeptieren: „Die Zuwendungen für die Fraktionen waren bereits in der Vergangenheit sehr üppig. Sie begünstigen große Fraktionen und benachteiligen insbesondere Einzelmandatsträger, die in Wirklichkeit einen ungleich höheren persönlichen Aufwand haben, wenn sie ihr Mandat gewissenhaft...

  • Gelsenkirchen
  • 21.09.20
Politik

AUF Gelsenkirchen
Schulschließungen wegen Corona. Handlungsbedarf – schnell und entschlossen!

Zu den aktuellen Schulschließungen wegen Corona in Gelsenkirchen äußert sich Anna Bartholomé, Bildungspolitische Sprecherin von AUF Gelsenkirchen: Selbstverständlich ist keine Panik angesagt und hoffentlich gibt es hier keine schweren Erkrankungen von Kindern oder LehrerInnen. Aber die Warnung von AUF Gelsenkirchen vor zu raschen und riskanten Schulöffnungen bewahrheitet sich leider voll und ganz. Jetzt ist schnelles und konsequentes Handeln nötig: Halbierung der Klassen – lieber...

  • Gelsenkirchen
  • 21.09.20
Politik

Nicht überraschend, aber erschreckend:
AUF fordert lückenlose Aufklärung und Konsequenzen nach Polizeiskandal in Essen/Mülheim!

Aktuelle Pressemitteilung von Jan Specht, wieder gewählter Stadtverordneter von AUF Gelsenkirchen:  Der Skandal in der Mülheimer Polizeibehörde bringt das Fass zum überlaufen. „Das sind keine Einzelfälle, sondern ein handfestes strukturelles Problem“, mahnt Jan Specht, Stadtverordneter von AUF Gelsenkirchen. „Das zeigt die zunehmende Durchsetzung in Polizei, Bundeswehr, Verfassungsschutz, Kriminalämtern, Feuerwehr und Gerichten mit ultrareaktionären, faschistoiden bis faschistischen...

  • Gelsenkirchen
  • 20.09.20
Wirtschaft
2 Bilder

Zusammenschluss von ArbeiterInnen in Gelsenkirchen
Große Resonanz beim AUF - Tribunal gegen Arbeits- und Ausbildungsplatzvernichtung

Toni Lenz und Gerd Labatzki wenden sich mit einer Pressemitteilung an die Öffentlichkeit:  Kolleginnen und Kollegen aus unterschiedlichen Branchen und Werken kamen am 12.9.2020 in den Räumen des alevitischen Vereins zusammen. „Dieses Tribunal hat den Horizont geweitet“, resümiert Toni Lenz, sachkundiger Einwohner von AUF Gelsenkirchen im Wirtschaftsausschuss. „Es brachte Arbeiter unterschiedlichen Alters und verschiedener Nationalität, fest Angestellte, Leiharbeiter, Minijobber, Arbeitslose,...

  • Gelsenkirchen
  • 13.09.20
Politik

Jan Specht, Stadtverordneter von AUF Gelsenkirchen
"Moria - die Zeit zu handeln ist JETZT!"

15 Menschen im Flüchtlingscamp Moria auf der griechischen Lesbos sind Corona-posititv. Das haben die ersten 1.000 Testungen ergeben, ein Alarmsignal! „Es muss sofort gehandelt werden“, so Jan Specht, Stadtverordneter für AUF Gelsenkirchen. „Das Krankenhaus ist jetzt schon voll!“ Die Infizierten wurden in einer Isolierstation eingesperrt und auch die gesunden Bewohner in Moria durften das Camp nicht verlassen, was die Lage unerträglich gemacht hat. 12.000 Flüchtlinge leben in dem völlig...

  • Gelsenkirchen
  • 11.09.20
Kultur
3 Bilder

Aufstehen gegen Kinderarmut
Rennen, springen, hüpfen - 60 Kinder wetteifern beim AUF-Kinderfest

So was hat Gelsenkirchen-Horst lange nicht mehr erlebt: Selbst der Himmel lachte über das Kinderfest von AUF Gelsenkirchen West am Samstag, 5. September auf dem Horster Josef-Büscher-Platz. Nach morgendlichem Dauerregen wurde das Wetter pünktlich zum Aufbau schön. Vier Mannschaften mit Kindern von 3 bis 13 Jahren und vielfältigen Nationalitäten wetteiferten bei derKinderolympiade unter dem Motto "Freundschaft im Wettkampf". Lisa Gärtner, Kandidatin von AUF im Wahlbezirk Horst-Süd (332),...

  • Gelsenkirchen
  • 09.09.20
Politik

Krankenkassen kürzen Zuschüsse für Brustkrebszentren
Protest gegen Kürzung bei Brustkrebszentren

Wilma Mittelbach, Kandidatin für AUF Gelsenkirchen im Wahlbezirk Altstadt und ehemalige Brustkrebs-Patientin berichtet von der heutigen Protestaktion:  Auf große Zustimmung stieß unser Protest von AUF Gelsenkirchen vor dem Evangelischen Krankenhaus in Gelsenkirchen gegen die geplante Kürzung der Gelder für die Brustkrebszentren in Deutschland. Der gemeinsame Bundesausschuss der Krankenkassen hat Kürzungen geplant für Zentren, die hauptsächlich Frauen mit Brustkrebs behandeln. Ihre...

  • Gelsenkirchen
  • 08.09.20
Politik

Stoppt Abschiebungen!
Keine Abschiebung unseres Freundes Adama Traore!

Martina Reichmann/AUF Gelsenkirchen, Alassa Mfouapon/Freundeskreis Flüchtlingssolidarität in Solidarität International und Marlies Schumann/Solidarität International e.V. Emscher/Lippe informieren:  Unterstützer/Innen von AUF, dem Freundeskreis Flüchtlingssolidarität und Solidarität International haben heute am 8. September entschieden gegen die Abschiebung von Adama Traore aus Mali protestiert - vor der Flüchtlingsunterkunft und vor Gericht in Gelsenkirchen. Für sein Bleiberecht und seine...

  • Gelsenkirchen
  • 08.09.20
Politik
2 Bilder

Kommunalwahl Gelsenkirchen 2020
Jüngste Kandidatin für den Gelsenkirchener Stadtrat

Die jüngste Kandidatin zum Gelsenkirchener Stadtrat ist Celina Jacobs. Sie ist 19 Jahre alt und kandidiert für AUF Gelsenkirchen auf Platz 2 der Reserveliste für den Stadtrat. Vor einigen Monaten hat sie ihre Ausbildung als Mediengestalterin abgeschlossen. Sie hat die Fridays-For-Future-Proteste 2019 in Gelsenkirchen als erste initiiert. Politisch aktiv ist sie seit sechs Jahren im Jugendverband REBELL aktiv. Celina freut sich, dass Bewegungen wie Fridays-For-Future oder Black lives matter...

  • Gelsenkirchen
  • 08.09.20
Wirtschaft

Mythos des erfolgreichen Strukturwandels
Verursacher müssen für die Brachflächensanierung aufkommen

Willi Mast, Bezirksvertreter von AUF Gelsenkirchen in Süd äußert sich in einem Leserbrief zum WAZ-Artikel „IHK-Kritik: Die Ruhrkonferenz bleibt blass“ vom 7.9.20: Wenn 66% der Industrie-Arbeitsplätze seit 1980 vernichtet wurden - in Gelsenkirchen sogar 82,5% - dann kann man wohl schwerlich von einem „erfolgreichen Strukturwandel“ sprechen. Die Folgen einer verfehlten Arbeitsmarkt- und Industrie-Politik haben Parteien zu verantworten, die für sich Kompetenz in Wirtschaftsfragen beanspruchen....

  • Gelsenkirchen
  • 08.09.20
Politik
2 Bilder

Antikriegstag 2020 in Gelsenkirchen
Über 220€ Spenden für streikende Bergleute in Belarus gesammelt

„Es ist gut und wichtig, dass in Gelsenkirchen trotz Corona-Einschränkungen eine öffentliche Kundgebung zum Antikriegstag stattgefunden hat – in einer Situation, wo die Gefahr weiterer Kriegsherde und auch eines neuen Weltkriegs spürbar wächst“, so die Meinung von Jan Specht, AUF-Spitzenkandidat für die Kommunalwahl und Moderator der Kundgebung. AUF Gelsenkirchen hatte unter dem Motto „AUFstehen gegen wachsende Kriegsgefahr, Rassismus und Faschismus“ zum diesjährigen Antikriegstag...

  • Gelsenkirchen
  • 03.09.20
Politik
2 Bilder

Schulöffnungen in NRW
Maskerade in der Schulpolitik

Zur Politik der Landesregierung NRW u.a. zur Aufhebung der Maskenpflicht an den Schulen in NRW äußert sich Anna Bartholomé, Bildungspolitische Sprecherin von AUF: „Maske rauf, Maske runter“ - nicht nachvollziehbar sind die kurzatmigen Anweisungen der NRW-Landesregierung zur Maskenpflicht in den Schulen – erst für alle (außer den Grundschulkindern) auch während des Unterrichts – dann verschwinden die Masken und sollen nur noch auf „freiwilliger Grundlage“ getragen werden. Warnungen gegen...

  • Gelsenkirchen
  • 02.09.20
Wirtschaft

Werksschließung
65 Geldbach-Beschäftigte wochenlang hingehalten - ab 1.9. arbeitslos

Anton Lenz, Kandidat von AUF Gelsenkirchen im Wahlkreis Altstadt-Nord / Schalke-Süd und sachkundiger Einwohner für AUF Gelsenkirchen im Ausschuss für Wirtschaftsförderung, Beschäftigungsförderung und Tourismus protestiert entschieden gegen die Schließung des Geldbach-Werks in Gelsenkirchen-Ückendorf. „Ich bin empört darüber, dass 65 Beschäftigte ab heute in die Arbeitslosigkeit entlassen wurden. Das ist echt Kapitalismus – erst werden sie wochenlang hingehalten, bis zum gestrigen Tag – und...

  • Gelsenkirchen
  • 02.09.20
Politik

AUF Gelsenkirchen steht für Frauenpower!
Bei der Kommunalwahl in NRW treten nur wenige Frauen an

Ulja Serway, Mitglied im Frauenverband Courage und Kandidatin für AUF Gelsenkirchen in Buer-Süd zum WAZ Artikel "Kommunalwahl: Nur wenige Frauen treten an" (24.8.20) In NRW machen Frauen in den Stadträten nur knapp ein Viertel aus. AUF Gelsenkirchen hebt sich von diesem Trend ab. Unter den ersten fünf Plätzen der Liste von AUF für den Stadtrat sind drei Frauen, in 15 von 33 Wahlbezirken wurden Kandidatinnen aufgestellt. Die Jüngste ist Celina Jacobs, 19, Initiatorin von "fridays for future"...

  • Gelsenkirchen
  • 24.08.20
Sport
2 Bilder

Basketballer Oumar Diakite
Ein kompletter Sportler bist du, wenn du anderen Menschen hilfst

Interview mit dem Spitzensportler und Basketball-Trainer Oumar Diakite aus Geslenkirchen AUF: Oumar, als ehemaliger Bundesligaspieler setzt du deine großen sportlichen Fähigkeiten ein um Jugendliche zu trainieren. Warum? Oumar: Meine Motivation ist die Leitlinie: „Ein kompletter Sportler bist du nur, wenn du versuchst andere Menschen auf ihrem Wege zu helfen, egal auf welchem Gebiet.“ Es macht mir Freude Kinder und Jugendliche zu sehen, die Engagement zeigen, um Basketball zu lernen. Und...

  • Gelsenkirchen
  • 23.08.20
  • 1
  • 1
Politik

Schule und Corona
Modifizierung der Maskenpflicht an Schulen sinnvoll, breite Testung notwendig

Statement von Anna Bartholomé, bildungspolitische Sprecherin von AUF Gelsenkirchen, 21. August 2020 Im Hauptteil der heutigen WAZ wird über Wünsche und Forderungen von Elternverbänden gegen die starren Festlegungen der NRW-Landesregierung bei der Maskenpflicht im Unterrichtberichtet – im lokalen Teil über erste Corona-Fälle an Gelsenkirchener Schulen.Damit bestätigen sich unsere Sorgen über angemessene gesundheitliche und soziale Voraussetzungen für einen Schulunterricht, der für alle Kinder...

  • Gelsenkirchen
  • 23.08.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.