Aufführungen

Beiträge zum Thema Aufführungen

Kultur
Das Ensemble von Theater Max mal ganz anders: Gut beschützt gesund bleiben!Im nächsten Jahr stehen alle wieder auf den Brettern, die die Welt bedeuten.

Kein Schnaps und kein Kuss
Theater MaX verschiebt alle Vorstellungen in das nächste Jahr

Rainer Mangold, der Vorsitzende von Theater MaX - in dem Laienschauspieler vergnügliche Stücke aufführen, ist immer noch fassungslos: "Dass ein Virus einmal solch drastische Auswirkungen auf unseren Alltag haben wird, haben wir alle bis vor Kurzem nicht gedacht." Doch die Zahl der Infizierten und Verstorbenen in Deutschland und weltweit sprächen für sich. Auch Theater MaX, der in Marienbaum-Xanten seine Heimat hat, bleibt von den Auswirkungen nicht verschont. Die Spieltermine im März...

  • Xanten
  • 15.05.20
Kultur
Aufführungen gibt es auch weiterhin nicht am Theater Hagen. Unser Foto zeigt eine Szene aus der Ballettproduktion "Casa Azul - Inspired by Frida Kahlo". Copyright: Oliver Look

Theater Hagen bleibt geschlossen:
WIR MACHEN WEITER – MIT UNSEREM COUCH-THEATER

Das Theater Hagen hatte die Hoffnung, ab dem 19. April wieder die Türen für das Publikum öffnen und Vorstellungen anbieten zu können. Aufgrund der immer noch bestehenden „Kontaktsperre“ und den Anordnungen der Stadt Hagen ist dies leider nicht möglich. Derzeit wird geprüft, ob ab dem 1. Juni ein neu geplanter bzw. umgestellter Spiel-/Vorstellungsbetrieb im Theater Hagen wieder aufgenommen werden kann. Um auch dann den notwendigen Personen-Abstand zu gewährleisten, können vermutlich max. 350...

  • Hagen
  • 09.04.20
Kultur
Das Theater Hagen kann jetzt online besucht werden. Unser Foto zeigt eine Szene aus der Produktion "Zar und Zimmermann". Copyright: Klaus Lefebvre.

Theater Hagen bietet attraktives Online-Programm:
Kultur in schwierigen Zeiten

Theater Hagen bietet attraktives Online-Programm an Hagen. Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Maßnahmen! Francis Hüsers, Intendant des Theaters Hagen, das vorerst und mindestens bis 18. April keine Vorstellungen anbietet: „Wir wollen uns an die vorgegebenen Distanz-Regeln halten, aber wir wollen nicht zulassen, dass Kunst, Musik, Theater, Literatur und der Austausch darüber in Quarantäne gehen. Die heutigen Medien geben uns eine Chance, dass wir weiterhin für unser Publikum...

  • Hagen
  • 25.03.20
Kultur
Anna-Doris Capitelli als Orpheus und Angela Davis als Eurydike stehen im Theater Hagen auf der Bühne.

Großartige Premiere
„Orpheus und Eurydike“: Höchste Opernkunst im Theater Hagen

 Die nächste Premiere im Theater Hagen findet am heutigen Samstag, 29. Februa, um 19.30 Uhr im Großen Haus statt. Auf dem Programm steht die Oper „Orpheus und Eurydike“ („Orfeo ed Euridice“) von Christoph Willibald Gluck (in italienischer Sprache mit deutschen Übertexten). Diese erste so genannte „Reformoper“ in italienischer Sprache wurde 1762 in Wien uraufgeführt. Mit etwa 90 Minuten Dauer und einem nur dreiköpfigen Solistenensemble gegenüber einem ausgiebig eingesetzten Chor in schnell...

  • Hagen
  • 28.02.20
Kultur
Unser Foto zeigt eine Szene mit Kenneth Mattice sowie dem Chor und Extrachor des Theaters Hagen.

Operette in Hagen
Der Graf von Luxemburg: Die nächste Premiere im Theater Hagen

 Als zweite Musiktheater-Premiere im Theater Hagen in dieser Spielzeit wird eine Neuinszenierung der Operette „Der Graf von Luxemburg“ von Franz Lehár am Samstag, 26. Oktober, um 19.30 Uhr präsentiert. Zwei Menschen heiraten, ohne sich zu kennen und ohne sich während der Trauung sehen zu können: Diese Scheinehe ermöglicht der Sängerin Angèle zur Gräfin zu werden und nach der schon geplanten Scheidung eine standesgemäße Ehe mit dem Fürsten Basil eingehen zu können. Basil ist es auch, der dem...

  • Hagen
  • 25.10.19
Kultur
  3 Bilder

Halinger Dorftheater 2020: "Das große Geheimnis" von Bernd Gombold

Heute Abend habe ich mich nach Menden-Halingen aufgemacht, da dort die 3. Probe des Stückes "Das große Geheimnis" stattfand und alle Schauspieler erfreulicherweise vor Ort waren. Die Regie führen Michael Henze und Bastian Schuldt. Premiere ist am 06.03.2020. Die Schauspieler: Manfred Wilmes ist der Josef. Pauline Riske ist die Sabine. Reinhold Wilmes ist der Peter. Roger Krowinus ist der Ali. Verena Kuhlemann ist die Fatma. Meike Graefen ist die Elisabeth. Bastian Schuld ist der...

  • Menden (Sauerland)
  • 24.09.19
  •  1
Kultur
  24 Bilder

*Erste Eindrücke - Flurstücke-Festival 2019*

Die Flurstücke sind zurück. Als internationales Festival für Theater, Tanz, Performance und Film erobern sie nach 2011 und 2015 bereits zum dritten Mal die Stadt Münster – um sie für vier Tage spürbar zu verändern. Vom 20. bis 23. Juni 2019 wird die Bespielung des öffentlichen Raums wieder ganz neue Perspektiven auf vermeintlich vertraute Orte eröffnen. Die KünstlerInnen und Ensembles vernetzen sich mit den vorgefundenen räumlichen Strukturen und treten mit ihnen und dem Publikum in einen...

  • Hagen
  • 22.06.19
  •  2
  •  2
Kultur
130 Jugendliche stellen am kommenden Montag und Dienstag ihre Projekte auf allen Bühnen des Hagener Theaters vor. Die große Preisverleihung findet nach der letzten Vorstellung am Dienstag ab 20 Uhr statt.

Junge Bühne Hagen
Jugend auf die Bühne: 30. Schul- und Jugendtheatertage am Theater Hagen

Zum 30. Mal heißt es: Jugend auf die Bühne am Theater Hagen. Am Montag, 17. Juni, um 11 Uhr und Dienstag, 18. Juni, um 16 werden alle Bühnen des Hauses für Theatergruppen aus Hagen und Umgebung geöffnet – knapp 130 Mitwirkende wird es geben. Die Teilnehmer vom Grundschulalter bis zum jungen Erwachsenenalter haben die Chance genutzt und werden ihre Stücke vorführen. In Schulprojektgruppen und Theatergruppen haben sich die jungen Leute intensiv damit beschäftigt, ein Stück auszuwählen, selber...

  • Hagen
  • 15.06.19
Kultur
Mit einer "Betreuershow" haben die Lehrer und Betreuer der Gesamtschule Menden und des Placida-Viel-Berufskollegs den Kindern ihre Möglichkeiten für ihre eigenen Aufführungen gezeigt. "Die Zirkusshow wird bestimmt ein ganz besonderer Spaß für Groß und Klein und wird jedem Besucher ein unvergessliches Erlebnis bereiten. Wir freuen uns auf alle Besucher und Gäste", blickt das "Zirkus-Team" in die Zukunft. Foto: Gesamtschule Menden
  7 Bilder

Die Gesamtschule Menden probt das Artistenleben mit dem "Zirkus Zappzarap"
So macht Schule Spaß!

Menden. "Der Zirkus ist in der Stadt! Dieser Ruf ist mir aus meiner Kindheit noch sehr bekannt", so Schulleiter Ralf Goldschmidt, der sichtlich erfreut ist, dass ein solches Projekt an der Städtischen Gesamtschule Menden durchgeführt wird. Die Jahrgänge 5 und 6 mit 280 Schülerinnen und Schülern sowie 20 Lehrkräften stürzen sich in das Abenteuer „Zirkus“. Unterstützt werden sie dabei durch Praktikanten des Placida–Viel-Berufskollkegs. Vielleicht der Beginn einer Kooperation? Schon am Sonntag...

  • Menden (Sauerland)
  • 27.03.19
Kultur
Der Boeler Weihnachtsmarkt am 8. und 9. Dezember ist eines der Highlight-Weihnachtsmärkte in den Hagener Stadtteilen und bietet in diesem Jahr einen großen Büchermarkt.

2. Advent
Diese Veranstaltungen machen Hagen am 2. Advent weihnachtlich

Rund um den zweiten Advent gibt es in Hagen und Umgebung verschiedene besinnlich-weihnachtlich Veranstaltungen. Hier eine Auswahl. Am Samstag, 8. Dezember, von 12.15 bis 14.15 Uhr werden im Advents-Workshop im Jungen Museum Porzellantassen und –teller gestaltet. Im Kunstquartier befinden sich viele Bilder, die mit ihren fröhlichen Farben und Formen die eigene Phantasie anregen. Nach einem inspirierenden Rundgang durch die Räume wird auf Tellern oder Tassen den Künstlern nachgeeifert. An dem...

  • Hagen
  • 06.12.18
Kultur
Im Theaterstück „Konstellationen“ spüren Suzanne von Borsody und Guntbert Warns der spannenden Frage nach „Was wäre, wenn …?“
  4 Bilder

Vorhang auf für die Theatersaison 2018/2019

Der neue Theater- und Konzertspielplan liegt in den öffentlichen Stellen aus. Mit vielen prominenten Bühnenkünstlern, die aus Film und Fernsehen bekannt sind, verspricht die kommende Theatersaison 2018/2019 interessant, heiter, musikalisch und nachdenklich zu werden. Zu sehen sind alle Theaterstücke jeweils um 20 Uhr in der Stadthalle, Fritz-Gressard-Platz 1. Mit der Komödie „Willkommen bei den Hartmanns“ aus der Theaterreihe B (Boulevard) wird das Kulturamt Hilden am Mittwoch, 19. September,...

  • Hilden
  • 18.06.18
Kultur
„Tratsch im Treppenhaus“ ist die erfolgreichste Ohnsorg-Theater-Aufführung aller Zeiten.

Parktheater Iserlohn: Drei Highlights im Oktober

Drei Veranstaltungen zählen mit zu den Highlights des Parktheaters Iserlohn im Monat Oktober: Mit dem Titel "Reformhaus Luther - eine Revue von und mit Dominique Horwitz". Dominique Horwitz (Schauspiel und Moderation), Ilya Papandreu (Schauspiel und Sopran) sowie dem WDR Funkhausorchester und dem WDR Rundfunkchor - verspricht eine musikalische Mischung voll spannender Gegensätze (Freitag, 6. Oktober, 20 Uhr). Weiter wird im Parktheater Iserlohn erneut ein komödiantisch-unterhaltsamer...

  • Schwerte
  • 20.09.17
Überregionales
Bei zwei tollen Aufführungen in der Uhland-Turnhalle an der Heilbronner Straße brillierten die kleinen Musical-Darsteller, Kostüm- und Bühnenbildner mit dem Disney-Musical "Das Dschungelbuch".

Körner Uhland-Schüler bezaubern mit Musical-Aufführungen des "Dschungelbuch"

Wolfsjunge Mogli, Balu, der Bär, und die vielen anderen bekannten Charaktere aus Rudyard Kiplings Dschungelbuch verzauberten jetzt am Samstag (1.7.) bei gleich zwei gelungenen Aufführungen in der Turnhalle der Körner Uhland-Grundschule ihr kleines und großes Publikum. Zum Ende ihrer Musical-Projektwoche, in der sich die Körner Uhland-Schüler in Zusammenarbeit mit der Brackeler balou-Jugendkunstschule unter der Anleitung vier freischaffender Künstlerinnen mit dem Disney-Musical befasst...

  • Dortmund-Ost
  • 03.07.17
Kultur
  2 Bilder

Thorpe-Theater: Vorverkauf startet !

Am 2.Juli 2017 (11-13 Uhr) startet in der Museumsscheune des Eppendorfer Heimatvereins, Engelsburger Str.9, der Vorverkauf für die diesjährigen Vorstellungen des Thorpe-Theaters. Auch für das erstmals auftretende Junior-Thorpe-Theater werden zu diesem Termin die Karten verkauft. Das Thorpe Theater präsentiert in diesem Jahr  das Lustspiel von Dietmar Gebert "Senioren ausser Rand und Band", das Jugendtheater zeigt das selbstgeschriebene Stück "Lecker Landei". Die Vorstellungen finden an...

  • Bochum
  • 28.06.17
Kultur
  37 Bilder

Piraten entern das Birtener Amphitheater

Endlich aus dem Dornröschenschlaf erwacht, ist das Amphitheater in Birten. Wachgeküsst wurde es allerdings nicht von einer Prinzessin sondern von einer Meute mutiger Piraten. Die Freizeitakteure des "Piraten Action Theater "präsentieren mit " Das Wasser des Alchemisten" eine echte Piratenstory mit viel Kanonendonner, Pulverblitzen und Fechtszenen. Eine wahrer Spaß für Jung und Alt. Zahlreiche Zuschauer ließen sich am Premierenabend dieses kurzweilige Abenteuer nicht entgehen, Auch das...

  • Xanten
  • 18.07.16
  •  3
Kultur
  5 Bilder

secret culture places im Revier

Kulturräume die mehr Aufmerksamkeit verdienen! Start einer neuen Reihe des Bürgerreporters aus dem Revier. Hier gebe ich Tipps weiter die ich bei meiner Berichterstattung über das Kulturleben gefunden habe. Orte die nicht so bekannt sind aber an denen von Lesung, Theater bis zum Konzert, meist für ganz kleines Geld viel Unterhaltung geboten wird. Ich starte mit der etage eineinhalb des Maarbruecke Wohnen Projekts aus Bochum Stahlhausen. Alle Infos auf meinem blog: ruhrgebietMITTE...

  • Bochum
  • 29.03.15
Kultur
  4 Bilder

Generalprobe bei "Bauern suchen Frauen" am Donnerstag, 26.02.2015

Wilhelmshöhe Menden, 20.00 Uhr Halinger Dorftheater Begrüßt wurden wir von Michael Henze und Manfred Wilmes. Die Generalprobe fand gestern im originalen Bühenbild, mit originaler Beleuchtung, in den vorgesehenen Kostümen und geschminkt, mit Mikrofonen bestückt, statt. Ca. 250 Personen waren im Saal dabei, um dessen Reaktionen abschätzen zu können. Ich will hier nur so viel verraten: Wir alle haben gelacht, gelacht, gelacht. Also - viel Spass heute bei der Premiere - und für die, die...

  • Menden (Sauerland)
  • 27.02.15
  •  6
Kultur
  119 Bilder

Halinger Dorftheater - Aufführung am Samstag, 08.03.2014 - Wilhelmshöhe Menden, Teil 2

20.00 Uhr ging es los! 3 Akte Das Kur- und Wellnesshotel "Faltenburg" erwartet neue Gäste, zum anderen aber auch eine neue Verwaltungsleiterin und Controllerin Sabine (Gerda Dittrich). Sabine deckt finanzielle Unregelmäßigkeiten auf, hinter denen der Direktor (Klaus Bardtke) steckt. Ihrem Vater Martin (Ulrich Krowinus) "verordnet" sie einen vierzehntägigen Aufenthalt im Hotel. Martin bringt nicht nur das Hotelpersonal - Putzfrau Elli (Klaudia Grewe-Bardtke), Fitnesstrainerin Jenny (Meike...

  • Menden (Sauerland)
  • 10.03.14
  •  5
  •  4
Kultur
  61 Bilder

Halinger Dorftheater - Blick hinter die Kulissen - Samstag, 09.03.2014 - Teil 1

Herzlichen Dank an das Ensemble des Halinger Dorftheaters, die es mir ermöglicht haben, vor ihrem zweiten Auftritt auf der Bühne der Wilhelmshöhe mit ihrem Stück "Grand Malheur" von Bernd Gombold Aufnahmen zu machen. Überall durfte ich mich frei bewegen, auf der Bühne, direkt dahinter, sogar in den Aufenthaltsräumen bzw. Umkleidekabinen... Ich habe einen Probenplan mit nach Hause bekommen. Was da eine Arbeit dahinter steckt, so eine super Aufführung auf die Beine zu stellen. Mit den...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.03.14
  •  4
  •  2
Überregionales

Platz da, Rapunzel!- Märchenhafte Inszenierungen am Bert-Brecht-Haus

Eine märchenhafte Inszenierung für Groß und Klein wird am Samstag, 15. Februar, auf dem Saporishja-Platz vor dem Bert-Brecht-Haus , mit Unterstützung des Ministeriums für Familie , präsentiert. „Unter dem Titel ,Platz da, Rapunzel‘ haben wir in drei Pagoden-Zelten ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt“ erklärt Kulturdezernent Apostolos Tsalastras. „Von Musikdarbietungen über Filmeinspielungen, Märchenlesungen und Livemusik ist alles dabei“, freut sich Sarah Berndt vom...

  • Oberhausen
  • 11.02.14
Kultur

"Liebeslust und Wasserschaden": Zwei Aufführungen der Heimatbühne Hamminkeln

„Liebeslust und Wasserschaden“, so der Titel der Beziehungskomödie in drei Akten von Hans Schimmel, zu der die Heimatbühne Hamminkeln für Samstag, 16. März, 19 Uhr, und Sonntag, 17 März, 19 Uhr, ins Bürgerhaus Friedenshalle in Hamminkeln einlädt. Zum Inhalt: Nichts als Ärger hat Siegfried: In seiner Firma wurde er bei der Besetzung der Stelle als Chefbuchhalter wieder einmal übergangen, in seiner Wohnung sollen elektrische Leitungen und die sanitären Einrichtungen erneuert werden und zu...

  • Hamminkeln
  • 01.03.13
Kultur
Szene aus "Die heilige Johanne der Schlachthöfe"
  2 Bilder

Brechts "Johanna" und Sartres "Geschlossene Gesellschaft" im Bühnenhaus Wesel

„Die heilige Johanna der Schlachthöfe“, Bertolt Brechts kapitalismuskritische Version der Johanna-Legende wurde lange Zeit selten gespielt und steht seit geraumer Zeit regelmäßig auf den Spielplänen deutscher Bühnen. Grund dafür ist sicher die Aktualität des Themas seit der internationalen Finanzkrise, die bis heute andauert und über deren Lösung sich die Öffentlichkeit und die Experten gleichermaßen streiten. Am Samstag, 27. Oktober, 20 Uhr, gastiert die Burghofbühne aus Dinslaken mit dem...

  • Wesel
  • 18.10.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.