Aufkleber

Beiträge zum Thema Aufkleber

Ratgeber
3 Bilder

Das Schweigen der Lärche...
Gemeinsam gegen Werbemüll

Im Rahmen der Europäischen Woche der Abfallvermeidung informieren die Umweltberatung der Verbraucherzentrale Herne und die Stadt Herne, Fachbereich Umwelt und Stadtplanung zum Thema Werbemüll. "Die Stadt Herne sieht diese Aktion nicht nur als einen wirksamen Beitrag zur Vermeidung von Abfällen durch die Sensibilisierung der Verbraucher*innen, sondern auch als einen weiteren Schritt zur Umsetzung der Klimaschutzaktivitäten der Stadt Herne", so der stellv. Leiter des Fachbereichs Umwelt und...

  • Herne
  • 24.11.21
Ratgeber

Aktionswoche gegen ungewollte Werbepost
Papier sparen, Abfall vermeiden: Umweltberatung Langenfeld informiert und bietet Aufkleber und Aktionspostkarten an

Werbebriefe, Postwurfsendungen, Prospekte – Werbung landet häufig im Briefkasten. Nach einer aktuellen Erhebung der Universität Gießen kommen im Jahr schätzungsweise zwischen 1,3 und 1,83 Millionen Tonnen Papier für unadressierte Werbung zusammen – das sind bis zu zehn Prozent des gesamten deutschen Papierkonsums. Oft nicht gewünscht und ungelesen wandern viele bunte Prospekte nach Erhalt direkt in die Altpapiertonnen. „Wie Umfragen und Beschwerden bei den Verbraucherzentralen zeigen, sind...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 24.11.21
Sport
Viele der mehr als 4.600 neu eingeschriebenen Studierenden feierten gestern den Start ins Studium in Dortmund gemeinsam im Stadion bei der Erstsemesterbegrüßung mit la-Ola-Wellen.
3 Bilder

Tausende Erstsemester feiern gemeinsam ihren Start ins Studium in Dortmund im Signal Iduna Park
31.700 studieren jetzt an der TU wieder in Präsenz

Mit einer La-Ola-Welle und "You'll never walk alone" starteten tausende der mehr als 4.600 neuen Studierenden zusammen ins Studium. Nach drei hauptsächlich digitalen Semestern freuten sie sich mit TU-Rektor Prof. Manfred Bayer über den Startschuss für das Wintersemester, das überwiegend in Präsenz stattfinden soll.   Gestern hieß die TU Dortmund ihre neuen Studierenden bei der Erstsemesterbegrüßung im Signal Iduna Park willkommen. Nach eineinhalb Jahren hauptsächlich digitalem Studium freuten...

  • Dortmund-City
  • 12.10.21
Ratgeber
Die "Gänseliesel-Label-Aufkleber" gibt es kostenlos im Monheimer Bürgerbüro, beispielsweise in Herzform. Hier: Am Rathausplatz.
6 Bilder

Neue Aufkleber sind ab sofort kostenlos im Monheimer Bürgerbüro erhältlich / Auch größere Formate sind realisierbar
Gänseliesel-Label zeigt Verbundenheit zur Stadt Monheim

Gans und Gänseliesel stehen seit Jahrhunderten für Monheim am Rhein. Auch im Logo der Stadtverwaltung, das die Stadt im April 2016 eingeführt hat, spielen die beiden Figuren eine besondere Rolle. Für viele Bürger ein Wermutstropfen: Die Verwendung des Logos ist aus Markenschutzgründen ausschließlich der Verwaltung vorbehalten. Ähnliches gilt für das Wappen, dessen Verwendung allein Vereinen und Institutionen nach vorheriger Genehmigung gestattet ist. Für alle weiteren Geschäftsleute aber eben...

  • Monheim am Rhein
  • 13.09.21
Politik
2 Bilder

Jäger als „Arschlöcher“ tituliert - KJS Wesel kritisiert die Inhalte der kursierenden Aufkleber
"Emotional geladene Beleidigungen bringen uns nicht weiter, das gilt für alle Seiten."

"Jäger sind es gewohnt, dass man sich kritisch mit ihrem Tun auseinandersetzt. Jeder darf dazu seine Meinung haben und äußern, wir leben Gott sei Dank in einem freien Land. Leider beobachten wir immer häufiger Grenzüberschreitungen, sei es durch Beleidigungen in sozialen Netzwerken oder aber auch an Beschädigungen von jagdlichen Einrichtungen." Mit diesen Worten leitet die Kreisjägerschaft Wesel (KJS) eine aktuelle  Pressemitteilung ein. Der Auslöser sind anonyme Aktivitäten, die das Wirken der...

  • Wesel
  • 27.02.21
Ratgeber
Jessica Großer, Daniela Franken-Vahrenholt, Annelie Rutecki und Zühtü Baritoglu vom Haus der Kulturen haben die Broschüre „Herten ist aufgeklärt!“ entwickelt, in der über rechtsextreme Symbole, Codes und Gruppierungen aufgeklärt wird.

„Keinen Zentimenter nach rechts!“
Haus der Kulturen entwickelt Broschüre "Herten ist aufgeklärt"

Das Haus der Kulturen hat unter dem Thema "Herten ist aufgeklärt" eine Broschüre veröffentlicht, die von Mitarbeitern entwickelt wurde. Damit soll ein klares Statement gesetzt werden: „Keinen Zentimenter nach rechts!“ Die Broschüre ist als Ausdruck aber vor allem digital erhältlich, um junge Menschen zu erreichen. In den vergangenen Wochen sind immer wieder Sticker, Aufkleber, Flyer und Graffiti mit Symbolen und Codes in Herten aufgetaucht. Sie kleben an Laternen und Abfalleimern, werden in...

  • Herten
  • 03.11.20
Politik

Wahlkampfstände Die PARTEI
Die PARTEI erobert die Öffentlichkeit

Termine: Welper, Marktplatz, 22.08.2020 9 bis 13 Uhr mit dem Bürgermeisterkandidaten Christian Siever Blankenstein, Marktplatz, 29.08.2020 9 bis 13 Uhr mit dem 1. Planungstreffen für die Rückeroberung der Burg Blankenstein Innenstadt, Große Weilstr./Reschop Carré, 9 bis 13 Uhr mit allerlei vergnüglichen Aktionen. Bei allen Terminen verteilen wir reichlich Wahlkampfmaterial und tauschen Bier gegen Parteibücher der sPD. Ein besseres Angebot wird es dafür nicht mehr geben.

  • Hattingen
  • 20.08.20
Vereine + Ehrenamt

Ein kleines Trostpflaster ist der neue Aufkleber
Das Pfalzdorfer Kleeblatt

PFALZDORF. Der Heimatverein Pfalzdorf bedauert sehr, dass in diesem Coronajahr keine Aktivitäten stattfinden können (das Gocher Wohenblatt berichtete). Weil kreisweit auch die Blumenwettbewerbe abgesagt wurden, fällt neben der Bewertung der Vorgärten auch das Herbstfest des Heimatvereins aus. Ein kleines Trostpflaster ist der neue Aufkleber des Heimatvereins, das Pfalzdorfer Kleeblatt. Es erinnert an die vier Orsteile Tal, Bahn, Dorf, Landwehr und ist ab sofort bei Johannes Verhoeven zu...

  • Goch
  • 07.08.20
Ratgeber
Die Biotonnen werden mit Aufklebern der Aktion #wirfuerbio versehen.

Biotonnen in Olfen werden mit Aufklebern versehen
Aktion #wirfuerbio

Die Biotonnen in Olfen werden ab Dienstag, 12. Mai, mit Aufklebern der Aktion #wirfuerbio versehen.  Vor beziehungsweise unmittelbar nach der Leerung der Biotonnen ab Dienstag, 12. Mai, beginnen Mitarbeiter der Wirtschaftsbetriebe Kreis Coesfeld GmbH (WBC) im Auftrag der Stadt Olfen mit dem Anbringen eines Aufklebers auf die Tonnen. Der Aufkleber soll die Bürgerinnen und Bürger darauf hinweisen, dass weder Kunststoffbeutel noch so genannte biologisch abbaubare Folienbeutel in die Biotonnen...

  • Olfen
  • 11.05.20
Blaulicht
Symbolfoto

Fremdenfeindliche Aufkleber in ganz Gevelsberg
38-Jähriger beim Anbringen erwischt

Im Verlaufe der vergangenen Wochen hatten bislang unbekannte Personen im Stadtgebiet von Gevelsberg eine Vielzahl von Aufklebern mit fremdenfeindlichen Inhalten an Gebäuden und anderen Gegenständen aufgeklebt. In diesem Zusammenhang beobachteten aufmerksame Zeugen bereits im September einen 38-jährigen Gevelsberger, der sich in verdächtiger Weise an einem Gitter zu schaffen machte. Die von den Zeugen informierte Polizei kontrollierte den 38-Jährigen. Keine strafrechtliche Relevanz Die...

  • Gevelsberg
  • 21.11.19
Vereine + Ehrenamt
Sie hoffen, dass in Velbert sowie in vielen weiteren Städten noch zahlreiche Aufkleber mit der Botschaft "Assistenzhunde willkommen" angebracht werden: Julia Standke (von links), Vorsitzende von "Assistenzhunde NRW", mit dem belgischen Schäferhund Cali, Roswitha Warda von den "Pfotenpiloten, die SPD-Bundestagsabgeordnete Kerstin Griese, Marion Höltermann, Vorsitzende des Blinden- und Sehbehindertenvereins Ratingen, mit ihrem Königspudel Farah sowie Barbara Wendt vom SPD Ortsverein.
2 Bilder

„Assistenzhunde willkommen“
Ein Aufkleber mit wichtige Botschaft

Es ist nur ein kleiner Aufkleber, der am Eingang eines Geschäftes oder einer Einrichtung angebracht wird. Die Botschaft dahinter ist allerdings wichtig - ganz besonders für Menschen, die aufgrund von Krankheit oder einer Behinderung auf die Hilfe eines Assistenzhundes angewiesen sind. "Assistenzhunde willkommen" heißt eine Kampagne des Vereins "Pfotenpiloten", die darauf abzielt, Bürger zu informieren sowie zu sensibilisieren und den Betroffenen mehr Möglichkeiten zu schaffen, um am...

  • Velbert
  • 20.11.19
Kultur

Glosse
Gerade noch gerettet

Der Umzug in die neue Zentrale der Funke Mediengruppe rückt näher und wirft seine Aufkleber voraus. Nicht jene, mit denen Möbelstücke, Computer usw. versehen werden, damit gleich klar ist, wo die stehen sollen. Nein, es fängt klein an, und zwar so. Ich komme morgens ins Büro und öffne das Fenster. Was sehe ich auf der Scheibe? Einen Aufkleber, so 8 mal 15 mm und mit einer 1 versehen. Da ich noch nicht den morgendlichen Austausch mit den Kollegen hatte, setze ich selbstverständlich voraus, dass...

  • Essen-Süd
  • 08.12.18
  • 1
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Neues Fördervereinsmitglied kommt aus........

Seit ein paar Tagen hat der Förderverein der LAGA 2020 neue Mitglieder. Diese haben auch die weiteste Anreise zurzeit. Die Namen sind Kerstin und Jürgen V. Aber eins nach dem Anderen. Als wir in unserem Urlaub einen Freund besuchten, der ein ehemaliger Kamp-Lintforter ist und seit vielen Jahren weit weg wohnt, kamen wir ins Gespräch, was es alles neues in seiner alten Heimatstadt Kamp-Lintfort gibt. Natürlich hatte er hatte er gehört, das in Kamp-Lintfort die Landesgartenschau 2020 stattfindet...

  • Kamp-Lintfort
  • 20.08.18
  • 5
Ratgeber
Christian Schönberg bei der Arbeit. Der Dipl. Medien-Designer aus Frankfurt beschäftigt sich seit Jahren mit dem Thema "Rettungsgasse". Foto: privat
2 Bilder

Rettungsgasse - Teil 2: Aufkleber mahnen

Jemand, der sich seit Jahren aktiv mit dem Thema "Rettungsgasse" beschäftigt, ist der Dipl. Medien-Designer Christian Schönberg. Er erläutert: "Ich habe bei Medienberichten allzu oft enttäuscht festgestellt, dass der zeitliche Aspekt - WANN ist die Rettungsgasse zu bilden - überhaupt nicht oder nur in einem Nebensatz benannt wird. Vor ein paar Jahren musste ich mich selbst durch einen gut gemachten Beitrag belehren lassen. Ich erfuhr, dass die StVO schon seit den 80er Jahren vorsieht, außerorts...

  • Menden (Sauerland)
  • 19.07.17
  • 1
Überregionales

Zigaretten: Ist das der richtige Weg?

Raucher werden beim Blick auf die Zigarettenschachtel mit Fotos von schweren, durch das Rauchen verursachte Erkrankungen konfrontiert. Was tun? Neuester Trend: Man überklebt diese Bilder einfach. So die Werbe-Idee. Negative Gedanken führen zu realen Beschwerden Denn allein die Tatsache, dass uns Bilder darauf hinweisen, was Rauchen bewirken kann, erhöhe die Wahrscheinlichkeit einer tatsächlichen Erkrankung. Diesen so genannten Nocebo-Effekt hat jemand in Studien erforscht: Psychosomatikforscher...

  • Moers
  • 06.02.17
  • 3
  • 2
Überregionales
Die PROVINZIAL unterstützt die Feuerwehr Sprockhövel.

Feuerwehr verteilt Reflektoren-Aufkleber

Es ist für Einsatzkräfte eine der schlimmsten Meldungen: Wohnungsbrand, vermutlich noch Personen im Gebäude. Viele Faktoren beeinflussen nun die Lage, die sich der Feuerwehr erst vor Ort darstellt. Vor allem Kinder zählen im Ernstfall zu den Schwächsten. Sie wissen meist nicht, wie sie sich vor Rauch und Flammen schützen können und verstecken sich, anstatt auf sich aufmerksam zu machen. Für die Feuerwehr ist das ein Problem. Die reflektierenden Aufkleber "Kinderfinder" können den...

  • Sprockhövel
  • 18.10.16
Ratgeber

Biotonne: Abfuhr ändert sich

Die Biotonne wird immer beliebter: Rund 30.300 Stück gibt es in Essener Haushalten. Darum müssen die Entsorgungsbetriebe Essen (EBE), die im Auftrag der Stadt die Sammlung der Bioabfälle in Essen erledigen, nun ihre Leerungstouren neu organisieren und ab Mitte April ändern. Von der Neuorganisation der Touren werden nicht alle Nutzer etwas merken, aber viele. Für manche wechselt die Leerung ihrer Tonne auf einen anderen Tag, evtl. nur oder auch in die andere Woche (gerade/ungerade). Alle...

  • Essen-Ruhr
  • 30.03.16
Politik
Der Polo, der scheinbar unscheinbar in der Ecke steht ... © Kreative Impressionen, Chr. Niersmann, 2016
7 Bilder

Schrottiger Müll - oder ?

Hilden, heute Nachmittag, Grenze Solingen, tief im Süden ... ... Etwas abseits, notdürftig verborgen, da steht ein älterer Polo herum, die Kennzeichen - fehlen. Eines ist klar, der Wagen wurde - durchaus bewußt - hier, quasi im Niemandsland, abgestellt - oder doch entsorgt ? ... Zumindest die Art und Weise wie dieses Fahrzeug dort abgestellt wurde, läßt so manche Spekulation zu. Die einfachste, der Wagen wurde "entsorgt", der Halter wollte sich die Entsorgungskosten ersparen. Vielleicht soll...

  • Hilden
  • 26.03.16
  • 7
  • 5
Kultur

WHAT'S THE STORY MORNING GLORY? KORTMANNS ONLINE-ZEITUNG SUCHT DORTMUNDS SCHÖNSTE AUFKLEBER - NR. 11 - ANTI-BAYERN-FAN -

SERIE GESUCHT! DORTMUNDS SCHÖNSTE AUFKLEBER! NR. 11 - ANTI-BAYERN-FAN VON THILO KORTMANN Dortmund - Sie kleben überall! Meist anonym. Sie sagen vieles über eine Stadt und deren Menschen aus. Über ihren Humor oder ihr Anliegen. Was sie stört, was sie sich wünschen, wogegen sie kämpfen. Manchmal sind die Botschaften offen, manchmal geheim und verschlüsselt.Wer mit offenen und suchenden Augen durch Dortmund geht, findet sie sofort. Jetzt wird es Zeit, findet WTSMG, diesen kleinen, klebenden...

  • Dortmund-City
  • 02.03.16
Überregionales
WTSMG-Chefredakteur Thilo Kortmann auf der Spur des mysteriösen DHL-Klebers.

WHAT'S THE STORY MORNING GLORY? KORTMANNS ONLINE-ZEITUNG SUCHT DORTMUNDS SCHÖNSTE AUFKLEBER - NR. 10 - WER IST DER ODER SIND DIE MYSTERIÖSEN DHL-KLEBER?

SERIE GESUCHT! DORTMUNDS SCHÖNSTE AUFKLEBER! NR. 10 - WER IST DER ODER SIND DIE MYSTERIÖSEN DHL-KLEBER? VON THILO KORTMANN Sie kleben überall! Meist anonym. Sie sagen vieles über eine Stadt und deren Menschen aus. Über ihren Humor oder ihr Anliegen. Was sie stört, was sie sich wünschen, wogegen sie kämpfen. Manchmal sind die Botschaften offen, manchmal geheim und verschlüsselt.Wer mit offenen und suchenden Augen durch Dortmund geht, findet sie sofort. Jetzt wird es Zeit, findet WTSMG, diesen...

  • Dortmund-City
  • 24.02.16
Kultur

WHAT'S THE STORY MORNING GLORY? KORTMANNS ONLINE-ZEITUNG SUCHT DORTMUNDS SCHÖNSTE AUFKLEBER - NR. 9 - BLOGGER FÜR FLÜCHTLINGE

SERIE GESUCHT! DORTMUNDS SCHÖNSTE AUFKLEBER! NR. 9 - BLOGGER FÜR FLÜCHTLINGE GDS-SPECIAL (GESTERN IST DEUTSCHLANDS GRÖSSTE SCHUHMESSE MIT EINEM BLOGGER-CAFÉ ZU ENDE GEGANGEN / EINE AKTION FÜR FLÜCHTLINGE GAB ES NICHT) VON THILO KORTMANN Sie kleben überall! Meist anonym. Sie sagen vieles über eine Stadt und deren Menschen aus. Über ihren Humor oder ihr Anliegen. Was sie stört, was sie sich wünschen, wogegen sie kämpfen. Manchmal sind die Botschaften offen, manchmal geheim und verschlüsselt.Wer...

  • Dortmund-City
  • 13.02.16
LK-Gemeinschaft

WHAT'S THE STORY MORNING GLORY? KORTMANNS ONLINE-ZEITUNG SUCHT DORTMUNDS SCHÖNSTE AUFKLEBER - NR. 8 - DAS GESICHT VOM HÖVELS

SERIE GESUCHT! DORTMUNDS SCHÖNSTE AUFKLEBER! NR. 8 - DAS GESICHT VOM HÖVELS VON THILO KORTMANN Sie kleben überall! Meist anonym. Sie sagen vieles über eine Stadt und deren Menschen aus. Über ihren Humor oder ihr Anliegen. Was sie stört, was sie sich wünschen, wogegen sie kämpfen. Manchmal sind die Botschaften offen, manchmal geheim und verschlüsselt.Wer mit offenen und suchenden Augen durch Dortmund geht, findet sie sofort. Jetzt wird es Zeit, findet WTSMG, diesen kleinen, klebenden Kunstwerken...

  • Dortmund-City
  • 12.02.16
Kultur

WHAT'S THE STORY MORNING GLORY? KORTMANNS ONLINE-ZEITUNG SUCHT DORTMUNDS SCHÖNSTE AUFKLEBER - NR. 7 - GEHT RUNTER WIE BVB

SERIE GESUCHT! DORTMUNDS SCHÖNSTE AUFKLEBER! NR. 7 - GEHT RUNTER WIE BVB VON THILO KORTMANN Sie kleben überall! Meist anonym. Sie sagen vieles über eine Stadt und deren Menschen aus. Über ihren Humor oder ihr Anliegen. Was sie stört, was sie sich wünschen, wogegen sie kämpfen. Manchmal sind die Botschaften offen, manchmal geheim und verschlüsselt.Wer mit offenen und suchenden Augen durch Dortmund geht, findet sie sofort. Jetzt wird es Zeit, findet WTSMG, diesen kleinen, klebenden Kunstwerken...

  • Dortmund-City
  • 01.02.16
Kultur
Hat Kortmann durch seine Zärtlichkeit berührt....

WHAT'S THE STORY MORNING GLORY? KORTMANNS ONLINE-ZEITUNG SUCHT DORTMUNDS SCHÖNSTE AUFKLEBER - NR. 6 - "I DID MY BEST"

SERIE GESUCHT! DORTMUNDS SCHÖNSTE AUFKLEBER! NR. 6 - "I DID MY BEST" VON THILO KORTMANN Sie kleben überall! Meist anonym. Sie sagen vieles über eine Stadt und deren Menschen aus. Über ihren Humor oder ihr Anliegen. Was sie stört, was sie sich wünschen, wogegen sie kämpfen. Manchmal sind die Botschaften offen, manchmal geheim und verschlüsselt.Wer mit offenen und suchenden Augen durch Dortmund geht, findet sie sofort. Jetzt wird es Zeit, findet WTSMG, diesen kleinen, klebenden Kunstwerken eine...

  • Dortmund-City
  • 29.01.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.