Alles zum Thema aufmerksame Nachbarn

Beiträge zum Thema aufmerksame Nachbarn

Blaulicht

Aufmerksame Zeugen
Mann wurde in fremdem Auto ertappt

Am Freitagabend, 8. Februar, kurz vor Mitternacht beobachteten Zeugen auf der Dessauer Straße einen Mann(38 J.), der in einem blauen VW saß, der ihm nicht gehörte. Daraufhin wurde der tatverdächtige Deutsche von den Zeugen angesprochen und gefragt, warum er in diesem Auto sitzen würde. Der 38-Jährige flüchtete sofort und rannte den Postreitweg hinunter. Die Zeugen konnten den Mann aber stellen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten ein...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.02.19
  • 372× gelesen
Blaulicht

Polizei Duisburg sucht Zeugen
Trickbetrüger schlagen im Stadtgebiet dreimal zu

Am Mittwoch, 23. Januar, klingelten zwei Unbekannte um 13.30 Uhr an der Wohnungstür einer Seniorin auf der Walther-Rathenau-Straße in Friemersheim. Die Männer gaben sich als Handwerker einer Hausverwaltung aus und wollten Fenster ausmessen. Während sich einer im Wohnzimmer aufhielt, ging der andere zielstrebig ins Schlafzimmer. Erst nachdem die Trickbetrüger die Wohnung verlassen hatten, fiel der 97-Jährigen auf, dass ihr Goldschmuck fehlte, den sie in einem Bettschrank aufbewahrte. Ein...

  • Duisburg
  • 24.01.19
  • 83× gelesen
Überregionales

Aufmerksame Nachbarn beobachten Einbruchsversuch in Witten

Witten. Zwei Zeugen beobachteten am Montagabend, 24. April, um 18.50 Uhr einen unbekannten Mann in der Nähe ihres Nachbargrundstücks an der Straße Ruhrhöhe, als sie um das Haus schlichen. Der unbekannte Mann flüchtete in Richtung der Straße Auf der Heide. Die Zeugen stellten dann fest, dass die Kellertür des Nachbarhauses aufgebrochen war. Die Polizei sucht nun weitere Zeugen, die Angaben zu dem mutmaßlichen Einbrecher machen können. Der Verdächtige ist zwischen 25 und 30 Jahren alt, etwa...

  • Witten
  • 25.04.17
  • 303× gelesen
Überregionales

Einbrecher verprügelt Hausbesitzer: Nachbarn schnappen sich den Täter

Bei seiner Rückkehr in sein Haus auf der de-Witt-Straße in Kleve überraschte am Freitag (09.09.2016) gegen 16:40 Uhr ein 29jähriger Klever beim Betreten der Küche einen Einbrecher. Es kommt zu einer handfesten Auseinandersetzung, in deren Verlauf der 46jährige Täter aus Goch den Wohnungsinhaber niederschlägt. Anschließend flüchtet er durch den Garten auf den angrenzenden Friedhof. Durch die Hilferufe des Geschädigten waren zwei Nachbarn aufmerksam geworden. Gemeinsam konnten sie den...

  • Kleve
  • 10.09.16
  • 2.796× gelesen
  •  1
  •  4
Überregionales

Dank aufmerksamer Nachbarn: Einbrecher (31) konnte festgenommen werden

Aufmerksamen Anwohnern ist es zu verdanken, dass am Samstag (28.05.2016) um 6:30 Uhr in Kranenburg ein flüchtender Einbrecher festgenommen werden konnte. Kurz zuvor hatten die Zeugen beobachtet, dass eine Person auf dem Hettsteeg einen Zaun zum Nachbargrundstück überstieg und in das z.Zt. im Umbau befindliche Wohnhaus einstieg. Vor Eintreffen der sofort alarmierten Polizei verließ der Täter das Haus und fuhr mit einem in der Nähe abgestellten PKW fort. In Tatortnähe konnte der PKW aufgrund der...

  • Kranenburg
  • 28.05.16
  • 518× gelesen
  •  1
Ratgeber

Polizei rät: Achtsamkeit in der Nachbarschaft kann vor Einbrechern schützen!

Am 24. Oktober zwischen 18 und 20.30 Uhr schlugen Unbekannte die Scheibe einer rückwärtigen Tür eines Einfamilienhauses an der Fichtenstraße ein. Sie durchwühlten mehrere Räume. Ebenfalls eingebrochen wurde in ein Haus an der Straße Am Jöckern. Die Täter hebelten zwischen 9 und 14 Uhr ein Fenster auf und durchwühlten anschließend die Räume. An einem Haus am Bruchweg hebelten Einbrecher gestern zwischen 8.30 Uhr und 12 Uhr eine Tür auf und suchten in den Räumen nach Wertsachen. ...

  • Wesel
  • 25.10.13
  • 177× gelesen
Überregionales

Rauchmelder verhindert Schlimmeres

Zwei glücklichen Umständen hat es eine Familie in der Von-Ketteler-Straße zu verdanken, das ein Brand in ihrer Wohnung nicht zu einem größeren Schaden geführt hat: Der Tatsache, dass es in dem Mehrfamilienhaus aufmerksame Mitbewohner gibt, und dass die Wohnung mit Heim-Rauchmeldern ausgestattet war. Kurz nach 10 Uhr am Freitag (19. Oktober) meldete eine Bewohnerin des Hauses der Polizei einen ausgelösten Rauchmelder. Auch hatte die Frau leichten Brandgeruch wahrgenommen. Kurz darauf waren...

  • Herne
  • 19.10.12
  • 178× gelesen