Ausbruch

Beiträge zum Thema Ausbruch

Kultur
Der Verkehr wird gestoppt. Der Geysirs bricht wider aus.
Foto: Michael Hotopp

Am 1. März ist es wieder soweit
Monheimer Geysir bricht aus

Der Monheimer Geysir im Kreisverkehr an der Rheinpromenade wird wieder aktiver. Voraussichtlich am Montag, 1. März, steht der erste Ausbruch des Jahres bevor. Zwischen 11 und 15 Uhr bringen die Ausbrüche den sonst scheinbar ruhelos dahinfließenden Autoverkehr minutenweise zum Erliegen. Wann genau der Geysir ausbricht, entscheidet die Natur. Denn immer erst wenn 64 Sonnenstunden gesammelt sind, wird es rund um die mystisch umnebelte Insel im Kreisverkehr langsam aktiver. Die Anzeige der...

  • Monheim am Rhein
  • 28.02.21
LK-Gemeinschaft
Foto Pixabay

Einzelfall - Keineswegs
Corona: 400 Patienten von Physio - Praxis in Quarantäne

Corona : Wer weiß da genau ,wer was wohin getragen hat. In Wedel (Kreis Pinneberg ) stehen 400 Patienten einer Physiotherapie - Praxis unter Quarantäne. Mehrere von ihnen sowie einige Mitarbeiter wurden positiv auf Corona getestet. Wie der Kreis mitteilte, ist das Virus bei bisher fünf Mitarbeitern und sechs Patienten nachgewiesen worden. Zurzeit wird versucht, die Infektionskette nachzuvollziehen. Momentan ist die Praxis für 2 Wochen geschlossen. Wer hat wen angesteckt ? Laut Kreissprecherin...

  • Bochum
  • 19.02.21
  • 5
  • 1
LK-Gemeinschaft
Foto Pixabay

Osnabrück 600 Beschäftigte im Test
Corona - Ausbruch in Eiscremefabrik 210 positiv getestete - alle Beschäftigten in Quarantäne

In einer Eiscremefabrik in Osnabrück kam es zu einem großen Corona - Ausbruch .Von rund 600 Beschäftigten wurden 210 positiv getestet. Zwei Menschen haben sich demzufolge mit der britischen Mutante B.1.1.7 infiziert. Seit dem Wochenende ist die Fabrik geschlossen, eine Spezialfirma wurde zum desinfizieren der Firma beauftragt. Sämtliche Beschäftigten auch die Firmenleitung befinden sich in Quarantäne. Nach Angaben des Betreibers  handelt es sich beim Standort Osnabrücks um eines der größten...

  • Bochum
  • 16.02.21
  • 7
Blaulicht
Foto Pixabay

Massentest nach Corona - Ausbruch
NRW : Briten - Mutante in NRW löst Großeinsatz aus - Wohnhäuser abgeriegelt

Mit Unterstützung von Dolmetschern und einer Einsatzhundertschaft der Polizei nahmen Gesundheitsamt Mitarbeiter in  Vollschutz Kontakt zu Hausbewohnern auf. Vier Wohnhäuser stehen ab sofort unter Quarantäne. Der erste nachgewiesene Fall der Britischen Corona- Mutation in Hamm hat einen Großeinsatz von Stadt und Polizei ausgelöst . Am Montag war das Testergebnis eines bulgarischen Bauarbeiters auf Montage positiv ausgefallen und das gleich hochansteckend mit der Mutation B.1.11.7. Nur Stunden...

  • Bochum
  • 16.02.21
  • 1
Ratgeber
An sechs Tagen die Woche werden im Dortmunder Impfzentrum ab dem 8. Februar nachmittags und abends täglich außer donnerstags Senioren über 80 Jahre, die einen Impftermin vereinbaren konnten, geimpft. Die Öffnungszeiten sollen es berufstätigen Angehörigen und Bekannten ermöglichen, Ältere zum Impfen zu begleiten.

Impfzentrum Dortmund öffnet an Wochenenden bis abends: Donnerstags werden Pflegekräfte geimpft
Über 100 Corona-Fälle im Awo-Seniorenzentrum Kirchlinde

Von sinkenden Inzidenzen in der Pandemie berichtete heute der Dortmunder Verwaltungsvorstand, doch zwei große Ausbrüche beschäftigen die Mitarbeiter des Gesundheitsamtes. Im Kirchlinder Awo-Seniorenheim sind über 100 Mitarbeiter und Bewohner betroffen. Laut Gesundheitsamtsleiter Dr. Frank Renken sei hier jedoch das Ende des Ausbruchsgeschehens in Sicht. Im Brackeler Knappschaftskrankenhaus sind derzeit 60 bis 70 Patienten und Mitarbeitende mit dem Coronavirus infiziert.      Grade bei größeren...

  • Dortmund-City
  • 26.01.21
Ratgeber
Foto Pixabay

Nach Bochums größten Corona Ausbruch einer Klinik
LWL - Psychiatrie Bochum wieder am Start

Kurz - Info : Die LWL - Universitätsklinik (Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Präventivmedizin Alexandrinenstraße 1 in 44791 Bochum kehrt nach dem bisher größten Corona - Ausbruch in Bochum Schritt für Schritt zum Normalbetrieb zurück. Inzwischen wurde der Aufnahme -Stopp beendet. Die Isolation der betroffenen Abteilung mit 19 Erkrankten hält an. In der vergangenen Woche waren in der Psychiatrie 42 Patienten und 43 Beschäftigte positiv auf den Corona-Virus getestet worden. 

  • Bochum
  • 24.01.21
  • 3
Kultur
 Rund 300 Menschen erlebten die ersten Ausbrüche des Geysirs am 3. Oktober. Am Mittwoch wird die Fahrbahn während der Ausbrüche leer bleiben - der Verkehr wird gestoppt.

Wassersäule ist bis zu zwölf Meter hoch
Monheimer Geysir bricht aus

Wahrscheinlich ist es morgen, 20. Januar, soweit - der Monheimer Geysir im Kreisverkehr an der Rheinpromenade soll ausbrechen. Damit steht der erste Ausbruch des Jahres bevor.  Wann genau der Geysir ausbricht, entscheidet die Natur. Denn immer erst wenn 64 Sonnenstunden gesammelt sind, wird es rund um die mystisch umnebelte Insel im Kreisverkehr langsam aktiver. Die Anzeige der Sonnenstunden stand nun schon seit ein paar Tagen bei 100 Prozent. Am morgigen Mittwoch sollen nun zwischen 10.30 und...

  • Monheim am Rhein
  • 19.01.21
Ratgeber
Foto Pixabay

Corona-Ausbruch in der Psychiatrie
Corona: LWL Klinik Bochum: 85 Infizierte

Es ist der bisher größte Corona-Ausbruch in Bochum . Weitere 33 Corona-Fälle im Universitätsklinikum an der Alexandrinenstraße. Die Klinik mit ihren Fachabteilungen für Psychiatrie, Psychotherapie und Präventiv Medien betont ,,mit verschiedenen Maßnahmen "unverzüglich auf den Ausbruch reagiert zu haben.  Insgesamt sind 42 Patientinnen und  Patienten und 43 Beschäftigte positiv getestet worden. Eine 56 - jährige Patientin  starb inzwischen - laut Stadt aber mit Covid-19 und nicht an. Zu...

  • Bochum
  • 19.01.21
  • 1
Ratgeber
Während Dortmund immer mehr Corona-Tote beklagt, impfen mobile Teams weiter in Pflegeheimen, um Ältere vor einer gefährlichen Erkrankung zu schützen. Am Montag meldete das Gesundheitsamt stadtweit  28 neue positive Testergebnisse, am Sonntag 43. Über 2.000 Dortmunder sind in Quarantäne. Aktuell sind 1632 Menschen in Dortmund mit dem Virus infiziert. Der Inzidenz-Wert liegt bei 146,2 neuen Infektionen in sieben Tagen pro 100.000 Einwohner.
2 Bilder

Ab dem 23. Januar bekommen über 80-Jährige Impf-Briefe zur Anmeldung im Dortmunder Impfzentrum
Corona: Weniger neu Infizierte aber mehr Todesfälle

Sinkende Zahlen bei den Neuansteckungen, aber viele Todesfälle durch Corona-Infektionen in Dortmunder Pflegeheimen machen das Impfen zu einem Wettlauf gegen die Zeit. Da Impfstoff immer noch Mangelware ist, wurde entschieden, mit Impfstoff, der in Seniorenheimen übrig blieb, Mitarbeiter in Krankenhäusern und im Rettungsdienst zu schützen.     "Unsere Infektionszahlen haben leicht sinkende Tendenz und auch die Zahl der Behandlungsbedürftigen ist leicht rückläufig", nennt Gesundheitsamtsleiter...

  • Dortmund-City
  • 12.01.21
Reisen + Entdecken
Der Monheimer Geysir soll am 15. Dezember wieder ausbrechen.
Foto: Lars Berwanger

Wassersäule schießt bis zu zwölf Meter hoch auf
Monheimer Geysir bricht am Dienstag wieder aus

Der Monheimer Geysir im Kreisverkehr an der Rheinpromenade wird wieder aktiver. Voraussichtlich am Dienstag, 15. Dezember, steht der nächste Ausbruch bevor. Zwischen 11 und 15 Uhr bringen die Ausbrüche den sonst scheinbar ruhelos dahinfließenden Autoverkehr minutenweise zum Erliegen. Wann genau der Geysir ausbricht, entscheidet die Natur. Denn immer erst wenn 64 Sonnenstunden gesammelt sind, wird es rund um die mystisch umnebelte Insel im Kreisverkehr langsam aktiver. Die Anzeige der...

  • Monheim am Rhein
  • 14.12.20
Kultur
Der Geysir bricht aus.
Foto: Bea Poliwoda

Es ist wieder soweit
Monheimer Geysir bricht aus

Der Monheimer Geysir im Kreisverkehr an der Rheinpromenade wird wieder aktiv. Voraussichtlich am Mittwoch, 18. November, steht der nächste Ausbruch bevor. Wann genau der Geysir ausbricht, entscheidet die Natur. Denn immer erst wenn 64 Sonnenstunden gesammelt sind, wird es rund um die mystisch umnebelte Insel im Kreisverkehr langsam aktiver. Am Mittwoch wird es wohl zwischen 11 und 15 Uhr soweit sein – wenn Wind und Temperatur passen. Bei erhöhter Nebelaktivität wird es immer wieder kleinere...

  • Monheim am Rhein
  • 16.11.20
Natur + Garten
2 Bilder

Vogelgrippe nach Fällen in Norddeutschland auch in Emmerich / Kreis Wesel warnt Geflügelzüchter
Wird die Region zum Risikogebiet, folgt die sofortige flächendeckende Aufstallungs-Anordnung

Als wären Corona und der drohende Schaden durch eine weitere Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) nicht genug: Jetzt kommt auch noch die Vogelgrippe dazu! Das Veterinäramt des Kreises Wesel weist darauf hin, dass das Friedrich Loeffler Institut die Ausbreitung der Vogelgrippe bei Wildvögeln mit großer Sorge beobachtet. Bis zum 2. November gab es in kurzer Zeit bereits 15 Fälle in Norddeutschland, unter anderem bei Wildgänsen und Wildenten. Am Mittwoch, 5. November, trat der erste...

  • Wesel
  • 09.11.20
Natur + Garten
Blaue Stunde am Rheinkilometer 714.
Foto: Lars Berwanger

Spektakel an der Rheinpromenade
Monheimer Geysir bricht wieder aus

Der Monheimer Geysir im Kreisverkehr an der Rheinpromenade wird wieder aktiver. Voraussichtlich am Freitag, 6. November, steht der nächste Ausbruch bevor. Zwischen 14 und 18 Uhr bringen die Ausbrüche den Autoverkehr minutenweise zum Erliegen. Wann genau der Geysir ausbricht, entscheidet die Natur. Denn immer erst wenn 64 Sonnenstunden gesammelt sind, wird es rund um die mystisch umnebelte Insel im Kreisverkehr langsam aktiver. Am Freitag wird es wohl zwischen 14 und 18 Uhr soweit sein – wenn...

  • Monheim am Rhein
  • 05.11.20
Natur + Garten
Der Monheimer Geysir mit dramatischem Himmel.
Foto: Lars Berwanger

Es ist wieder soweit
Monheimer Geysir bricht am Dienstag aus

Der Monheimer Geysir im Kreisverkehr an der Rheinpromenade wird wieder aktiver. Voraussichtlich am Dienstag, 27. Oktober, steht der nächste Ausbruch bevor. Zwischen 11 und 15 Uhr bringen die Ausbrüche den sonst scheinbar ruhelos dahinfließenden Autoverkehr minutenweise zum Erliegen. Wann genau der Geysir ausbricht, entscheidet die Natur. Denn immer erst wenn 64 Sonnenstunden gesammelt sind, wird es rund um die mystisch umnebelte Insel im Kreisverkehr langsam aktiver. Am Dienstag wird es wohl...

  • Monheim am Rhein
  • 26.10.20
  • 1
  • 1
Kultur
Rund 300 Menschen erlebten die ersten Ausbrüche des Geysirs am 3. Oktober.
Foto: Michael Hotopp

Monheimer Geysir bricht zum ersten Mal nach der Einweihung aus
Es ist wieder soweit

Über den Kreisverkehr an der Rheinpromenade in Monheim ziehen dünne Nebelschwaden, einzelne Regentropfen landen auf den großen Steinen. In den vergangenen Tagen ist es ruhig geworden um den Geysir des Künstlers Thomas Stricker. Doch unter der Erdoberfläche wird er aktiver – voraussichtlich am Freitag, 16. Oktober, steht der nächste Ausbruch bevor. Nach der Einweihung am 3. Oktober, bei der zahlreiche Besucherinnen und Besucher das Kunstwerk auf dem abgesperrten Kreisverkehr aus nächster Nähe...

  • Monheim am Rhein
  • 15.10.20
LK-Gemeinschaft
Der hohe Anstieg von Coronafällen am Wochenende ist eher familiär begründet. Aber auch drei Kita sind betroffen. Die Anzahl der Verstorbenen ist um zwei Personen gestiegen.

Corona-Virus im Kreis Mettmann am Sonntag, 12. Juli: Inzidenz 12,6 / Virus in Familien
Starker Anstieg: 90 Infizierte und 955 Genesene / Zwei Menschen gestorben

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Sonntag kreisweit 90 Infizierte. Das ist mehr als in den Tagen zuvor. Am Samstag lag die Zahl der Infizierten bei 69. Zwei Menschen starben an den Folgen der Viruserkrankung.  Die neu Infizierten leben in: Erkrath 2, in Haan 2, in Heiligenhaus 5, in Hilden 3, in Langenfeld 8, in Mettmann 2, in Monheim 18, in Ratingen 16, in Velbert 34 und in Wülfrath 0. 953 Personen gelten inzwischen als genesen. Verstorbene...

  • Hilden
  • 13.07.20
Politik
Hunderte Coronatests wurden nach zwei Coronavirus- Ausbrüchen in Dortmunder Krankenhäusern gemacht.  Mediziner berichteten heute in Dortmund in einer Pressekonferenz, warum Infektionen nicht gänzlich ausgeschlossen werden können.

Corona-Ausbrüche im Klinikum Dortmund, Josefs Hospital und Seniorenheim Kronenburg
Krisenstab: Wir haben Situation im Griff

Trotz der Covid-19-Ausbrüche im Klinikum Dortmund und im Josefs-Hospital sowie dem Seniorenheim Kronenburg liege Dortmund, was das Infektionsgeschehen angehe, unter den zehn größten Städten in NRW auf dem vorletzten Platz. "Wir haben die Situation gut im Griff", sagt Krisenstabsleiterin Birgit Zoerner zum Umgang mit der Pandemie. Nicht überraschend kam für Dr. Frank Hünger, Direktor für Krankhaushygiene des Klinikums, dass es zu Ausbrüchen kommen würde. Sein Kollege, Prof. Dr. Thomas Schwenzer,...

  • Dortmund-City
  • 12.06.20
Ratgeber
Im Klinikum Dortmund wurden jetzt 2450 Mitarbeiter und Patienten auf das Coronavirus getestet, nachdem bei einem Patienten, der 14 Tage zuvor negativ getestet worden war, das Virus nachgewiesen wurde.

2 neue Coronavirus-Todesfälle in Dortmund und 11 weitere positive Tests
Klinikum testet 2450 Mitarbeiter und Patienten

Am heutigen Mittwoch gibt es traurige Nachrichten aus dem Rathaus. Zwei weitere Menschen starben im Zusammenhang mit dem Coronavius in Dortmund. Dazu sind elf weitere positive Testergebnisse hinzu gekommen. 799 positive Tests liegen heute seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund vor. 727 Patienten haben die Erkrankung bereits überstanden und gelten als genesen.  Zurzeit werden in Dortmund 14 Corona-Patienten im Krankenhaus stationär behandelt, fünf von ihnen intensivmedizinisch,...

  • Dortmund-City
  • 10.06.20
Ratgeber
Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen ist weiter gestiegen. In Dorsten wurde jetzt der zwei Fall bestätigt.

Coronavirus
Zweiter Fall einer Infektion in Dorsten bestätigt

Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen ist weiter gestiegen. Insgesamt liegen dem Gesundheitsamt die Meldungen von sechs bestätigten Fällen vor. Alle sind in häuslicher Isolierung. Das Gesundheitsamt des Kreises Recklinghausen steht in Kontakt mit den Personen. Bei den bislang bekannt gewordenen Fällen handelt es sich um zwei Frauen aus Dorsten, einen Mann aus Recklinghausen und drei Männer aus Marl. Das Gesundheitsamt setzt sich mit denjenigen aus...

  • Dorsten
  • 11.03.20
Blaulicht
Bild + Text Polizei

Girls just wanna have fun….. Kuhalarm
Polizei macht jagt auf grasendes Fleckvieh / Witziger Bericht!

Kamp-Lintfort: Familienzusammenführung geglückt! Verkündeten die Kollegen der Wache Kamp-Lintfort heute Morgen das Ende ihres Einsatzes. Gegen halb 8 waren sie rausgeflogen, um eine einsam grasende Kuh vom Grünstreifen der Moerser Straße in Höhe „Tor Ost“ zu pflücken. Eine Anruferin hatte die illegal und wild frühstückende Milchkuh gemeldet und sich um das, fernab von jeder eingezäunten Weide, grasende Fleckvieh gesorgt. Angesichts der uniformierten Gesetzeshüter ergab sich das junge...

  • Wesel
  • 14.08.19
  • 1
  • 1
Blaulicht
Keine menschliche Leiche: Der fach- und sachgerechte Abtransport eines Wildschweins wird hier geübt. Fotos (2): Feuerwehr
2 Bilder

Dreharbeiten oder Kapitalverbrechen?
Keine Panik - nur eine Übung: Kampf gegen die Schweinepest

Kapitalverbrechen im Uhlenhorst? Nein, keine Panik. Am Donnerstag, 14. März, mag der ein oder andere Autofahrer oder auch Spaziergänger im Waldgebiet Schlimmes befürchtet haben. Feuerwehrmänner in weißer Schutzausrüstung mit Mundschutz, Augenschutz und Gummistiefeln, dazu Sprühkreide auf dem Boden und ein schwarzer Kadaversack. Es handelte sich aber weder um einen Mord, noch um Dreharbeiten zu einem neuen Tatort. Dies alles gehörte aber zum praktischen Teil der an diesem Tage stattfindenden...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.03.19
Kultur
Der „Monheimer Geysir“ soll in regelmäßigen Abständen „ausbrechen“.

Ein "Geysir“ für Monheim

„Kunst im Öffentlichen Raum“ – das ist einer der Tagesordnungspunkte, wenn am Dienstag, 17. April, der Ausschuss für Generationen, Kultur, Soziales und Ordnung tagt. Unter anderem wird es dabei um die Anschaffung des Kunstwerks „Monheimer Geysir“ gehen. Es soll auf der Kreisverkehrinsel Krischerstraße und Kapellenstraße installiert werden, so die Politik zustimmt. Eine Interfraktionelle Auswahlkommission hat sich bereits einstimmig für den Geysir" ausgesprochen. Mit „Häuser-Paar, Modell...

  • Monheim am Rhein
  • 11.04.18
Überregionales
Die Sicherheitsmaßnahmen werden verschärft in der Forensik Bedburg-Hau.

Nachgefragt! Per "Räuberleiter" über die Mauer geflüchtet ...

Vor knapp vier Wochen sorgte die spektakuläre Flucht eines Forensik-Patienten aus der LVR-Klinik Bedburg-Hau für Schlagzeilen. Bekannt ist nun, wie dem 35-jährigen drogenabhängigen Straftäter die Flucht gelang. "Der zur Geisel genommene Pfleger wurde gezwungen, mit dem zweiten Patienten eine Räuberleiter zu machen. Diese nutzte der Patient, um über die Mauer zu fliehen", teilte LVR-Sprecherin Karin Knöbelspies auf Anfrage des Klever Wochenblatt mit. Weitere Einzelheiten sind dem LVR nicht...

  • Bedburg-Hau
  • 20.06.17
  • 1
Natur + Garten

Orang-Utan Ausbruch im Zoo Duisburg

Der Zoo Duisburg hat soeben die interne Analyse der gestrigen Geschehnisse abgeschlossen: Aufgrund eines fehlerhaft gesicherten Schiebers konnte gestern ein erwachsenes Orang-Utan-Männchen aus seinem Gehege in den Pflegertrakt des Affenhauses des Zoo Duisburg entweichen. Dort kam es zur Konfrontation mit einem zweiten Orang-Männchen, woraufhin eines der Tiere die Flucht durch das Oberlicht ergriff, welches von den Tieren unter normalen Umständen keinesfalls erreicht werden kann. Außerhalb des...

  • Duisburg
  • 01.09.15
  • 2
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.