Auschwitz

Beiträge zum Thema Auschwitz

Politik
Nach der Annexion Österreichs sehen Anwohner zu, wie österreichische Nationalsozialisten Juden zwingen, den Bürgersteig zu schrubben (Wien, März 1938).

Ausstellung des United States Holocaust Memorial Museum in Castrop-Rauxel
"Einige waren Nachbarn: Täterschaft, Mitläufertum und Widerstand“

Anlässlich der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz am 27. Januar 1945 zeigt das Stadtarchiv zusammen mit der VHS Castrop-Rauxel ab Montag (27. Januar), die Ausstellung des United States Holocaust Memorial Museum „Einige waren Nachbarn: Täterschaft, Mitläufertum und Widerstand“. Bürgermeister Rajko Kravanja wird um 17.30 Uhr die Ausstellung im Rathausfoyer vor den Sitzungsräumen, Eingang A/B, eröffnen. „Einige waren Nachbarn“ untersucht die Rolle der gewöhnlichen Menschen im...

  • Castrop-Rauxel
  • 27.01.20
Kultur
6 Bilder

Auf den Spuren des Nationalsozialismus: Tag 4

Am letzten Tag unserer Studienfahrt hatten wir die Ehre, mit dem Zeitzeugen Karol Tendera zu sprechen und uns seine unglaubliche Geschichte berichten zu lassen. Anschließend besuchten wir das jüdische Viertel und die Schindlerfabrik. Karol Tendera erzählte uns von den schlimmsten 5 Jahre seines Lebens. Er begann uns von dem Tag zu erzählen, an dem er aus der Berufsschule gezogen und als Zwangsarbeiter nach Hannover gebracht wurde. Nach zweimaliger Flucht aus Hannover wurde er in Krakau...

  • Castrop-Rauxel
  • 04.12.17
  • 1
  • 2
Kultur
7 Bilder

Auf den Spuren des Nationalsozialismus: Tag 3

Am dritten Tag unserer Studienfahrt besuchten wir das Außenlager Auschwitz Birkenau, was sich für uns nach unerwartet emotionaler als am Vortag gestaltete. Das Erste was wir noch vor dem Betreten des Lagers sahen waren die Schienen, auf denen die Häftlinge in den Zügen transportiert wurden. Von den Schienen aus sahen wir das für uns, bislang nur aus Geschichtsbüchern bekannte, Torhaus. Dort begann auch unsere Führung durch Auschwitz - Birkenau. Gemeinsam gingen wir auf den Turm und waren...

  • Castrop-Rauxel
  • 30.11.17
Kultur
7 Bilder

Auf den Spuren des Nationalsozialismus: Tag 2

Am zweiten Tag unserer Studienfahrt haben wir Auschwitz 1, das Stammlager, besucht. Das Stammlager besteht aus 28 Kasernenblöcken, wobei nicht alle als Häftlingsunterkunft dienten und somit nicht für die Häftlinge zugänglich waren. Unzugängliche Blöcke waren beispielsweise der Medizinblock, in dem Versuche an Häftlingen vollzogen wurden oder Blöcke für die SS-Offiziere, wie ihre Kantine. Jeder Block hatte seine eigene Funktion. Am Eingang des Lagers befindet sich der bekannte Torbogen mit...

  • Castrop-Rauxel
  • 29.11.17
Kultur
5 Bilder

Spurensuche Nationalsozialismus

Schüler der WBG treffen den Auschwitz überlebenden Karol Tendera und besichtigen das jüdsiche Viertel sowie die Schindler Fabrik. Ein Leben als Häftling mit der Nummer 100430 Heute Morgen, den 10.11.2016, waren wir, die Schülerinnen und Schüler der WBG, im deutschen Konsulat in Krakau eingeladen. Der Auschwitz Überlebende Karol Tendera, 95 Jahre alt, berichtete detailliert und auf interessante und eindringliche Weise über die Nazizeit. Er erzählte uns von seiner Zeit in den drei KZ’s...

  • Castrop-Rauxel
  • 11.11.16
Kultur
2 Bilder

Spurensuche Nationalsozialismus

Am Mittwoch, den 09.11.2016 haben wir, die Schülerinnen und Schüler der WBG zunächst einen Workshop zum Thema „Kinder und Jugendliche im Konzentrationslager Auschwitz“ und anschließend das Außenlager Birkenau besucht. Workshop in Auschwitz Es gab 6 Themen, z.B. „Kinder-Opfer der verbrecherischen medizinischen Versuche“. Es wurde erklärt, dass Kinder für medizinische Zwecke ausgenutzt zum (angeblichen) Wohle des Fortschritts der Medizin verwendet wurden. Es wurde beschrieben, warum z.B....

  • Castrop-Rauxel
  • 09.11.16
Kultur
2 Bilder

Besuch des Stammlagers-Auschwitz

Heute haben wir, die Schülerinnen und Schüler der Willy-Brandt-Gesamtschule, das Stammlager von Auschwitz besucht. Es begann mit den schockierenden Eindrücken, wie das Nazi-Regime mit den Andersdenkenden umgegangen ist. Bilder die uns sehr berührten, waren die von Kindern gemalten Bilder, die die Ereignisse erlebt haben. In den verschiedenen Baracken konnten weitere Wertsachen besichtigt werden, die die Nationalsozialisten von den deportierten Menschen geraubt hatten. Neben Bergen von...

  • Castrop-Rauxel
  • 08.11.16
Überregionales
Die Jugendlichen aus Castrop-Rauxel vor dem Haupttor des ehemaligen KZ-Stammlagers Auschwitz.

"Die Leute hatten Hoffnung": Castrop-Rauxeler Jugendliche besuchten Auschwitz und Krakau

"Das ist etwas, was mich immer begleiten wird", sagt Leonie Weigt über die Gedenkstättenfahrt der VHS und des Kinder- und Jugendparlaments (KiJuPa). Gemeinsam mit 14 weiteren Castrop-Rauxeler Jugendlichen besuchte die 15-Jährige Auschwitz und Krakau. Auf die Spuren der systematischen Vernichtung der Juden durch die Nationalsozialisten haben sich die Jugendlichen während der einwöchigen Reise begeben, die in Kooperation mit dem Stadtarchiv und dem Internationalen Bildungs- und Begegnungswerk...

  • Castrop-Rauxel
  • 05.11.16
Kultur

Ausstellung über eine gemeinsame Studienreise der beiden Gesamtschulen nach Auschwitz

Im vergangenen Jahr veröffentlichten wir die Tagebucheinträge der jungen Castrop-Rauxeler, die sich vor Ort mit der Geschichte des ehemaligen Konzentrationslagers beschäftigt haben. Nun wurde von den Schülerinnen und Schülern eine Ausstellung zu dem Thema gestaltet, die in der Willy-Brandt-Gesamtschule vorgestellt wurde. Lesen Sie weiter: http://wbg-cas.org/index.php/Thread/101-Beeindruckende-Ausstellung-%C3%BCber-eine-Fahrt-nach-Auschwitz/?postID=176&highlight=auschwitz#post176

  • Castrop-Rauxel
  • 23.02.16
  • 1
Kultur

Abschied von Krakau - Schülergruppe blickt zurück auf eine erfüllte Woche

Seit letztem Montag stellen wir hier Auszüge aus den Reistagebüchern der Castrop-Rauxeler Gesamtschülergruppe vor. Mittlerweile sind alle wieder gesund und sicher gelandet. Heute zum Abschluss der Reihe: Abschied von Krakau Unser letzter Tag in Polen (Krakau) hat begonnen mit einem guten Frühstück im Hotel Demel. Wir haben uns von unserem Guide Anna verabschiedet, nahmen unsere Koffer und fuhren mit dem Bus vorerst in einen jüdischen Bezirk von Krakau. Dabei hat unser zweiter Guide...

  • Castrop-Rauxel
  • 30.11.15
Kultur
2 Bilder

Castroper Schüler treffen Tarnower Schüler in Krakow

Tag 4 aus den Reisetagebüchern der jungen Castrop-RauxelerInnen auf ihrer Studienreise in Polen Am 26.11.2015 haben wir den Tag mit einer polnischen Klasse verbracht. Zuerst sind wir von unserem vorherigen Hotel aus nach Krakau (polnisch: Krakow) gefahren. Nachdem wir unsere Koffer in die Zimmer gebracht hatten, haben wir uns am Museum Galicja getroffen und haben Kennenlernspiele mit den anderen Schülern gespielt. In einer kleinen Pause durften wir uns aussuchen, ob wir jüdische Tänze...

  • Castrop-Rauxel
  • 28.11.15
  • 1
Kultur

Castrop-Rauxeler GesamtschülerInnen besuchen ehemaliges KZ in Polen

Seit einigen Tagen veröffentlichen wir hier Reisetagebuchauszüge von einer Studienfahrt der beiden Castrop-Rauxeler Gesamtschulen: Bewegende Momente Am Mittwoch waren wir im KZ und Vernichtungslager Birkenau. Wir hatten dort eine vierstündige Führung. Die Hauptthemen waren die Kinderbaracke, die Frauenbaracke, die Männerbaracke, die Desinfektionsanlagen und die Krematorien. Als erstes besuchten wir die Männerbaracken. Dort wurde uns erklärt, unter welchen Bedingungen die Menschen dort...

  • Castrop-Rauxel
  • 27.11.15
  • 1
Kultur

Studienreise nach Auschwitz - Schülerinnen und Schüler veröffentlichen Teile ihres Reisetagebuches.

Tag 2, Dienstag der 24. November 2015: Ein bewegender Tag! Ein aufregender Morgen in Oswiecim vor dem ersten Besuch des Konzentrationslagers Auschwitz. Nach einem reichhaltigem Frühstück sind wir um halb neun zu Fuß ins Stammlager gelaufen. Eine Guide führte uns durch das Konzentrationslager, wo uns eindrucksvolle Informationen über den Aufbau des KZ und das Leben der Gefangenen gegeben wurden. Das ganze Lager wurde in unterschiedliche Gebäuden eingeteilt. Insgesamt war es eine sehr...

  • Castrop-Rauxel
  • 25.11.15
Kultur

Spurensuche in Auschwitz

Lesen Sie ab heute die täglichen Berichte aus den Reisetagebüchern der Castrop-Rauxeler Gesamtschüler: Auch in diesem Jahr hat sich wieder eine Gruppe von 22 Schülern und Schülerinnen der Janusz–Korczak-Gesamtschule und der Willy-Brandt-Gesamtschule Castrop-Rauxel am Hauptbahnhof in Castrop–Rauxel getroffen, um zu einer Studienfahrt nach Auschwitz und Krakau zum Thema „Auf den Spuren des Nationalsozialismus‘‘ aufzubrechen. Do widzenia! Am 23.11.2015 um 5.50 Uhr haben wir uns alle am...

  • Castrop-Rauxel
  • 24.11.15
  • 1
Kultur

Blick ins Reisetagebuch - Schülergruppe besuchte das ehemalige KZ Auschwitz und die Stadt Krakau

Die Tagebucheinträge der ersten Tage wurden bereits hier veröffentlicht. Heute lesen Sie vom Abschluss der Fahrt, der die Castrop-Rauxler nach Krakau führte. Seit letzten Freitag sind alle wieder wohlbehalten daheim. Das letzte Frühstück in Oswiecim! Danach geht es mit dem Bus nach Krakau. Die Koffer werden im Hotel untergestellt. Wir treffen in der Stadt die polnischen Jugendlichen vom Janusz-Korczak-Lyzeum aus Tarnow, etwa 80 km östlich von Krakau. Wir lernen uns bei einem Spiel und...

  • Castrop-Rauxel
  • 02.12.14
Kultur
Die Teinehmer/innen der Studienreise mit dem Zeitzeugen Karol Tendera.
2 Bilder

"Auf den Spuren des Nationalsozialismus" - Gesamtschüler veröffentlichen Teile ihres Reisetagebuches

In der vergangenen Woche besuchte eine Schülergruppe der Janusz-Korczak-Gesamtschule die Gedenkstätte des ehemaligen KZ Auschwitz-Birkenau. Lesen Sie hier Auszüge aus dem gemeinsam erstellten Reisetagebuch. Auf den Spuren des Nationalsozialismus – Tag 3: Der dritte Tag ist geteilt: morgens besuchen wir das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau, nachmittags hören wir Karol Tendera, einem 93-jährigen Zeitzeugen, zu. Abends verabschieden wir uns von den Stätten des Grauens. Birkenau: Gleich...

  • Castrop-Rauxel
  • 29.11.14
Kultur
Das Eingangstor zum Vernichtungslager Auschwitz

Gesamtschüler berichten täglich von Ihrer Studienfahrt nach Auschwitz 24. - 28.11.2014

Aus dem Reisetagebuch der Schülerinnen und Schüler: Auf den Spuren des Nationalsozialismus - Der erste Tag Wir, eine Gruppe von 22 Schülern und Schülerinnen der Janusz–Korczak-Gesamtschule Castrop-Rauxel, haben uns um 6:00 Uhr am Hauptbahnhof in Castrop–Rauxel getroffen, um zu einer Studienfahrt nach Auschwitz und Krakau zum Thema „Auf den Spuren des Nationalsozialismus‘‘ aufzubrechen. Mit dem Flugzeug ging es zunächst nach Katowice und anschließend mit einem Reisebus nach Oswiecim....

  • Castrop-Rauxel
  • 26.11.14
  • 1
Kultur

27. Januar: Internationaler Holocausttag - Gedenkveranstaltung an der Janusz-Korczak-Gesamtschule

am 27.Januar 2014 jährt sich zum 69. Mal der Tag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz. Wie schon vor zwei Jahren wird die Janusz-Korczak-Gesamtschule mit einer Veranstaltung dieses Internationalen Holocausttages gedenken. 22 Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs haben im November letzten Jahres das ehemalige Konzentrationslager Auschwitz besucht und möchten ihre Eindrücke, Gedanken und Gefühle im Rahmen einer Fotoausstellung mit Lesungen und Diskussion ausdrücken. Angeregt...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.01.14
  • 3
Kultur

Ickerner Gesamtschüler treffen junge Polen - der zukunftsweisende Abschluss einer Gedenkstättenfahrt

Nach Tagen intensiver Beschäftigung mit den dunkelsten Seiten deutscher Geschichte haben die Jugendlichen der Janusz-Korczak-Gesamtschule die Gedenkstätte Auschwitz verlassen und treffen auf Gleichaltrige in Krakau: Ein Teil deutscher Geschichte Teil 4: Der vierte Tag bedeutet den Umzug von Oswiecim nach Krakau. Der Bus der Firma Towos, der uns bei allen Fahrten sicher ans Ziel gebracht hat, fährt uns zunächst zum Hotel, wo wir die Koffer unterstellen, und dann in die Altstadt. Anna...

  • Castrop-Rauxel
  • 28.11.13
Kultur
2 Bilder

Gesamtschüler berichten aus Auschwitz (Oświęcim)

Schülerinnen und Schüler der Janusz-Korczak-Gesamtschule berichten hier bis Mittwoch täglich von Ihren Eindrücken auf der viertägigen Gedenkstättenfahrt ins ehemalige Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau. Lesen sie heute: Ein Teil deutscher Geschichte, Tag 2 (Sonntag, 24.11.13) Wir kommen vor dem Tor an, durch das zahlreiche Züge mit Häftlingen aus ganz Europa fuhren. Das Gelände ist sogar vom Turm aus nicht zu überblicken (140 Hektar = 280 Fußballfelder). Man kann verschiedene...

  • Castrop-Rauxel
  • 25.11.13
Kultur

Jugendliche berichten bis Mittwoch täglich von der Studienreise der Janusz-Korczak-Gesamtschule nach Auschwitz (Oświęcim)

Auch in diesem November haben haben sich wieder Kolleginnen und Schüler der Ickerner Gesamtschule auf den Weg nach Polen gemacht, um die Gedenkstätte zu besuchen. Im Lokalkompass finden Sie in den nächsten Tagen Fotos Texte der Schülerinnen und Schüler, in denen sie ihre Eindrücke und Gedanken schildern: Ein Teil deutscher Geschichte, Tag 1 Wir, 22 Schülerinnen und Schüler der Janusz-Korczak-Gesamtschule, flogen am Samstagmorgen von Dortmund nach Katowice in Polen. Ziel war die...

  • Castrop-Rauxel
  • 24.11.13
Kultur

Studienreise der Janusz-Korczak-Gesamtschule nach Auschwitz – Schüler treffen Schüler - Zeitzeugengespräch

Nach drei Tagen in Oświęcim mit Besuchen im KL Auschwitz (Stammlager) und Auschwitz-Birkenau traf sich am 29. November die Schülergruppe der Janusz-Korczak-Gesamtschule mit einer polnischen Schülergruppe von einer Janusz-Korczak-Schule aus Tarnow, einer Stadt östlich von Krakau. Bei einem gemeinsamen Mittagessen frischten die Lehrer/innen Kontakte auf, die Schüler/innen freundeten sich miteinander an. Die Verständigung war dank der gemeinsamen Fremdsprache möglich, eine neue Erfahrung für viele...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.12.12
Kultur
Das interaktive Theater: "Berichte über Gewalt" im Forum der Schule

Schulleiter Wolfgang Böcker blickt zurück auf eine besondere Woche an der Janusz-Korczak-Gesamtschule

Na, was macht ihr denn so in der Schule? Fragen auch Sie manchmal ihr Nachbarkind, Tochter oder Neffen nach ihrem Alltag? Sicher werden Sie dann an manches erinnert, was sie selbst mal erlebt oder von ihren Eltern und Großtanten gehört haben. Die Klage von Schülern über Lehrer (und umgekehrt) über langweiligen oder zu schweren Unterricht ist sicher allen Generationen gemeinsam wie Erinnerungen an die erste Liebe. Vielleicht hatten sie aber selbst schon das Glück, auf eine Schule zu...

  • Castrop-Rauxel
  • 29.01.12
Kultur
nach ihm wurde die Ickerner Gesamtschule benannt

Ickerner Schüler treffen Jugendliche der Janusz-Korczak-Schule in Krakau (Polen). Tag 4 einer Gedenkstättenfahrt

Wenn Sie diese Zeilen lesen, ist die Gruppe unserer Janusz-Korczak-Gesamtschule schon auf dem Weg zum Flughafen, um die Rückreise ins Ruhrgebiet anzutreten. Eine intensive und gute Zeit liegt hinter ihnen. Zum Abschluss besuchten sie die Stadt Krakau, wo sie polnische Schüler aus der gleichnamigen Schule vor Ort trafen. Sie lernten sogar ein paar Worte hebräisch und schlenderten gemeinsam über den Weihnachtsmarkt ... Aber lesen Sie selbst, was die SchülerInnen und Schüler vor wenigen...

  • Castrop-Rauxel
  • 02.12.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.