Auseinandersetzung

Beiträge zum Thema Auseinandersetzung

Blaulicht
Symbolfoto

Strafverfahren wurde eingeleitet
Zwei Verletzte bei Streit zwischen mehreren Beteiligten

GE. Zu einem Einsatz mit mehreren streitenden Personen und Verletzten ist die Polizei am Sonntag, 24. Oktober, in Schalke gerufen worden. Am Schalker Markt war gegen 3.30 Uhr ein Streit zwischen sieben beteiligten Männern und Frauen eskaliert, der in eine körperliche Auseinandersetzung mündete. Ein verletzter 49-Jähriger aus Gelsenkirchen und eine 37 Jahre alte verletzte Gelsenkirchenerin wurden zur medizinischen Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei...

  • Gelsenkirchen
  • 25.10.21
Sport
Foto: www.Schalke04.de

Oberbürgermeisterin Karin Welge ruft die Fans zu einem fairen und friedlichen Umgang miteinander auf
Stadt Gelsenkirchen untersagt Aufmarsch von Fußballfans am Samstag

GE. Vor dem am Samstagabend stattfindenden Spiel der 2. Fußball-Bundesliga zwischen dem FC Schalke 04 und SG Dynamo Dresden hat die Polizei Hinweise auf gewaltbereite Fans erhalten. Zur vorbeugenden Abwehr von Gefahren und Behinderungen hat die Stadt Gelsenkirchen in Absprache mit der Polizei für den kommenden Samstag, 23. Oktober, sogenannte Fanmärsche sowie das Mitführen von Waffen und sonstigen gefährlichen Gegenständen zwischen 10 und 24 Uhr auf Gelsenkirchener Stadtgebiet durch eine...

  • Gelsenkirchen
  • 22.10.21
Blaulicht
Foto: Archiv Lokalkompass

Verletzter zur weiteren Behandlung im Krankenhaus
Scheibe geht bei Streit zu Bruch

GE. Bei einem Streit in der Altstadt ist gestern eine Fensterscheibe eines Geschäftes zu Bruch gegangen, außerdem wurde eine Person leicht verletzt. Gegen 6.30 Uhr waren ein 30 Jahre alter Passant und ein vor Ort tätiger 52-jähriger Gebäudereiniger in einem Geschäft auf der Bahnhofstraße aufgrund der Öffnungszeiten aneinandergeraten. Der Streit verlagerte sich nach draußen, wo schließlich eine Scheibe zu Bruch ging. Der 30-Jährige verletzte sich leicht und wurde vom Rettungsdienst zur weiteren...

  • Gelsenkirchen
  • 07.10.21
Blaulicht

In Polizeigewahrsam
Auseinandersetzung artet aus

Am Samstag, 4. September, hat die Polizei nach einer Schlägerei in der Altstadt zwei Gelsenkirchener in Gewahrsam genommen. GE. Zeugen hatten der Polizei die Auseinandersetzung auf dem Heinrich-König-Platz gegen 19.15 Uhr gemeldet. Vor Ort trafen die Beamten auf drei Beteiligte, die sich nicht beruhigen ließen. Die Einsatzkräfte fixierten daraufhin die 15, 16 und 19 Jahre alten Tatverdächtigen. Während der 15-Jährige Gelsenkirchener an einen Erziehungsberechtigten übergeben wurde, nahmen die...

  • Stadtspiegel Gelsenkirchen
  • 06.09.21
Blaulicht
Die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise zu der Auseinandersetzung geben können.

Ein Verletzter bei Auseinandersetzung in Gelsenkirchen
Streit in Bulmke-Hüllen

Am Mittwoch, 18. August, ist gegen 18.20 Uhr bei einer Auseinandersetzung in Bulmke-Hüllen ein 27-Jähriger verletzt worden. Dieser war mit mindestens einem Mann an der Ringstraße in Streit geraten. Ein Rettungswagen brachte den verletzten 27-jährigen Gelsenkirchener zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Die Polizei leitete ein Strafverfahren gegen einen tatverdächtigen 22-Jährigen aus Gelsenkirchen ein und sucht Zeugen, die Angaben zur Tat oder zum Täter machen können. Hinweise bitte an...

  • Gelsenkirchen
  • 19.08.21
Blaulicht
Bei der gewalttätigen Auseinandersetzung verletzten sich drei Männer leicht. Symbolfoto: Archiv

Mit Glasflaschen aufeinander los
Gewalttätige Auseinandersetzung fordert drei Verletzte

Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen wurden am frühen Sonntagmorgen, 1. August, drei Personen verletzt. Gelsenkirchen. Gegen 4 Uhr wurden die Beamten zur Josefstraße in der Neustadt gerufen. In einem dortigen Café waren Besucher offenbar wegen der Lautstärke aneinandergeraten und schließlich mit Glasflaschen aufeinander losgegangen. Ein 48-jähriger Gelsenkirchener wurde vor Ort von Rettungskräften medizinisch versorgt, zwei weitere Gelsenkirchener im Alter von 37 und 40 Jahren...

  • Stadtspiegel Gelsenkirchen
  • 02.08.21
Blaulicht
Bei einem Streit mit mehren Personen in der Gelsenkirchener Altstadt wurden zwei Menschen verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Zwei Verletzte bei Auseinandersetzung in Gelsenkirchener Altstadt
Zeugen gesucht

Nachdem zwei Männer am Freitag, 23. Juli, in der Altstadt mit mehreren Unbekannten in Streit geraten sind, sucht die Polizei nun Zeugen des Vorfalls. Die beiden Gelsenkirchener hatten sich um 14 Uhr mit den Unbekannten in einem Parkhaus an der Husemannstraße getroffen und waren dort aneinandergeraten. Im Verlaufe des Streits wurden die beiden 18 und 24 Jahre alten Gelsenkirchener geschlagen und verletzt, ehe die Täter in unbekannte Richtung flüchteten. Einer der Tatverdächtigen ist etwa 1,75...

  • Gelsenkirchen
  • 26.07.21
Blaulicht
Zeugen Gesucht

Gelsenkirchen - Hassel
Polizei sucht Zeugen nach Übergriff in Gelsenkirchen - Hassel

Am Samstag, 07. November, 2020 kam es auf der Polsumer Straße in Gelsenkirchen – Hassel nach einer Auseinandersetzung zu zwei leicht verletzten die Polizei den noch unbekannten Täter. Gegen 20:40 Uhr überquerten zwei Gelsenkirchener Ehepaare die Polsumer Straße in Höhe der Marler Straße an einer grünen Fußgängerampel. Zeitgleich bog ein schwarzer Twingo von der Marler Straße links auf die Polsumer Straße in Fahrtrichtung Buer ab. Der Pkw, besetzt mit zwei Männern, hielt vor der Fußgängerfurt an...

  • Gelsenkirchen
  • 09.11.20
Überregionales
Symbolbild

Mann schlug Unbekannten mit Dachlatte

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam es am Mittwoch, 1. August, in Horst. Ein 29-Jähriger schlug einen Mann mit einer Dachlatte. Als eine Passantin eingreifen und helfen wollte, wurde sie vom Täter ebenfalls geschlagen. Eine 56-jährige Gelsenkirchenerin beobachtete gegen 21.15 Uhr auf der Essener Straße die Streitigkeiten zweier Männer. Ein 29-jähriger Gelsenkirchener schlug dabei einen unbekannten Mann mit einer Dachlatte.  Die 56-Jährige startete den Versuch, den Streit zu...

  • Gelsenkirchen
  • 02.08.18
  • 1
Überregionales
Symbolbild

Auseinandersetzung in der Neustadt artet aus

Am Mittwoch, 30. Mai, kam es in der Gelsenkirchener Neustadt auf der Josefstraße zu einer Auseinandersetzung dreier Männer. Familienangehörige stiegen in die Streitereien ein, sodass die Polizei eine Gruppe von an die 30 Personen trennen musste. Gegen 14.25 Uhr fingen drei Männer von 18, 44 und 58 Jahren an, sich zu beleidigen, zu bedrohen und zu schlagen. Die Familien der Beteiligten mischten sich in die Streitigkeiten ein, bis die Polizei die Gruppierungen trennen und für Ruhe sorgen konnte....

  • Gelsenkirchen
  • 01.06.18
  • 2
Überregionales

POLIZEI GELSENKIRCHEN: Streit unter Eheleuten endet im Gewahrsam

Horst. Gegen 17:50 am Freitag, 10.Februar.2017 kam es im Gelsenkirchener Ortsteil Horst in einer Wohnung zu Streitigen zwischen Eheleuten. Nachdem man zunächst gemeinsam Alkohol getrunken hatte eskalierten die Streitigkeiten. Im weiteren Verlauf der Auseinandersetzungen wurde der 42-jährige Ehemann von seiner 53-jährigen Frau getreten und geschlagen. Durch die herbeigerufene Polizei wurde die Frau der Wohnung verwiesen, ein 10-tägiges Rückkehrverbot wurde ausgesprochen. Als der Frau die...

  • Gelsenkirchen
  • 12.02.17
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.