Ausflug

Beiträge zum Thema Ausflug

Überregionales
Senioren und Kita-Kinder der Brechtener Heide sind auf den Weg zu einem Picknick im Wald.
4 Bilder

Ein Picknick für Jung und Alt: Brechtener Kita-Kids und Senioren machen Picknick im Wald

Ein Picknick im Wald mit Käse, Apfelstückchen und Weintrauben stand für Kita-Kinder und Senioren der Brechtener Heide auf dem Programm. Dies war aber nur ein Aspekt einer regelmäßigen Zusammenarbeit. Eine Lichtung am Wegesrand bildet den Rahmen für das gemütliche Picknick. Um eine große Plane sitzen Senioren in Rollstühlen oder mit Rollatoren. Die Maxi-Kinder, die bald in die Schule kommen, versorgen die Bewohner des Seniorenzentrums Brechener Heide mit kleinen Snacks, Kaffee und Wasser von...

  • Dortmund-Nord
  • 23.05.18
LK-Gemeinschaft
Faszinierende Bilder bietet das Winterleuchten im Westfalenpark.

Winterleuchten startet Samstag im Westfalenpark

Faszinierendes Licht und schöner Schein an allen Ecken und Enden – so glanzvoll präsentiert sich der Westfalenpark beim Winterleuchten vom 9. Dezember bis zum 13. Januar. Jeden Tag ab 17 Uhr beginnt das große Lichterspiel. Filigrane Ornamente schillern in Baumkronen. Mannshohe Pusteblumen blühen hell am Wegesrand. Fantasievolle Lichtobjekte machen den Park zur strahlenden Open-Air-Kunstgalerie. Es gibt viel Spannendes zu sehen: Auf dem Boden leuchten XXL-Schnecken, auf einer riesigen...

  • Dortmund-City
  • 07.12.17
  • 1
Kultur
Museumsleiterin Monika Lahme-Schlenger (r.) und das Team vom mondo mio! freuen sich auf die Geburtstagsparty.

Geburtstags-Party im mondo mio!

Mit einem großen Fest feiert das Kindermuseum mondo mio! im Westfalenpark am 3. September, das zehnjährige Bestehen.  Ein buntes Programm und viele Mitmachaktionen erwarten die Besucher von 12 bis 16 Uhr. Eröffnet wird das Fest mit einem Grußwort von Oberbürgermeister Ullrich Sierau. Mit aufregenden Jonglage- und Artistiknummern begeistert das „Duo Artistico“. Dabei können sich die kleinen Besucher selber im Jonglieren üben. Laut wird es bei den Auftritten des Trommelensembles Café Global der...

  • Dortmund-Ost
  • 31.08.17
Kultur
2 Bilder

CAUTNDOWN - HEUTE Ausstellungseröffnung um 15 Uhr (Sonntag auch geöffnet!)

Neue Ausstellung "Ansichtssache" Künstler bei ARTisani In dieser Ausstellung zeigen die Künstler schwerpunktmäßig abstrakte und abstrahierte Bild-Darstellungen. Teilweise etwas provokant...auf jeden Fall BESONDERS. Ansichtssache ist dabei sowohl die kritische Betrachtung der Kunst als solche, als auch die Interpretationsvarianten. Sowohl der weltlichen Gestaltung, als auch der Inspiration und dem Übernatürlichen widmen sich einige Exponate, insbesondere die des süddeutschen Künstlers Frank...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 03.06.17
Kultur
3 Bilder

ARTisani Künstler laden zum Endspurt in die Galerie: Kommen - sehen - staunen ....bevor die Ausstellung abläuft

Ein Wochenende bei ARTisani - immer einen Besuch wert... Die Künstler laden ein zum Ausstellungs-Endspurt Noch keine Pläne für das Wochenende ? Die tolle Kunst-Galerie ist offen für jeden und wartet auf Ihren Besuch. Die aktuelle Ausstellung ist noch bis Ende Mai zu sehen. Danach gibt es wieder Neues zu sehen. Ein Besuch lohnt sich. Die Ausstellung ist vielfältig und ansprechend. Für jeden ist etwas dabei. Die Galerie zeigt alle zwei Monate neue Kunst und Künstler. Als Künstler sind Sie...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 13.05.17
  • 2
Vereine + Ehrenamt
7 Bilder

Wickeder SPD besuchte Haus der Geschichte in Bonn und das Willy-Brandt-Forum in Unkel.

Im Rahmen ihres 115 jährigen Ortsvereinsjubiläums machten die Wickeder Sozialdemokraten zusammen mit Interessierten einen Ausflug nach Bonn und Unkel. In Bonn wurde das "Haus der Geschichte " besucht und anschließend ging es weiter mit dem Schiff auf dem Rhein nach Unkel. In Unkel hat Willy Brandt von 1979 bis zu seinem Tod gelebt. Begrüßt wurden sie am Anleger in Unkel vom Stadtbürgermeister Gerhard Hausen der sie anschließend ins Unkeler Rathaus zu einem Glässchen Wein ins Unkeler Rathaus...

  • Dortmund-Ost
  • 19.09.16
Kultur
4 Bilder

Die Welt der Phantasie / ARTisani Galerie zeigt 100 Werke von M.von Kühnemund

HEUTE Ausstellungseröffnung um 15 Uhr bis 18 Uhr Manfred von Kühnemund zeigt seine Kunst in der Galerie ARTisani auf dem Ambientehof Sümmermann in Fröndenberg Frömern Expressurreal Art – Die Welt der Phantasie Im Juni ist der Künstler Manfred von Kühnemund mit exakt 100 Werken Gastaussteller in der Galerie ARTisani. Manfred von Kühnemund hat Kölner Wurzeln. Er lebt und arbeitet zur Zeit in Löbnitz (Vorpommern) und hat dort sein Atelier zur kreativen Schöpfung. Expressurreal ART – ein Wort,...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 04.06.16
Kultur

Unnaer Künstlerin Anne Katrin Budde stellt bei ARTisani aus

Unsere Welt ist bunt Künstler laden zur neuen Ausstellung bei ARTisani ein Unsere Welt ist bunt Unter diesem so zeitgemäßen Motto präsentiert ARTisani die neue Kunstausstellung, die mit einer Vernissage am 2. April um 15 Uhr eröffnet wird. Die Künstler haben uns allen etwas voraus: Sie malen sich die Welt - so bunt, wie sie ihnen gefällt. Farbe heißt für sie: Emotionen wecken oder auch verarbeiten. Bilder und Formen sprechen lassen und jedem die Aussage darüber anheim zu stellen. Künstler geben...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 01.04.16
Überregionales

Asselner Kinder auf Ausflug zum Cappenberger See

Auf dreitägiger Abschlussfahrt waren sieben Vorschulkinder des Asselner Kindergartens „Kinderland“ mit zwei Erzieherinnen. Ihr Ziel war die Jugendherberge am Cappenberger See. Neben Wanderungen, Exkursionen durch den Wald, Schloßbesuch und dem Spielplatz am See stand ein Besuch der Eisdiele auf dem Programm. Nach drei Tagen und zwei kurzen Nächten trafen Nicolas, Lena, Jill, Timo, Léonard, Mina und Henry wieder wohlbehalten in Asseln an.

  • Dortmund-Ost
  • 28.04.15
Politik
Zeitzeuge Siegmund Pluznik, hier mit Ida Rosauer, Simone Hüttenberend und Ruth-Anne Damm, brachte den Besuchern in der Steinwache zur Ausstellung "Heimatsucher" gerne seine Geschichte näher.

Überlebender erzählt seine Geschichte zu "Heimatsucher"

Gerne erzählte der Holocaust-Überlebende Siegmund Pluznik seine Geschichte in der Dortmunder Steinwache und beantwortete Fragen zu seinem Leben vor, während und nach der Schoah. Aktuell präsentiert der Verein Heimatsucher in der Steinwache die gleichnamige Ausstellung. In der Schau lernen Besucher verschiedene Menschen kennen und erfahren, wie sie bis heute mit dem erlebten Grauen überleben. Durch den persönlichen und emotionalen Zugang wird über Bilder, Interviews und Audiomitschnitte wird...

  • Dortmund-City
  • 09.02.15
  • 2
Überregionales
6 Bilder

„Panther“ und „Christoph Westfalen“ beeindrucken Feuerwehr-Nachwuchs

Jugendgruppe der Müscheder Feuerwehr erlebt aufregenden Tag am Dortmunder Flughafen Müschede. Am 15. November startete die Jugendfeuerwehrgruppe der Löschgruppe Müschede zu einem ereignisreichen Tagesausflug. Die 15 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 10 und 17 Jahren begaben sich dabei zusammen mit ihren Ausbildern auf eine Besichtigung der besonderen Art am Dortmunder Flughafen. Nach dem Passieren der Sicherheitsschleuse am Airport ging es für die Reisegruppe mit einem Bus zur...

  • Dortmund-Ost
  • 19.11.14
LK-Gemeinschaft
Mit der Bahn kam die 4a der Uhland-Grundschule zum Kindermuseum mondo mio im Westfalenpark. Als Pate hat der Stadtanzeiger  die Kinder im Rahmen der Verlags Aktion „Agentin Schlaumeise - Auf der Spur des Wissens“ zum etwas anderen Unterricht eingeladen.
17 Bilder

Der Stadt-Anzeiger lud "Schlaumeisen" ins mondo mio ein

Wer eine Agentin Schlaumeise sein will, kennt sich aus. Oder möchte es gern. So wie 24 Kinder aus der 4a der Uhland-Grundschule. Die wollten jetzt in gemeinsamer Aktion mit dem Stadtanzeiger im mondo mio „dem Wissen auf die Spur“ kommen.Speziell dem Wissen über Energie. Von Anne Buerbaum Glücklicherweise wird die 4a auch noch von einer Lehrerin unterrichtet, die praktisches Lernen im Kindermuseum gut findet. „Macht doch allen Spaß, außerhalb der Schule zu lernen“, sagt Klassenlehrerin Cordula...

  • Dortmund-City
  • 26.09.14
  • 1
Ratgeber
Rollstuhlfahrer planen im Hansmann-Haus am PC ihre nächste Aktion: (v.v.l.) Hans Stattkus, Dörthe Rogge und Günter Horn mit (h.v.l.) Rudi Michel und Heinz Bähr.

Dortmunder Rollstuhlfahrer planen gemeinsam Ausflüge

Wer auf den Rollstuhl angewiesen ist und keine Lust hat oder sich nicht so recht traut hat, etwas ohne Begleitperson zu unternehmen, kann jetzt zu einer neuen Gruppe in Dortmund stoßen. Jeden ersten Mittwoch im Monat treffen sich im Begegnungszentrum Wilhelm-Hansmann-Haus an der Märkischen Straße 21 Rollstuhlfahrer um 16.30 Uhr. Rudi Michel will als Begleitperson die Werbetrommel für die feste Selbsthilfegruppe rühren, damit noch andere Dortmunder Rollstuhlfahrer dazu kommen können. Selbsthilfe...

  • Dortmund-City
  • 10.09.14
LK-Gemeinschaft
Bis Samstag, 16. August, werden tausende Lampions aufgehängt.
5 Bilder

Lichterfest im Westfalenpark bringt Schnecke zum Strahlen

Wenn über 40 00 Teelichter auf Wiesen verteilt und 4000 Lampions aufgehängt werden, dann steht im Dortmunder Westfalenpark das Lichterfest vor der Tür. Alle Fans des abendlichen Sommerspektakeles sollten sich das übernächste Wochenende freihalten. Denn die Kult-Veranstaltung bringt den Park am Samstag, 16. August, ab 18 Uhr zum Strahlen. Gärtner, Elektriker, Helfer und das Veranstaltungsteam im Westfalenpark haben alle Hände voll zu tun mit der Vorbereitung des Saisonhöhepunktes im Park. Die...

  • Dortmund-City
  • 04.08.14
LK-Gemeinschaft

Traditionelle Osterkirmes startet zum 116. Mal

Rund 100 Buden und Fahrgeschäfte öffnen am Samstag (12.4.) ab 16 Uhr bis zum 27. April auf dem Festplatz der Eberstraße in Dortmund. Geisterbahn, Autoscooter, Achterbahn, panic Room oder Kinderkarussell für jeden ist etwas dabei. Mittwochs ist Familientag mit Angeboten zum halben Preis. Die Kirmes läuft bis zum 27. April.

  • Dortmund-City
  • 08.04.14
Überregionales
Vor dem Ausflug in den Westfalenpark hieß es erst einmal am Eingang Schlange stehen, denn viele lockte der traumhafte Frühlingstag ins Grüne.

Der Frühling lockte ins Grüne

Schlangen nicht nur vor den Eisdielen, sondern auch vor den Eingängen des Westfalenparks bestimmten das Ausflugswochenende. Das Traumwetter sorgte nicht nur im Park für großen Andrang. Rund um den Phoenix-See wurde es mit dem Parken schon morgens eng. fast 14.000 Besucher lockte der Star Wars Tag im Zoo an und alle Biergärten und Terrassen vor Cafés waren schnell belegt. Viele Dortmunder nutzten das warme Wochenende zum Spazierengehen un dzu Radtouren. Am Kanalstrand sonnten sich Ausflügler auf...

  • Dortmund-City
  • 10.03.14
LK-Gemeinschaft
Nicht nur Aaron hat Spaß beim Familientag im U.

Familientag mit vielen Aktionen im U

Zum Mitmachen lädt im Dortmunder U am Sonntag, 5. Januar, von 11 bis 18 Uhr ein buntes und vielfältiges Angebot ein. Im RWE-Forum werden am Familientag fünf Kurzfilme aus der Reihe „Weihnachten mit Astrid Lindgren“ gezeigt. Der Hartware MedienKunstVerein sucht kreative Köpfe, die ihr eigenes Geld entwerfen wollen und vielleicht auch damit bezahlen möchten. Die Teilnahme ist kostenlos und jederzeit möglich. Um 14 Uhr startet ein spannender Rundgang durch die Ausstellungen des HMKV. Die Teilnahme...

  • Dortmund-City
  • 03.01.14
Ratgeber
Premiere beim Winterleuchten! Kleine Baumumarmer begleiten die Besucher auf dem Spaziergang durch den Westfalenpark.

Winterleuchten stimmt aufs Fest ein

Zum besinnlichen abendlichen Spaziergang lädt Winterleuchten im Westfalenpark ein. Der kunstvoll beleuchtete Park bietet Besuchern eine Einstimmung auf die Festtage. Bewegung und dazu ein wenig Besinnlichkeit tut gut. Denn beides kommt zu Weihnachten häufig zu kurz. Das Winterleuchten bietet Ruhe und romantisches Licht abseits des vorweihnachtlichen Trubels. Wer in die fast meditative Stimmung eintauchen möchte, hat dazu am Wochenende ab 17 Uhr Gelegenheit. Nach dem Spaziergang zwischen den...

  • Dortmund-City
  • 20.12.13
LK-Gemeinschaft
So schön strahlt abends der Westfalenpark.
4 Bilder

Morgen startet Winterleuchten im Westfalenpark

Nicht nur auf Pferde, auch auf Einhörner und Elche treffen Besucher ab Samstag (7.) abends im Westfalenpark. Denn ab 17 Uhr lädt das Winterleuchten mit neuen strahlenden Skulpturen zum Spaziergang ein. Mit neuen leuchtenden Lichtobjekten wird morgen (7.) erstmals der Westfalenpark zum Winterleuchten strahlen. Im Westfalenpark geht jetzt abends die Sonne auf: Tausende von Lichtern, LEDs und Projektoren tragen dazu bei. Vom 7. Dezember bis zum 12. Januar „erblüht“ der illuminierte Park in bunten...

  • Dortmund-City
  • 06.12.13
  • 3
  • 8
Natur + Garten
30 Bilder

Sonntagsspaziergang durch das Landschaftsschutzgebiet zum Kanal

Besseres Wetter konnte ich mir für diesen Spaziergang nicht wünschen, Sonne und nicht allzuviel Wärme, zumindest morgens um 8 Uhr. Also bin ich von der Stadtmitte ein kleines Stück an der Dortmunder Straße entlang und dann durch das Landschaftsschutzgebiet gegangen. Dieses schöne Stückchen Natur liegt zwischen den Bahngleisen und dem Kanal, der mein eigentliches Ziel war. Rechts und links des Weges stehen Bäume und Büsche, deren Früchte noch auf die Reife warten, selbst wenn sie, wie einige...

  • Lünen
  • 04.08.13
  • 14
Überregionales
Danny Bach begeisterte die Tagespflege-Gäste aus dem WBZ genauso wie die sonstigen Besucher im Vereinsheim des Wambeler Gartenvereins "Am Nussbaumweg".

WBZ-Tagespflegegäste erleben in Wambel Konzert mit Danny Bach

Die Gäste der Tagespflege im städtischen Wohn- und Begegnungszentrum Zehnthof (WBZ) verlebten einen abwechselungsreichen Ausflugstag mit Abschluss in der Gaststätte des Gartenvereins „Am Nussbaumweg“. Neben einem Grillfest kam als Höhepunkt der Schlagersänger Danny Bach nach Wambel und bot ein exklusives Live-Konzert für alle Anwesenden. Viele bekannte alte Schlager und auch Eigenkompositionen animierten die Gäste zum Mitsingen und zum Tanzen getreu dem Lied: „Mit 66 Jahren, da fängt das Leben...

  • Dortmund-Ost
  • 30.07.13
LK-Gemeinschaft
Das Westfälische Schulmuseum, hier beim Tag der offenen Tür,  beherbergt eine der größten schulhistorischen Sammlungen Deutschlands.

Das Schulmuseum weckt Erinnerungen

Wer Lust auf eine Reise in die Vergangenheit hat, kann Dorothea von Bülzingslöwen Ausflugs-Tipp zu unserem Aufruf „Öffeln verbindet“ mit DSW21 folgen. „Jeder Mensch hat eine oder mehrere Schulen besucht und das Schulmuseum in Marten weckt verschiedenste Erinnerungen “, schreibt sie. Und fügt hinzu: „Es zeigt, wie ähnlich oder anders wir es im Gegensatz zu früher haben oder hatten und es regt an, einige Dinge noch besser zu machen und noch menschlicher und lehrreicher zu gestalten“. Bequem ist...

  • Dortmund-City
  • 03.06.13
Natur + Garten
Viel Wissenswertes über Tiere, Pflanzen und Biotope kann man auf dem Naturlehrpfad  Alte Körne erfahren.

Lernen und die Natur genießen

Unser heutiger Ausflugs-Tipp der Aktion „Öffeln verbindet“, ein Vorschlag von Leser Wolfgang Becker und vielen anderen Dortmundern führt zur Alten Körne zwischen Scharnhorst und Kurl. Zu unserem Aufruf, bei dem wir mit DSW21 Dortmunder Lieblingsplätze suchen, nannten auch Angelika Sonnenburg, Lothar Schnabel und der Initiativkreis, der das Projekt betreut, den Naturlehrpfad an der Alten Körne. Man kann die Tour entweder an der Kafkastraße in Scharnhorst, der Bus-Haltestelle der Linie 427) oder...

  • Dortmund-City
  • 22.05.13
  • 1
Natur + Garten
Auf der interaktiven Karte im Internet kann man sich seine persönliche Öffel-Route zusammenstellen.
2 Bilder

Jetzt stehen alle Lieblingsplätze online

Zu unserem Aufruf, bei dem wir mit DSW21 Dortmunder Lieblingsplätze suchen, die gut mit Bus und Bahn erreichbar sind, haben uns jetzt schon über 80 tollen Tipps für Ausflüge erreicht. Ein Lieblingsplatz, den wir heute vorstellen, ist eine ganz besondere Bank im beliebten Rombergpark. Eine Übersicht über die ersten 30 Tipps, die Dortmunder in den letzten Wochen per Post und per Internet abgegeben haben, finden sich ab Samstag, 11. Mai, auf der Internetseite der DSW21 bei der Aktion Öffeln:...

  • Dortmund-City
  • 10.05.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.