Ausflug

Beiträge zum Thema Ausflug

Kultur
Die Ehrenamtskarteninhaber*innen erhielten bei ihrem Besuch in der Feuerwache Lünen interessante Einblicke. Foto: privat

Ehrenamtskarteninhaber*innen machten einen Ausflug nach Lünen
Blick hinter die Kulissen bei der Feuerwehr

Bei strahlendem Sonnenschein erhielten zahlreiche Ehrenamtskarteninhaber*innen aus Bergkamen, Lüdinghausen, Lünen, Selm und Werne interessante Einblicke hinter die Kulissen der Hauptfeuerwehr- und Rettungswache in Lünen. Die Besichtigung erfolgte auf Einladung der genannten Kommunen als Dank für das bedeutende ehrenamtliche Engagement. Michael Thiel, Teamleiter der Feuerwehr Lünen im Bereich Einsatzplanung und Vorbereitung, hatte den Besuch gemeinsam mit seinen Kollegen hervorragend...

  • Kamen
  • 28.08.19
Reisen + Entdecken
Foto: KSB Unna/Fotolia

Kurzentschlossene Fahrradbegeisterte aufgepasst
Freizeit mit dem Fahrrad genießen

Das KreisSportBund Unna e.V. bietet noch wenige Restplätze für die Genießer-Tour durch das Mittelelsass im September an. Kreis Unna. Noch bis Montag, 29. Juli, haben Interessenten die Möglichkeit sich Plätze für die Fahrradreise von Sonntag, 1. bis Sonntag, 8. September zu sichern. Die Reise führt als Rundtour durch das sonnenverwöhnte Mittelelsass. Ausgangs- und Endpunkt wird Straßbourg sein. Die Tagesetappen führt in einem großen Bogen mit fünf Zwischenübernachtungen in ausgewählten Sterne...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.07.19
LK-Gemeinschaft
Am Bachlauf nehmen die Schüler*Innen die Tier- und Pflanzenwelt unter die Lupe. Foto: EGLV/Klaus Baumers

Unterricht am Wasser
Den Heerener Bach erforschen

Unterricht in der Natur direkt an der Lippe und ihren Nebenläufen: Seit April und bis Freitag, 11. Oktober, ist das möglich. Mit dem Programm „Auf ins Lippetal“ bietet der Lippeverband Schüler*Innen der 3. bis 8. Klasse zwei- bis dreistündige Exkursionen. Kamen. In Kamen nehmen die Schulkassen den Heerener (Mühlen-)Bach unter die Lupe. Dabei bekommen sie nicht nur spannenden Infos rund um das Gewässer, sie werden auch selbst aktiv – durch Gewässeruntersuchungen erforschen die Kinder die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.06.19
Reisen + Entdecken
LK-Archiv: Hagen

Spannende Osterferien
Ausflüge für Kinder

Bergkamen. Insgesamt fünf Ausflüge stehen auf dem Programm des Kinder- und Jugendbüros für die kommenden Osterferien. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Am Dienstag, 16. April, geht es in den Trampolinpark Superfly nach Dortmund. Auf rund 3000 Quadratmeter finden sich viele verschiedene Möglichkeiten in die Luft zu gehen. Die Halle ist für insgesamt 90 Minuten gebucht. Der Ausflug ist geeignet für Kinder ab 8 Jahre, Eltern müssen zu Hause bleiben. Abfahrt ist um 13 Uhr, die Rückkehr ist für...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.03.19
Überregionales
Der Q2-Leistungskurs Sozialwissenschaften des Städtischen Gymnasiums Bergkamen und die Begleiter vor den Flaggen der Mitgliedsstaaten im Europäischen Parlament in Brüssel. Foto: SGB

Exkursion ins Europäische Parlament

Der Leistungskurs Sozialwissenschaften im Jahrgang Q2 des Städtischen Gymnasiums Bergkamen reiste jetzt auf Einladung des Europe-Direct-Informationszentrums Dortmund für einen Tag nach Brüssel und besuchte dort das Europäische Parlament und die Altstadt. Azur Mouchtar, Leiterin des Büros des Gastgebers Prof. Dr. Dietmar Köster, begrüßt die Bergkamener im Europäischen Parlamentsgebäude. Nach einigen einführenden Worten und der Besichtigung des Plenarsaals berichtete Azur Mouchtar über die...

  • Kamen
  • 06.10.18
Überregionales
Rund 75 Ehrenamtskarteninhaber der Städte Bergkamen, Lüdinghausen, Lünen, Selm und Werne machten einen Auflug zur  Burg Vischering in Lüdinghausen.

Ehrenamtler mit schönem Ausflug für ihr Engagement belohnt

Rund 75 Ehrenamtskarteninhaber der Städte Bergkamen, Lüdinghausen, Lünen, Selm und Werne machten einen Auflug zur  Burg Vischering in Lüdinghausen. Die mittlerweile fünfte Ausflugseinladung ist ein Dank für das überdurchschnittliche zeitliche Engagement, das die Ehrenamtler/-innen leisten. Der Landrat des Kreises Coesfeld, Dr. Christian Schulze Pellengahr, freute sich sehr, die Gäste aus der naheliegenden Region in der in 2016 für zehn Millionen Euro modernisierten Burg begrüßen zu dürfen...

  • Kamen
  • 03.10.18
Ratgeber
19 Bilder

Hattingen

Ein kleiner Ausflug nach Hattingen ist bei so nettem Wetter eine tolle Sache. Denn die schöne Altstadt hat mit Ihren zauberhaften Fachwerkhäusern reinste Postkartenmotive....

  • Hattingen
  • 26.09.18
  •  7
  •  12
Sport
Lauftreff Bergkamen: Laufschuhe gegen Fahrrad getauscht. Foto: privat
2 Bilder

Der Lauftreff Bergkamen kann auch noch etwas anderes...

Der Lauftreff Bergkamen, der seine Teilnehmer Woche für Woche fit hält, unternahm mit den Leitern und den Ehepartnern jetzt einen Ausflug nach Münster an die Werse. Nach einer einstündigen Fahrradfahrt entlang der Werse und zweistündigen Rückfahrt mit dem Kanu auf der Werse wurden die Lauftreffleiter im naheliegenden Restaurant erwartet. Laufschuhe gegen das Fahrrad getauscht 48 mutige Radler des Lauftreffs Bergkamen Oberaden starteten am 03.09.2017 vom Sportheim Oberaden. Von hier aus ging...

  • Kamen
  • 08.09.18
Überregionales
Bei einer Gute-Nacht-Geschichte wurde der Abend gemeinsam ausgeklungen. Foto: privat

Urlaub in der eigenen Stadt

Für das diesjährige Familienseminar des Familientreffs Bergkamen hatten Ina Wiegandt von der Ev. Familienbildung im Kirchenkreis Unna und Isabel Veltmann, Stadt Bergkamen, eine besondere Unterkunft ausgewählt. Mit 60 Personen ging es am Dienstag, 17. Juli, in die Jugendherberge am Cappenberger See in Lünen. Zur Unterstützung des Teams war auch Claudia Römer, Mitarbeiterin der Stadt Bergkamen, mitgereist. Bei sommerlichem Wetter verbrachten die Eltern und Kinder drei unvergessliche Tage mit...

  • Kamen
  • 28.07.18
  •  1
Überregionales
Für 15 Kinder ging es nach Oberhausen in das Legoland-Discovery-Center wo sie diverse Abenteuer erleben konnten. Foto: Stadt Kamen

Der Ferienspaß geht weiter: Besuch des Lego-Discovery-Centers

Während momentan über 200 Kinder in der Ferienstadt Mini-Kamen ihrem Job nachgehen, geht das Angebot des Ferienfunkalenders ungebrochen weiter.  Kamen. Am Mittwoch, 25. Juli, besuchten 15 Kinder zusammen mit dem städtischen Ferienfun-Team das Legoland-Discovery-Center in Oberhausen. Dort erfuhren sie zunächst, wie Legosteine hergestellt werden, bevor sie diverse Abenteuer in den Legowelten erlebten. Nach dem Besuch des Lego 4-D-Kinos ging es wieder mit öffentlichen Verkehrsmitteln Richtung...

  • Kamen
  • 27.07.18
Überregionales
Neben dem Radlerangebot in größeren Städten wie Düsseldorf oder Bielefeld gibt es auch vor Ort einige Radtouren die zum mitmachen einladen. Foto: privat

Urlaub vor der eigenen Haustür: Sommer-Radtouren des ADFC Nordrhein-Westfalen

Zum Start der Sommerferien muss es nicht immer eine Reise in die Ferne sein. Für alle Daheimgebliebenen bietet der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Nordrhein-Westfalen und seinen 868 ehrenamtlichen Tourenleiter sommerliche Radtouren in ganz NRW an. Kreis Unna. Der ADFC NRW bietet in seinem Online-Touren-Portal viele Themen-Touren mit ganz unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden an. Auf ehemaligen Bahntrassen in NRW zu radeln, ist ein besonderes Erlebnis. Auf ehemaligen Bahntrassen in...

  • Kamen
  • 14.07.18
  •  1
Überregionales
Schüler*innen der 10a, 10b und 10c der Realschule Oberaden besuchten Mitte Juni die "Hölle Westdeutschlands". Foto: Lange/RSO

Besuch der „Hölle Westdeutschlands“

Mitte Juni besuchten die Schüler*innen der Klassen 10a, 10b und 10c der Realschule Oberaden gemeinsam mit ihren Lehrer*innen die Mahn- und Gedenkstätte Steinwache in Dortmund. Diese diente seit 1906 als Polizeirevier und Polizeigefängnis und war eines der modernsten Gefängnisse Deutschlands. Ab 1933, nach der Machtübernahme durch die Nationalsozialisten, wurde die Steinwache, anders als ursprünglich vorgesehen, von der Gestapo (geheime Staatspolizei) zur Erpressung und Folterung von...

  • Kamen
  • 16.06.18
  •  1
Überregionales
Ziel des kleinen Marsches war die Holz-Erde-Mauer. Foto: SGB

„Geschichtsforscher“ erleben das römische Lagerleben

Auf einer eintägigen „Forschungsreise“ ins Stadtmuseum Bergkamen tauchte die Klasse 5a des Städtischen Gymnasiums Bergkamen in das Alltagsleben im Römerlager Oberaden ein. Bergkamen. „Konnten die römischen Wachmänner ihre Feinde auch im hohen Gras sehen?“, „Warum trugen die Römer immer Sandalen?“- wissbegierig lauschten die 24 Schüler*innen der Museumsmitarbeiterin Lena Lewald und zeigten ihr großes Interesse mit vielen Fragen zu allen Themen, die auf der Führung durchs Museum zur Sprache...

  • Kamen
  • 15.04.18
Überregionales
Zum Spaß durften die Kinder eine Titelseite gestalten.
2 Bilder

Besuch in der Stadtspiegel-Redaktion: "Wir waren heute bei der Zeitung!"

Die „Großen“ der Kindertagesstätte „Familienbande“ an der Bahnhofstrasse 46 in Kamen  besuchen im letzten halben Jahr ihrer Kindergartenzeit interessante Arbeitsplätze in der Erwachsenenwelt. Die wissbegierigen Fünf- und Sechsjährigen der Familienbande waren letztens im Hellmig Krankenhaus zu Gast, am heutigen Freitag beim Stadtspiegel und demnächst gehen sie zur Feuerwehr und besuchen eine Apotheke in Kamen. Beim Stadtspiegel haben die Kleinen für fröhlichen Wirbel im Redaktionsalltag...

  • Kamen
  • 23.03.18
  •  5
Natur + Garten
Eisvogel im Sonnenschein
12 Bilder

Der fliegende Edelstein

Im Naturschutzgebiet Kiebitzwiese in Fröndenberg kann man oft die seltenen Eisvögel beobachten. Das Naturschutzgebiet liegt am Industriegebiet in Westick und grenzt an die Ruhr. Es gibt einen Aussichtshügel von dem man einen guten Überblick über das Gebiet hat und von dort kann man viele Tiere beobachten. Auch den Eisvogel, der wegen seinem schillernden und farbigen Gefieder auch der fliegende Edelstein genannt wird. Sein Gefieder auf dem Rücken sieht aus wie Eis, daher wohl auch sein Name....

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 05.10.17
  •  1
  •  9
Überregionales
Die mutigen Kletterer der Gesamtschule Kamen. Foto: privat

Ausflug der Sportkletterer der Gesamtschule Kamen

Auch in diesem Jahr war die ZAG Sportklettern der Gesamtschule Kamen wieder zu ihrer Abschlussfahrt unterwegs. Kamen. 7 Schülerinnen und 1 Schüler starteten zusammen mit den drei Leitern der Arbeitsgemeinschaft, am 12. Juni um 5. 30 Uhr für 10 Tage nach Arco in Italien (6 km nördlich des Gardasees). Als Basis für die verschiedenen Unternehmungen diente wie immer der gepflegte Campingplatz „Campeggio Arco“, malerisch am Fuße des „Monte Colodri“ und am Gebirgsfluss Sarca gelegen. Am Tag nach...

  • Kamen
  • 01.07.17
Kultur
Foto: Stadtmuseum Bergkamen

Ausflug in die Bergbaugeschichte Bergkamens

Bergkamen. Unter dem Motto „Ein Ausflug in die Bergbaugeschichte Bergkamens“ können die Teilnehmer am kommenden Mittwoch, 14.06.2017 um 15 Uhr, den Barbara-Stollen in Bergkamen kennen lernen. Im Herzstück der Bergbauabteilung, im Barbara Stollen, wird mit spannenden und lebhaften Ausführungen ehemaliger Bergleute ein lebendiger Eindruck der Arbeit unter Tage gegeben. Nach der circa zweistündigen Führung werden kleine Snacks gereicht. Anmeldungen für die letzten Restplätze werden bei der VKU...

  • Kamen
  • 10.06.17
  •  2
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

Die Geschichte vom roten Drachen

Und es erschien ein großes Zeichen am Himmel, ein gigantischer roter Drache mit Hörnern aus Feuer wurde gen Erde geschleudert und er wütete und warf glühende Sterne auf die Menschheit nieder und ER, der alle Strippen in der Hand hält, ließ den Drachen mit all seiner Brut wieder aufsteigen gen Himmel immer höher, bis die Sonne ihn verbrannte.

  • Kamen
  • 20.05.17
  •  2
  •  5
Ratgeber
62 Bilder

Es liegt was in der Luft!

Das 30. Internationale Drachenfestival auf dem Segelflugplatz Derner Straße findet an diesem Wochenende in Kamen statt. Das "GSW Kamen KITE" gehört mit zu den ältesten und mittlerweile weit über die regionalen Grenzen hinaus bekannten Veranstaltungen im Bereich des Drachensportes. Ich habe mich persönlich heute Nachmittag davon überzeugt. Wer heute Abend noch Aktion braucht, der sollte sich nach Kamen aufmachen, denn dort starten gegen 22 Uhr LED-beleuchtete Lenkdrachen und erhellen den Himmel...

  • Kamen
  • 20.05.17
  •  9
  •  8
Sport
Eichengrün-Nachwuchs kehrt nach Hachen zurück.

Eichengrün-Nachwuchs kehrt nach Hachen zurück

Zwischen all den Wettkämpfen und Prüfungen, die der fleißige Judo-Nachwuchs des TuS Eichengrün Kamen über das Jahr hinweg absolviert, soll natürlich der Spaß niemals zu kurz kommen. Aus diesem Grund reisten die jungen Athleten wie bereits im Vorjahr ins Feriendorf der Sportschule Hachen, um ein Wochenende voller Spaß und Spiel zu verbringen. Bei verschiedensten mehr oder weniger sportlichen Aktivitäten könnten sie jede Menge überschüssiger Energie loswerden und sich gegenseitig innerhalb...

  • Unna
  • 16.05.17
Überregionales
Foto: privat

Barrierefreie Fahrten zur „Adener Höhe“

Bergkamen. Ab Samstag, 29. April, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr, bietet die Stadt Bergkamen in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz und dem Behindertenfahrdienst der DasDies Service GmbH, allen Interessierten wieder den barrierefreien Shuttle-Service vom Erich-Ollenhauer-Parkplatz zur Aussichtsplattform "Adener Höhe" an. Dieser Service ermöglicht somit insbesondere Senioren, Gehbehinderten und Rollstuhlfahrern, den fantastischen Ausblick von der "Bergehalde Großes Holz" auf das Umland zu...

  • Kamen
  • 20.04.17
Natur + Garten
Da steht eine Kuh vor dem Haus
17 Bilder

Da steht eine Kuh vor dem Haus und auch dahinter

Das herrliche Spätsommerwetter lockte mich gestern, noch eine kleine Radtour zu unternehmen, diesmal südlich von Kamen. Es ging über Heeren, Bönen, Lünern und Mühlhausen. In Mühlhausen habe ich mir eine Pause gegönnt, da ein gemütliches sonniges Plätzchen lockte mit einer Kuh vor der Tür. Als ich in das nette Hoflädchen ging, was erspähte mein Auge? Paradeiser in allen Farben. Erstmal einen Kaffe und ein Stück Kuchen, war mir heute nach und ab zum sonnigen Plätzchen. In dem Biergarten...

  • Unna
  • 22.09.16
  •  5
  •  4
Überregionales
62 Katechumene und 14 Betreuer gingen auf Reise. Foto: privat

Ev. Kirchengemeinde Kamen in Thüringen

Zwei sommerliche und tolle Wochen liegen hinter 62 Katechumenen und 14 Betreuern der diesjährigen Konfi Fahrt der Evangelischen Kirchengemeinde Kamen. Diesjähriges Ziel war die Bildungs- und Begegnungsstätte Schwarzenshof in der Nähe von Rudolstadt in Thüringen. Neben dem abwechslungsreichen Katechumenenunterricht an 10 Vormittagen standen vielfältigte Freizeitaktivitäten am Nachmittag und Abend im Mittelpunkt der Fahrt. Teamworkspiele, Disco und Casinoabend mit alkoholfreien Cocktails,...

  • Kamen
  • 28.07.16
Kultur
4 Bilder

Mit dem Oldie Bus auf Salzkuchen-Tour Kohle, Stahl und Bierkultur

Wie durch Kohle und Stahl aus einem Örtchen mit rd. 4000 Einwohnern eine Großstadt wurde, durch Kohle, Stahl und Bier http://www.kulturbus-dortmund.de/ Im Panoramabus mit Tischen gemütlich die Heimat erkunden. Anfang des 19. Jahrhunderts war Dortmund ein unbedeutendes Städtchen mit rd. 4.000 Einwohnern. 1965 zählte man 657.804 Bürger. Dortmund wurde groß durch Kohle, Stahl und Bier. Die Salzkuchen-Tour nimmt sie mit zu den historischen Orten dieser Erfolgsgeschichte.

  • Kamen
  • 11.07.16
  •  2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.