Ausflugsziel

Beiträge zum Thema Ausflugsziel

Kultur
32 Bilder

Skywalk auf 120m Höhe
Wuppertal lockt mit dem Visiodrom im Gaskessel

Hochleistungs-Laser-Projektoren im Visiodrom werfen Ihre Bilder im Gaskessel die Show HUMANS auf Europas größte 360-Grad-Leinwand.  Für ganz mutige bietet sich der Skywalk an noch höher gelegen ist eine kleine Kapelle in der sich die ganz mutigen ihr Ja-Wort geben können Ein Erlebnis für alle Altersklassen ich empfehle den Film zweimal aus verschiedenen Perspektiven zu sehen

  • Marl
  • 22.08.21
  • 1
  • 1
Reisen + Entdecken
53 Bilder

Ausflugstipp
"Meine Damen und Herren,

wir nähern uns einer erhabenen Landschaft. Gäste aus aller Welt kommen zu Besuch und zahlen in harter Währung höchste Preise – Schönheit ist teuer. Hier hoch oben verliert der Mensch – vor lauter Glück und Panorama – den letzten Rest vom Verstand..." so beschreibt Erich Kästner in seinem Roman "Drei Männer im Schnee" die Alpenlandschaft. So weit hoch muss man, wenn man die Stadt Essen besuchen möchte, nicht hinauf. Hier bindet sich auch niemand Bretter an die Füße und saust ab ins Tal. Aber...

  • Essen-Ruhr
  • 24.10.20
  • 5
  • 2
Reisen + Entdecken
Die Feldzeichenträger der Roemercohorte Opladen sind am Wochenende in Xanten zu Gast.
Foto: Axel Thünker/DGPh

Ausflugstipp LVR-Archäologischer Park Xanten
Römische Artillerie in Aktion

Hier mal ein Tipp für das Wochenende: Von Duisburg nach Xanten ist keine Weltreise. Am kommenden Samstag und Sonntag, 19. und 20. September, schlagen wieder die Römer ihr Lager im LVR-Archäologischen Park Xanten auf. Rund zwanzig Angehörige der I. Roemercohorte Opladen führen an beiden Tagen die ausgefeilte Geschütztechnik der Legionen vor. Vor den Augen des Publikums kommen jeweils um 12 Uhr und um 15 Uhr originalgetreue Nachbauten von kleineren, aber durchschlagskräftigen Torsionsgeschützen...

  • Duisburg
  • 15.09.20
Fotografie
56 Bilder

Spaziergang
Auf den Spuren der Neandertaler

Wanderfreunde können auf dem neanderland STEIG Kultur und Natur in dier Idylle des niederbergischen Landes erleben. Die grüne Lunge lockt viele Wanderer aus dem Ruhrgebiet in diese Region, die doch so geschichtsträchtig für uns alle ist. Zur Zeit der Neandertaler war das Gebiet von tiefen Schluchten geprägt, heute mäandert das Flüsschen Düssel still durch die Wälder, vorbei an Tierweiden, auf denen Wildpferde, Auerochsen und Wisente grasen.

  • Essen-Ruhr
  • 01.04.20
  • 1
  • 1
Kultur
Frühstück im Cafe Melange ..... Panoramafoto
80 Bilder

Tagestour mit dem BSW
Mit dem BSW auf Tour am 29. Februar

Eine schöne Tour mit dem BSW ( Bahnsozialwerk Ortsstelle Fröndenberg ) Am 29. 2. machten wir uns auf den Weg um gemeinsam mit einigen Mitgliedern und Freunden einen schönen Tag zu erleben . Los ging es mit einem gemeinsamen , reichhaltigem Frühstück im " Cafe Melange " in Fröndenberg. Nach der Stärkung gingen wir zum Bahnhof um mit dem Zug nach Dortmund Marten zu fahren , Umstieg in Unna  zur S- Bahn. Alles klappte super … ohne Verspätung . Nach einem kurzen Fußweg erreichten wir das...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 02.03.20
  • 8
  • 4
Kultur
11 Bilder

Von der Ruine zum schmucken Denkmal - die Hülser Burg

Die erste Burg der "Herren von Hüls" wird erstmals im Jahre 1144 erwähnt. Von ihr sind keine Überreste mehr vorhanden. Sie wurde offenbar nach dem Bau der neuen Burg aufgegeben. Diese neue Burg, deren Ruine bis heute erhalten ist, entstand ab dem Jahre 1455, als der Kölner Erzbischof Dietrich von Moers dem Ritter Friedrich von Hüls die Erlaubnis zum Bau einer neuen Burg erteilte. Gebaut wurde eine kleine, aus Backsteinen errichtete Wasserburg auf rechteckigem Grundriss mit einer vorgelagerten...

  • Duisburg
  • 01.08.18
  • 14
  • 20
Natur + Garten
12 Bilder

Eine nette Einladung!

„Sollten Sie ein Plätzchen finden, das Ihnen gefällt, nehmen Sie gerne Platz“, ist in einer Baumschule/Landschaftsgärtnerei in Kempen zu lesen. Gerne haben wir auch dieses Mal wieder das nette Angebot angenommen. Mit Blick aufs Wasser kann man so schön die Seele baumeln lassen - Entspannung pur!

  • Kempen-Tönisberg
  • 13.07.18
  • 12
  • 17
LK-Gemeinschaft
Staustufe des Kittelbachs an der Heinrichstraße
12 Bilder

Lokales aus Düsseldorf - Die nördliche Düssel... oder da, wo der Wildbach rauscht! - Fotos und Video

* Düsseldorf 24. Januar 2018 Wildbach oder was? Die nördliche Düssel Heinrich-/Hallbergstraße Der Name Düssel... geht wahrscheinlich auf das germanische thusila zurück und bedeutet „brausen, rauschen, tosen“, althochdeutsch doson. Um 1065 wird der Bach als Tussale (die Brausende, Rauschende, Tosende) bezeichnet! Gestern bin ich dort etwas spazieren gegangen, habe den Osterhasen - dem die "Friederike" die Ohren weggefegt hatte - und vieles andere entdeckt! Damit meinen Freunde und Leser auch...

  • Düsseldorf
  • 25.01.18
  • 31
  • 22
Natur + Garten
Begegnung am Stadtrand von Kalkar ....
12 Bilder

Immer wieder .... rund um Kalkar ....

Das kalte, klare, sonnige und gesunde Winterwetter lockt zu einer ausgehnten Wanderung rund um die historische Hansestadt Kalkar - durch das idyllische Örtchen Hanselaer .... ich zeige einige Impressionen von einer Samstagswanderung mit krönendem Abschluss .... Ich denke, auch Lukullus wäre gern mitgegangen ....

  • Kalkar
  • 21.01.17
  • 2
  • 9
Ratgeber
14 Bilder

Wasserburg Haus Lüttinghof

Wasserburg Haus Lüttinghof Das Haus Lüttinghof ist eine Wasserburg es liegt reizvoll inmitten eines Landschaftsschutzgebiets im Norden der Stadt Gelsenkirchen. 1308 wurde es erstmals urkundlich erwähnt und ist somit ältestes Baudenkmal Gelsenkirchens. Haus Lüttinghof besteht aus drei durch Brücken verbundenen Inseln, die von breiten Gräften umgeben sind. Leider ist die frühere Parkanlage nicht mehr erhalten. Das ist sehr schade, jedoch lädt die Umgebung zu ausgedehnten Spaziergängen oder...

  • Gelsenkirchen
  • 22.08.16
  • 2
  • 12
Kultur
17 Bilder

Wasserburg Haus Kemnade

Wasserburg Haus Kemnade Eine westfälische Wasserburg aus dem 14. Jahrhundert Nur wenige Meter von der Ruhr entfernt, umrahmt von hohen Bäumen und von einem Wassergraben umgeben, liegt Haus Kemnade. Mit seinen dunklen, schweren Mauern vermittelt es auch heute noch das Gefühl von längst vergangenen Zeiten. Hinter der Burg liegt in einem Vierständer-Fachwerkhaus aus dem 18ten Jahrhundert. „Das Bauernmuseum“ . Der Besucher erfährt hier so Einiges über das bäuerliche Leben der vergangenen...

  • Bochum
  • 14.08.16
  • 7
  • 13
Überregionales
Die "Slinky Springs to Fame" wurde benannt nach der gleichnamigen Spielzeug-Spirale.
29 Bilder

LK-Treffen 02.07.16 – Ein harter Kern…..

..….dieses LK-Treffens entschloß sich nach dem üppigen Mittagsmahl, dem Besuch des Gasometers mit der fantastischen Ausstellung „Wunder der Natur“ sowie dem anschliessenden Genuß von Kaffee und Kuchen in der Schloßgastronomie Kaisergarten, zum Abschluß dieses schönen Tages noch zu einem kleinen Spaziergang. Der Weg führte u.a. über die „Slinky Springs to Fame", eine Spannbandbrücke, die den Kaisergarten Oberhausen mit dem Sportpark am Nordufer verbindet. Diese schwingende Spirale mit ihren 496...

  • Oberhausen
  • 05.07.16
  • 15
  • 14
Überregionales
33 Bilder

Schön war´s - das LK-Treffen in Arnsberg (Teil II)

Wie bereits angekündigt, jetzt noch ein paar Aufnahmen (überwiegend Personenfotos) von unserem gemütlichen Kaffeenachmittag in dem urigen Bauernhofcafe, wo wir den schönen Tag ausklingen ließen. Auch hier hatte unsere Hanni ein “gutes Händchen“ bewiesen. Nochmals danke, liebe Hanni und auch euch allen, die ihr zu diesen schönen Treffen beigetragen habt. Hier geht´s zum 1. Teil

  • Duisburg
  • 10.06.16
  • 26
  • 14
Überregionales
50 Bilder

Schön war´s - das LK-Treffen in Arnsberg (Teil I)

Unsere Hanni-Hexe hatte mal wieder gepfiffen, und LK´ler von nah und fern machten sich am letzten Samstag auf, diesem Pfiff zu folgen. Es war, wie nicht anders zu erwarten, dank der tollen Organisation unserer lieben Hanni, die selbst mit Petrus einen Pakt geschlossen zu haben schien, mal wieder ein gelungenes Treffen. Dank gebührt auch der Stadtführerin Karola, die alle Mühe hatte, die Meute zusammenzuhalten, meinem Chauffeur Henry sowie allen „Mitstreitern“. PS: Eigentlich wollte ich nach der...

  • Arnsberg
  • 08.06.16
  • 24
  • 22
Überregionales
52 Bilder

Bustagesausflug in die Anholter Schweiz am 25. Mai 2016... 2 te Fortsetzung

Mittagspause im Schweizer Häuschen .Die " Gaststätte Schweizer Häuschen " im Biotopwildpark Anholter Schweiz ist das erste Fertighaus Deutschlands . Die Umgebung, das Ambiente der Insel und der Anblick des mittlerweile 123 jährigen Häuschens ist es, was viele Besucher anzieht und immer wieder fasziniert. Wissenswertes : Während der englischen Gartenbewegung erbaute Fürst Leopold zu Salm-Salm in Erinnerung an seine Hochzeitsreise im Jahr 1893 eine Nachbildung des Vierwaldstätter Sees mit dem "...

  • Isselburg
  • 27.05.16
  • 9
  • 21
Überregionales
die Beiden führten uns durch den Wildpark
71 Bilder

Bustagesausflug in die Anholter Schweiz am 25. Mai 2016... 1te Fortsetzung

Biotopwildpark Anholter Schweiz Nun geht es weiter zu den Tieren . In einer einstündigen Führung wurden wir ( aufgeteilt in 2 Gruppen ) über die unterschiedlichsten Tierarten informiert . Der Wildpark Anholter Schweiz ist ein Biotopwildpark mit rund 45 Tierarten in artgerechter Haltung und 6 km gut begehbaren Wegen. Die Fütterungen bei den Gehegen sind öffentlich. Die Natur ist der Beginn allen Lebens – leider wird das heute immer öfter vergessen. Dieses Fleckchen Erde mit über hundertjähriger...

  • Isselburg
  • 26.05.16
  • 5
  • 6
Überregionales
16 Bilder

Dankeschönfahrt der " Senioren für Senioren " der Stadt Menden am 10. Mai 2016

ein außergewöhnliches Ambiente Am 10.5. 16 machten sich einige Senioren auf den Weg zu einer Dankeschönfahrt . Den Helfern des letzten Sommerfestes wurde diese Fahrt ermöglicht . Mittags ging es los und nach einer 2 stündigen Fahrt hatten wir das Ziel erreicht . Die Historische Holstein`s Mühle in Nümbrecht Hier erwartete uns eine reichlich gedeckte Tafel ... was ganz Besonderes in diesem Haus. eine Original Oberbergische Kaffeetafel mit Waffeln nach Bergischem Rezept. Oberbergische Kaffeetafel...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 14.05.16
  • 10
  • 12
LK-Gemeinschaft

Neue Attraktion am Tetraeder

" Himmelshutschn " so nennen es die Menschen unterhalb des Weißwurstäquators sind Luftschaukeln, die das Haldenzeichen in Bottrop noch attraktiver machen sollen.

  • Bottrop
  • 06.05.16
  • 7
  • 9
Überregionales
Das schöne Wetter ausnutzend, fuhr ich einen Umweg, bevor ich Fritze meine "Aufwartung" machte.
13 Bilder

Ein Kurzbesuch beim Gutenberg-Jünger Fritz van Rechtern……

…….sollte es werden, als ich mich vorgestern bei frühlingshaften Temperaturen auf mein Radl schwang. Wer allerdings unseren lieben LK´ler Fritz kennt, der weiß, dass man bei ihm, einmal in seiner „Offizin“, nicht mehr so schnell wegkommt! Seine „Produktionsstätte“ war mir von meinem letzten Besuch bereits bekannt, so ließen wir uns in seiner „Offizin“ bei Kaffee und Gebäck gemütlich nieder und unterhielten uns angeregt. Ein Blick auf die Uhr ließ mich zusammenfahren – wir hatten ja Ende...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 30.12.15
  • 22
  • 22
Kultur
29 Bilder

Weihnachtsmarkt auf dem Waldhof Schulze Beikel in Marbeck (Borken)

Wir hatten letzten Donnerstag den richtigen Tag erwischt (tags darauf herrschte Dauerregen), es war sonnig, trocken und selbst die Temperaturen hatten sich an diesem Tag dem Monat Dezember angepasst. Allerdings war in den ersten Stunden an Fotografieren kaum zu denken, denn die Sonne blendete so stark, dass ich meine Versuche nach kurzer Zeit eingestellt hatte und auf später verschieben musste. Dieser Weihnachtsmarkt, den ich mit meiner Turngruppe besucht hatte, ist wirklich empfehlenswert. Ich...

  • Duisburg
  • 16.12.15
  • 12
  • 25
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.