Ausflugtipps

Beiträge zum Thema Ausflugtipps

Ratgeber
Der Kreis Wesel greift mit Unterstützung der Wandervereine verstärkt den Trend des Naturerlebens auf, bei dem sich Outdoor-Aktivtäten wie Wandern und Radfahren zunehmender Beliebtheit erfreuen.(Symbolfoto)

Trend: Natur erleben / Flyer mit Themenrouten gibt es kostenlos bei der EAW
Wandern im Kreis Wesel erfreut sich zunehmend großer Beliebtheit

Der Wanderverein Niederrheinische Berg- und Wanderfreunde präsentierte sich, vertreten durch Werner Gröll, kürzlich auf Einladung der EntwicklungsAgentur Wirtschaft Kreis Wesel (EAW) im Niederrhein Pavillon auf der Landesgartenschau Kamp-Lintfort. Der Kreis Wesel greift so mit Unterstützung der Wandervereine verstärkt den Trend des Naturerlebens auf, bei dem sich Outdoor-Aktivtäten wie Wandern und Radfahren zunehmender Beliebtheit erfreuen. Während im Kreis Wesel rechtsrheinisch...

  • Wesel
  • 11.06.20
Reisen + Entdecken
  7 Bilder

Reisen und Entdecken
Haus Böckum

Das Anwesen liegt in Duisburg-Huckingen, ein Stadtteil, der auf den ersten Blick nicht gerade attraktiv wirkt. Es lohnt sich allerdings einmal näher hinzuschauen: Jenseits der Düsseldorfer Straße (alte B 8) befindet sich im idyllischen Angertal „Haus Böckum“, ein ehemaliger Gutshof bzw. eine Wasserburg, die bereits 1345 erstmals urkundlich erwähnt wurde. Der Name „Böckum“ leitet sich von „Hof zu den Buchen“ ab, was auf den angrenzenden, großflächigen Buchenwald auf Duisburger Stadtgebiet...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.05.20
  •  1
Reisen + Entdecken
  9 Bilder

Bewegung ist das halbe Leben
Aus unserem näheren Umfeld, das Ruhr-Viadukt Herdecke

Und wenn wir schon in Herdecke sind, dann sehen wir uns das sehenswerte talüberspannende gut 30 m hohe Ruhr-Viadukt mit 12 Bögen an. Das Wetter an diesem Tag lässt zu wünschen übrig ,es ist neblig trübe. Trotzdem ein schönes Foto Motiv dieses imposanten technischen Bauwerks.  Ruhrviadukt route-industriekultur.de Die Eisenbahnbrücke, die Herdecke und Hagen verbindet, wurde von der damaligen Rheinischen Eisenbahn zwischen 1877 und 1878 erbaut. Eingeweiht wurde der Viadukt am 15. Mai 1879...

  • Witten
  • 03.02.20
  •  13
  •  4
Natur + Garten
Unterwegs auf dem Baldeneysteig.
  6 Bilder

Ab in die Natur: Die Stadt Essen gibt Tipps für schöne Ausflüge am Wochenende

Am kommenden Wochenende versprechen die Vorhersagen erneut sonniges und warmes Herbstwetter. Eine gute Gelegenheit für einen Ausflug ins Grüne, denn in Essen gibt es auch im Goldenen Oktober für Naturfreunde, Wander- und Fahrradbegeisterte jeden Alters einiges zu entdecken. Die Stadt Essen gibt deshalb fürs Wochenende Tipps für schöne Ausflüge im Stadtgebiet: Essener Aussichten: Im vergangenen Jahr markierte Grün und Gruga Essen anlässlich von Essens Titeljahr als Grüne Hauptstadt Europas...

  • Essen-Ruhr
  • 19.10.18
  •  4
Ratgeber

Ausflug nach Holland +++ Grachtenfahrten +++ Stadt bestaunen +++ Besichtigungen

Die Wanderführerin des Heimatvereins Gaby Strecker plant für Donnerstag, 6. September, eine Fahrt mit dem Reisebus in die holländische Hansestadt Hasselt. Sie liegt etwa sieben Kilometer nördlich von Zwolle und wird wegen der Grachten, Brücken, Kaimauern und Schleusen auch "Klein-Amsterdam" genannt. In der historische Innenstadt können die Stephanuskirche, das alte Rathaus und die Kalkbrennereien besichtigt werden. Spaziergänge oder eine Bootsfahrt garantieren einen schönen...

  • Herdecke
  • 22.08.18
LK-Gemeinschaft
Die Marienburg in Monheim. Foto: Stefan Pollmanns
  33 Bilder

Fotos gesucht: So schön ist es bei uns (1)

Warum in die Ferne schweifen... Bei uns vor der Haustür befinden sich so viele schöne Ecken und Gegenden zum Träumen, Genießen und Entspannen. Einfach mal die Seele baumeln lassen. Die schönsten Kirchen, Burgen, Schlösser und andere Gebäude In einer regelmäßigen Foto-Serie möchten wir Eure Lieblingsorte in unserer Region sammeln. Zum Start sollen Burgen Schlösser und andere besondere Gebäude im Mittelpunkt stehen. Wir sind gespannt auf Eure Fotos Wir freuen uns über Eure...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 19.10.17
Kultur
  21 Bilder

Krudenburg, das Treidlerdorf an der Lippe

Erstmals urkundlich erwähnt wurde Krudenburg im Jahre 1363. Die Krudenburg war bis zum Jahre 1827 ein Rittersitz. Von der einstigen stolzen Wasserburganlage sind heute lediglich ein zweigeschossiger Ziegelturm und angrenzende Mauerreste erhalten. Besondere Bedeutung erhielt das Dorf Krudenburg als 1820 zwischen Wesel und Hamm der Schiffsverkehr auf der Lippe durch den Bau von Schleusen und Treidelpfaden rentabler wurde. Krudenburg, ein ehemaliges Fischerdorf mit einem Hafen an der Lippe...

  • Hünxe-Drevenack
  • 06.06.17
  •  1
Ratgeber
  5 Bilder

Ausflugtipp: Seepark Lünen. 2.Teil:Horstmarer See

Pack die Badehose ein und ab aufs Rad zum Horstmarer See. Videos zum Seepark: Videos Seepark Lünen Warum in die Ferne schweifen, nicht weit von Kamen liegt im Seepark Lünen der Horstmarer See. Bequem über den Sesekeradweg zu erreichen. Für Urlaubsfeeling sorgt ein wundeschöner See mit leicht abfallendem Sandstrand, also ideal für Kinder, mit Liegewiesen ohne Ende. Während der eine Teil der Familie Discgolf spielt, siehe 1.Bericht: Seepark Lünen, Discgolf kann der Rest der Familie sich ein...

  • Lünen
  • 26.07.16
  •  2
Kultur
  4 Bilder

Mit dem Oldie Bus auf Salzkuchen-Tour Kohle, Stahl und Bierkultur

Wie durch Kohle und Stahl aus einem Örtchen mit rd. 4000 Einwohnern eine Großstadt wurde, durch Kohle, Stahl und Bier http://www.kulturbus-dortmund.de/ Im Panoramabus mit Tischen gemütlich die Heimat erkunden. Anfang des 19. Jahrhunderts war Dortmund ein unbedeutendes Städtchen mit rd. 4.000 Einwohnern. 1965 zählte man 657.804 Bürger. Dortmund wurde groß durch Kohle, Stahl und Bier. Die Salzkuchen-Tour nimmt sie mit zu den historischen Orten dieser Erfolgsgeschichte.

  • Kamen
  • 11.07.16
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.