Ausgebüxt

Beiträge zum Thema Ausgebüxt

Blaulicht
Ein großer Schimmel hat sich gestern gegen 20.45 Uhr aufgemacht, um am Kuhlerkamp auf Entdeckungstour zu gehen.

Schimmel auf Entdeckungstour
Da steht ein Pferd am Kuhlerkamp: Tierischer Einsatz für die Polizei Hagen

Ein großer Schimmel hat sich gestern gegen 20.45 Uhr aufgemacht, um am Kuhlerkamp auf Entdeckungstour zu gehen. Dabei wurde das Tier von einer Anwohnerin gesichtet. Damit es wieder wohlbehalten nach Hause zurückkehrt, macht sich eine Streifenwagenbesatzung auf die Suche nach dem Pferd. Eine Polizistin hatte einen Strick und ein Halfter in der Einsatztasche, mit den Utensilien wurde das Tier an einer Straße eingefangen. Zu Fuß ging es zurück zum Stall in der Dorotheenstraße. Der Ausflug für den...

  • Hagen
  • 30.04.21
Blaulicht

Deutsch Drahthaar auf freiem Fuß
Ulan ausgebüxt: Hund auf Steinhausstraße fast überfahren

Am Donnerstagmorgen verständigte eine 62-Jährige die Polizei, nachdem ein Hund auf der Steinhausstraße fast von einem Auto überfahren worden war. Der Fahrzeugführer konnte glücklicherweise rechtzeitig bremsen und fing den zutraulichen Rüden mit Hilfe der Anwohnerin ein. Diese nahm den Deutsch Drahthaar bis zum Eintreffen der Polizei in Obhut. Die Beamten nahmen den Hund zunächst mit zur Wache. Dort hatte bereits der 56-jährige Besitzer den Verlust seines Tieres gemeldet. Ulan, so der Name des...

  • Hagen
  • 24.09.20
Natur + Garten
2 Bilder

Ausgebüxt
Rindvieh versperrt den Weg :-)

Ich staunte nicht schlecht, als ich mit meiner kleinen Enkelin des Weges kam und plötzlich ein Rindvieh unseren Weg kreuzte. Es beachtete uns allerdings gar nicht, das frische Gras am Wegesrand war ihm lieber :-)))

  • Duisburg
  • 27.11.19
  • 10
  • 2
Blaulicht

Anwohner nahmen sich des ausgebüxten Kleinen an
2-jähriger Ausbrecher gestellt

Glücklich endete vor wenigen Minuten (27. August, gegen 13.50 Uhr) ein abenteuerlicher Ausbruch an der Altendorfer Straße. Anwohner bemerkten den verdächtigen kleinen Mann, als dieser nahe der Einmündung Siemensstraße die Altendorfer Straße überqueren wollte. Geistergegenwärtig überwältigte der Anwohner, mit Unterstützung einer hilfsbereiten Passantin, den zunächst lautstark protestierenden Delinquenten. Erst mit einem geeigneten Getränk und einer süßen Bestechung gelang es, den zweijährigen...

  • Essen-West
  • 27.08.19
Blaulicht
Ein Schafbock auf Abwegen beschäftigte heute morgen die hauptamtliche Wache der Feuerwehr.
3 Bilder

Tierischer Einsatz in Neviges
Schaf aus dem Hardenberger Bach gerettet

Ein Schafbock auf Abwegen beschäftigte heute morgen die hauptamtliche Wache der Feuerwehr. Die Kollegen waren zusammen mit der Polizei um 6.17 Uhr alarmiert worden, nachdem eine Passantin an der Bernsaustraße ein jämmerliches Blöken bemerkt hatte. Verursacher war ein Schwarzkopf-Schaf: Der Bock war offensichtlich von seiner Weide ausgebüxt und wohl auf der Suche nach einer Erfrischung in den Hardenberger Bach geraten. Die Einsatzkräfte fanden das Tier auf einem kleinen Plateau am Wasser...

  • Velbert-Neviges
  • 16.07.19
Blaulicht
Am Samstagabend war ein weißes Känguruh im Hefel unterwegs und sorgte für einen Alarm für die hauptamtliche Wache und einen freiwilligen Löschzug aus Velbert-Mitte.
2 Bilder

Tierischer Einsatz in Velbert
Weißes Känguruh flieht vor der Feuerwehr

Einsätze mit Tieren gehören seit Jahren zum Alltag der Feuerwehr Velbert und sind längst nicht auf die heimische Fauna beschränkt: Vom Tiger bis zur Würgeschlange haben schon die verschiedensten Exoten die Wehr beschäftigt. Am Samstagabend war es ein weißes Känguruh, das gegen 22.20 Uhr für einen Alarm für die hauptamtliche Wache und einen freiwilligen Löschzug aus Velbert-Mitte sorgte. Ein Anwohner im Hefel hatte das außergewöhnliche Tier in seinem Garten gesichtet und die Feuerwehr...

  • Velbert
  • 08.07.19
  • 3
Natur + Garten
Ella, komm' nach Hause!

Ella wäre das „schönste Weihnachtsgeschenk“ 

"Was ist mit dem Hund?", fragen sich viele, denn vor rund vier Wochen, berichtete ich von Ella, der Hündin, die ausgebüxt war und seitdem durch die Gelsenkirchener Altstadt streunt. Ein Grund, einmal nachzufragen. Das Happy End lesen Sie hier   Hundebesitzerin Beate Menne hofft auf das unmögliche, nämlich dass sie Ella noch vor den Festtagen fangen kann. Vor rund acht Wochen war sie abgehauen, nachdem sie sich vor Schreck vor einem anderen, bellenden Hund aus ihrem Geschirr befreit hatte. Die...

  • Gelsenkirchen
  • 21.12.17
Überregionales

Burgaltendorf/Frillendorf: Rind büxte auf dem Weg zum Schlachter aus

Eine für Großstädter ungewöhnliche Einsatzlage hatten Feuerwehrleute und Polizisten am Dienstagabend, 2. Dezember, gegen 19 Uhr in Frillendorf zu bewältigen. Ein Landwirt aus Burgaltendorf war mit zwei Rindern unterwegs zum Essener Schlachthof. Er hatte die etwa zwei Jahre alten Tiere in einem Pferdeanhänger verladen und mit Stricken gesichert. Als er im Schlachthof ankam, traute er seinen Augen nicht: Eines der beiden Rindviecher hatte sich durch die Schlupftür des Pferdetransporters aus dem...

  • Essen-Ruhr
  • 03.12.14
  • 2
Überregionales
Wer hat Flo gesehen?

Kupferdreh/Überruhr: Wer hat Katze Flo gesehen?

Bereits seit dem 18. Juli ist Katze Flo (1) aus Kupferdreh verschwunden. Die kastrierte Samtpfote hat am Tag ihres Verschwindens „blinder Passagier“ gespielt und ist mit einem Auto, auf das sie unbemerkt gesprungen ist, nach Überruhr gefahren. Im Bereich Kevelohstraße/Kevelohbusch gesichtet worden Im Bereich Kevelohstraße/Kevelohbusch in Überruhr ist Flo auch schon mehrfach von ihren Besitzern sowie Anwohnern gesehen worden, konnte aber nicht eingefangen werden. Ihre Familie vermisst Flo sehr...

  • Essen-Ruhr
  • 27.10.14
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.