ausgezeichnet

Beiträge zum Thema ausgezeichnet

Wirtschaft
Dr. Matthias Papsch, Leitender Oberarzt der Klinik für Neonatologie, Kinder- und Jugendmedizin im Marienhospital Gelsenkirchen, wurde eine besondere Auszeichnung zuteil: Der Kinderdiabetologe wird weiterhin auf der aktuellen FOCUS-Liste der Top-Mediziner Deutschlands geführt.

Ausgezeichnet: Leitender Oberarzt der Klinik für Neonatologie, Kinder- und Jugendmedizin im Marienhospital Gelsenkirchen
Gelsenkirchener Arzt wiederholt auf Focus-Liste der Top-Mediziner Deutschlands

Zum wiederholten Male wurde Dr. Matthias Papsch, Leitender Oberarzt der Klinik für Neonatologie, Kinder- und Jugendmedizin im Marienhospital Gelsenkirchen, eine besondere Auszeichnung zuteil: Der Kinderdiabetologe wird auf der aktuellen FOCUS-Liste der Top-Mediziner Deutschlands geführt. Dr. Matthias Papsch ist bereits seit 1985 im Marienhospital Gelsenkirchen tätig. Im Jahr 1991 übernahm der Spezialist für Kinderdiabetologie die Funktion als Leitender Oberarzt. „Die Arbeit mit den an Diabetes...

  • Gelsenkirchen
  • 16.06.21
Politik
Vor dem Rathaus überreichte Stadtbaurätin Janine Feldmann (rechts) Vorstandsmitglied der Hertener Wohnstätten Genossenschaft Peter Griwatsch (links) den Preis für den besten Fahrradparkplatz.
3 Bilder

Stadt kürt Gewinnerinnen sowie Gewinner des Wettbewerbs „Bester Fahrradparkplatz“
Gut Parken mit dem Drahtesel

Sie sind überdacht, verfügen über Lademöglichkeiten für Pedelecs oder haben ein schickes Design: Fünf Fahrradabstellanlagen von Unternehmen für Mitarbeitende, Kundschaft oder Mieterinnen und Mieter sind von der Stadt Herten für den „Besten Fahrradparkplatz“ ausgezeichnet worden. Während das Preisgeld von jeweils 1.000 Euro bereits im vergangenen Jahr ausgezahlt werden konnte, hat sich die Übergabe der Urkunden aufgrund der Corona-Pandemie verzögert. Die Urkundenübergabe haben Bürgermeister...

  • Herten
  • 02.06.21
Fotografie
Mit viel Liebe zum Detail hat sich Jasper Kaiser auf den zweiten Platz fotografiert. Sein Motiv, die ersten Schneeglöcken im Stadtpark.
2 Bilder

Fotowettbewerb zauberte ein wenig Frühling in die Herzen
Ausgezeichnet!

Lämmchen vor Schneeglöcken und Aumühle: „Mein Moerser Frühling“ lautet der Slogan des Fotowettbewerbs, welchen die MoersMarketing GmbH in Kooperation mit Partnern auf die Beine stellte, um einen Lichtblick in doch sehr einschränkenden Coronazeit zu setzen. Und der kleine Wettbewerb hat wirklich viele schöne Momente mit sich gebracht, die im Foto festgehalten wurden. Vom lächelnden Vierbeiner am Wasser über den majestätischen Schwan bis hin zur Blumenpracht im Moerser Stadtpark war alles dabei,...

  • Moers
  • 13.05.21
  • 1
Wirtschaft
Coronabedingt wurde die "Durchblick"-Preisverleihung als Livestream durchgeführt. Das Grußwort sprach die Staatsministerin für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters (links), hier zu sehen mit Dr. Jörg Eggers, Hauptgeschäftsführer des BVDA. Foto: BVDA
Video 4 Bilder

BVDA-Medienpreis "Durchblick" für zwei Projekte unseres Verlags
Ausgezeichnet!

Einmal pro Jahr verleiht der Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) den Medienpreis "Durchblick". 2021 wurden zwei Projekte unseres Verlags, der FUNKE NRW Wochenblatt GmbH, ausgezeichnet. Über den zweiten Platz in der Sonderkategorie "Corona-Mutmacher" durfte sich das Team des Weselers um Redakteur Dirk Bohlen freuen. Er hatte im März 2020, als sich der erste Lockdown ankündigte, innerhalb weniger Tage das Corona-Helfernetzwerk Hamminkeln aus dem Boden gestampft. Mit Hilfe engagierter...

  • Velbert
  • 07.05.21
  • 6
  • 5
Ratgeber
Seit 25 Jahren zeigt Revierförster Oliver Balke kleinen und großen Gästen, was es im Industriewald Rheinelbe zu entdecken und zu erleben gibt; hier: Die Windrad Skulptur befindet sich an der Weggabelung, die zwei Aufgänge zur Himmelstreppe ermöglicht.

Besonderer Dank gilt Gelsenkirchens Revierförster Oliver Balke und seinem Team
Ausgezeichnetes Projekt „Industriewald Rheinelbe – Wildnis und Naturerfahrungsraum im Ruhrgebiet“

Seit 25 Jahren zeigt Revierförster Oliver Balke kleinen und großen Gästen, was es im Industriewald Rheinelbe zu entdecken und zu erleben gibt. Regelmäßig im Wald unterwegs sind die Kinder der Kita an der Leithestraße in Ückendorf. Nun ist das Projekt „Industriewald Rheinelbe – Wildnis und Naturerfahrungsraum im Ruhrgebiet“ ausgezeichnet worden. Die von den Vereinten Nationen vergebene Auszeichnung „Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt“ würdigt das Projekt der Forststation Rheinelbe und...

  • Gelsenkirchen
  • 10.12.20
Politik
Fabian Laube, Elena Knobe, Dustin Ellert , Alexander Jakobi, Benjamin Finn Eisenberg und Liridona Abazi-Beha werben für die verschiedenen Ausbildungsangebote der Kreisverwaltung.
2 Bilder

Vier Sterne für EN-Kreis
Ausgezeichnete Ausbildung

Vier Sterne für den Ennepe-Ruhr-Kreis: In einer Studie des Wirtschaftsmagazins Capital und der Internetplattform Ausbildung.de zu "Deutschlands besten Ausbildern" schneidet der Kreis gleich doppelt gut ab. Sowohl in der Kategorie "Ausbildung" als auch in der Kategorie "Duales Studium" ist er mit vier von fünf möglichen Sternen ausgezeichnet worden. Grundlage für die Studie war ein detaillierter Fragebogen mit mehr als 90 Fragen aus fünf Kategorien. Gefragt wurde zum Beispiel nach der...

  • Witten
  • 10.11.20
Wirtschaft
V.l.: Layal Serhan, Rebecca Bungardt (beide von der Youthinkgreen-AG) und OB Thomas Kufen bei der Preisverleihung.

Von der Stadt Essen
Mädchengymnasium Borbeck im Rahmen des Projektes "Klimaschutz an Essener Bildungseinrichtungen" ausgezeichnet

Nachhaltiges Handeln wird im Schulalltag des Mädchengymnasiums Essen-Borbeck gelebt. Deshalb zeichnete die Stadt Essen das MGB bereits zum dritten Mal im Rahmen des Projektes „Klimaschutz an Essener Bildungseinrichtungen“ mit einer Urkunde und einer Prämie von 1239 Euro aus. Die Auszeichnung erhielt die Schule im Essen Rathaus für ihre zahlreichen Projekte im Rahmen von Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Viele Projekte hatte im vergangenen Jahr wieder die Youthinkgreen-AG des Mädchengymnasiums...

  • Essen-Borbeck
  • 04.11.20
Wirtschaft
Der Ennepe-Ruhr-Kreis wurde als Ausbildungsbetrieb ausgezeichnet. Fabian Laube, Elena Knobe, Dustin Ellert, Alexander Jakobi, Benjamin Finn Eisenberg und Liridona Abazi-Beha werben für die verschiedenen Ausbildungsangebote der Kreisverwaltung.
2 Bilder

Aktuell werden noch Azubis gesucht / Bewerbungsfrist endet am 8. November 2020
Ennepe-Ruhr-Kreis als Ausbildungsbetrieb ausgezeichnet

Vier Sterne für den Ennepe-Ruhr-Kreis: In einer Studie des Wirtschaftsmagazins Capital und der Internetplattform Ausbildung.de zu "Deutschlands besten Ausbildern" schneidet der Kreis gleich doppelt gut ab. Sowohl in der Kategorie "Ausbildung" als auch in der Kategorie "Duales Studium" ist er mit vier von fünf möglichen Sternen ausgezeichnet worden. Grundlage für die Studie war ein detaillierter Fragebogen mit über 90 Fragen aus fünf Kategorien. Gefragt wurde zum Beispiel nach der Qualifikation...

  • Hattingen
  • 02.11.20
Wirtschaft
Gruppenfoto von der Online-Verleihung des Zertifikats (v. l.): Klaus Arenfeld (Physik), Lars Schnor (Schulleiter), Viktoria Woyde (Biologie) und Ertan Fidan (Physik- und MINT-Koordinator)

MINT und Bilingualität als sich ergänzende Profile
Bitte recht (MINT)-freundlich - Gymnasium Borbeck erneut ausgezeichnet

Ein nettes Lächeln für die Kamera – bei dieser Veranstaltung wird es NRW-Schulministerin Gebauer nicht schwergefallen sein, gute Miene zu machen: Denn zur online-Ehrung der 125 MINT-freundlichen Schulen in Nordrein-Westfalen gab es keine schwierigen Entscheidungen, nur Wertschätzung für das Engagement aller Beteiligten. Für das Gymnasium Borbeck war es bereits die zweite Auszeichnung, die im Jahre 2016 erfolgte Akkreditierung für Schulen mit naturwissenschaftlich-mathematischem Impetus wurde...

  • Essen-Borbeck
  • 28.10.20
LK-Gemeinschaft
 Die beiden Ärztlichen Direktoren Dr. Christoph Haurand (Bergmannsheil Buer) und Dr. Gerrit Lautner (Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen

Kliniken der Bergmannsheil und Kinderklinik Buer GmbH erhielten erneut das renommiert KTQ- Zertifikat
Seit 15 Jahren tragen die Kliniken der Bergmannsheil und Kinderklinik Buer GmbH das renommierte KTQ-Zertifikat, ein Gütesiegel im Gesundheitswesen.

Buer. Seit 15 Jahren tragen die Kliniken der Bergmannsheil und Kinderklinik Buer GmbH das renommierte KTQ-Zertifikat, ein Gütesiegel im Gesundheitswesen. Jetzt wurde es ihnen von externen Gutachtern ein weiteres Mal zuerkannt. Die beiden Ärztlichen Direktoren Dr. Christoph Haurand (Bergmannsheil Buer) und Dr. Gerrit Lautner (Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen) sind sich einig: „Bei jeder Prüfung liegt die Messlatte ein Stück höher. Wir haben unter Beweis gestellt, dass wir auch den...

  • Gelsenkirchen
  • 21.10.20
Natur + Garten
Die Streuobstwiese am Gut Zehnthof wurde durch Jutta Schmolke (von rechts) vom Netzwerk Streuobstwiesenschutz NRW ausgezeichnet. Eine Ehrung, die nicht nur den Besitzer Kurt Papenhoff erfreut, sondern auch Johannes Paas, den Vorsitzenden der Kreisbauernschaft Ratingen/Heiligenhaus.

Beim Baumschnitt wird Omas Rat befolgt
Eine Streuobstwiese zum Nachahmen!

Von Streuobstwiesen profitieren seit Generationen nicht nur die Menschen, sondern auch die Natur. und um die hochstämmigen Obstbäume entwickelt sich ein vielfältiger Lebensraum für Pflanzen und Tiere. Jutta Schmolke vom Netzwerk Streuobstwiesenschutz NRW, das unter anderem vom Naturschutzbund Deutschland (Nabu) und den Landwirtschaftsverbänden getragen wird, zeichnete jetzt die Familie Papenhoff vom Gut Zehnthof in Heiligenhaus für den vorbildlichen Streuobstwiesen-Bestand aus. Nachbarin...

  • Heiligenhaus
  • 09.10.20
LK-Gemeinschaft
Der Stadtwerketurm ist von vielen Stellen im Stadtgebiet aus zu sehen und vor allem in den Abend- und Nachtstunden ein Hingucker und beliebtes Fotomotiv. Das von Lichtarchitekt Peter Brdenk umgesetzte Beleuchtungskonzept wurde jetzt mit dem Deutschen Lichtdesign-Preis 2020 ausgezeichnet.

Duisburgs Stadtwerke-Turm
Mit dem Deutschen Lichtdesign-Preis 2020 ausgezeichnet!

Er ist die Landmarke Duisburgs und vor allem in den Abend- und Nachtstunden weithin sichtbar: Der Stadtwerketurm am Hauptsitz der Stadtwerke Duisburg AG an der Bungertstraße.  Nach mehr als zwei Jahren Dunkelheit in der Umbau- und Rückbauphase erstrahlt der Turm seit dem Nikolaustag 2018 wieder im altbekannten Grün. Das von Lichtarchitekt Peter Brdenk aus Essen geplante und umgesetzte Beleuchtungskonzept ist so überzeugend, dass der Stadtwerketurm mit dem Deutschen Lichtdesign-Preis 2020 in der...

  • Duisburg
  • 22.09.20
  • 1
  • 1
Ratgeber
 Dr. Michael Wallot, Chefarzt der Kinderklinik am Krankenhaus Bethanien.

Kinderklinik zum sechsten Mal in Folge ausgezeichnet
Eine klare Empfehlung

Die Kinderklinik Bethanien ist wortwörtlich „Ausgezeichnet. FÜR KINDER.“ So lautet der Name des Zertifikats, das durch die Gesellschaft der Kinderkrankenhäuser und Kinderabteilungen in Deutschland e.V. (GKinD e.V.) vergeben wird und eine „hohe Qualität in der stationären medizinischen Versorgung von kleinen Patienten bescheinigt. Mit der Zertifizierung spricht der Verein zum sechsten Mal in Folge seine klare Empfehlung aus, die Moerser Kinderklinik als Behandlungsstätte für Kinder und...

  • Moers
  • 15.09.20
LK-Gemeinschaft
Ausgezeichnet für Kinder

Die Freude in der Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen war groß
Die Freude in der Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen ist groß. Zum sechsten Mal in Folge wurde bestätigt:

Die Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen ist „Ausgezeichnet. Für Kinder.“ Das Gütesiegel erhielt die Klinik von einer Initiative medizinischer Fachverbände. Sie fordert, dass Kinder und Jugendlichen ein Recht auf eine stationäre medizinische Behandlung in Kinder- und Jugendkliniken hat, mit besonderen Standards in Medizin und Pflege. Der Ärztliche Direktor, Dr. Gerrit Lautner, und das ganze Team der Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen freuen sich über die Auszeichnung: „Es bestätigt die...

  • Gelsenkirchen
  • 01.09.20
  • 3
Kultur
Jaqueline Montemurri, Autorin aus Neviges, bekommt für ihre Science-Fiction-Erzählung „Koloss aus dem Orbit“ den Kurd-Laßwitz-Preis verliehen. Eine große Ehre für die zweifache Mutter, die bereits mit anderen Werken mehrfach für Preise nominiert war.
2 Bilder

Ausgezeichnete Autorin
Literaturpreis für Jaqueline Montemurri aus Neviges

Nominiert wurde die Nevigeser Autorin Jaqueline Montemurri bereits zahlreiche Male für Science-Fiction-Literaturpreise. Jetzt wurde sie für ihre Erzählung „Koloss aus dem Orbit“ mit dem Kurd-Laßwitz-Preis ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet im September in Leipzig im „Haus des Buches“ statt. „Ich freue mich sehr, dass meine Story ,Koloss aus dem Orbit' ausgezeichnet wird. Es ist mir eine Ehre, zwischen so bekannten Namen wie Andreas Eschbach und Margaret Atwood zu stehen“, so Jaqueline...

  • Velbert-Langenberg
  • 10.08.20
  • 1
  • 2
Kultur
Die Organisatoren hinter dem Europa-Engagment in Kamen (v.l.): Pierre Kerdoncuff (Montreuil-Juigné), Brigitte Dubois (Montreuil-Juigné), Philippe Landreau (Montreuil-Juigné), Katja Herbold (Stadt Kamen), Jutta Eickelpasch (Umweltberatung der Verbraucherzentrale) und Anja Weiss (Foodsharing). Foto: Stadt Kamen

„Colours of Europe Award“
Auszeichnung für die Stadt Kamen

Einen Tag vor Deutschlands EU-Ratspräsidentschaft am Mittwoch, 1. Juli, überbrachte Martin Schulz, als Vorsitzender des Vereins „Tu was für Europa“ Bürgermeisterin Elke Kappen telefonisch die freudige Nachricht, dass das Kamener Partnerschaftsprojekt „Klimaschutz kennt keine Grenzen“ für beispielhaftes Europa-Engagement der Stadt Kamen mit dem „Colours of Europe Award“ ausgezeichnet wird. Kamen. Europa steht derzeit bei den Menschen nicht unbedingt im Mittelpunkt. Im vergangenen Jahr gründete...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 04.07.20
Vereine + Ehrenamt
Feuerwehrchef Mario Rosenkranz, Roland Sentheim, Volker Bölte, Daniel Trampisch, Dirk Lieder (stellvertretender Amtsleiter Feuerwehr) und Siegfried Klein (von links).

Ehrenurkunde und "Ehrentaler"
Innenministerium bedankt sich bei Feuerwehrleuten in Witten

Für ihr Engagement in der Verkehrsunfallprävention bedankte sich Landesinnenminister Herbert Reul mit einer Ehrenurkunde und einem "Ehrentaler" bei Feuerwehreinsatzkräften aus Witten.  Daniel Trampisch und Volker Bölte agieren seit vielen Jahren als Akteure bei der Aktion "Crash Kurs NRW" des Polizeipräsidiums Bochum. Nun wurde ihnen durch die Polizeikommissare Siegfried Klein und Roland Sentheim von der Polizei Bochum ein Dankeschön ausgerichtet und Urkunde samt Ehrentaler überreicht. Der...

  • Witten
  • 27.01.20
Vereine + Ehrenamt
Die Preisträger wurden von Oberbürgermeister Ullrich Sierau, dem Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Dirk Schaufelberger sowie der Vorsitzenden des Integrationsrates Frau Aysun Tekin im Rathaus ausgezeichnet.
5 Bilder

Flüchtlingshilfe, VfR Sölde, Gemeinden und Nicole Ausbüttel engagieren sich vorbildlich
Integrationspreis für Vereine und Gemeinden

Drei Vereine und eine Dortmunderin zeichnete das Kommunale Integrationszentrum mit dem Integrationsrat der Stadt mit dem Integrationspreis aus, da sie sich besonders um die Förderung des Zusammenlebens zwischen Einheimischen und Zugewanderten verdient gemacht haben.  Der erste Preis ging an die Osman Gazi Moschee Huckarde, Jüdische Kultusgemeinde und die Ev. Lydia-Gemeinde für das gemeinsame Theaterprojekt "Weißt du wer ich bin?". Der 2. Preis geht an den engagierten Verein Flüchtlingshilfe...

  • Dortmund-City
  • 13.12.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Bürgermeister Roland Schäfer (v.l.) ehrte nachträglich Leon Schneider, Heinz Sommerfeldt, Brigitte Knäpper und Walter Görlitzfür ihre Arbeit im Ehrenamt. Foto: Stadt Bergkamen

"Vielen Dank für eure Arbeit!"
Bürgermeister Roland Schäfer ehrt Bürger*Innen im Ehrenamt aus

Vergangenen Mittwoch, 27. November, zeichnete Bergkamens Bürgermeister Roland Schäfer alle Bürger*Innen der Stadt Kamen nachträglich aus, die bei der großen Ehrungsveranstaltung am 11. Oktober verhindert waren. Bergkamen. Dabei betonte der Bürgermeister nochmals die Bedeutung des Ehrenamtes und der Anerkennung, die alle ehrenamtlich tätigen Menschen verdienen. "Ohne Sie würde unsere Gesellschaft nicht so funktionieren, wie sie es tut", bekräftigte Roland Schäfer gegenüber den Anwesenden. "Dabei...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 01.12.19
Blaulicht
Lebensretter Karsten Weisgut, hier mit Laudator Matthias Matschke erhielt für sein mutiges Eingreifen auf dem S-Bahnsteig den XY-Preis vom ZDF.
3 Bilder

Auszeichnung für mutige Rettung einer 77-Jährigen vor einem Angreifer
XY-Preis für Kita-Leiter Karsten Weisgut

Für seine mutige Tag an der S-Bahnstation wurde ein Dortmunder jetzt vom Bundesinnenminister ausgezeichnet. Im ZDF-Hauptstadtstudio erhielt er mit anderen Lebensrettern von Horst Seehofer, als Schirmherr den "XY-Preis – Gemeinsam gegen das Verbrechen" verliehen. Der mit jeweils 10.000 Euro dotierte Preis geht an Menschen, die sich couragiert für andere eingesetzt haben. Als prominente Paten übernehmen die Schauspieler Amy Mußul, Heino Ferch und Matthias Matschke gern die Rolle der Laudatoren. ...

  • Dortmund-City
  • 21.11.19
Sport
2 Bilder

LSV als verdienten Meister ausgezeichnet

Lünen. Der Fußball-Kreis Dortmund zeichnete seine Meister der gerade beendeten Saison 2018/19 in der Gaststätte Haus Prein aus. Die Ehre galt auch der zweiten Mannschaft des 6.-Ligisten Westfalenligisten Lüner SV. Diese sicherte sich souverän die Meisterschaft in der Kreisliga A 2 und zählt jetzt zu den wenigen Teams in Westfalen, die als starken Unterbau eine „Reserve“ in der 8. Liga, der Bezirksliga, stellen können. Die Meisterurkunde und ein Ballgeschenk nahm stolz LSV-Meistertrainer Kadir...

  • Lünen
  • 08.07.19
Ratgeber
Das Siegerteam Foto: IHK/Esser
2 Bilder

Zusatzqualifizierung
IHK zeichnet Energie-Scouts aus

Die IHK Düsseldorf hat 28 Auszubildende aus zehn mittelständischen Unternehmen ausgezeichnet, die sich über eine Zusatzqualifizierung zu „Energie-Scouts“ weitergebildet haben. IHK-Hauptgeschäftsführer Gregor Berghausen lobte das Engagement der Auszubildenden mit den Worten: „Die Gewinner unseres Wettbewerbs zeichnen sich durch ihre herausragende Leistung für betriebliche Energieeffizienz und Klimaschutz aus. Sie haben ihre Betriebe energetisch ‚durchleuchtet‘ und ihre Betriebsleitungen...

  • Düsseldorf
  • 06.04.19
Wirtschaft
36 Auszubildende haben bei DSW21 und DEW21 ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen.
2 Bilder

Hervorragende Auszubildende ausgezeichnet
DSW21- und DEW-Azubis haben ihre Chance genutzt

DSW21 und DEW21 sind für die gute berufsbegleitende Vorbereitung ihrer Auszubildenden bekannt. Hierzu zählen der Werksschulunterricht, aber auch praktische Tätigkeiten in den Fachbereichen beider Unternehmen sowie in der Zentralen Ausbildungswerkstatt. Der Einsatz in der Junioren-Firma bereitet die jungen Menschen ebenfalls bestens auf die Aufgaben vor. Das hohe Niveau der Ausbildung spiegelt sich erneut in den guten Prüfungsergebnissen wider. Elf Auszubildende legten im Sommer ihre Prüfungen...

  • Dortmund-City
  • 20.03.19
Wirtschaft
5 Bilder

Info-Paket und Bilderbogen besonderer Unternehmen aus dem Kreis Wesel
"ausgezeichnet" - Hochglanzmagazin stellt Betriebe zwischen Kleve und dem Pott vor

Nach Monaten der Vorbereitung und des Bearbeitens voller Enthusiasmus und Herzblut ist es nun soweit: "ausgezeichnet" ist erschienen! Dabei handelt es sich um ein Hochglanz-Produkt aus dem Hause Funke, in dem auf rund 60 schicken Seiten diverse Unternehmen aus der Region Niederrhein vorgestellt werden. Ein besonderes Heft - so viel sei hier verraten.  Doch dieser Beitrag ist vor allem den Fotografen gewidmet, mit deren Bildern "ausgezeichnet" zu dem wurde, was es werden sollte: ein...

  • Wesel
  • 13.03.19
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.