ausgezeichnet

Beiträge zum Thema ausgezeichnet

Kultur
Die Organisatoren hinter dem Europa-Engagment in Kamen (v.l.): Pierre Kerdoncuff (Montreuil-Juigné), Brigitte Dubois (Montreuil-Juigné), Philippe Landreau (Montreuil-Juigné), Katja Herbold (Stadt Kamen), Jutta Eickelpasch (Umweltberatung der Verbraucherzentrale) und Anja Weiss (Foodsharing). Foto: Stadt Kamen

„Colours of Europe Award“
Auszeichnung für die Stadt Kamen

Einen Tag vor Deutschlands EU-Ratspräsidentschaft am Mittwoch, 1. Juli, überbrachte Martin Schulz, als Vorsitzender des Vereins „Tu was für Europa“ Bürgermeisterin Elke Kappen telefonisch die freudige Nachricht, dass das Kamener Partnerschaftsprojekt „Klimaschutz kennt keine Grenzen“ für beispielhaftes Europa-Engagement der Stadt Kamen mit dem „Colours of Europe Award“ ausgezeichnet wird. Kamen. Europa steht derzeit bei den Menschen nicht unbedingt im Mittelpunkt. Im vergangenen Jahr...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 04.07.20
Vereine + Ehrenamt
Feuerwehrchef Mario Rosenkranz, Roland Sentheim, Volker Bölte, Daniel Trampisch, Dirk Lieder (stellvertretender Amtsleiter Feuerwehr) und Siegfried Klein (von links).

Ehrenurkunde und "Ehrentaler"
Innenministerium bedankt sich bei Feuerwehrleuten in Witten

Für ihr Engagement in der Verkehrsunfallprävention bedankte sich Landesinnenminister Herbert Reul mit einer Ehrenurkunde und einem "Ehrentaler" bei Feuerwehreinsatzkräften aus Witten.  Daniel Trampisch und Volker Bölte agieren seit vielen Jahren als Akteure bei der Aktion "Crash Kurs NRW" des Polizeipräsidiums Bochum. Nun wurde ihnen durch die Polizeikommissare Siegfried Klein und Roland Sentheim von der Polizei Bochum ein Dankeschön ausgerichtet und Urkunde samt Ehrentaler überreicht. Der...

  • Witten
  • 27.01.20
Vereine + Ehrenamt
Die Preisträger wurden von Oberbürgermeister Ullrich Sierau, dem Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Dirk Schaufelberger sowie der Vorsitzenden des Integrationsrates Frau Aysun Tekin im Rathaus ausgezeichnet.
  5 Bilder

Flüchtlingshilfe, VfR Sölde, Gemeinden und Nicole Ausbüttel engagieren sich vorbildlich
Integrationspreis für Vereine und Gemeinden

Drei Vereine und eine Dortmunderin zeichnete das Kommunale Integrationszentrum mit dem Integrationsrat der Stadt mit dem Integrationspreis aus, da sie sich besonders um die Förderung des Zusammenlebens zwischen Einheimischen und Zugewanderten verdient gemacht haben.  Der erste Preis ging an die Osman Gazi Moschee Huckarde, Jüdische Kultusgemeinde und die Ev. Lydia-Gemeinde für das gemeinsame Theaterprojekt "Weißt du wer ich bin?". Der 2. Preis geht an den engagierten Verein Flüchtlingshilfe...

  • Dortmund-City
  • 13.12.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Bürgermeister Roland Schäfer (v.l.) ehrte nachträglich Leon Schneider, Heinz Sommerfeldt, Brigitte Knäpper und Walter Görlitzfür ihre Arbeit im Ehrenamt. Foto: Stadt Bergkamen

"Vielen Dank für eure Arbeit!"
Bürgermeister Roland Schäfer ehrt Bürger*Innen im Ehrenamt aus

Vergangenen Mittwoch, 27. November, zeichnete Bergkamens Bürgermeister Roland Schäfer alle Bürger*Innen der Stadt Kamen nachträglich aus, die bei der großen Ehrungsveranstaltung am 11. Oktober verhindert waren. Bergkamen. Dabei betonte der Bürgermeister nochmals die Bedeutung des Ehrenamtes und der Anerkennung, die alle ehrenamtlich tätigen Menschen verdienen. "Ohne Sie würde unsere Gesellschaft nicht so funktionieren, wie sie es tut", bekräftigte Roland Schäfer gegenüber den Anwesenden....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 01.12.19
Blaulicht
Lebensretter Karsten Weisgut, hier mit Laudator Matthias Matschke erhielt für sein mutiges Eingreifen auf dem S-Bahnsteig den XY-Preis vom ZDF.
  3 Bilder

Auszeichnung für mutige Rettung einer 77-Jährigen vor einem Angreifer
XY-Preis für Kita-Leiter Karsten Weisgut

Für seine mutige Tag an der S-Bahnstation wurde ein Dortmunder jetzt vom Bundesinnenminister ausgezeichnet. Im ZDF-Hauptstadtstudio erhielt er mit anderen Lebensrettern von Horst Seehofer, als Schirmherr den "XY-Preis – Gemeinsam gegen das Verbrechen" verliehen. Der mit jeweils 10.000 Euro dotierte Preis geht an Menschen, die sich couragiert für andere eingesetzt haben. Als prominente Paten übernehmen die Schauspieler Amy Mußul, Heino Ferch und Matthias Matschke gern die Rolle der...

  • Dortmund-City
  • 21.11.19
Sport
  2 Bilder

LSV als verdienten Meister ausgezeichnet

Lünen. Der Fußball-Kreis Dortmund zeichnete seine Meister der gerade beendeten Saison 2018/19 in der Gaststätte Haus Prein aus. Die Ehre galt auch der zweiten Mannschaft des 6.-Ligisten Westfalenligisten Lüner SV. Diese sicherte sich souverän die Meisterschaft in der Kreisliga A 2 und zählt jetzt zu den wenigen Teams in Westfalen, die als starken Unterbau eine „Reserve“ in der 8. Liga, der Bezirksliga, stellen können. Die Meisterurkunde und ein Ballgeschenk nahm stolz LSV-Meistertrainer Kadir...

  • Lünen
  • 08.07.19
Ratgeber
Das Siegerteam Foto: IHK/Esser
  2 Bilder

Zusatzqualifizierung
IHK zeichnet Energie-Scouts aus

Die IHK Düsseldorf hat 28 Auszubildende aus zehn mittelständischen Unternehmen ausgezeichnet, die sich über eine Zusatzqualifizierung zu „Energie-Scouts“ weitergebildet haben. IHK-Hauptgeschäftsführer Gregor Berghausen lobte das Engagement der Auszubildenden mit den Worten: „Die Gewinner unseres Wettbewerbs zeichnen sich durch ihre herausragende Leistung für betriebliche Energieeffizienz und Klimaschutz aus. Sie haben ihre Betriebe energetisch ‚durchleuchtet‘ und ihre Betriebsleitungen...

  • Düsseldorf
  • 06.04.19
Wirtschaft
36 Auszubildende haben bei DSW21 und DEW21 ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen.
  2 Bilder

Hervorragende Auszubildende ausgezeichnet
DSW21- und DEW-Azubis haben ihre Chance genutzt

DSW21 und DEW21 sind für die gute berufsbegleitende Vorbereitung ihrer Auszubildenden bekannt. Hierzu zählen der Werksschulunterricht, aber auch praktische Tätigkeiten in den Fachbereichen beider Unternehmen sowie in der Zentralen Ausbildungswerkstatt. Der Einsatz in der Junioren-Firma bereitet die jungen Menschen ebenfalls bestens auf die Aufgaben vor. Das hohe Niveau der Ausbildung spiegelt sich erneut in den guten Prüfungsergebnissen wider. Elf Auszubildende legten im Sommer ihre Prüfungen...

  • Dortmund-City
  • 20.03.19
Wirtschaft
  5 Bilder

Info-Paket und Bilderbogen besonderer Unternehmen aus dem Kreis Wesel
"ausgezeichnet" - Hochglanzmagazin stellt Betriebe zwischen Kleve und dem Pott vor

Nach Monaten der Vorbereitung und des Bearbeitens voller Enthusiasmus und Herzblut ist es nun soweit: "ausgezeichnet" ist erschienen! Dabei handelt es sich um ein Hochglanz-Produkt aus dem Hause Funke, in dem auf rund 60 schicken Seiten diverse Unternehmen aus der Region Niederrhein vorgestellt werden. Ein besonderes Heft - so viel sei hier verraten.  Doch dieser Beitrag ist vor allem den Fotografen gewidmet, mit deren Bildern "ausgezeichnet" zu dem wurde, was es werden sollte: ein...

  • Wesel
  • 13.03.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Oberbürgermeister Ullrich Sierau zeichnete im Rathaus die Bewerber aus und dankte ihnen für ihr Engagement.

Auch 14 Schulen wurden beim Wettbewerb mit dem Agenda Siegel geehrt
30 Dortmunder Projekte ausgezeichnet

2018 hat der Wettbewerb um das Agenda-Siegel 2018 einen neuen Rekord erfahren: 30 Projekte, darunter 14 Schulen, haben sich beworben und das Agenda-Siegel erhalten. Zusätzlich wurden in beiden Kategorien dritte bis erste Preise von jeweils 3.000 €, 2.000 € und 1.500 € vergeben. Die Jury war sehr angetan von der Vielfalt der Projekte und dem kreativen Potenzial. Der 1. Platz bei den Schulen ging an „Bienen(stöcke) und Honigproduktion im Schulgarten“ der Adolf-Schulte-Schule, der 2. an „APIS...

  • Dortmund-City
  • 25.01.19
Überregionales
Das Robert-Schuman-Berufskolleg hat den Schulentwicklungspreis „Gute gesunde Schule“ der Unfallkasse NRW gewonnen. Schulleiter Rolf Janßen (2. v.l.) nahm mit Steffi Krause (l.), Konstantin Kowalzik und Barbara Jung den Preis für das Kolleg entgegen.

Robert-Schuman-Berufskolleg gewinnt Schulpreis

Das Dortmunder Robert-Schuman-Berufskolleg der Stadt Dortmund hat den Schulentwicklungspreis „gute gesunde Schule“ der Unfallkasse NRW gewonnen. Mit einer Gesamtsumme von 500.000 Euro ist diese Auszeichnung der am höchsten dotierte Schulpreis Deutschlands. Das Robert-Schuman-Berufskolleg (RSBK) überzeugte vor allem mit seinem Beratungs- und Unterstützungskonzept. Hier beeindruckten neben der Vielfalt der Aktivitäten von der Schulsozialarbeit über Lerncoachings bis hin zur Schullaufbahnberatung...

  • Dortmund-City
  • 14.09.18
Überregionales
Die Klinik für Kinderchirurgie des Marienhospitals behandelt Kinder aller Altersstufen, vom Neugeborenen bis zum Jugendlichen.
  2 Bilder

Qualität mit Gütesiegel

Die Klinik für Kinderchirurgie des Marienhospitals hat erneut das Zertifikat „Ausgezeichnet. Für Kinder“ erhalten. Das Gütesiegel wurde der Klinik erstmals im Jahr 2009 verliehen. Vergeben wird die Zertifizierung von der Gesellschaft der Kinderkrankenhäuser und Kinderabteilungen in Deutschland (GKinD). Das Siegel unterstützt Eltern bei der Wahl des richtigen Krankenhauses für ihr Kind. Das Zertifikat stellt hohe Ansprüche an die Qualität der Behandlung und der stationären Versorgung, aber...

  • Herne
  • 27.07.18
Ratgeber

Top-Kasse für Familien: AOK NORDWEST mit ‚‚Exzellent‘ ausgezeichnet

Erneut hat die AOK NORDWEST eine hohe Auszeichnung vom Deutschen Finanz-Service Institut (DFSI) in Köln erhalten. In einem großen Krankenkassentest mit dem Online-Dienst gesetzlichekrankenkassen.de und der Zeitschrift FOCUS-MONEY bewerteten die Tester des DFSI den Service der AOK NORDWEST für Familien mit der Note ‚Exzellent‘. „Über diese Auszeichnung freuen wir uns und bleiben weiterhin für unsere Versicherten ein verlässlicher Partner mit einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis, einem...

  • Dortmund-City
  • 15.06.18
Politik
Die Engel der Nordstadt wurden verliehen an Velokitchen, Hassan Adzaj und Kissa Utzelmann.

Die wahren Engel wurden jetzt in der Nordstadt ausgezeichnet

Es sind die Ehrenamtlichen, die gute Seelen von nebenan oder die Vereine aus der Nachbarschaft, die einen ganz großen Anteil für ein friedvolles, gemeinschaftliches Zusammenleben in der Nordstadt haben. Oftmals sind es die kleinen Alltagshelfer, die ganz uneigennützig helfen oder Ehrenamtliche, die sich in Vereinen und Initiativen für das Wohl anderer engagieren. Seit 2005 werden sie in Dortmund mit dem Ehrenamtspreis „Engel der Nordstadt“ in den Fokus gerückt und jährlich drei Personen,...

  • Dortmund-City
  • 23.01.18
Überregionales
Isabel von Auenmüller, Assistenzärztin der Kardiologie und Angiologie des Marienhospitals.

Herner Ärztin mit Forschungspreis ausgezeichnet

Die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie hat Isabel von Auenmüller, Assistenzärztin der Medizinischen Klinik II – Kardiologie und Angiologie des Marienhospitals, mit einem Forschungspreis ausgezeichnet. Ihr Beitrag beim Sven-Effert-Posterpreis wurde mit dem dritten Platz und 1500 Euro prämiert. Mit ihrem Beitrag stellte sie Ergebnisse vor, die sie im Rahmen ihrer Doktorarbeit erforschte, berichtet die Herner Assistenzärztin. „Im Grunde genommen geht es darum, dass bei Patienten, die außerhalb...

  • Herne
  • 08.12.17
Überregionales
Vertreter der LWL-Maßregelvollzugsklinik nahmen die Auszeichnung entgegen.

Eine ausgezeichnete Klinik

Die LWL-Maßregelvollzugsklinik Herne hat sich in den zurückliegenden Jahren erfolgreich über das gesetzliche Maß hinaus für die Sicherheit und Gesundheit ihrer Beschäftigten eingesetzt. Dafür zeichnete die Unfallkasse die Klinik mit einer Urkunde und 6500 Euro aus. Die LWL-Maßregelvollzugsklinik hat sich in diesem Jahr erstmals am Prämiensystem der Unfallkasse NRW beteiligt. Mit den Prämien möchte die Kasse einen Anreiz schaffen, den Arbeits- und Gesundheitsschutz in den Betrieben systematisch...

  • Herne
  • 27.10.17
Überregionales
Oberärtin Uta Kiltz vom Rheumazentrum Ruhrgebiet.

Ausgezeichnete Arbeit

Für verschiedene wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Rheumatologie wurde Uta Kiltz, Oberärztin im Rheumazentrum Ruhrgebiet der St. Elisabeth Gruppe, bereits ausgezeichnet. Nun prämierte sie die Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie mit dem höchsten Preis der Fachgesellschaft, dem Rudolf-Schoen-Preis. Diesen erhält sie für die Arbeiten zur Entwicklung eines Fragebogens zur Erfassung der Funktionsfähigkeit und Lebensqualität bei Patienten mit axialer Spondyloarthritis, einer...

  • Herne
  • 26.09.17
Natur + Garten

Prädikat Ausgezeichnet

Badegewässer am Niederrhein haben Spitzenwerte Wesel. „Die Badegewässer am Niederrhein haben Spitzenwerte“, freut sich Karl-Heinz Florenz, CDU-Europaabgeordneter vom Niederrhein. Seit 40 Jahren nimmt die Europäische Umweltagentur Proben und berichtet über die Wasserqualität von rund 22.000 Badegewässer in allen Mitgliedstaaten. „Der Auesee in Wesel, der Nievenheimer See in Dormagen oder etwa das Millinger Meer in Rees haben allesamt das Prädikat 'Ausgezeichnet' erhalten. Insgesamt schneidet...

  • Wesel
  • 04.08.17
Überregionales
Die Juryvorsitzende Claudia Hermsen (vordere Reihe links) überreichte die Urkunde an Schulleiter Günter Michel (vorderer Reihe rechts).

Ausgezeichnet: Berufswahl-SIEGEL für das Förderzentrum Unna weiter gültig

Das Förderzentrum Unna ist als Träger des Berufswahl-SIEGELs bestätigt worden. Das SIEGEL wird von der Stiftung Weiterbildung der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) in Kooperation mit weiteren Partnern regelmäßig an weiterführende Schulen verliehen, die sich in besonderer Weise für die Berufs- und Studienorientierung ihrer Schülerinnen und Schüler einsetzen. Zum Hintergrund: Im August des vergangenen Jahres sind die Harkortschule Unna, die Käthe-Kollwitz-Schule Kamen, die Sodenkampschule...

  • Unna
  • 06.03.17
  •  1
Überregionales
Die DAAD-Preisträgerin Batya Blankers (m.) mit UW/H-Präsident Prof. Dr. Martin Butzlaff (l.) und Prof. Dr. Joachim Zweynert (r.). Foto: UW/H

Leistung und Engagement

Batya Blankers erhielt den DAAD-Preis für die beste ausländische Studentin Die Südafrikanerin vereint herausragende Studienleistungen mit außergewöhnlichem Engagement für ihre Uni und soziale Anliegen. Batya Blankers ist mit dem Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) für die beste ausländische Studierende der Universität Witten/Herdecke (UW/H) ausgezeichnet worden. Die 27-Jährige wurde in Johannesburg (Südafrika) geboren und studiert Management in Witten. Der Preis ist...

  • Witten
  • 05.12.16
Überregionales
IHK-Präsident Heinz-Herbert Dustmann (l.) beglückwünscht Udo Dolezych.

IHK ernennt Udo Dolezych zum Ehrenpräsidenten

Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) hat in ihrer Herbstsitzung Udo Dolezych zum Ehrenpräsidenten ernannt. Am 7. April 2016 endete einer der längsten Amtszeiten eines Präsidenten der IHK. Zehn Jahre lang war Udo Dolezych der oberste Repräsentant der Wirtschaft in den Städten Dortmund, Hamm und dem Kreis Unna. IHK-Präsident Heinz-Herbert Dustmann würdigte in seiner Laudatio Dolezych als Urgestein der regionalen Wirtschaft. Erfolgreichen Wandel mitgestaltet Er habe sich...

  • Dortmund-Süd
  • 14.09.16
Überregionales
HWK-Präsident Berthold Schröder (r.) und IHK-Präsident Heinz-Herbert Dustmann (4. v. r.) mit den Trägerinnen und Trägern der Gründerpreise.

Ausgezeichnete Gründer in Dortmund geehrt

Sechs beispielhafte Unternehmen aus der Region wurden bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Dortmund mit den Gründerpreisen von IHK und Handwerkskammer (HWK) Dortmund ausgezeichnet. „Gründer und Jung-Unternehmer, die sich durch Mut, Kreativität und Leidenschaft auszeichnen, verdienen unsere Anerkennung. Wir wollen sie auf dem Weg in die Selbstständigkeit unterstützen und zeigen, dass es sich lohnt, eigene Ideen umzusetzen. Unsere Wirtschaft braucht die frischen Impulse, wie sie von...

  • Dortmund-City
  • 28.07.16
Überregionales

Preis für gleiche Chancen

Die Initiative TOTAL E-QUALITY Deutschland e.V., die sich seit 1996 für Chancengleichheit von Männern und Frauen im Beruf einsetzt, hat Wilo mit ihrem Award ausgezeichnet. Honoriert werden mit diesem Prädikat Unternehmen, die in ihrer Personal- und Organisationsstruktur erfolgreich Chancengleichheit etabliert und nachhaltig verankert haben. „Chancengleichheit ist für Wilo ein wichtiges Thema“, so Dr. Patrick Niehr, Personalchef der Wilo Gruppe in Hörde. „Wir sind stolz auf diese Auszeichnung,...

  • Dortmund-Süd
  • 18.07.16
Kultur
Viel Spaß beim Durchblättern im "ausgezeichnet."-Magazin wünschen (von links) Philipp Arning, Produktmanager Digital + Print und Ludger Mertmann, Objektleiter Wochenanzeiger Duisburg. Foto: Hannes Kirchner

Duisburgs beste Adressen - 2. Ausgabe des "ausgezeichnet."- Magazins ab sofort erhältlich

Bereits zum zweiten Mal ist kürzlich das Magazin "ausgezeichnet."- Duisburgs beste Adressen erschienen. Und der Name ist Programm! Auf insgesamt 50 Seiten erhalten die Leserinnen und Leser einen Einblick darin, was die Stadt so unverwechselbar, eben "ausgezeichnet." macht. Deswegen sind zahlreiche Adressen zusammengestellt worden, die mit dazu beitragen, dass es sich hier sehr gut leben, arbeiten und genießen lässt. Und das Beste: Das "ausgezeichnet."-Magazin ist für jeden an zahlreichen...

  • Duisburg
  • 23.06.16
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.