Auslastung

Beiträge zum Thema Auslastung

Politik
Dr. Karlgeorg Krüger (FDP)

FDP-Fraktion Essen
5 Sparten sichern Erfolg der Theater und Philharmonie

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen sieht die gegen den allgemeinen Trend gestiegenen Besucherzahlen der Theater und Philharmonie GmbH als Beleg für die Attraktivität des 5-Sparten-Angebots in Essen. „Unser Dank gilt an erster Stelle den Intendanten Hein Mulders, Ben van Cauwenbergh und Christian Tombeil, die in ihren jeweiligen Häusern in der letzten Saison die erfolgreichsten Programme der jüngsten Vergangenheit aufgelegt haben“, erklärt Dr. Karlgeorg Krüger, kulturpolitischer...

  • Essen
  • 27.11.19
Wirtschaft
99 Prozent der zur Verfügung stehenden Flächen sind vermietet und so prognostizieren die Verantwortlichen, dass das "Innovationszentrum Wiesenbusch" erstmals in seinem 25-jährigem Bestehen ein Geschäftsjahr mit einer "schwarzen Null" abschließen kann.

Stadt Gladbeck spart ab sofort den "Verlustausgleich" von 220.000 pro Jahr
Innovationszentrum Wiesenbusch erstmals ohne Minus

In Krisenzeiten kommt diese Nachricht für die Verantwortlichen gerade richtig: Erstmals seit seiner Gründung vor 25 Jahren arbeitet das "Innovationszentrum Wiesenbusch" (IWG) kostendeckend, denn für das Jahr 2019 sagt die IWG-Geschäftsführung einen "Jahresabschluss mit einer schwarzen Null" voraus. Und so sparten der IWG-Aufsichtsratsvorsitzende Bürgermeister Ulrich Roland und der IWG-Geschäftsführer bei der Sitzung des Aufsichtsrates nicht mit lobenden Worten. Nach Meinung von Roland und...

  • Gladbeck
  • 12.11.19
  •  1
  •  1
Kultur
Die Oper „Anna Nicole“ war der Renner der letzten Spielzeit und spielte  fast immer vor ausverkauftem Haus. Sogar eine Zusatzvorstellung wurde angesetzt.
3 Bilder

Theater und Oper auf gutem Weg

Interessante Produktionen, gute Besucherzahlen: Die Umsatzerlöse des Theaters sind 2012/2013 um 363 000 Euro auf 4.161 000 Euro angestiegen. Das ist hauptsächlich auf höhere Tageseinnahmen durch gestiegene Besucherzahlen zurückzuführen. Die Gesamtauslastung des Theaters lag bei 62,5 Prozent. Dies entspricht einem Zuwachs von 3,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die zweite Spielzeit von Opernintendant Jens-Daniel Herzog war gekennzeichnet von großer Zustimmung bei Publikum und...

  • Dortmund-City
  • 03.02.14
Politik

Das heimische Handwerk befindet sich im Konjunktur-Hoch

Das heimische Handwerk brummt und befindet sich auf südwestfälischer Rekordjagd. Dies vermeldete der Handwerkskammer-Hauptgeschäftsführer Meinolf Niemand auf einer Pressekonferenz bei der Kreishandwerkerschaft in Iserlohn. "Dass sich die Werte bis zum Herbst 2013 hin so positiv entwickeln würden, hatte ich nicht erwartet", so Niemand, "heute befindet sich das Handwerk beinahe auf Rekordhöhe und setzt damit den seit vier Jahren dauerhaften und soliden Aufwärtstrend eindrucksvoll...

  • Iserlohn
  • 17.11.13
Kultur

Full House

Kurz vor Saisonbeginn am kommenden Sonntag mit dem Konzert des Londoner Philharmonia Orchestra unter Esa-Pekka Salonen zieht das Konzerthaus erste Bilanz: Rund 500 Abonnenten hat es bis zum jetzigen Zeitpunkt im Vergleich zum Vorjahr hinzugewonnen, bei 5.500 liegt jetzt die Gesamtzahl der Abonnenten. „Wir sind hoch erfreut“, sagt Benedikt Stampa, „bei einem Zuwachs von zehn Prozent haben wir offenbar einiges richtig gemacht. Und der Abo-Verkauf geht ja noch weiter.“ Das Wachstum an...

  • Dortmund-City
  • 24.09.13
Überregionales
Bautätigkeit
3 Bilder

Bautätigkeit im November sehr rege

Bis zum Jahresende beurteilen die Unternehmen, die im Wohnungsbau tätig sind, ihre Geschäftslage überwiegend gut bis befriedigend. Gegenüber den Vormonaten hat die Lagebeurteilung allerdings etwas nachgegeben. Die Lagebeurteilungen zum Wirtschaftsbau haben sich gefestigt. Zum öffentlichen Bau bleiben die Beurteilungen demgegenüber zurück. Keinerlei positive Beurteilungen gibt es zum öffentlichen Hochbau. Das ergibt die monatliche Umfrage des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes unter...

  • Düsseldorf
  • 19.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.