ausprobieren

Beiträge zum Thema ausprobieren

Ratgeber
Am Samstag, 15. Februar, gibt es in der Moerser Musikschule (Filder Straße 126) von 10 bis 13 Uhr Informationen zum frühinstrumentalen Violinspiel nach der „Suzuki Methode“.

Geige spielen im Kindergartenalter
Freude an Musik

Früh übt sich: Die Geigenlehrerin Luzie Jentzsch bietet am Samstag, 15. Februar, von 10 bis 13 Uhr im Haus Rheinland der Moerser Musikschule (Filder Straße 126) Informationen zum frühinstrumentalen Violinspiel nach der „Suzuki Methode“ an. Kinder können ab dem dritten Lebensjahr das Geigenspiel durch Vorspielen und Nachspielen erlernen. Einzeln und in der Gruppe erobern die Kleinen altersgerecht die Geige und erfahren Freude am gemeinsamen Musizieren. Zum Ausprobieren und Fragen gibt es an...

  • Moers
  • 12.02.20
Natur + Garten
...nun ist sie längst DA, die Balkon-ZEIT!
12 Bilder

zu HAUSE Heimat Balkonien Freizeit home sweet home
ERSTE BALKON-ERFAHRUNGEN... :-)

... RUHRGEBIET: ESSEN HEIMAT ZEIT auf „Balkonien“ MAI/Juni 2019 EINRICHTUNG eines neuen BALKONs´ Einen Garten, nein, sowas habe ich nie gehabt. Konnte auch nie irgendwie oder wo einen mit nutzen. Mit Balkonen kenne ich mich eher aus, jedoch hatte ich nun gute sieben Jahre keinen. Jedenfalls keinen, den ich irgendwie hätte nutzen können. Seit einigen Monaten aber gibt es zur Wohnung auch einen Balkon. Wenn zwei, drei Stühle drauf stehen, ist dieser zwar auch voll, aber immerhin...

  • Essen-Ruhr
  • 05.06.19
  •  37
  •  9
Wirtschaft
Aktionstage wie der Girls’Day am 28. März sollen Mädchen die Faszination Technik näher bringen, wie hier beim Technikparcours im Bundeskanzleramt.

Aufruf an die Unternehmen
Mitmachen beim Girls’Day und Boys’Day am 28. März im Kreis Wesel

Der Unternehmerverband ruft die hiesigen Firmen dazu auf, sich am Girls’Day und Boys’Day am 28. März zu beteiligen. Seit dem Start des Girls’Day im Jahr 2001 haben insgesamt etwa 1,9 Millionen Mädchen teilgenommen. Den Boys’Day gibt es seit 2011: Rund 255.000 Jungen nutzten bisher das Angebot. Und darum geht’s: Unternehmen, Betriebe und Hochschulen in ganz Deutschland öffnen am 28. März ihre Türen für Schülerinnen und Schüler ab der fünften Klasse. Die Jugendlichen sollen hautnah erfahren,...

  • Dinslaken
  • 02.02.19
Sport

Vorbereitungen laufen auf Hochtouren
Spaßiger Sporttag nur für Frauen

Am Sonntag, 17. Februar, laden diverse Vereine und der StadtSportVerband zum Frauensporttag ein. Es ist bereits die 18. Auflage des beliebten Sporttages. Der Austragungsort, die Rundsporthalle an der Hagenstraße, hat mittlerweile Tradition. Über 100 Teilnehmerinnen machen an diesem Tag in der Zeit von 12 bis 17 Uhr gemeinsam Sport. „Im letzten Jahr gab es eine super Beteiligung und wir hoffen, dass auch in diesem Jahr wieder viele Mädchen und Frauen mitmachen“, sagt Ulrike Oenning,...

  • Marl
  • 20.01.19
Überregionales
Die Emschergenossenschaft gewährte 20 Schüler-innen einen Blick hinter die Kulissen ihrer Dinslakener Großkläranlage.
3 Bilder

Typisch Männerberuf? Typisch Frauenberuf? Von wegen: Girls' and Boys' Days in Dinslaken

Girls' und Boys' Day 2018: Auch in diesem Jahr durften Mädchen in "typische" Männerberufe und Jungs in "typische" Frauenberufe reinschnuppern. Erfolgreicher Boys‘ Day in Dinslaken Mit einem kleinem Ratespiel begann der Boys‘ Day in Dinslaken: „Wie viele Männer arbeiten in den städtischen Kindertagesstätten?“ Die knapp 60 Jungen, die im ND-Jugendzentrum zusammengekommen waren, tippten in der Mehrheit darauf, dass mehr als zehn Männer als Erzieher angestellt wären. Tatsächlich ist es aber ein...

  • Dinslaken
  • 01.05.18
Sport

Dance for fit beim VC Bottrop 90

Die Sporteinheit, in der man seine Sorgen mal vergessen und den Alltag wegtanzen kann. Eine tänzerische Herz-Kreislaufchoreographie gefolgt von gezielten Kräftigungsübungen, die den Problemzonen den Kampf ansagen. Trainerin Tanja Slomke erläutert, dass Vorkenntnisse im Aerobic von Vorteil sind, aber nicht zwingend erforderlich, da in erster Linie der Spaß an oberster Stelle steht. Immer Mittwochs 20.00 – 21.30 Uhr in der Sporthalle des Josef-Albers-Gymnasiums, Schützenstraße. Handtuch und...

  • Bottrop
  • 15.01.16
Sport
10 Bilder

Goose-Necks präsentieren Baseball auf dem Lintorfer Handwerker Markt

Wie im vergangenen Jahr waren die Goose-Necks mit einem aufblasbaren Batting Cage auf dem Lintorfer Handwerkermarkt am vergangenen Wochenende präsent. Über zwei Tage demonstrierten die Spieler und Spielerinnen der Goose-Necks allen interessieren die richtige Schlagtechnik. Groß und Klein, Jung und Alt durften sich anschließend den Würfen der Pitching Maschine stellen und ihre theoretischen Erkenntnisse in die Praxis umsetzen. Die Goose-Necks nutzten den Handwerker Markt um gleichzeitig...

  • Essen-Kettwig
  • 09.09.15
Sport
7 Bilder

Baseball und Softball auf dem Lintorfer Handwerkermarkt

Die Goose-Necks präsentieren sich an diesem Wochenende erneut auf dem Lintorfer Handwerkermarkt. Die Base- und Softballer der Goose-Necks werden mit einem Mitmach-Aktionsstand vor Ort sein. Jeder ob jung oder jung geblieben ist herzlich eingeladen die Faszination Baseball/Softball selbst auszuprobieren. Weil ein ausklappbares Baseballfeld schwierig zu beschaffen war, haben die Gänse einen sogenannten Schlagkäfig, im Fachjargon "Cage" genannt, dabei. Alle Besucher können darin einen Base- oder...

  • Essen-Kettwig
  • 02.09.15
Ratgeber
Kohlrabisalat

Kohlrabisalat so wie man ihn mag

Tja und da ist wieder was aus dem Bereich Kohlrabi. Kohlrabi mal so zwischendurch als Snack oder als Gemüse, vielleicht auch in "Milchsoße" und und und. Man kann damit so einiges machen. Hier nun mal als Salat. Einfach und schnell und klasse als Beilage zu Gegrilltem, oder einem Schnitzel oder zu anderen Sachen. Kohlrabi schälen und in feine Streifen raspeln. (Ich habe dafür einen Hobel aus der Werbung) Dann in einer einfachen Version mit Salz, Pfeffer, Salatkräutern, Olivenöl und Essig...

  • Kamp-Lintfort
  • 17.04.15
  •  23
  •  5
Sport
In diesem Battingcage kann jeder seine Baseballfähigkeiten testen

Baseball auf dem Lintorfer Handwerkermarkt

Die Goose-Necks freuen sich sehr über die Möglichkeit, dieses Wochenende auf dem traditionellen Lintorfer Handwerkermarkt sich neben zahlreichen Einzelhändlern auch selbst präsentieren zu dürfen. Die Base- und Softballer werden mit einem Mitmach-Aktionsstand vor Ort sein. Jeder, ob jung oder jung geblieben, ist herzlich eingeladen die Faszination Baseball/Softball selbst auszuprobieren. Weil ein ausklappbares Baseballfeld schwierig zu beschaffen war, haben die Gänse einen sogenannten...

  • Essen-Kettwig
  • 03.09.14
Sport
3 Bilder

Aikido-Schnupperkurse starten wieder ab September 2014

Sie sind an Kampfkunst interessiert, * möchten das aber mal ausprobieren ohne gleich dauerhaft Vereinsbeitrag zu zahlen? * sind Anfänger und haben noch keine Erfahrung im Aikido * sind zwischen 30 und 60 Jahre alt Wir möchten wieder einen Aikido-Grundkurs ( 4 Übungseinheiten á 1 Stunde) anbieten. Angesprochen sollen sich alle fühlen, die Aikido mit Gleichgesinnten ausprobieren möchten. Der Schnupperkurs wird speziell für diese Bedürfnisse konzipiert und unterscheidet sich so von den...

  • Essen-Nord
  • 21.05.14
Kultur
Faszination pur
21 Bilder

Von Kröten, Mumienfett und Einhornpulver

Wolfgang Wirth, pensionierter Apother begeistert die Gäste der Akademie 6 bis 99 in Arnsberg! Hier fragt niemand nach dem Alter! Das Einzige was zählt, ist der Wissensdurst, die Neugier und der Spaß am Lernen! Er gegüßte seine kleinen und großen Zuhörer mit den Worten von Parazelsus, der vor 600 Jahren lebte. "Mensch, lerne, lerne, frage, frage und schäme Dich nicht, zu lernen und zu fragen". Passender hätte man es nicht ausdrücken können. Genau das ist die Philosophie der Akademie 6 bis 99...

  • Arnsberg
  • 15.11.12
  •  2
WirtschaftAnzeige
11 Bilder

KEUCOs neues Technik-Forum

Rund 800 000 Euro hat das neue Technik-Forum gekostet, das das Hemeraner Unternehmen KEUCO jetzt vorstellte. In dem neuen Forum werden kompetente und sehr einfache Antworten auf alle KEUCO-Produkte gegeben. Von der Idee über die Design-Entwickung bis hin zur Produtkion. "Wir schulen unsere Mitarbeiter und Kunden gerne und lassen sie hinter die Produktionskulissen schauen", so Engelbert Himrich, geschäftsführender Gesellschafter, "uns geht es gut. Wir haben in den ersten vier Monaten dieses...

  • Iserlohn
  • 10.05.12
Überregionales

Wetten, dass

… du es nicht schaffst, folgende Aufgabe zu lösen: Während du am Schreibtisch sitzt, mache Folgendes: Heben den rechten Fuß und mache mit ihm Kreise im Uhrzeigersinn, also nach rechts. Während du das machst, zeichne mit der rechten Hand die Zahl 6 in die Luft. Dein Fuß wird die Richtung ändern und du kannst nichts dagegen machen! Passe auf, das dich keiner beobachtet und einliefert.

  • Menden (Sauerland)
  • 14.12.11
  •  6
Überregionales
"Ist lustig, hier zu wippen", findet diese Citybummlerin. Fotos: Backmann-Kaub
7 Bilder

Die neuen Spielgeräte in der City sind da: Was halten Sie davon?

Jetzt sind auch die neuen Spielgeräte in der Lüner Fußgängerzone installiert worden: Wippstangen und eine Wassersäule. Ganz moderne Teile, die von den Passanten und Kindern neugierig beäugt und auch schon ausprobiert wurden. Die Stangen gibt es in verschiedener Höhe. Kinder können auf eine kleine Plattform steigen, sich festhalten und dann nach Herzenslust schaukeln und wackeln. Im neugestalteten Abschnitt der Lange Straße zwischen Goldstraße und Bäckerstraße findet man außerdem eine...

  • Lünen
  • 23.11.11
  •  3
Überregionales

"Löwes Lunch": Mit Geschenken spielen...

Es ist - vor allem für Kinder - das Schönste: Wenn die Heiligabendaufregung vorbei und das Festmahl verputzt ist, kann man endlich in Ruhe mit den Geschenken spielen. Ja, man kann sich von den neuen Sachen meist gar nicht mehr trennen. So haben meine Neffen angeblich eine Lego-Nachtschicht eingelegt und die Patenkinder sprechen von quadratischen Augen, die sie sich am Gameboy geholt haben. Die Handtasche umpacken, das superflache Handy personalisieren, am Laptop rumbasteln - es gibt viel zu...

  • Essen-Steele
  • 26.12.10
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.