Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Kultur
„Susanna im Bade“ von Künstler Otto Boyer ist im Kunstmuseum in Gelsenkirchen-Buer zu besichtigen.

Sommer – Sonne – Meer
Badende im Kunstmuseum Buer

 Das Kunstmuseum Gelsenkirchen lädt zu einem sommerlichen Kunstgenuss mit Badedarstellungen ein. Die Gäste begegnen u.a. Eva, Susanna sowie einer Satyrfamilie von 1835 und genießen den „Nachmittag an der See“ von Max Pechstein. Wo Badende sind, darf einer nicht fehlen: Otto Müller mit einem herausragenden Werk der Sammlung. Ob arkadisch, theologisch, mythologisch oder expressionistisch, als Ölgemälde, Farb-Linolschnitt oder Zeichnung, farbig oder schwarz-weiß, Briefmarkengröße oder...

  • Gelsenkirchen
  • 31.07.20
  •  1
Kultur
Das Werk Mediteranée von Nicolas de Staël aus dem Jahre 1952 passt gut zum Thema „Auf Reisen“, und zwar gerade in Zeiten, in denen das Reisen besonders im Fokus steht durch die Corona-Pandemie.

Grafiken von unterwegs aus der Sammlung des Kunstmuseums
Auf Reisen

Schon immer begaben sich Künstler auf Reisen, um neue Inspiration zu bekommen. Sie fingen in der Ferne das andere Licht, die interessanten Menschen und die beeindruckenden Landschaften ein. Im Grafikkabinett des Kunstmuseums an der Horster Straße 5-7 sind nun Grafiken aus der eigenen Sammlung zu sehen, die auf Reisen entstanden sind. Sie nehmen die Besucher mit ans Meer, in die Berge, lassen das Licht des Mittelmeers erstrahlen und eröffnen so neue Welten. Wilhelm Schirmer nimmt die...

  • Gelsenkirchen
  • 26.06.20
LK-Gemeinschaft
Eine Ausstellung der  Bundestiftung zur Aufarbeitung der SED - Diktatur und des Deutschen Historischen Museum
  2 Bilder

Ausstellung - Der Kommunismus in seinem Zeitalter
Vom 15. Juni 2020 - 31. August 2020, findet in der Glashalle Schloss Horst die Ausstellung, Der Kommunismus in seinem Zeitalter

Kommunistische Bewegungen sind im 20. Jahrhundert dazu angetreten, nicht nur die Welt, sondern auch die Menschen grundlegend zu verändern. Ihr totalitärer Anspruch mobilisierte rund um den Globus Millionen und entwickelte sich zum Albtraum von Abermillionen, die Opfer kommunistischer Gewaltregime wurden. Zum 100. Jahrestag der Oktoberrevolution zeichnet die Ausstellung den Aufstieg und Niedergang der kommunistischen Bewegungen nach. Sie umfasst 25 Tafeln mit über 200 zeithistorischen Fotos,...

  • Gelsenkirchen
  • 22.06.20
Kultur
Muriel Massin aus Frankreich hat dieses Werk geschaffen, das keinen Titel hat, aber eigentlich auch so für sich spricht.
  3 Bilder

Fortsetzung der Reihe jetzt als Online-Kunstausstellung
Global Art Paper 3

2012 startete der Gelsenkirchener Künstler und Ausstellungsorganisator Helmut Warnke die Ausstellungsreihe „Global Art Paper“. Künstler aus aller Welt waren mit dabei und präsentierten ihre Arbeiten. Um einen Vierjahresrhythmus zu folgen, steht in diesem Jahr die dritte Auflage von „Global Art Paper“ an, dem Coronavirus geschuldet aber etwas anders als üblich. Bisher hat Helmut Warnke die Kunstwerke im Kunstort „Inbetween“ und der Kutschenwerkstatt der Öffentlichkeit präsentiert. In diesem...

  • Gelsenkirchen
  • 26.04.20
Kultur
Eines der Werke von Ines Gauchel, die im Domizil gezeigt werden.
  2 Bilder

Ausstellung
"Lokal Global" im Domizil

Die erste Ausstellung 2020 des Bunds Gelsenkirchener Künstler (BGK) beginnt am Sonntag, 19. Januar, im Domizil, Bergmannstraße 53, und hat den Titel "Lokal Global". Ines Gauchel und Christel Klarhöfer spannen mit ihren Bildern einen Bogen vom Konstrukt zur Abstraktion, von der Ausgrenzung zur Teilhabe, von Castrop-Rauxel bis Kalkutta. Dabine Leichner-Heuer, erste Vorsitzende des BGK, übernimmt die Begrüßung bei der Vernissage und die Kunsthistorikerin Dr. Hella Nocke-Schrepper die...

  • Gelsenkirchen
  • 17.01.20
Kultur
Ein Blick in die Jahresschau mit den ausgewählten Werken der Gelsenkirchener Künstlerinnen und Künstler.
  2 Bilder

Programmstart 2020
Picassos Stierkampf und Stankowskis Schrägen

Pablo Picasso, Anton Stankowski und zeitgenössische Kunst aus Gelsenkirchen: Mit einem vielseitigen Ausstellungsprogramm und zahlreichen Aktionen rund um die ausgestellten Werke startet das Kunstmuseum Gelsenkirchen, Horster Straße 5-7, in das neue Jahr. Am Donnerstag, 9. Januar, lädt das Kunstmuseum ab 15 Uhr zu einem Spaziergang durch die Ausstellung „Jahresschau Gelsenkirchener Künstlerinnen und Künstler“. Die Ausstellung zeigt einen aktuellen Einblick in die Gelsenkirchener Kunstszene....

  • Gelsenkirchen
  • 08.01.20
Kultur
„Faxen“ nennen die Insassen der JVA Gelsenkirchen ihre Kontaktaufnahme mit dem anderen Geschlecht quer über die, den Frauen- und Männertrakt voneinander trennende, Sportanlage.

Kunstmuseum
„Faxen“ im Gästezimmer

Das „Gästezimmer“, der kleine Videoraum des Kunstmuseums, Horster Straße 5-7, wird von einem neuen Gast bezogen: Die Kölner Künstlerin Lisa Domin zeigt dort bis zum 1. März eine Videoarbeit, die die bauliche Besonderheit der Justizvollzugsanstalt Gelsenkirchen in den Mittelpunkt stellt. Männer- und Frauentrakt der Justizvollzugsanstalt sind nur durch einen großen Sportplatz getrennt. Die Künstlerin beschäftigte sich mit den Kommunikationswegen, die sich dadurch ergeben und arbeitete diese in...

  • Gelsenkirchen
  • 27.11.19
Kultur
Die Fotos von Eckhard Gollnow geben Einblicke in das Leben der Menschen längs der Seidenstraßen.

Ausstellungseröffnung
„An den Rändern der Seidenstraßen“

2018 bereiste der Essener Fotograf und langjährige Werkstattleiter des Farblabors der Folkwangschule Eckhard Gollnow Strecken und Orte der legendären Seidenstraßen. Die Ergebnisse seiner Reise zeigt Gollnow im Wissenschaftspark an der Munscheidstraße, wo am Donnerstag, 10. Oktober, um 18.30 Uhr die Ausstellung “An den Rändern der Seidenstraßen – Fotografien aus Pakistan, China, Kirgisistan und Usbekistan von Eckhard Gollnow” eröffnet wird. Die wichtigsten Örtlichkeiten in Pakistan waren...

  • Gelsenkirchen
  • 09.10.19
Kultur
Die Werke der Fotografin Benita Suchodrev zum Thema Puppenspiel sind ab heute im Foyer des Musiktheaters im Revier zu sehen.
  2 Bilder

"Puppet Masters"
Verbeugung vorm Puppenspiel

Das Musiktheater im Revier, das in dieser Spielzeit eine Puppenspiel-Abteilung eröffnet hat, zeigt ab heute eine dazu passende Ausstellung im Foyer. Anlässlich der großen Neueröffnung der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin präsentierte der dortige Studiengang zeitgenössische Puppenspielkunst die Sonderausstellung "Puppet Masters", ein künstlerisches Fotoprojekt, das in enger Zusammenarbeit mit der Berliner Fotografin Benita Suchodrev realisiert wurde. Diese Ausstellung ist...

  • Gelsenkirchen
  • 28.09.19
  •  1
Kultur
Heiner Szamida stellt seine Werke aktuell in der Sparkassenfiliale an der Nienhofstraße aus.

Ausstellungsreihe der Sparkasse
Kunst aus Spanholz

Seit vielen Jahren präsentiert die Sparkasse zeitgenössische Kunst in der Filiale Buer, Nienhofstraße 1-5. Die aktuelle Ausstellung, die noch bis zum 13. Januar nächsten Jahres zu sehen ist, zeigt konstruktiv-konkrete Kunst von Heiner Szamida. Die Objekte von Heiner Szamida, der langjähriges Mitglied der ehemaligen Künstlersiedlung Halfmannshof war, stellen nichts dar, sondern verweisen auf sich selbst. Als liebstes Material verwendet der Gelsenkirchener Künstler dabei Spanholz. „Spanholz...

  • Gelsenkirchen
  • 28.09.19
Kultur
Stadtansichten von New York City sind Thema einer neuen Ausstellung.

Galerie Kabuth
Scharf und kantig

Vom 27. September bis zum 31. November wird in der Galerie Kabuth, Wanner Straße 4, in Gelsenkirchen die Ausstellung "Sharp Edges in Sculpture and painitings" gezeigt. Zum einen stellt die Düsseldorfer Künstlerin Dorothea Gelker Gemälde aus. Sie ist Meisterschülerin des kürzlich verstorbenen Professors Hermann Josef Kuhna und thematisiert seit vielen Jahren Architektur, insbesondere Stadtansichten von New York City, der Skyline Manhattans. Der zweite Künstler, dessen Werke zu sehen sind,...

  • Gelsenkirchen
  • 25.09.19
Kultur

In der Ruhe liegt die Kraft

Neue Ausstellung im Marienhospital Zoran Panic ist vielseitig talentiert. Er hat mehrere Titel im Karate-Sport erkämpft, ist unter anderem Vize-Europameister, mehrfacher kroatischer meistern, jugoslawischer Meister und Deutscher Meister. Doch nach seinem Dienst als Pflegeassistent im St. Josefs-Hospital Bochum-Linden, entspannt er am liebsten an der Staffelei. Unter dem Titel „In der Ruhe liegt die Kraft“ zeigt er nun seine Bilder im Marienhospital Gelsenkirchen. Die Ausstellung ist ab dem...

  • Gelsenkirchen
  • 18.06.19
Kultur
„Monochrom“ zeigt einfarbige Werke, die mit Licht, Oberflächen und Farbnuancen spielen.

Einfarbige Gemälde
Monochrom

Im sogenannten Schaufenster des Museums, das sich zum Museumsvorplatz hin öffnet, und so auch außerhalb der Öffnungszeiten einsehbar ist, werden Werke aus der eigenen Sammlung gezeigt, die sich dadurch auszeichnen, dass sie sich jeweils mit einer einzigen Farbe auseinandersetzen. Spätestens in den 1950er-Jahren wird die monochrome Malerei zur eigenen Stilrichtung. Die Loslösung von jeder Bildhaftigkeit wird zur absoluten Abstraktion und die Farbe wird zum Bildthema. Die Künstler der...

  • Gelsenkirchen
  • 04.06.19
Kultur
 In der Sparkasse Buer kann man zurzeit die Werke von Heike Feddern besichtigen.

Ausstellung
Märchen und Mythen

In der Ausstellungsreihe mit herausragenden Künstlern aus Gelsenkirchen und Umgebung zeigt die Sparkasse in ihrer Filiale in Buer-Mitte noch bis zum 16. September die Werke von Heike Feddern. Die Künstlerin entführt in phantasievolle Bilderwelten. Sie komponiert hintergründige Geschichten voller Überraschungen und versteckter Details, die Märchen, Mythen und Träume mit der Realität der Künstlerin vermischen. In realistischer Malweise inszeniert sie meisterhaft ihre surrealen Figuren vor...

  • Gelsenkirchen
  • 16.05.19
Kultur
Kunstmuseum Gelsenkirchen Die Grafik zeigt „Mann mit Frau und Kind“ von Rembrandt van Rijn von etwa 1630.

Ausstellung mit Grafiken
Unerwartet!

Eigentlich sammelt das Kunstmuseum Gelsenkirchen an der Horster Straße 5-7 Kunst ab 1900. In der neuen Ausstellung im Grafikkabinett werden nun aber völlig unerwartete Kunstwerke präsentiert. Vom 13. März bis zum 19. Mai werden hier Arbeiten auf Papier gezeigt, bei denen die älteste aus dem Jahr 1504 stammt und die jüngste aus dem Jahr 1875. Die sieben gezeigten Arbeiten Albrecht Dürers zeigen, welchen Stellenwert der Renaissance-Künstler der Druckgraphik beigemessen hat. Ihre technische...

  • Gelsenkirchen
  • 13.03.19
  •  2
Kultur

Abstrakte Malerei im Marienhospital Gelsenkirchen

Erste Ausstellung des Jahres 2019 1.2.2019 Das Ausstellungsjahr 2019 beginnt im Marienhospital Gelsenkirchen mit einer Präsentation der Arbeiten von Annegret Wiesend. Die Hobbymalerin zeigt im Foyer des Krankenhauses (Wartebereich der urologischen Ambulanz) Abstrakte Acrylmalerei. Annegret Wiesend ist noch ganz jung auf dem Gebiet der Malerei. Erst seit neun Monaten bringt die examinierte Kinderkrankenschwester, die auf der Station 2 Geburtshilfe des MHG arbeitet, Farben auf die...

  • Gelsenkirchen
  • 01.02.19
Kultur
  3 Bilder

The Fiddler of Light is back
Wildförsters Fotoausstellung im Cafe Klatsch „Von der Dunkelheit ins Licht“

Die Zeit ist reif für eine neue Ausstellung befand die Fan - Gemeinde des Fotokünstlers Gregor Wildförster (auch bekannt als The Fiddler of Light) und der ließ sich nicht lange bitten. Die Bilder dieser einzigartigen Ausstellung beleuchten sowohl die dunklen als auch die hellen Seiten des Lebens. Das Motto und die Inspiration für diese Ausstellung hat niemand geringeres als der große Ludwig van Beethoven geprägt, verriet Gregor Wildförster im Vorfeld und fügt hinzu das durch dessen berühmte...

  • Gelsenkirchen
  • 16.01.19
  •  1
  •  2
Kultur
  2 Bilder

Gelsenkirchenerin Karin Fuchs stellt aus
„ruhrpottaquarelle“

Im Atelier „Kunst in der City“, Von der Recke Straße 1, wurde kürzlich die Ausstellung „ruhrpott-aquarelle“ von Karin Fuchs eröffnet. Im Jahr des Abschieds vom Bergbau widmet die Galerie „Kunst in der City“ ihre Dezember-Ausstellung der Industriekultur des Ruhrgebiets. Die Gelsenkirchenerin Karin Fuchs präsentiert Aquarelle und Acrylbilder mit Motiven von Zechen, Kokereien oder dem Schloss. Auch der Landschaftspark Duisburg-Nord, Nordsternpark und der Wissenschaftspark in Ückendorf eigneten...

  • Gelsenkirchen
  • 11.12.18
Kultur
Das Bild zeigt ein Werk der Künstlerin Neriman Balzerowiak.

Werke von Neriman Balzerowiak
Vernissage: "Parallelwelten"

Das Wohnzimmer GE, Wilhelminenstraße 174b, lädt am Sonntag, 18. November, um 17 Uhr zur Vernissage "Parallelwelten" ein. Die Ausstellung präsentiert Bilder von Neriman Balzerowiak. Die in der Türkei geborene und aufgewachsene Künstlerin lebt seit den 80er Jahren in Deutschland. Ihre "beiden Heimatländer" haben sie geprägt. Genau wie in ihrem echten Leben arbeitet sie auch in der Form der künstlerischen Darstellung nicht nach dem Motto „entweder - oder“ sondern „sowohl - als auch“. Auf der...

  • Gelsenkirchen
  • 14.11.18
Kultur
  2 Bilder

Marienhospital Gelsenkirchen zeigt „Farbe und Struktur“

Neue Ausstellung mit Bildern von Udo Passenberg 24.10.2018 In einer neuen Ausstellung im Foyer 2 (Wartebereich der Urologischen Ambulanz) zeigt das Marienhospital Gelsenkirchen unter dem Titel „Farbe und Struktur“ Arbeiten von Udo Passenberg. Die Ausstellung beginnt am Dienstag, 24. Oktober 2018 und dauert bis zum 29. Januar 2019. Bei den großformatigen und abstrakten Arbeiten – mal in Pastelltönen, mal poppig-bunt – wird nicht die konkrete, sichtbare Wirklichkeit abgebildet, sondern...

  • Gelsenkirchen
  • 24.10.18
Überregionales
Klasse Bilder von BürgerReportern wurden zwei Wochen lang in der Hauptfiliale der Sparkasse in Velbert gezeigt. Foto: Archiv/Menke
  4 Bilder

Meine schönste Erinnerung im Lokalkompass: Fotoausstellung von BürgerReportern

Acht Jahre ist es her, da ging die NachrichtenCommunity www.lokalkompass.de in den ersten Städten an den Start. Eine Erfolgsgeschichte, wie diese Zahl belegt: Gerade durften wir im Portal den 100.000 BürgerReporter begrüßen! Der richtige Zeitpunkt für das Schwelgen in Erinnerungen.Meine schönste Erinnerung an acht Jahre Lokalkompass ist die Fotoausstellung "Niederberg. Unsere schöne Heimat", die ich - damals als zuständige Redakteurin in Velbert - in Zusammenarbeit mit zahlreichen...

  • Velbert
  • 12.09.18
  •  8
  •  12
Ratgeber

St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH gestaltet die RuhrMedicinale mit

Fachvorträge und Infostand am 10.06.18 im Wissenschaftspark Gelsenkirchen Mit insgesamt vier inhaltlichen Beiträgen und einem Messestand ist die St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH am kommenden Sonntag zentraler Bestandteil der ersten RuhrMedicinale in Gelsenkirchen. Ein abwechslungsreiches und informatives Programm ist für die Besucherinnen und Besucher (Eintritt frei) zwischen 10.00 Uhr und 17.00 Uhr vorbereitet. Vier Chefärzte aus unserem Unternehmensverbund sind an zentraler Stelle im...

  • Gelsenkirchen
  • 07.06.18
Kultur
Visionaer und Alltagshelden, Ingenieure - Bauen - Zukunft; Ausstellung im Oskar von Miller Forum Muenchen, vom 10.11.2017 - 14.01.2018; Foto: © Astrid Eckert / Photographie; mail@astrid-eckert.de; +49 171 26 89 601
  3 Bilder

"Ingenieure - Bauen - Zukunft" - Ausstellung über Visionäre und Alltagshelden

Noch bis zum 1. Juli präsentiert das Museum für Architektur und Ingenieurkunst (M:AI) im Gelsenkirchener stadtbauraum die Ausstellung „Visionäre und Alltagshelden. Ingenieure – Bauen – Zukunft“. In Koproduktion mit dem Oskar von Miller Forum in München thematisiert die Schau die Entwicklung vom Militäringenieur des 18. Jahrhunderts über den Civil Engineer bis zum heutigen, interdisziplinär arbeitenden Ingenieur. In den Vordergrund gerückt wird vor allem die gesellschaftliche Bedeutung der...

  • Gelsenkirchen
  • 06.06.18
Kultur

"verschiedenARTig"

Neue Ausstellung Im Marienhospital 14.3.2018 Mit regelmäßigen Konzerten und wechselnden Ausstellung unter der Überschrift „Kunst im Marienhospital“ bietet das Marienhospital Gelsenkirchen (MHG) seinen Patienten, den Besuchern und Mitarbeitern eine Möglichkeit für kleine Auszeiten vom Krankenhausalltag. Eine neue Ausstellung findet zurzeit im Foyer 2 (Wartebereich der Urologischen Ambulanz) statt. Die Künstlerin Monika Meiland aus Herne präsentiert unter dem Titel „verschiedenARTig“ ihre...

  • Gelsenkirchen
  • 13.04.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.