Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Kultur
20 Bilder

"Kunst und Knopf "
Ausstellung von Gabi-Anna-Draeger

Am Sonntag 26. Januar wurde die Ausstellung "Kunst und Knopf" von Gabi-Anna- Draeger im Johannes - Rau- Haus von Michal R. Hübner und der Künstlerin eröffnet ,ca. 100 Bürgerinnen und Bürger waren zu der Eröffnung und zum Jahresempfang der SPD ins Johannes-Rau-Haus gekommen .Die Künstlerin verarbeitet in ihren Bilder Naturmaterialien ,sowie Sande aus aller Welt die ihr von Bekannten und Freunden mitgebracht werden, es kann aber auch mal Kaffeemehl ,Grillasche und auch Seiden und Zeitungspapier...

  • Gladbeck
  • 27.01.20
Kultur
Bis Mitte Dezember sind die Fotos des Projektes der Kooperation zwischen Kulturwerkstatt Bottrop und der Jugendkunstschule Gladbeck noch in der Stadtbücherei zu sehen.

Neuer Blick auf die alltägliche Bushaltestelle
Fotografieausstellung „Auf ganzer Linie“ jetzt in der Stadtbücherei

Gladbeck.  Die Fotos des Fotografieprojekts mit Jugendlichen „Auf ganzer Linie – Bus-Stop-Shooting zwischen Bottrop und Gladbeck“ sind ab heute in der Stadtbücherei in Gladbeck zu sehen. Das Projekt war ein Kooperationsprojekt der Kulturwerkstatt Bottrop und der Jugendkunstschule Gladbeck anlässlich des 100jährigen Jubiläums beider Städte. „Was verbindet Bottrop und Gladbeck über das gemeinsame Jubiläum hinaus?“ „Ganz konkret: die Buslinie 259 bzw. der SB91.“ Was zunächst beim gemeinsamen...

  • Gladbeck
  • 20.11.19
  •  2
  •  2
Kultur
Durch private Spenden, Zuschüsse von Stadt und Land, der Versteigerung gespendeter Kunstwerke und das Engagement des Fördervereins, konnte 2009 die Neue Galerie mit neuem Anbau eröffnet werden.

Festakt und Benefiz-Kunstaktion im Jubiläumsjahr 2019
Zehn Jahre Neue Galerie Gladbeck

Seit zehn Jahren besteht mittlerweile die Neue Galerie Gladbeck, die sich in dieser Zeit einen Namen gemacht hat und für hochkarätige zeitgenössische Kunst steht. Sie ist darüber hinaus ein außergewöhnliches Beispiel bürgerschaftlichen Engagements: In einzigartiger Zusammenarbeit von Förderverein und der Stadt Gladbeck entsteht jedes Jahr ein Programm, das seinen guten Ruf weit über regionale Grenzen hinaus genießt. Die kuratorische Arbeit der Galerie reicht bis in die Mitte der 90er Jahre...

  • Gladbeck
  • 05.11.19
Kultur
Die politische Situation unter der Franco-Diktatur in Spanien ließ das junge Ehepaar Maria und Maximo Fernandez 1973 ihre Heimat mit knapp zwanzig Jahren verlassen. Sie sahen für sich in Spanien keine Perspektive und kamen nach Gladbeck. Inzwischen leben sie seit 46 Jahren in Gladbeck, haben zwei Kinder und zwei Enkelkinder. Foto: privat

Buchvorstellung mit Bildern der Einwanderung
Gladbeck: Geschichten aus dem Leben

Migrations- und Integrationsprozesse spielen in Gladbeck seit den Jahren des „Wirtschaftswunders“ eine zentrale Rolle. Wie in vielen anderen Ruhrgebietsstädten haben die Rekrutierung von ausländischen Arbeitskräften, Fluchtbewegungen und die daraus erwachsenden Folgen die Entwicklung der Stadtgesellschaft in Gladbeck nachhaltig geprägt. In Gladbeck leben heute Menschen aus über 110 Nationen. Die Stadt ist für sie zur Heimat geworden. Viele kamen, weil sie sich als Arbeitskräfte anwerben...

  • Gladbeck
  • 05.11.19
  •  1
  •  1
Kultur
Viele Bildzeugnisse aus vergangenen Zeiten sind zur Zeit im van-Acken-Haus zu sehen.

100 Jahre Leben und Arbeiten
Gladbeck: Historische Fotos im van-Acken-Haus

Um 100 Jahre Leben und Arbeiten in Gladbeck geht es in der gleichnamigen Ausstellung des Bergmanns- und Geschichtsvereins Zeche Graf Moltke 1 / 4 e.V.. Ab Sonntag, 27. Oktober, ist diese im Caritas-Seniorenzentrum Johannes-van-Acken-Haus zu sehen. Mehr als 60 historische Fotos zeigen die Entwicklung Gladbecks vom Dorf zur Stadt und damit auch die Geschichte des Bergbaus. Sie geben Einblick in die „guten Stuben“ von damals, in die Welt "unter Tage" und die Arbeitsrealität. Die Ausstellung ist...

  • Gladbeck
  • 18.10.19
Fotografie
Donata Wenders Fotografie "Time-to-Read" 
Foto: Donata Wenders

Donata Wenders lässt Licht Bilder zeichnen
"Photographien"

Die neue Galerie in Gladbeck zeigt vom 30. August bis zum 1. November Arbeiten der Fotokünstlerin Donata Wenders. Die Ausstellung "Photographien" beinhaltet 40 Werke, die zwischen 1998 und 2019 entstanden sind. Donata Wenders wurde 1965 in Berlin geboren und verschiedene Kameras prägten schon lange ihren Lebensweg. Nach ihrem Studium der Film- und Theaterwissenschaften begann sie zunächst als Kamera-Assistentin und Kinematographin zu arbeiten. Sie wendete sich immer mehr der Fotografie...

  • Gladbeck
  • 23.08.19
Kultur
Für die Sonderausstellung „Die Große Liebe. Mehr als ein Gefühl“, die vom 6. September bis zum 14. Februar 2020 im Museum gezeigt wird, sucht das Museum noch Fotos und Exponate. (Symbolfoto)

Städtisches Museum sucht Exponate für kommende Ausstellung
Gladbeck: "Die große Liebe" zum Mitmachen

Das Museum der Stadt Gladbeck steckt mitten in den Vorbereitungen für die Sonderausstellung „Die Große Liebe. Mehr als ein Gefühl“, die vom 6. September bis zum 14. Februar 2020 zu sehen sein wird. Und jeder kann mitmachen: Für die Ausstellung werden noch Fotos und Objekte aus Gladbeck gesucht. "Die Große Liebe ist vielfältig und geheimnisvoll, nicht beschreibbar und doch völlig klar", heißt es in der Beschreibung der neuen Exposition. "Die Ausstellung zeigt, wen und was wir in Gladbeck...

  • Gladbeck
  • 26.06.19
  •  1
Kultur
Die Gladbecker Künstlerin Annette Dyba ist mit ihren Werken auf vielen Ausstellungen auch außerhalb Gladbecks vertreten, wie hier vergangenen Herbst in Recklinghausen.

Annette Dyba zwischen Kunst und Philosophie
Gladbecker Künstlerin erweitert ihren Horizont

Einen vollen Terminplan hat die Gladbecker Künstlerin Annette Dyba dieser Tage: Neben ihrer kreativen Arbeit hat sie sich nun dem Studium der Philosophie verschrieben. "Seit Oktober ist das Philosophie-Studium, welches ich als Gasthörerin an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf aufgenommen habe, ein wichtiger Bestandteil meiner künstlerischen Weiterentwicklung", erklärt Annette Dyba. "Das Studium entwickelt meine Fähigkeit zur philosophischen Auseinandersetzung, die ja schon länger...

  • Gladbeck
  • 13.02.19
Kultur
Die Musik ist aus, die Zuhörer gegangen: In diesem Raum ist der Klang des Klaviers nur noch Erinnerung. Foto: Torsten Schmidt
5 Bilder

Gladbeck: Ausstellung über "Verlorene Orte"

Die Räumlichkeiten des Pflegedienstes Stefan Horn in Gladbeck präsentieren eine besondere Ausstellung: Lost Places, Fotografien verlassener Orte. Heruntergekommene Gebäude, nutzlos gewordene Innenräume und verfallene Gegenstände erzählen unglaubliche Geschichten über die Spuren der Zeit, Heimat und Dissolution. Als Jäger verlassener Schätze durchforstet Torsten Schmidt Lost Places – verlassene Orte in ganz Europa – um ihnen einen letzten großen Auftritt zu verschaffen. „Es ist diese Stille...

  • Gladbeck
  • 29.10.18
  •  1
  •  4
Kultur
Das Bildnis von Agnolo Doni, einem reichen italienischen Händler, fertigte Wolfgang Kaben nach dem Original des großen Renaissancekünstlers Raffael an. Foto: Kariger

Gladbeck: Wolfgang Kaben zeigt Alte Meister im Café

Farben sind sein Leben: Seit Wolfgang Kaben als Teenager einen Malkasten geschenkt bekommen hat, hat er sich ganz der Malerei verschrieben. In den seitdem vergangenen 57 Jahren hat der Gladbecker seine Kunst immer mehr verfeinert. Im Café Zeitlos sind noch bis Jahresende einige seiner Werke zu sehen. Ganz nach dem Vorbild der Alten Meister fertigt Wolfgang Kaben seine Werke mit Ölfarben auf Leinwand an. Dabei nimmt er sich auch die großen Genies der Renaissance zum Vorbild: Eines seiner...

  • Gladbeck
  • 24.10.18
  •  1
Kultur
12 Bilder

Farbenwelten

Im Johannes Rau Haus am Goetheplatz 11 wurde heute von Michael Hübner die Ausstellung " Farbwelten "von Ardita Krasnici eröffnet.In dieser Ausstellung sind Bilder in verschiedenen Maltechniken zu sehen.Die Künstlerin besucht seit 2010 die Malkurse von Karin Natzkowski in der Gladbecker VHS.

  • Gladbeck
  • 23.09.18
Überregionales
Klasse Bilder von BürgerReportern wurden zwei Wochen lang in der Hauptfiliale der Sparkasse in Velbert gezeigt. Foto: Archiv/Menke
4 Bilder

Meine schönste Erinnerung im Lokalkompass: Fotoausstellung von BürgerReportern

Acht Jahre ist es her, da ging die NachrichtenCommunity www.lokalkompass.de in den ersten Städten an den Start. Eine Erfolgsgeschichte, wie diese Zahl belegt: Gerade durften wir im Portal den 100.000 BürgerReporter begrüßen! Der richtige Zeitpunkt für das Schwelgen in Erinnerungen.Meine schönste Erinnerung an acht Jahre Lokalkompass ist die Fotoausstellung "Niederberg. Unsere schöne Heimat", die ich - damals als zuständige Redakteurin in Velbert - in Zusammenarbeit mit zahlreichen...

  • Velbert
  • 12.09.18
  •  8
  •  12
Kultur
Werke von Künstlern aus Gladbecks französischer Partnerstadt Marcq-en-Baroeul und von Mitgliedern der "Kunstschmiede Gladbeck" sind an beiden Pfingstfeiertagen im Rahmen einer Gemeinschaftausstellung im "Magazin" in Schultendorf, Talstraße 11, zu sehen.

Künstler aus Frankreich zeigen ihre Werke im "Magazin Gladbeck"

Schultendorf. International zugehen wird es am Pfingstwochenende im "Magazin" in Schultendorf, Talstraße 11: Künstler aus Gladbecks französischer Partnerstadt Marcq-en-Baroeul und aus den Reihen der "Kunstschmiede Gladbeck" laden sowohl am Sonntag, 20. Mai, als auch am Montag, 21. Mai, zu einer Gemeinschaftsausstellung ein. Der Gedanke für eine solche Ausstellung ist bereits rund vier Jahre alt. Denn im Jahr 2014 feierten Gladbeck und Marcq-en-Baroeul das 50-jährige Bestehen ihrer...

  • Gladbeck
  • 18.05.18
Kultur
Verschiedene Künstler präsentieren ihre Werke in der Alten Spedition. Foto: privat

Ausstellung: Sommer in der Alten Spedition Gladbeck

53 Städte umfasst das Ruhrgebiet. In Anspielung darauf heißt die neue Sommerausstellung der Alten Spedition auch "X aus 53 - Künstler aus dem Ruhrgebiet Teil IV". Los geht es am 8. Juni. Vom 8. Juni bis 7. Juli sind u.a. Werke von Viktor Cleve zu sehen. Der Essener zeigt Alltagsgegenstände und setzt sie in neue Kontexte. Marc Bühren aus Dortmund ist Spezialist für die Malerei mit Eitempera. Er zeigt Tierbilder im Technikzeitalter und kommt dabei zu interessanten Inhalten und Fragestellungen....

  • Gladbeck
  • 08.05.18
  •  2
Kultur
Big Five, 2016, Acryl auf Leinwand, 200 x 150 cm, Courtesy Aeroplastics, Brüssel.
3 Bilder

Neue Galerie Gladbeck: Ausstellung mit Eckart Hahn

Die Neue Galerie Gladbeck zeigt ab Mitte April die Wanderausstellung „Der schwarze Hund trägt bunt“ des Malers Eckart Hahn, die neben Gladbeck auch Station im Berliner Haus am Lützowplatz und in der Villa Rot in Burgrieden machen wird. Beim Arbeiten hört der 1971 geborene Eckart Hahn Literatur, die ihn nicht selten thematisch inspiriert. So auch der 2014 erschienene Roman „Zwei Herren am Strand“ des österreichischen Schriftstellers Michael Köhlmeier, in dem sich Winston Churchill und...

  • Gladbeck
  • 29.03.18
  •  2
Kultur
Das Bett ist kein Möbel, sondern ist und war Repräsentationsstück und Erlebnisort - das zeigt die aktuelle Ausstellung "Alles außer Schlafen" im Museum Gladbeck. (Symbolbild)
2 Bilder

Museum Gladbeck: Was im Bett alles so passiert

Ein Drittel seines Lebens verbringt der Mensch im Bett. Deshalb beschäftigt sich die neue Wanderausstellung „Leben im Bett“ des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) mit den unterschiedlichen Möglichkeiten, ein Bett zu nutzen. Am Sonntag, 11. März, um 16 Uhr wird die Wanderausstellung des LWL-Museumsamtes für Westfalen im Museum der Stadt Gladbeck eröffnet. „Alles außer Schlafen“ lautet dabei das Motto der Ausstellung, die durch acht westfälische Museen wandert. Anhand ausgewählter...

  • Gladbeck
  • 08.03.18
  •  1
  •  3
Kultur
Die Organisatorin Karoline Dumpe freut sich, die inzwischen 15. KunstKompakt in der Alten Spedition eröffnen zu dürfen. Foto: privat
7 Bilder

Gladbeck: Aktuelle Kunst in der Alten Spedition

Bunte Bilder, spannende Skulpturen: Mit KunstKompakt ist der Organisatorin Karoline Dumpe eine erfolgreiche Ausstellungsreihe gelungen. Am Freitag (16. Februar) öffnet die bereits 15. Auflage ihre Türen für Kunstinteressierte in und um Gladbeck. Seit den Anfängen im Innovationszentrum Wiesenbusch ist viel passiert, denn die KunstKompakt, die schon lange in der Alten Spedition an der Ringeldorferstraße 6 beheimatet ist, öffnet Mitte Februar zum 15. Mal. Karoline Dumpe möchte die Besucher...

  • Gladbeck
  • 14.02.18
  •  1
Kultur
23 Bilder

"Faszination Unterwasser "ist ein Fotoausstellung im Johannes Rau Haus

Dr Jürgen Bohnhorst zeigt faszinirte Unterwasseraufnahmen die er und seine Familie in den Ozeanen dieser Welt fotografiert haben .Fotografiert hat Dr. Jürgen Bohnhorst bereits als Jugentlicher und seine Bilder im eigenen Labor entwickelt .seine 2. Leidenschaft ist das Tauchen, mit der Fotografie verbunden entstanden so seine Unterwasseraufnahmen erst im Mittelmeer  und heute in allen Ozeanien der Erde mit spetzieller Ausrüstung auch in der Aktis.Bei verschidenen Unterwasserfotowettbewerben hat...

  • Gladbeck
  • 19.11.17
  •  1
Kultur
Exotische Themen, wie etwa dieses Nashorn, sind ein Markenzeichen des Bildhauers und Fotografen Johannes Brus. Foto: Veranstalter
2 Bilder

Neue Galerie Gladbeck: Kunst zwischen Nashorn und Spiegelei

Neue Ausstellung in der Neuen Galerie: Vom 10. November bis zum 5. Januar werden erstmalig Werke der Künstler Dieter Krieg, der in diesem Jahr seine 80. Geburtstag feiern würde, und Johannes Brus gemeinsam gezeigt. Dieter Krieg (1937-2005) war ein wichtiger, für nachfolgende Malergenerationen prägender Künstler, nicht zuletzt durch seine mehr als zwanzigjährige Lehrtätigkeit an der Kunstakademie Düsseldorf. Nach einer Frühphase stark konzeptuell geprägter Bilder begann er ab den 1970er...

  • Gladbeck
  • 08.11.17
  •  1
  •  1
Kultur
Die Gladbecker Künstler freuen sich schon auf die zehnte Kunstroute an diesem Wochenende. Sie laden alle Interessierten zwei Tage lang ein, ihre Ateliers und Ausstellungen zu besuchen, und stehen auch zum Gespräch bereit. Foto: Kariger

Kunstroute 2017: Gladbecker Künstler öffnen ihre Ateliers

Am 7. und 8. Oktober öffnen 40 Künstler in Dorsten, Gladbeck, Wulfen, Raesfeld und Kirchhellen ihre Ateliers zur "Kunstroute 2017". Es ist ein Jubiläum: Seit 2007 organisiert der Kunstverein Virtuell-Visuell e.V. die KunstRoute. Kirchhellen - Gladbeck - Dorsten - Raesfeld, das sind die Städte, durch die die KunstRoute in diesem Jahr verläuft. Hier zeigen die Kunstschaffenden am Samstag von 14 bis 18 und am Sonntag von 11 - 18 Uhr ihre neuen Arbeiten. Und natürlich wehen als bewährtes...

  • Gladbeck
  • 06.10.17
  •  1
Kultur
19 Bilder

" Kreative Vielfalt "

Unter dem Tittel Kreative Vielfalt sind viel schöne Bilder in den verschiednensten Maltechniken von Ingeborg Lindner in den Räumen der SPD -Ratsfraktion des Johannes Rau Haus noch einige Monate zu den Öffnungszeiten zu sehen .

  • Gladbeck
  • 17.09.17
  •  1
Kultur
14 Bilder

Vielfalt des des Zusammenlebens

In der Gladbecker Stadtbücherei ist ist die Fotoausstellung "Vielfalt des Zusammenlebens " in den nächsten vier Wochen zu sehen .Nur ein dreiviertel Jahr hatte der Fotograf Heinrich Jung aus Gelsenkirchen Zeit die vierzig großvormatigen Bilder zu erstellen.Es waren viele Besuche bei Familien mit Migration abzustimmen .Eröffnet wurde die Ausstellung von der stellvertretenen Bürgermeisterin Brrigitte Puschadel ,Müzeyyen Dreessen und Wolfgang Röken als Vorsitzende des Freundeskreis Gladbeck Alanya...

  • Gladbeck
  • 17.08.17
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.