Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Kultur
Kunstinteressierte können sich auf die Wochenenden in den Sommerferien freuen. Foto: Sauerlandpark Hemer

Startschuss fällt am 25. Juni im Park der Sinne
Drittes Offenes Künstleratelier im Sauerlandpark

Hemer. An den Sommerferien-Wochenenden ist es wieder soweit. Der "Park der Sinne" in Südwestfalens Garten- und Landschaftspark wieder zu einem ganz besonderen Anziehungspunkt für alle Kunstinteressierten der Region. Wochenende für Wochenende treffen sich Künstler, um ihr Hobby zu genießen, ihre Arbeiten und Arbeitsweisen der Öffentlichkeit zu präsentieren. „Aber tatsächlich geht es uns nicht nur darum, anschauen möglich zu machen. Wichtig ist, ins Gespräch zu kommen, neue Anregungen zu...

  • Hemer
  • 18.06.22
Kultur
Zur Vernissage am 10. Juni um 18 Uhr laden Diana Lammert und Sarah Haaf ein. Flyer: Kunstverein Iserlohn e.V.

Vernissage im Bahnsteig 42
"Gegenstand Farbe - ernsthaft?"

Letmathe. Am Freitag, 10. Juni, um 18 Uhr findet endlich wieder einmal eine Vernissage im Bahnsteig 42 statt. "Gegenstand Farbe - ernsthaft?" lautet der Titel der Ausstellung der beiden Künstlerinnen Sarah Haaf und Diana Lammert. Sie stellen im Rahmen der wechselnden Ausstellungen des Kunstvereins Iserlohn in den Räumen des alten Letmather Bahnhofs aus. Die beiden Künstlerinnen meinen es völlig ernst, wenn die Farbe in ihren Werken zum Gegenstand wird. Dabei ist das Auftragen, das Spielen, das...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 09.06.22
LK-Gemeinschaft
Am Donnerstag, 9. Juni, um 11 Uhr wird in der Reformierten Kirche (Wermingser Straße 9) eine Plakatkampagne gegen sexuelle Belästigung präsentiert.

Plakatkampagne
„Iserlohn gegen sexuelle Belästigung“

Iserlohn. In Zusammenarbeit zwischen dem erzieherischen Jugendschutz, dem Bereich Sicherheit und Ordnung, dem Bereich Medien- und Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Iserlohn und dem Berufskolleg des Märkischen Kreises in Iserlohn, wurden von Schülern des Berufskollegs Plakate zum Thema „Iserlohn gegen sexuelle Belästigung“ entwickelt. Das Thema wurde im Vorfeld im Zuge eines Auswahlverfahrens von den über 40 beteiligten Schülern selbst bestimmt. Außerdem haben sich auch junge Menschen der...

  • Iserlohn
  • 08.06.22
Kultur
Die Ausstellung „Führer, wir gehören dir“ vom Kreisarchiv des Märkischen Kreises, ist ein Publikumserfolg im Geschichtsmuseum der Stadt Lüdenscheid. Foto: Hannah Heyn / Märkischer Kreis
2 Bilder

NS-Ausstellung wird verlängert
Hohe Resonanz in Lüdenscheid

Die Jugend im Märkischen Kreis zur Zeit des Nationalsozialismus ist Thema der Ausstellung „Führer, wir gehören dir“ im Geschichtsmuseum der Stadt Lüdenscheid, Sauerfelder Straße 14 - 20. Aufgrund großer Resonanz wird die Ausstellung des Kreisarchivs bis Sonntag, 31. Juli. verlängert. Nach den ersten Monaten zeigt sich Dr. Christiane Todrowski, Kreisarchivarin beim Märkischen Kreis, sehr zufrieden. „Wir brechen große politischen Ereignisse auf die lokale Ebene, unseren Kreis, herunter. Der...

  • Menden (Sauerland)
  • 27.05.22
Kultur
Uli Döring: Handwerk hat sich verändert.
Foto: Galerie Komische Meister Dresden
3 Bilder

Freilichtmuseum Hagen zeigt Karikaturen
Die bunten Farben des Handwerks

Das Jahr 2022 steht im Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) im Zeichen der Karikatur. Freunde der komischen Kunst und des schwarzen Humors kommen auf ihre Kosten. Gemeinsam mit der Galerie Komische Meister Dresden hat das Museum einen Karikaturen-Wettbewerb zum Thema "Handwerk hat doppelten Boden" ausgerufen. Die rund 100 besten Einsendungen zum Thema Handwerk und Technik sind ab Sonntag, 15. Mai, im Ausstellungsgebäude zu sehen. Dazu widmet sich in der...

  • Hagen
  • 14.05.22
Kultur
Zur Ausstellungseröffnung las Dr. Holm Roch einige seiner Kurzgeschichten. Foto: Stadt Iserlohn

Ausstellung mit Cartoons von Dr. Holm Roch
„Die Alten kommen“

Iserlohn. Die Städtischen Museen Iserlohn zeigen in Haus A der Historischen Fabrikanlage Maste-Barendorf, Baarstraße 220 - 226, die Ausstellung "Die Alten kommen – Cartoons von Holm Roch". Nicht nur seine Arbeit als Pfarrer, sondern auch sein Engagement im Seniorenbeirat der Stadt Iserlohn hat über Jahrzehnte den satirischen Blick des heute 83-jährigen promovierten Theologen Holm Roch geschärft. Seine Erkenntnis ist einfach und entlarvend zugleich: Der hoch technisierte moderne Alltag ist oft...

  • Iserlohn
  • 31.03.22
Kultur
Wie die Jugend in der NS-Zeit im Märkischen Kreis aussah, erzählen auch Leihgaben von Menschen aus dem Märkischen Kreis. Ein Beispiel: das Geschütz in Miniaturformat. Foto: Hannah Heyn/Märkischer Kreis
2 Bilder

Ausstellung im Geschichtsmuseum Lüdenscheid
Wie die Jugend den Führer sah

Wie die Jugend im Märkischen Kreis zur Zeit des Nationalsozialismus aussah, zeigt das Kreisarchiv des Märkischen Kreises in der Ausstellung „Führer, wir gehören dir“ im Geschichtsmuseum der Stadt Lüdenscheid. Am Sonntag, 27. Februar, ab 15 Uhr, und am Sonntag, 6. März, ab 15 Uhr, finden öffentliche, kostenlose Führungen durch die Ausstellung statt. Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich per Mail unter museen@luedenscheid.de oder unter Tel. 02351/ 17-1496. Ulrich Biroth, Diplom-Archivar...

  • Menden (Sauerland)
  • 23.02.22
Kultur
Leni Spiering ist ein Gesicht der Ausstellung im Haus Villingst. Foto: Dirk Vogel

Fotografie-Ausstellung im Haus Villigst
Gesichter zwischen Diktatur und Demokratie

Iserlohn. Lebendige, alte Gesichter voller Falten, Schalk in den Augen und Trauer in den Gesichtszügen zeigen die Fotografien von Dirk Vogel. Die Portraits von Zeitzeugen der Kriegs- und Nachkriegszeit sind entstanden für ein „oral-history“-Projekt von Mathias Wagner vom Lüdenscheider Ge-Denk Verein. Diese Menschen haben Kindheit und Jugend in der Diktatur erlebt und Erfahrungen gesammelt, die bisweilen sogar im Gegensatz zu der allgemeinen Zeiterfahrung stehen. Einige der Fotografierten sind...

  • Iserlohn
  • 14.01.22
  • 1
  • 1
Kultur
Das Museum der Burg Altena veranstaltet eine Taschenlampenführung im Dunkeln. Foto: Hannah Heyn / Märkischer Kreis
3 Bilder

Mit Taschenlampen Burg Altena erkunden
Nachts im Museum

Märkischer Kreis. Premiere auf der Höhenburg: Begleitend zum Glanzlicht gab es eine Taschenlampenführung durch das Museum. Bei dem neuen Angebot auf Burg Altena ging es für die Besucher durch die dunklen Ausstellungsräume. Einzigartige Perspektiven auf die Exponate wurden im Schein der Taschenlampe eröffnet. Es ist fast dunkel in den Museumsräumen auf Burg Altena. Nur das bunte Licht der Beleuchtungsaktion "Glanzlicht" fällt durch die Fenster. Die Exponate sind in der Dunkelheit beinahe...

  • Iserlohn
  • 26.12.21
Kultur
Zur Vernissage der Jacques Delahaye Ausstellung lädt der Kunstverein Villa Wessel am Freitag, 19. November, ein.

Vernissage am kommenden Freitag
Jacques Delahaye: Dynamik im Raum

Zur Vernissage und Buchpräsentation der Jacques Delahaye Ausstellung lädt der Kunstverein Villa Wessel am Freitag, 19. November, an der Gartenstraße 31 ein. Beginn ist um 19 Uhr. Die Vernissage findet unter 2G-Bedingungen statt. Während der Öffnungszeiten der Jacques Delahaye Ausstellung gelten die bekannten 3G-Regeln. Die Ausstellung wird bis zum 23. Januar 2022 gezeigt. Zur Vernissage spricht Dr. Sandra Brutscher, Kunsthistorikerin und neben Theo Bergenthal Herausgeberin der...

  • Iserlohn
  • 18.11.21
Kultur
Pfarrerin Brigitte Zywitz (l.) und Dr. Sandra Hertel laden zum Besuch der Ausstellung ins Stadtmuseum ein. Foto: Stadt Iserlohn

Die Geschichte der Obersten Stadtkirche zu Iserlohn
Historische Einblicke im Stadtmuseum

Iserlohn. In Kooperation mit dem Burgarchiv zeigt das Stadtmuseum Iserlohn, Fritz-Kühn-Platz 1, vom Sonntag, 7. November, bis  zum 27. Februar eine Ausstellung über die Geschichte der Obersten Stadtkirche. Die Oberste Stadtkirche zu Iserlohn ist eines der ältesten und markantesten Gebäude der Stadt. Hoch auf dem Bilstein gelegen, überragen ihre beiden Türme die Innenstadt und dienen auf modernen wie auch auf historischen Fotos und Stadtansichten als Orientierungspunkte. Stadt und Kirche haben...

  • Iserlohn
  • 04.11.21
Kultur
Figuren, Kulissen, Drehbuch und TV-Produktionen – ab dem 31. Oktober heißt es in den Museen Burg Altena und im Deutschen Drahtmuseum „Vorhang auf! Marionetten“.

Marionetten der Augsburger Puppenkiste sind da

Märkischer Kreis. Die Vorbereitungen für die Ausstellung „Vorhang auf! Marionetten“ laufen. Mehr als 50 Figuren der Augsburger Puppenkiste sind auf Burg Altena angekommen. Ein Blick hinter die Kulissen der Ausstellung, die am 31. Oktober startet. Ob Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer oder Michael Jackson – sie alle sind ab 31. Oktober als Marionetten in den Museen Burg Altena zu sehen. Für die Ausstellung "Vorhang auf! Marionetten" werden mehr als 50 Figuren ins Licht gerückt. Sie sind...

  • Menden (Sauerland)
  • 14.10.21
LK-Gemeinschaft
Das sind die jungen Preisträgerinnen des Malwettbewerbs zur Europäischen Mobilitätswoche.
Foto: Stadt Iserlohn

Siegerehrung zur Europäischen Mobilitätswoche
Malwettbewerb mit Edda und Edgar

Iserlohn. Unter dem Motto der Europäischen Mobilitätswoche "Mit Edda und Edgar aktiv, gesund und sicher zur Schule" rief die Stadt bereits vor den Sommerferien, alle Schüler der örtlichen Grundschulen zu einem Malwettbewerb auf. Edda und Edgar sind die Maskottchen der Europäischen Mobilitätswoche. Auf insgesamt 105 Bildern zeigten die Grundschüler viele unterschiedliche und kreative Möglichkeiten, wie sie umweltfreundlich und sicher zur Schule gelangen können. Drei Bilder aus den Klassen eins...

  • Iserlohn
  • 28.09.21
Fotografie
Landschaft Fotografie 6 aus der Ausstellung „SHAPED BY THE SEA“ von THEO BOSBOOM in der städtischen Galerie Iserlohn.
8 Bilder

Nachricht: Landschaft Fotografie
Bilder: Landschaft Fotografie von THEO BOSBOOM - SHAPED BY THE SEA - neue Fotografie Ausstellung - städtische Galerie Iserlohn, Deutschland.

Landschaft Fotografie von Fotograf THEO BOSBOOM in der neuen Ausstellung „SHAPED BY THE SEA“ in der städtischen Galerie, Iserlohn. Landschaft Bilder fotografiert auf den Atlantikküsten Europas, vom Süden Spaniens bis in den äußersten Norden Norwegens. Beeindruckend die verschiedenen Facetten von den Küsten Eurpas zu erleben. Die gute Nachricht: die Landschaft Fotografie Ausstellung „SHAPED BY THE SEA“ von Fotograf Theo Bosboom läuft noch bis 29. August 2021. Informationen zur Landschaft...

  • Iserlohn
  • 11.07.21
  • 3
  • 1
Kultur
Brigitte Pempe zeigt ihre Blumenbilder. Foto: Kunstverein Iserlohn
4 Bilder

Bilderwechsel im Seniorenheim
Kunstverein Iserlohn stellt aus

ISERLOHN. Am Mittwoch, 7. Juli, findet der nächste Bilderwechsel des Kunstvereins Iserlohn im Awo Seniorenzentrum, Schulstraße 61, statt. Es ist die erste Veranstaltung dieser Art seit zwei Jahren und Corona-bedingt findet sie noch ohne Vernissage statt. Das neue Thema heißt "Flora und Fauna" und zu sehen sind Werke von Brigitte Pempe und neun weiteren Mitgliedern des Kunstvereins Iserlohn.  Brigitte Pempe erzählt: "Wir wollen den älteren Menschen eine Freude und etwas Abwechslung in ihr Leben...

  • Iserlohn
  • 05.07.21
Kultur
Geheimnisvoll leuchtende Türme präsentierten die Kinder von „Schloss Einstein“ in ihrem Bauwagen.
2 Bilder

Ausstellung
Iserlohner Kitakinder auf den Spuren von Hundertwasser

Welch‘ eine bunte Vielfalt herrschte in den vergangenen Tagen bei der Ausstellung "Einstein trifft Hundertwasser" der städtischen Kindertagesstätte "Schloss Einstein" an der Friedrich-Kaiser-Straße 26. Die Besucher begaben sich auf eine Entdeckungsreise in eine bunte Welt mit wirbelnden Spiralen, Labyrinthen, ungewöhnlichen Bauten oder verrücktem Geschirr. Mit großer Begeisterung hatten sich die Kinder in den vergangenen Wochen intensiv mit dem Künstler Friedensreich Hundertwasser beschäftigt...

  • Iserlohn
  • 23.06.21
Kultur
8 Bilder

Kunst im Dorf
Ausstellung der Barendorfer Künstler noch bis zum 30. September

Seit dem vergangenen Freitag herrscht wieder Betriebsamkeit in der historischen Fabrikanlage Maste-Barendorf in Iserlohn. Für einige Monate sind dort Kunstwerke ausgestellt, die Besucher kostenlos jederzeit betrachten können. Unter dem Motto „Kunst im Dorf“ haben sich die Barendorfer Künstler zusammengeschlossen, um auf der frei begehbaren Ausstellungsfläche einige ihrer Werke auszustellen. „Da schon im vergangenen Jahr aufgrund von Corona die Ateliernacht ausfallen musste, haben wir es in...

  • Iserlohn
  • 02.06.21
Kultur
Textilarbeiten in der Mädchenerziehung.
2 Bilder

“Froh erfülle deine Pflicht! Textilarbeit in der Mädchenerziehung”
Neue Ausstellung im Stadtmuseum Iserlohn

Die neue Sonderausstellung, die im Stadtmuseum Iserlohn (Fritz-Kühn-Platz 1) zu sehen ist, trägt den Titel "Froh erfülle deine Pflicht! Textilarbeit in der Mädchenerziehung". Manch einer erinnert sich noch an hauchzart mit Spitzen umhäkelte Deckchen auf Omas Kaffeetisch oder an fein gearbeitete Monogramme auf Großvaters Stofftaschentüchern. Manche aufwendig gestickte Berglandschaft in wuchtig-rustikalen Rahmen sorgt bei Haushaltsauflösungen für Staunen. Gemeinsam ist diesen Objekten und...

  • Iserlohn
  • 12.10.20
Fotografie
Dieter Nuhr in der Eröffnung von seiner Fotografie Ausstellung "nah und fern" Bilder aus vier Kontinenten in der städtischen Galerie Iserlohn.
Foto aus der Story: "Nachricht: Fotografie.
Bilder: Fotografie von Dieter Nuhr – nah und fern - Fotografie Ausstellung - städtische Galerie Iserlohn, Deutschland."
10 Bilder

Nachricht: Fotografie
Bilder: Fotografie von Dieter Nuhr – nah und fern - neue Fotografie Ausstellung - städtische Galerie Iserlohn, Deutschland.

Fotografie in der neuen Ausstellung „nah und fern“ Bilder aus vier Kontinenten von Kabarettist Dieter Nuhr in der städtischen Galerie Iserlohn, Deutschland. Wunderbar fand ich besonders die Bilder, die wie abstrakte Kunst Malerei Gemälde aussahen. Beeindruckend die verschiedenen Facetten der Vergänglichkeit aus vier Kontinenten zu erleben. Die gute Nachricht: die Fotografie Ausstellung „nah und fern“ läuft noch bis 29.03.2020. Informationen zur Fotografie Ausstellung in der städtischen Galerie...

  • Iserlohn
  • 10.02.20
  • 2
  • 2
Fotografie
Olav Christopher Jenssen - Titel: Kindheitsszenen
7 Bilder

Kunst Nachricht: Ausstellung - Malerei, Radierung, Zeichnung.
Neue Kunst Ausstellung "Index - 15 Jahre Arbeiten auf Papier" von Olav Christopher Jenssen im Kunstverein Villa Wessel in Iserlohn, Deutschland.

Neue Kunst Ausstellung "Index - 15 Jahre Arbeiten auf Papier" von skandinavischen Künstler Olav Christopher Jenssen im Kunstverein Villa Wessel in Iserlohn, Deutschland. Es werden ausgestellt Malerei, Radierung und Zeichnung des Künstlers. Träger des Iserlohner Kunstpreis im Jahr 2005. Die Ausstellung läuft noch bis 02.02.2020. Weitere Informationen zur Ausstellung unter: Kunstverein Villa Wessel

  • Iserlohn
  • 08.12.19
  • 3
  • 2
Fotografie
Hans Strand – Island – Gletscherhöhle, Hrafntinnusker

Fotografie aus der Story: „Nachricht: Kunst Landschaft Fotografie.
Bilder: faszinierende Landschaft Fotografie von Fotograf Ikone Hans Strand – städtische Galerie Iserlohn, Deutschland.“
20 Bilder

Nachricht: Kunst Landschaft Fotografie
Bilder: faszinierende Landschaft Fotografie von Fotograf Ikone Hans Strand – städtische Galerie Iserlohn, Deutschland.

Eingetaucht in die faszinierende Landschaft Fotografie in der neuen Ausstellung „Erde“ von skandinavischen Landschaft Fotografie Ikone Fotograf Hans Strand in der städtischen Galerie Iserlohn, Deutschland. Fantastisch fand ich besonders die Bilder, die wie abstrakte Kunst Malerei Gemälde aussahen. Genossen die verschiedenen Facetten der Landschaft Fotografie der großen Werkschau, die erstmalig für Deutschland entstanden ist. Mit Fotografie Serie „Iceland“ Bilder von der unberührten Landschaft...

  • Iserlohn
  • 23.11.19
  • 1
Kultur
Maelifell, Island, 2009
3 Bilder

Städtische Galerie Iserlohn
"Erde": Werkschau des schwedischen Fotografen Hans Strand

Die Städtische Galerie Iserlohn zeigt vom 22. November bis zum 2. Februar die Ausstellung "Erde" des schwedischen Fotografen Hans Strand. Die Ikone der skandinavischen Landschaftsfotografie, kommt erstmals mit einer großen Werkschau nach Deutschland. Iserlohn ist die zweite Station der Ausstellungsreihe, die in Kooperation mit dem Stadtmuseum Schleswig und dem Naturkundemuseum Reutlingen entstanden ist. Die Ausstellung "Erde" spannt einen weiten Bogen über das fotografische Werk des Künstlers...

  • Iserlohn
  • 21.11.19
  • 1
  • 1
Fotografie
Drahtauto aus Guinea, Afrika
Fotografie von der Story: "Kreativität Ideen Kunst Fotografie Nachricht.
Bilder: kreativ Kunst Foto Impressionen von Ausstellung Eröffnung Weltspielzeug, Parktheater Iserlohn, Deutschland."
18 Bilder

Kreativität Ideen Kunst Fotografie Nachricht.
Bilder: kreativ Kunst Foto Impressionen von Ausstellung Eröffnung Weltspielzeug, Parktheater Iserlohn, Deutschland.

Weltweiten kreativ Kunst Rundgang erlebt mit Kreativität Kunst SPIELZEUG Exponaten. Genossen die tollen Kreativität Ideen von Spielzeug Kreationen aus Natur- und Reststoffen von Kindern aus Asien, Afrika und Lateinamerika. Entstanden Bilder / Fotografie Impressionen von der Ausstellung Eröffnung „Weltspielzeug“ vom Kinderhilfswerk Plan im Parktheater Iserlohn, Deutschland. Eine Foto Serie entstanden zur Ausstellung mit einem Ausschnitt der vielen Exponate. Die Ausstellung kann noch bis...

  • Iserlohn
  • 18.11.19
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.