Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Vereine + Ehrenamt
Im Moped-Museum der Neumühler Zweirad-Freaks auf Oberhausener Gebiet an der Waldteichstraße 93 in Holten sind am heutigen Sonntag wieder die Türen geöffnet. Es gibt auch viel Neues zu sehen.
Fotos: Reiner Terhorst
2 Bilder

Der Moped-Club Neumühl lädt heute wieder in sein Moped-Museum in Holten ein
Historische Zweirad-Schätzchen

Nach langer Zwangspause erfreuen sich die monatlichen Tages des Sehens und Staunens im Moped-Museum des Moped Clubs Neumühl unter Einhaltung der Corona-Regeln wieder großer Beliebtheit. Auch heute ist das Museum wieder geöffnet. „Es ist ein kleines bisschen Normalität eingetreten, und jeder hält sich an die Corona-Regeln“, waren der Vorsitzende Peter Wedig und die Moped-Enthusiasten über den Neustart stets mehr als erleichtert. Am heutigen Sonntag, 17. Oktober, öffnen sich um 9.30 Uhr wieder...

  • Duisburg
  • 17.10.21
Kultur
Die Erdkugel ist Mittelpunkt der Ausstellung "Das zerbrechliche Paradies"

Gasometer-Ausstellung auf der Erfolgsspur
Schon über 15.000 Besucher in den ersten zehn Tagen

Nach fast zweijähriger Renovierung empfängt der Gasometer seit Kurzem wieder Gäste und bereits über 15.000 Besucher haben die neue Ausstellung „Das zerbrechliche Paradies“ seit der Wiedereröffnung am 1. Oktober gesehen.  Und es wird noch besser: „In den Herbstferien freuen wir uns auf viele Besucher und Besucherinnen“ erzählt Jeanette Schmitz. Für den zu erwartenden Andrang erweitert die Kuratorin und Geschäftsführerin des Gasometers bis zum 24. Oktober die Öffnungszeiten: „Wir haben in den...

  • Oberhausen
  • 11.10.21
  • 2
  • 2
Kultur
Schwäbisch Trinitarische Pietà, um 1480, Sammlung Ludwig © Suermondt-Ludwig-Museum 
Aachen,

Der Schmerz des Vaters?
Direktorinnenführung in der Ludwig Galerie

Am Sonntag, 10. Oktober 2021 um 15 Uhr, führt Dr. Christine Vogt, Direktorin der Ludwig Galerie Schloss Oberhausen, zum ersten Mal durch die Einraumschau "Der Schmerz des Vaters? Die Trinitarische Pietà zwischen Gotik und Barock", einer Skulptur die aus der Sammlung Peter und Irene Ludwig stammt. Dieser mittelalterliche Bildtypus bezeichnet Gottvater, der den Betrachtern seinen toten Sohn beziehungsweise den lebend-toten Schmerzensmann präsentiert. Thematisch gehört auch die Geisttaube dazu,...

  • Oberhausen
  • 07.10.21
Kultur
Foto: Brösel, aus: Die große Verarsche, 2016

Ausstellung in der Ludwig Galerie konzentriert sich auf unveröffentlichte Comics
Von Wilhelm Busch bis Flix

"Unveröffentlicht" heißt die neue Ausstellung, mit der die Ludwig Galerie nach mehrmonatiger Renovierung am Sonntag, 3. Oktober, wieder eröffnet. Über 50 Comiczeichner aus dem deutschsprachigen Raum habe ihre Schubladen geöffnet, um einen Einblick in bisher unveröffentlichtes Material zu gewähren. In der Ausstellung lassen sich mehr als 300 Zeichnungen entdecken, die noch niemand zuvor gesehen hat. Dabei treffen Newcomer auf namhafte und berühmte Zeichner und verdeutlichen: Sie alle haben...

  • Oberhausen
  • 29.09.21
  • 1
  • 1
Kultur
Dieser kleine Junge ist beim Untergang Pompejis 79 n.Chr. ums Leben gekommen. Sein Gipsabdruck ist Teil der Ausstellung.

Gipsabdruck der Kinderleiche ist im Gasometer zu sehen
Der Bambino aus Pompeji

Die Ausstellung „Das zerbrechliche Paradies“ im Gasometer öffnet in Kürze, genauer am Freitag, 1. Oktober, seine Türen für Besucher. Und jetzt hat auch das letzte Exponat, „Bambino“ aus Pompeji seinen Platz in der Ausstellung eingenommen. Brände, Überflutungen, Dürre – in den vergangenen Dekaden hat sich die Häufigkeit von Umweltkatastrophen stark erhöht. Doch die zerstörerische Kraft der Natur ist für den Menschen nicht neu. Zu den dramatischsten Szenarien der Weltgeschichte zählt sicherlich...

  • Oberhausen
  • 27.09.21
Kultur
11 Bilder

KUNST & KULTUR
DER KUNSTSOMMER 2021 IST DA

Am Sonntag (12. September) eröffnete der Kunstverein Oberhausen den Kunstsommer 2021. Mitglieder und Kunstfreunde waren zur Vernissage in die Kranhalle an der Mühlenstraße eingeladen. Nachdem der Kunstsommer 2020 aufgrund der Corona-Pandemie leider ausfallen musste, kann man nun bis zum 17. Oktober Malereien, Plastiken, Fotografien und auch Installationen von elf Künstlerinnen und Künstlern erleben. Alle vereint ihr Studium an der Kunstakademie Münster. Seit 2000 werden im Kunstsommer deutsche...

  • Oberhausen
  • 15.09.21
Kultur
Kunst von Sotirakis Charalambou
6 Bilder

KUNST MIT WORTEN
AUSSTELLUNG "WORDS"

Seit letztem Sonntag stellen nationale und internationale Künstler ihre Werke im Zentrum Altenberg aus: "WORDS" Bis zum 10. Oktober können wir dort Worte sehen, die zur Kunst werden. Worte, das sind für uns überwiegend Kommunikationsmittel. Die Ausstellung verdeutlicht aber auch, dass sie als Gestaltungsmaterial zur Anschauung gebracht werden können.  Ich bin gespannt, wie euch die Spannbreite der Werke gefällt. Zu sehen gibt es diese freitags, samstags und sonntags. Der Eintritt ist frei.  Ich...

  • Oberhausen
  • 01.09.21
Kultur
"Docs" galten in den 1980er und 1990er-Jahren als angesagte Fußbekleidung.

Gesucht werden angesagte Dinge aus den Jahren 1980 bis 2010
"Must Haves" fürs Museum

Für die neue Dauerausstellung im LVR-Industriemuseum an der Hansastraße werden so genannte "Must Haves", also angesagte Dinge aus den 1980er bis zu den 2010er Jahren gesucht. Was musste damals jeder haben und durfte auf keinem Schulhof fehlen? Was mussten Eltern ihren Kindern unbedingt kaufen? Worauf wurde gespart? Zu nennen sind da beispielhaft Dinge wie die "Diddl"-Maus, Doc Martens-Stiefel, der Gameboy oder auch das Tamagochi. Besonders für Jugendliche war und ist es wichtig zu zeigen, dass...

  • Oberhausen
  • 16.08.21
Kultur
Der Gasometer nach der Sanierung mit der Ankündigung der Ausstellung
2 Bilder

Ökologischer Fußabdruck des Menschen bestimmt die Ausstellungsinhalte
Bewegte Klimageschichte

Die erste Ausstellung nach der umfangreichen Sanierung des Gasometers zeigt ab Freitag, 1. Oktober, die Schönheit der Natur und den Einfluss des Menschen auf seine Umwelt. „Das zerbrechliche Paradies“ nimmt die Besucher mit auf eine bildgewaltige Reise durch die bewegte Klimageschichte der Erde und zeigt in beeindruckenden, preisgekrönten Fotografien und Videos, wie sich die Tier- und Pflanzenwelt in Zeiten des Anthropozäns verändert. Feuer, Wind und Wasser - diese Urgewalten bilden den...

  • Oberhausen
  • 12.08.21
Kultur
Keine bloße Neuauflage, sondern Nachfolger mit neuem Motiv: Der zweite Gasometer-Geldschein aus Oberhausen.

Ein besonderes Souvenir
Zur Gasometer-Eröffnung gibt's einen echten Null-Euro-Schein

Vorfreude ist die schönste Freude: Mit einem neuen Null-Euro-Schein als Souvenir und Sammlerstück stimmt die Tourist Information Oberhausen allmählich auf die neue Ausstellung „Das zerbrechliche Paradies“ ein, die am Freitag, 1. Oktober, im frisch renovierten Gasometer eröffnet wird. Ab sofort steht der druckfrisch aus einer französischen Wertpapierdruckerei angelieferte neue Geldschein zu einem Stückpreis von 3 Euro in die beiden Oberhausener Tourist-Informationen am Centro und am Hauptbahnhof...

  • Oberhausen
  • 10.08.21
Wirtschaft
Sie haben allen Grund, stolz zu sein. Auf dem Foto v.l. Lehrlingswart Dirk Mombour, Raphael Kempkes (Platz 1), Bengt Helmers (Platz 2), Robert Brandenbusch (Platz 3) und Obermeister Michael Schmeling.
Fotos: Tischlerinnung
4 Bilder

Beeindruckende Gesellenstücke beim Wettbewerb „Die gute Form“
„Vor dem Preis stehen Fleiß und Schweiß“

„Mit Fug und Recht können die neuen Gesellen stolz auf ihre Leistung sein“, sagt Dirk Mombour, Lehrlingswart der Tischlerinnung Oberhausen-Mülheim Ruhr. 16 junge Menschen aus Mülheim und Oberhausen haben jetzt ihre Abschlussprüfung bestanden und dabei im wahren Sinn des Wortes ihr Gesellenstück gemacht. Am Anfang stand die Idee, ihre eigene. Und deren Umsetzung in die Tat lag auch in ihren eigenen Händen. Was daraus entstanden ist, kann sich durchaus sehen lassen. Ihre Arbeiten haben die Hürden...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.07.21
Vereine + Ehrenamt
Im Moped-Museum der Neumühler Zweirad-Freaks auf Oberhausener Gebiet an der Waldteichstraße 93 in Holten sind am heutigen Sonntag wieder die Türen geöffnet. Es gibt auch viel Neues zu sehen.
Fotos: Reiner Terhorst
2 Bilder

Der Moped-Club Neumühl lädt heute wieder in sein Moped-Museum in Holten ein
Historische Zweirad-Schätzchen zu sehen - Einnahmen gehen an die Flutopfer

Seit letzten September letzten Jahres gab es bis zum vergangenen Monat keine Möglichkeiten, im Moped-Museum des Moped-Clubs Neumühl die imposante Ausstellung zu besuchen. Die Lockdown-Zeit haben die engagierten Mitglieder genutzt, um alles wieder auf Vordermann zu bringen, einschließlich vieler historischer Zweirad-Schätzen. Nachdem im Juni alles bestens gelaufen ist, hat das Museum auch heute wieder geöffnet. „Es ist ein kleines bisschen Normalität eingetreten, und jeder hat sich an die...

  • Duisburg
  • 18.07.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
Die MS Wissenschaft lag schon öfters am Kaisergarten vor Anker

Ausstellung zur Bioökonomie
MS Wissenschaft macht Station in Oberhausen

Die MS Wissenschaft legt auf ihrer Tour 2021 auch wieder in der Metropole Ruhr an. Das Schiff, das eine Ausstellung zur Bioökonomie an Bord hat, liegt von Mittwoch, 11., bis Sonntag, 15. August, in Oberhausen, an der Anlegestelle Kaisergarten, vor Anker. Im Mittelpunkt der Schau stehen in diesem Jahr Beispiele für eine nachhaltige Wirtschaft auf Grundlage nachwachsender Rohstoffe. Zum Beispiel lassen sich aus Pilzen Waschmittel, Medikamente und Kosmetika herstellen. Es wird aber auch die Frage...

  • Oberhausen
  • 14.07.21
Kultur
51 Bilder

LUDWIGGALERIE SCHLOSS OBERHAUSEN
DER INNENHOF WIRD ZUM KUNSTWERK

Umsonst und draußen - das kann vieles sein, aber auch vieles nicht sein. Neun Wochen lang hat man jetzt die Möglichkeit dieses umsonst und draußen in Oberhausen zu erleben. Die Ludwiggalerie Schloss Oberhausen ist momentan wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. So haben die Ludwiggalerie und die Künstler/innen der Prise Salz Crew etwas ganz Besonderes geschaffen; ein Special, ein Outdoorprogramm der Künste sozusagen: "Museum Under Construction". Doch was erwartet uns dort alles umsonst und...

  • Oberhausen
  • 07.07.21
Kultur
Die Siedlung Eisenheim ist heute ein attraktiver Wohnort im Grünen

Foto-Ausstellung in der St. Antony-Hütte
Arbeitersiedlungen entlang der Seidenstraße

Die Seidenstraße, ein sagenumwobenes Netz von Handels- und Karawanenstraßen, verband über Jahrhunderte Zentralasien mit Europa. Auf ihr bewegten sich Güter, Menschen, Ideen und Innovationen. Auch heute noch ist die Vorstellung einer verbindenden Handelsroute zwischen Ost und West lebendig, etwa im Projekt der „neuen Seidenstraße“, als deren einer Ausgangspunkt Xian in Zentralchina und deren anderer Duisburg am Rhein betrachtet wird. Die neue Fotoausstellung „Arbeitersiedlungen entlang der...

  • Oberhausen
  • 01.07.21
Kultur

Ludwig Galerie verlegt Ausstellung in den Innenhof
Kultur "outdoor"

Wegen Umbau geschlossen? Nicht bei der Ludwig Galerie. Die Kunst wandert kurzerhand auf den Schloss-Innenhof. Die Künstler der "PriseSalz Crew" gestalten mit der Ludwig Galerie während der Umbauphase ein Sommer-Outdoor-Programm. Neun Wochen lang gibt es ein ganz besonderes Special für alle: Kunst umsonst und draußen, zum Genießen, zum Mitmachen, zum Anschauen. Den Rahmen dafür schafft die facettenreiche Installation der "PriseSalz Crew". Großformatige Malereien von Ursula Meyer hüllen die das...

  • Oberhausen
  • 24.06.21
  • 1
  • 1
Kultur
116 Bilder

HISTORISCHE SCHÄTZCHEN AUS VERGANGENEN ZEITEN
DAS NEUMÜHLER MOPED-MUSEUM

Hercules, Puch und Kreidler - das ist keine Vornamen-Hitliste der aktuellen Trendnamen für Kinder. Das sind  Firmen/Werke, die Motorräder, Mopeds und Mofas produzieren bzw. produzierten. Und diese Fahrzeuge konnte man heute auf der Waldteichstraße in Oberhausen bestaunen. Das Neumühler Moped-Mueum hatte seine Türen für die Ausstellung mit historischen Schätzchen aus alten Zeiten geöffnet. Die Museumsbesucher erwartete nach der Corona-Zwangspause nicht nur gewartete und reparierte Maschinen,...

  • Oberhausen
  • 20.06.21
  • 2
Kultur
16 Bilder

AUSSTELLUNG IN BUSCHHAUSEN
DER HEILIGE JOSEF

Der heilige Josef ist wohl der berühmteste Ziehvater der Geschichte. Ein Mann, der ein Kind als seinen Sohn aufzieht und ihm die Liebe eines Vaters schenkt, obwohl er nicht dessen leiblicher Vater ist. In der Bibel ist von ihm selten die Rede. Sein Tod ist an keiner Stelle der Bibel  explizit erwähnt. Im Dezember 1870 stellte Papst Pius IX. die gesamte katholische Kirche  unter den Schutz des heiligen Josef. Beachtlich ist auch, dass ihm während des 20. Jahrhunderts mehr Kirchen als einem...

  • Oberhausen
  • 26.05.21
Kultur
23 Bilder

EINE AUSSTELLUNG UND NOCH VIELES MEHR
DIE ST. JOSEF KIRCHE IN SCHMACHTENDORF

In der St. Josef Kirche in Schmachtendorf gibt es jetzt eine Ausstellung christlicher Exponate, die man in aller Stille zu den Öffnungszeiten der "Offenen Kirche" besichtigen kann. Gezeigt werden bis zum 11.04.2021 Bilder, Figuren, verschiedene Kreuze und einiges mehr. Wer also in der Gegend ist, sollte der Kirche auf jeden Fall mal einen Besuch abstatten. Wenn man die Kirche betritt, fallen einem zu Beginn schon bunte Fußspuren auf dem Boden auf. Diese symbolisieren "Wir machen uns auf den...

  • Oberhausen
  • 31.03.21
Kultur
13 Bilder

KÖNIGLICHER BESUCH IN LIEBFRAUEN
AUSSTELLUNG VON RALF KNOBLAUCH

Der Bonner Diakon Ralf Knoblauch stellt in der Fastenzeit zehn seiner Königsfiguren im Gemeindesaal Liebfrauen aus. Diese stehen auf Stelen mitten unter den Plätzen für die Gottesdienstbesucher. Sonntags finden dort keine Präsenzgottesdienste statt. Das Gemeindehaus ist aber von 12-13 Uhr geöffnet. Mittwochs kann man bei einem Werktagsgottesdienst in der Zeit von 18-19 Uhr direkt neben einem König oder einer Königin Platz nehmen. Die königlichen Figuren sollen uns daran erinnern, dass jedem...

  • Oberhausen
  • 15.03.21
Kultur
Iris Schieferstein, Chinese Lyrik, 2014

Ludwig Galerie darf öffnen
Museumsbesuch nach Terminvereinbarung möglich

Es ist ein kleiner Schritt in der Öffnungsperspektive der Bundesregierung, aber ein großer Schritt für die Ludwig Galerie, denn die Ausstellungsräume und der Museumsshop öffnen wieder – unter den derzeitigen Auflagen. Ein Besuch ist nach Anmeldung und Buchung eines Zeitfensters möglich. Die Buchungen können unter Tel.: 0208/4124928 oder per E-Mail an ludwiggalerie@oberhausen.de vorgenommen werden. Zu sehen ist die Ausstellung "Art About Shoes", eine umfassende Schau zu einem Bekleidungsstück,...

  • Oberhausen
  • 08.03.21
  • 1
Kultur
3 Bilder

Nachbildung der Terrakotta-Armee ab dem 25. März in Mülheim zu sehen
Das Vermächtnis des Ewigen Kaisers

Die Terrakotta-Armee des großen Kaisers Qin Shi Huang Di ist der größte kulturhistorische Fund des 20. Jahrhunderts und begeistert mit ihrer Geschichte die Menschen weltweit. Ab dem 25. März ist die Ausstellung im Technikum in Mülheim auf dem ehemaligen Tengelmann-Gelände zu bestaunen. „Die Terrakotta Armee & das Vermächtnis des Ewigen Kaisers“ ab dem 25. März im Technikum Der technische Leiter der Ausstellung, Thomas Girg, hat den gesamten Aufbau der Terrakotta-Armee im Mülheimer Technikum...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.03.21
  • 2
  • 1
Kultur
Im Zentrum der Ausstellung steht eine monumentale Skulptur der Erde. Foto-Montage: Thomas Wolf

Neue Ausstellung im Gasometer in den Startlöchern
Gutschein fürs Paradies

Die nächste spektakuläre Ausstellung im Gasometer Oberhausen startet im Frühjahr 2021. Entsprechende Geschenkgutscheine für „Das zerbrechliche Paradies“ sind ab sofort erhältlich. Allerdings müssen sich die Beschenkten noch in Geduld üben. Das Startdatum steht noch nicht fest. Die erste Ausstellung nach der umfangreichen Sanierung des Gasometers zeigt ab dem Frühjahr 2021 die Schönheit der Natur und den Einfluss der Menschen auf ihre Umwelt. „Das zerbrechliche Paradies“ nimmt die Besucher mit...

  • Oberhausen
  • 01.12.20
Kultur
11 Bilder

VERSCHMUTZUNG. KÖRPERZUSTÄNDE. FASCHISMUS.
CHRISTOPH SCHLINGENSIEF UND DIE KUNST

Im Supermarkt der Ideen in Oberhausen findet vom 10. Oktober bis 1. November die Ausstellung "Verschmutzung. Körperzustände. Faschismus - Christoph Schlingensief und die Kunst" statt.  Diese nimmt auf Kunstströmungen Bezug, die sich seit Ende des Zweiten Weltkriegs gegen die Sauberkeit in der Kunst wendeten. Ihre künstlerischen Materialien wurden um ansonsten abgesonderte Substanzen erweitert: Blut, Sperma, Kot, Erbrochenes, Dreck und Müll.  Gezeigt werden u. a. Arbeiten von Joseph Beuys,...

  • Oberhausen
  • 12.10.20
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.