Ausstellungen

Beiträge zum Thema Ausstellungen

Kultur
2 Bilder

Kunstausstellung
Ausstellungseröffnung HORIZONTE am Samstag 30.10.2021

Nachdem die Ausstellung Lebenslust der Künstlergruppe Falter durch die verschiedenen Corona-Wellen geschaukelt ist, geht es nun optimistisch weiter. HORIZONTE ist der Titel der neuen Ausstellung, in der 24 Künstlerinnen und Künstler auch diesmal wieder kreative Beiträge in phantasievollen Farben und Formen anbieten, um die Betrachter zu erfreuen oder auch zum Nachdenken anzuregen. Wie auch immer wir Horizonte erleben, handelt es sich um Linien, die unsere sichtbaren oder gefühlten Welten...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 29.10.21
Politik
  Kassel 2006.

Bundesweites Theaterprojekt zu NSU-Morden – Dortmunder Keuninghaus mit 14 Veranstaltungen beteiligt
„Kein Schlussstrich!“

„Kein Schlussstrich!“, heißt es in diesem Herbst auch in Dortmund: Das Keuninghaus beteiligt sich am gleichnamigen bundesweiten Theaterprojekt. Ziel ist es, die Taten und Hintergründe des so genannten Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) künstlerisch zu thematisieren. Damit ist das Keuninghaus Teil einer Kooperation von Theatern und Institutionen aus 13 Städten, die zwischen dem 21. Oktober und 7. November 2021 auf die Taten von damals und den Rassismus bis heute aufmerksam machen. Im...

  • Dortmund-City
  • 21.10.21
Kultur
Düsseldorf-Angremund: Wolfgang Küppers ist der neu gewählte AKK-Vorstandsvorsitzende.

Düsseldorf-Angermund: AKK-Mitgliederversammlung und Zukunftspläne
"Mit Vertrauen auf Vertrautes, Bewährtes aufbauen"

Der Angermunder Kulturkreis (AKK) hat sich zum Ziel gesetzt, Heimatgeschichte und Brauchtum zu bewahren, zudem organisiert er Ausstellungen, Lesungen, Vorträge, Exkursionen und weitere Veranstaltungen, um die Kultur im Stadtteil für Jung und Alt lebendig zu halten. Von Andrea Becker Angermund. Vor kurzem lud der AKK zur Mitgliederversammlung in den katholischen Pfarrsaal in Angermund. Auf dem Programm standen neben Änderungen in der Satzung auch die Wahl des neuen Vorsitzenden. Nachdem Siegmar...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 07.10.21
Kultur
Der Mülheimer Kunstverein setzt Zeichen und Akzente. Voller Tatendrang und Vorfreude blicken Tania Terium, Edda Sloma, Sabine Falkenbach, Anja Bauer-Kersken und Gesine Schloßmacher (v.l.) in die Zukunft.
Foto: Reiner Terhorst
3 Bilder

Das aktuelle Halbjahres-Programm des Mülheimer Kunstvereins ist ein Wegweiser raus der Corona-Lethargie
Neuer Kunstpreis setzt Zeichen

„Eine lange Zeit der kulturellen Einschränkungen liegt hinter uns“, sagt Tania Terium, Vorsitzende des Mülheimer Kunstvereins, bei der Vorstellung des neuen Halbjahresprogramm. Jetzt blickt der Verein voller Tatendrang in die Zukunft. Neben den aktuellen Erlebnis-Angeboten soll ein neuer Kunstpreis den Künstlerinnen und Künstlern in unserer Stadt erhöhte Aufmerksamkeit bescheren und zusätzliche Perspektiven eröffnen. Das Programm steht, zum Kunstpreis gibt es noch einige Detailfragen zu klären....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.10.21
  • 1
  • 1
Kultur
Erstmalig sind auch Skulpturen der Essener Künstlerin Anne Kampschulte auf der Revierkunst zu sehen. Das Foto zeigt Steinskulpturen der Künstlerin in der Maschinenhalle des LWL Industriemuseums Henrichshütte.
2 Bilder

10. Revierkunst 2021
Eine außergewöhnlich intensive Entdeckungsreise

Wer in den letzten Jahren die Revierkunst besucht hat, wird sich auch an den besonderen Ausstellungsort, die Zeche Ewald in Herten, erinnern. Das Revier und seine Identität sind unmittelbar mit der beeindruckenden Industriekultur verbunden. In diesem Jahr findet die 10. Revierkunst – ein Jubiläum also – erstmalig im LWL-Museum Hattingen, der Henrichshütte statt. Auf ca. 3000 qm präsentiert Sonja Henseler in der historischen Gebläsehalle (Maschinenhalle) und in den weitläufigen Katakomben...

  • Hattingen
  • 06.09.21
Reisen + Entdecken
„hello again“: Ausstellung mit Rekorder, Oma Doris und Co - Eintritt frei.

Ausstellung „hello again“ auf der Uzwei zur Clubkultur.
Dortmunder Clubszene im U

Was macht die Dortmunder Club-Szene aus? Wer sind die Menschen hinter dem DJ-Pult, und wer steckt hinter dem Club um die Ecke? BesucherInnen tauchen ein in eine interaktive Installation mit Original-Exponaten aus heimischen Clubs. Gleichzeitig erfahren sie einiges über die MacherInnen und aktuelle Entwicklungen der Szene. „hello again“ ist Teil des gemeinsamen Projekts „Club, Kunst & Kultur“ von HMKV und UZWEI im Dortmunder U. Parallel zur internationalen Ausstellung „Studio 54: Night Magic“ im...

  • Dortmund-City
  • 22.07.21
Kultur
Das Wilhelm-Fabry-Museum konnte, dank des Museums- und Heimatvereines "Unser Hilden", den personellen Engpass schnell lösen. Die Ausstellungen sowie die Historische Kornbrennerei können jetzt wieder zu den normalen Öffnungszeiten besucht werden.

Normale Öffnungszeiten der Ausstellungen sowie der Historischen Kornbrennerei in Hilden
Wilhelm-Fabry-Museum kann wieder normal öffnen

Das Wilhelm-Fabry-Museum konnte, dank des Museums- und Heimatvereines "Unser Hilden", den personellen Engpass schnell lösen. Die Ausstellungen sowie die Historische Kornbrennerei können jetzt wieder zu den normalen Öffnungszeiten besucht werden. „Vergangene Woche hatten wir angekündigt, dass das Wilhelm-Fabry-Museum bis Ende Juli nur am Wochenende geöffnet werden kann,“ erklärt Dr. Sandra Abend, Leiterin des Wilhelm-Fabry-Museums. „Wir sind froh, dass wir gemeinsam mit dem Museums- und...

  • Hilden
  • 22.07.21
Kultur
„Ich habe vom ersten Tag an die Erfahrung gemacht, dass die Menschen hier mitgestalten wollen. Die Akzeptanz, das Schloss für jedermann zu öffnen, ist sehr hoch“, resümiert Claudia Bongers nach ihren ersten drei Monaten als Geschäftsführerin des Kunst- und Kulturortes Schloss Ringenberg.
3 Bilder

Schloss Ringenberg
Aus dem Dornröschenschlaf erwacht

War es Jahrzehnte überwiegend ein Ort der Hochkultur für Künstlerinnen und Künstler und ihre Arbeiten in erster Linie, so öffnen sich die Türen des ehrwürdigen Schlosses Ringenberg seit Kurzem zusätzlich auch für jedermann. Mittels Förderung des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW wird ein Ort geschaffen, an dem sich Menschen begegnen, an dem der Austausch zu Kunst und Kultur jederzeit stattfinden kann. Und das kommt gut an. Diese Öffnung macht Claudia Bongers, die vor drei...

  • Hamminkeln
  • 14.07.21
  • 1
Kultur
An der historischen Theke aus dem früheren Musikhaus Muck können Museumsbesucher in zehn verschiedene „Klassiker“ und „Schnulzen“ hineinhören.
6 Bilder

Dauerausstellung und einige Neuerungen
Neues im Iserlohner Stadtmuseum

Das Stadtmuseum Iserlohn (Fritz-Kühn-Platz 1) hat die lange Zeit des Lockdowns genutzt und in seiner Dauerausstellung einige Neuerungen für die  Besucher umgesetzt. Ein Highlight der jüngeren Zeitgeschichte ist der Ausstellungsbereich zum Musikhaus Muck. Der kultige Plattenladen gab nach seiner Schließung in den 1980er Jahren Teile des Mobiliars an das Museum ab, unter anderem die alte Theke, an der Kunden mit damals brandneuer Technik in Schallplatten hineinhören konnten. Die alten analogen...

  • Iserlohn
  • 16.06.21
Kultur
"I was here" auf der UZWEI im Dortmunder U.

Dortmunder Museen öffnen wieder
Saurier, Streetart und Spitzenstücke

Die städtischen Museen und Ausstellungsräume sind  wieder für Besucher geöffnet. Wer das U, Naturmuseum, MKK und weitere besuchen will, benötigt ein Zeit-Ticket, das online unter dortmunder-museen.de oder telefonisch buchbar ist. Der Eintritt zu den meisten Ausstellungen ist frei. Das Museum Ostwall öffnet erst Mitte Juni mit der neuen Ausstellung „Timm Ulrichs – Willkommen im Museum Ostwall“. Geschlossen bleiben das Kindermuseum Adlerturm und die Galerie Torhaus Rombergpark. Der HMKV zeigt...

  • Dortmund-City
  • 12.06.21
  • 1
  • 1
Kultur

AUSSTELLUNG
Otto von Kotzebue – Reflexionen

Liebe Freundinnen und Freunde der Kunst, Wir freuen uns sehr den Künstler Otto von Kotzebue mit der Ausstellung Reflexionen in unserer Galerie begrüßen zu dürfen! Der / die ein oder andere dürfte ihn vielleicht schon kennen, da er durch unsere Galerie dauerhaft vertreten wird und zuletzt mit vielen Porträts in der Beethoven-Sammelausstellung zu sehen war. Diese Ausstellung widmet sich wieder seinen klassischen Motiven, dem Zurückbesinnen auf Orte und Erlebnisse auf seinen vielen Reisen quer...

  • 09.06.21
Kultur
Eine neue Nijambo-Station gibt es.

Programm im Westfalenpark nach Corona-Vorgaben
mondo mio! plant Workshops

Neue Ausstellungen gibt es im Juni und Juli im Kindermuseum mondo mio! im Westfalenpark. Vom 13. Juni bis 29. August heißt es "Konsumwandel – wir können auch anders" bei einer Ausstellung von Vamos e.V. Münster. Die Ausstellung „Nijambo - Energie für die Zukunft“ zeigt wie der Alltag mit Menschen in anderen Ländern verbunden ist.  FamilienZeit soll es, so Corona es erlaubt, montags bis freitags von 13 bis 16, samstags und sonntags von 13 bis 17 Uhr geben. Vorbereitet werden auch schon wieder...

  • Dortmund-City
  • 09.06.21
Kultur
Das Kunstmuseum Bochum öffnet seine Pforten nach langen Monaten des Lockdowns ab 9. März wieder für das Publikum. Per Buchungslink können Besuchstermine vereinbart werden.

Kunstmuseum Bochum öffnet wieder
Voranmeldung ist erforderlich

Mit der neuen Coronaschutzverordnung dürfen Museen wieder für das Publikum öffnen – allerdings angesichts der aktuellen Inzidenzwerte zunächst nur mit Voranmeldung und mit der Möglichkeit der Kontaktnachverfolgung. Das Kunstmuseum Bochum, das bislang nicht über ein Online-Ticketsystem verfügt, hat gemeinsam mit der IT-Abteilung der Stadtverwaltung innerhalb kürzester Zeit eine Möglichkeit gefunden, online Zeitfenster für den Museumsbesuch zu buchen. „Das System fußt auf dem Portal, das auch für...

  • Bochum
  • 05.03.21
LK-Gemeinschaft
Giebel zwischendurch könnte man sagen, aber das dauert ;-)
6 Bilder

Stiftskirche Cappenberg
Generalsanierung in vollem Gange

Stiftskirche Cappenberg - Generalsanierung    Wer derzeit eine Runde durch die Anlagen von Schloss Cappenberg dreht, der kann sie live sehen und hören, die laufende Generalsanierung der Stiftskirche. Mit etwas Verzögerung gestartet, sind nun Steinmetze und Restauratoren dabei diese 900 Jahre alte Gemäuer für die nächsten Jahrhunderte fit zu machen. Die ehemalige Stiftskirche befindet sich im Besitz des Landes Nordrhein Westfalen und ist ein echtes Schmuckstück der Region. Der Zeitplan ist eng...

  • Lünen
  • 02.03.21
  • 4
  • 1
Kultur
15 Bilder

Iyuptala & Friends
Die Corona-Pandemie bremst auch Indianer

Die indianische Interessengemeinschaft " Iyuptala & Friends "  wirbt auf Ihrer Internetseite mit dem Slogan " Willkommen in einer längst vergangenen Zeit,begeben Sie sich mit uns auf eine Zeitreise in den wilden Westen". Tatsächlich ist wegen der Pandemie von einer auf die andere Minute alles zum Stehen gekommen.Bis zum März letzten Jahres war die Welt noch in Ordnung.Doch mit Ausbruch der Pandemie und den damit verbundenen Kontaktbeschränkungen war nichts mehr wie früher.Geplante...

  • Hilden
  • 02.03.21
  • 2
Kultur
Bianca Wickinghoff nutzt die Zeit in ihrer Galerie auch gerne zum Klavierspielen.
3 Bilder

Galerie "Clowns und Pferde" sorgte für Abwechslung im Lockdown
Sieben Tage, sieben Videos: Schaufensterkunst in Frohnhausen

In der Galerie „Clowns & Pferde“ ist in diesen Tagen viel los – natürlich ganz coronakonform. Denn Galeristin und Künstlerin Bianca Wickinghoff hat die vergangenen Monate genutzt. Nicht nur, um ihr eigenes künstlerisches Ich weiter zu formen, sondern auch, um neue Angebote für ihre Galerie zu planen und umzusetzen. Eine Woche lang zeigte die Galerie Ende Februar Videokunst. An sieben aufeinanderfolgenden Tagen präsentierten sieben Künstler*innen ihre Videoarbeiten. Diese konnten durch die...

  • Essen
  • 28.02.21
  • 2
  • 1
Kultur

Dortmunder Kulturbüro nimmt ab sofort wieder Anträge entgegen
Förderung für Künstler

Bis zum 20. April ist es wieder möglich, sich beim Kulturbüro um Förderung künstlerischer Projekte oder um Honorare für Ausstellungen in Produzentengalerien zu bewerben. Voraussetzung ist, dass Künstler drei Jahre kontinuierliche professionelle Ausstellungspraxis nachweisen können, die Galerie regelmäßig öffentlich zugänglich ist und der Schwerpunkt auf lokaler oder regionaler Kunst liegt. An Projekten müssen mindestens drei Künstler beteiligt sein. Infos unter...

  • Dortmund-City
  • 19.02.21
Vereine + Ehrenamt

Förderung im Bezirk Lütgendortmund
Unterstützung für aktive Vereine

Der Stadtbezirk Lütgendortmund fördert auch in diesem Jahr aktive Vereine. Die Vereine können jetzt Anträge stellen. Die Bezirksvertretung entscheidet, welcher Verein gefördert wird. Dabei gibt es zwei verschiedene Fördertöpfe. Da ist einmal die Kulturförderung vor Ort, die aus Mitteln der Sparkasse gespeist wird. Vereine, Verbände, örtliche Initiativen oder kulturelle Einrichtungen, die im ersten Halbjahr 2021 künstlerische oder kulturelle Projekte oder Völker verbindende Vorhaben planen,...

  • Dortmund-West
  • 09.02.21
Kultur
Künstler Joseph Beuys bei der Verleihung des Wilhelm-Lehmbruck-Preises am 12. Januar 1986.

35. Jahrestag der Verleihung des Wilhelm-Lehmbruck-Preises an Joseph Beuys
„Alles ist Skulptur!”

Das Jahr 2021 steht ganz im Zeichen des Jahrhundertkünstlers Joseph Beuys, dessen Geburtstag sich zum 100. Mal jährt. Das Revolutionäre seiner Kunst hat das Lehmbruck Museum bereits vor 35 Jahren in einem Festakt gewürdigt: Am 12. Januar 1986 nahm Joseph Beuys den Wilhelm-Lehmbruck-Preis, die international renommierte Auszeichnung für Bildhauerei, im dicht gefüllten Lehmbruck-Flügel entgegen. In seiner heute legendären Rede dankte Beuys seinem „Lehrer” Wilhelm Lehmbruck, dessen Werk eine Art...

  • Duisburg
  • 18.01.21
  • 1
Kultur
Für eine Aktion in den Mercaden Dorsten werden skurrile, interessante und ungewöhnliche Sammlungen gesucht.

Sammler aufgepasst
Mercaden Dorsten sucht die verrücktesten Sammlungen

Für eine Aktion in den Mercaden Dorsten werden skurrile, interessante und ungewöhnliche Sammlungen gesucht. Wer Gartenzwerge, Bierfässer aus aller Welt oder andere verrückte Dinge sammelt ist hier genau richtig. "Wir möchten mit unserer Aktion allen regionalen Sammlern ein Podium für ihre ausgefallenen und tollen Sammlungen bieten und gemeinsam mit unseren Besuchern in eine Welt voller Kuriosität und Sammel-Leidenschaft eintretem", erklärt das Centermanagement der Mercaden. Wer seine verrückte...

  • Dorsten
  • 11.01.21
Kultur
Die Museen und Ausstellungen bleiben auch in Hilden im November geschlossen. Die aktuelle Ausstellung „Kunst heilt“ von Thomas Baumgärtel wird aber verlängert und ist nach dem Lockdown voraussichtlich wieder ab dem 1. Dezember bis zum 31. Januar im Museum zu sehen.

Coronabedingte Änderungen im Hildener Kulturleben im November
Lockdown "light"

Seit dem 2. November ist die neue Corona-Schutzverordnung in Kraft. Die Auswirkungen sind natürlich auch im kulturellen Leben der Stadt Hilden deutlich zu spüren. Die gute Nachricht zuerst: die Stadtbücherei kann weiterhin geöffnet bleiben, Veranstaltungen können im November jedoch nicht stattfinden. „Sollte es coronabedingt doch zu veränderten Bedingungen kommen, werden wir zeitnah entsprechend informieren“ so Silke Liesenkloß, Leiterin der Stadtbücherei. Die Musikschule hat ab sofort beim...

  • Hilden
  • 06.11.20
Kultur
Antrittsbesuch des neuen Kulturdezernenten der Stadt Mülheim
v.l. Gesa Delia (City-Managerin), Klaus Wiesel (Designer), Ivo Franz (Galerieleiter) , Peter Vermeulen (Kulturdezernent) in der aktuellen Ausstellung von HA SCHULT im Galeriehof "Memorial des Medienumbruchs"
5 Bilder

Neuer Kulturdezernent Peter Vermeulen auf Antrittsbesuch in der Kulturszene der Kunststadt im grünen Ruhrtal
Der neue Kulturdezernent sucht Mäzene und privates Engagement - gute Stimmung beim Antrittsbesuch in der RUHR GALLERY MÜLHEIM

Peter Vermeulen kam zum Antrittsbesuch in den Mülheimer Kulturort Villa Schmitz-Scholl in die Ruhrstraße 3 / Ecke Delle am Innenstadtpark "Ruhranlage". Der Nachfolger von Marc Buchholz (seit 7. Oktober 2020 Oberbürgermeister der Stadt Mülheim)  Peter Vermeulen hat zusätzlich interimsweise das Kulturdezernat der Stadt Mülheim an der Ruhr übernommen. Vermeulen besuchte am Dienstag, dem 20.10.2020 die Ausstellungsmacher und Kunstschaffenden in der Mülheimer Kunstgalerie zusammen mit der Mülheimer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.10.20
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.