Alles zum Thema Ausstellungseröffnung

Beiträge zum Thema Ausstellungseröffnung

Kultur

Ausstellungseröffnung "Mer spreche Platt"
50 Jahre Düsseldorfer Mundartfreunde" mit Sommerfest

Düsseldorf. Zum 50. Geburtstag der "Mundartfreunde Düsseldorf 1969 e.V." laden das Stadtmuseum, sein Freundeskreis und die Mundartfreunde Düsseldorf herzlich zum Sommerfest am Mittwoch, 26. Juni, 18 Uhr im Stadtmuseum, Berger Allee 2, und im Garten des Spee’schen Palais ein. Zudem eröffnet das Stadtmuseum im Rahmen des Sommerfestes gemeinsam mit den Mundartfreunden eine Ausstellung zu deren 50-jähriger Geschichte (Laufzeit 27. Juni bis 28. Juli). Die Bestände des Mundartarchivs und...

  • Düsseldorf
  • 21.06.19
  •  4
  •  2
Natur + Garten

Ausstellung im Rathaus vom 24. Juni bis 5. Juli
"5 Jahre nach Ela – Eine Sturmgeschichte"

Vor fünf Jahren, am 9. Juni 2014, zog der Pfingststurm „Ela“ eine Schneise der Verwüstung durch das Grün der Landeshauptstadt Düsseldorf. Nachdem der Sturm vorbeigezogen war folgte rasch eine beispiellose Welle der Hilfsbereitschaft.Um an den Sturm "Ela", seine Auswirkungen und das daraus resultierende bürgerschaftliche Engagement zu erinnern, findet vom 24. Juni bis zum 5. Juli die Ausstellung "5 Jahre nach ‚Ela‘ – Eine Sturmgeschichte" im Rathaus, Marktplatz 2, statt. Sie zeigt mit Hilfe von...

  • Düsseldorf
  • 11.06.19
  •  2
  •  2
Kultur
9 Bilder

Guerilla Flashart 3.0 in der Kunstmüllerei
Ausstellung -Künstlerfete - Preisverleihung

Einladung zur 3. Guerilla Flashart in der Kunstmuellerei Düsseldorf Künstler kommen - hängen - feiern Freitag 14.06. 18 Uhr-22 Uhr Vernissage - bis 15.07. - mi und sa 12-18 oder nach Absprache geöffnet jeder teilnehmende Künstler hängt am 14.06. bis 18 Uhr drei Bilder - auch Skulpturen möglich - jeder Besucher und Künstler bekommt 5 Punkte, die er nach Gefallen unter die Bilder oder Skulpturen klebt.. Am Ende der Vernissage um 21.30 gewinnen die 3 Künstler mit den meisten Punkten...

  • Düsseldorf
  • 05.06.19
  •  1
Kultur

Ausstellung - Spektrum der Farben
Vernissage der Künstlergruppe KUNSTFELD in der Stadtbibliothek im Medienhaus

Ausstellung - Spektrum der Farben vom 4. Juni bis 5. Juli 2019 Vernissage am 4.6. ab 18.30 Uhr Stadtbibliothek im Medienhaus,Erdgeschoß und 3. EtageSynagogenplatz 345468 Mülheim an der Ruhr Gegründet wurde die Künstlergruppe KUNSTFELD 1992 während der Erstellung eines Kulturbuches für die Mülheimer Kunstszene. Es wurde die Idee eines Künstlergesprächskreises entwickelt. Die Gründungsausstellung fand mit 23 Teilnehmern in der Villa der Feldmann-Stiftung in Mülheim statt. Zur Zeit...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.06.19
  •  1
  •  1
Kultur
Modell des Hauses Henke in Essen (von Natascha Glamocak und Aischa Baaske)

Ausstellung "Mies im Westen" zeigt ab dem 23. Mai wenig beachtete Projekte des Architekten Ludwig Mies van der Rohe in Essen

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Bauhauses haben sich Architekturstudenten und -studentinnen der TH Mittelhessen, der TH Köln und der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft mit dem Werk von Ludwig Mies van der Rohe auseinandergesetzt. Alle Schritte hin zu einer Ausstellung, von der Themenfindung, inhaltlichen Erarbeitung und Strukturierung über die Szenografie und Darstellung bis zur Produktion, Bewerbung und Betreuung, lagen in Studentenhand. Zusammen mit den Kuratoren Prof. Dr....

  • Essen
  • 21.05.19
Kultur
Museumsleiter Robert Laube und Kuratorin Delia Pätzold mit der Stoffbahn aus dem Kunstprojekt von Egon Stratmann. Foto: Pielorz
3 Bilder

Strukturwandel am Beispiel der Henrichshütte als neue Ausstellung
Auf Spurensuche

Um die wechselvolle Geschichte der Henrichshütte vom Kaiserreich über die Weltkriege und die Zeit des Wiederaufbaus bis zum Strukturwandel geht es in einer Sonderausstellung im Keller der Gebläsehalle, die der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Freitag, 24. Mai, 19 Uhr, im Hattinger Industriemuseum eröffnet. Den roten Faden bilden dabei die Umbrüche in ihrer Geschichte. Der Titel BOOM! steht sinnbildlich sowohl für Wachstum und Expansion als auch für den großen Knall, der zur Sprengung...

  • Hattingen
  • 20.05.19
  •  1
Kultur

Kunstausstellung vom 17. bis 26. Mai 2019
„REISE“ Malerei von Susanne Möller und Fotografie von Jörg Hölzer im H6

In der Ausstellung „REISE: Landschaften – Wege –Dinge“ zeigen Jörg Hölzer und Susanne Möller fotografische und malerische Impressionen. Die beiden Künstler wählten den Titel wegen seiner Vielschichtigkeit. Der Begriff umschreibt den Reisenden, der sich auf den Weg macht und auch seinen beschrittenen Weg als solchen. Menschen brechen auf, um andere Orte, Länder, Kulturen und vielleicht auch sich selbst zu entdecken. Manchmal ist Abenteuerlust der Grund für eine Reise. Oder der Reisende macht...

  • Hilden
  • 16.05.19
Kultur
9 Bilder

Ausstellungseröffnung in Cronenberg
3 Künstlerinnen schwelgen in Form und Material

Schwelgen in Farbe und Material Vernissage bei Martin von Kathen Samstag 11.05. von 11-14 Uhr Inge Appelgren - Bianca Schulz - Sonja Zeltner-Müller 3 Künstlerinnen, die in ihrer Kunst meist nicht malen, sonder spachteln, schütten, gießen, rosten, mit Pigmenten, Kaffee, Kurkuma oder Marmormehl experimentieren. In dieser Alchemie entstehen abstrakte aber auch gegenständliche Werke. Die drei Künstlerinnen sind Mitglieder der Neanderart-Group und haben schon einige gemeinsame Ausstellungen...

  • 11.05.19
Kultur

Recklinghausen: „Meilensteine der lokalen Demokratie“

Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. eröffnet am Mittwoch, 8. Mai, um 12 Uhr in seiner Geschäftsstelle, Kemnastraße 7, die Ausstellung „Meilensteine der lokalen Demokratie“. Von 12 bis 14 Uhr können Besucherinnen und Besucher an einer Einführung teilnehmen.Vorgestellt werden drei beispielhafte Frauen, die „stille Heldinnen“ der demokratischen Gesellschaft sind und eine Verbindung zu Recklinghausen haben. Helene Weber hat vor 70 Jahren am Grundgesetz mitgeschrieben. Ottilie Küchenhoff...

  • Recklinghausen
  • 06.05.19
  •  1
Kultur
Künstlerin Renate Stepec.
3 Bilder

Olfen: Renate Stepec aus Datteln - „Endlich eine Ausstellung“

„Immer und immer reizte es mich, etwas auf’s Papier zu bringen, zu zeichnen, weniger, zu malen… damals…“, so Renate Stepec. Damals liegt mittlerweile viele Jahre zurück. Bleistift und Tusche wurden bald verworfen: Farbe musste ins Bild. So entstand Anfang der 90er das erste Bild mit Ölfarben. Nach Besuchen bedeutender Künstler der Region und der Teilnahme an diversen Workshops entwickelte sich Renate Stepecs Maltechnik immer weiter. Mittlerweile sind viele Werke entstanden, die in einer...

  • Olfen
  • 30.04.19
Kultur
Die "Spanische Reise" von Adolf Uzarski.
2 Bilder

Ausstellungseröffnung am 4. Mai im Museum Voswinckelshof
Bilder der Künstlergruppe "Das Junge Rheinland" zu sehen

Ausstellungseröffnung am Samstag, 4. Mai um 15 Uhr im Museum Voswinckelshof, Elmar-Sierp-Platz in Dinslaken. Aufbruchstimmung – nach den Zerstörungen des I. Weltkriegs brachen sich neue Strömungen ihre Bahn. In Deutschland bedeutete dies das Ende einer überkommenen monarchistischen Ordnung und die Gründung eines demokratischen Staatsgebildes. Die Weimarer Republik schuf Rahmenbedingungen für unkonventionelle Ideen, alte und neue Freigeister und vielgestaltige kreative Strömungen – auch am...

  • Dinslaken
  • 25.04.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
Eingang Zentralbibliothek ESSEN (Mitte, Nähe E-Hbf)
11 Bilder

KLEIN KUNST ist auch KUNST!
KUNST: verbindend + kommunikativ ... und GUT! :-)

ESSENLiteratur-Café ESSEN, 16.03.19 Stadtbibliothek/LITERATUR-Café: Ausstellungs-Eröffnung „Lokalkompass-GEMEINSCHAFT“ ??? Bürgerreporter BERNHARD BRAUN .... BESSER ein wenig SPÄT, als NIE :-))) Spät war es geworden, freitags abends, erst sehr spät ins Bett gefallen. Dementsprechend spät und müde, fast schon misslaunig kam ich samstags früh aus den Federn und hatte doch einige Dinge auf meiner „to-do-list“. Schnell alles geklärt, telefonisch und via smartphone, wann, wie, wo und...

  • Essen-Ruhr
  • 31.03.19
  •  23
  •  2
Kultur
10 Bilder

Kunst
Graffiti ist Kunst

Ich hatte das Glück, eine Einladung zur Eröffnung der Ausstellung des jungen Künstlers Marcel Venemann zu ergattern. Er ist ein kreativer, junger Mann, der seinen "Farbstempel" mittlerweile durchaus überall im Mendener Stadtbild zeigt; ob Stromkästen, Wände, Stromhäuschen, Firmenwände, Hallenbäder, etc.... Wer seine Kunst genießen will, kann und darf es. Kontakt ist einfach - man findet ihn auch über google ;-)  Heute also begann seine Ausstellung im Rathaus seiner Heimatstadt Menden. Der...

  • Menden (Sauerland)
  • 24.03.19
  •  1
Kultur
Margarete Dettmann hat die gestickten Arbeiten auf Flohmärkten entdeckt.
2 Bilder

Sprüche mit Wirkung in der Alten Cuesterey in Borbeck
Paradekissen und Überhangtücher mit Botschaft

Das Europäische Frauen Kultur Museum hat es sich zur Aufgabe gemacht, textile Zeugnisse, die von Frauenhänden geschaffen wurden, zu sammeln. Im Museum in der niedersächsischen Stadt Königslutter werden Textilien und Zubehör gesammelt, bewahrt und gewürdigt. Sie zeugen von der Kreativität von Frauen, die zu allen Zeiten schöne Handarbeiten angefertigt, Kleidung genäht und die Wäsche gestopft und geflickt haben. Vom 24. März bis 14. April ist eine Auswahl dieser Arbeiten in der...

  • Essen-Borbeck
  • 22.03.19
Kultur

Kunstausstellung im Haus Hildener Künstler 22.03. bis 31.03.2019
„ROTBLAUGELB“. Bilder von Ursula Schimanek und Margit Seiwert im H6

Die Düsseldorfer Malerinnen Ursula Schimanek und Margit Seiwert zeigen in ihrer aktuellen Ausstellung einen Ausschnitt ihres kreativen Schaffens. Ihre Bilder, in unterschiedlichen Techniken gemalt, basieren auf dem Farbspektrum der Grundfarben Rot, Blau und Gelb. Formen und Farben sind als Flächen zusammengefügt, die Motive lassen viel Freiraum für Interpretationen. Die Farben Rot, Blau und Gelb repräsentieren in der farbpsychologischen Bedeutung Liebe, Treue und Neid. Doch werden sie...

  • Hilden
  • 21.03.19
Kultur
Cornelia Wissel vor einer ihrer Arbeiten
2 Bilder

Kunstverein KKRR aus Mülheim mit Exkursion zur SK Galerie - Güterhallen in Solingen
Cornelia Wissel stellt Malerei in der Stadt Solingen aus

Vernissage am 7. April 2019 um 16:00 Uhr in der Galerie SK , Solingen Alexander-Coppel-Straße 44 in den Güterhallen. Der Kunstverein KKRR lädt wieder zu einer spannenden Kunstfahrt ein.  Diesmal geht es in die Klingenstadt Solingen – in die ehemaligen Güterhallen. Dort stellt die in Mülheim schaffende Künstlerin Cornelia Wissel aus – der Titel der Ausstellung lautet „SPIRIT IN MATTER“. Über Cornelia Wissel Als Interieurmaler untersucht Cornelia Wissel Alltagsgegenstände auf ihren...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.03.19
Kultur
Diese Ostereier wurden in der für Schlesien typischen Kratztechnik verziert.

Ausstellungseröffnung und Markt am 17. März im OSLM
Allerlei übers Osterei

Hösel. Der Brauch, zu Ostern Eier kunstvoll zu verzieren und zu verschenken, ist weit verbreitet und wird heute vielerorts durch Ausstellungen, Ostermärkte und Wettbewerbe neu belebt. Zwei dieser Komponenten gibt es auch im Oberschlesischen Landesmuseum Hösel: Am Sonntag, 17. März, wird an der Bahnhofstraße 62, die zehnte Ostereierausstellung eröffnet, außerdem können die Besucher über einen mit Ostermarkt streifen. Die Ausstellung „Das goldene Ei“ wird um 15 Uhr eröffnet. Eine solche Schau...

  • Ratingen
  • 15.03.19
Kultur

Ausstellung "Make Chocolate Fair!"
Die bittere Wahrheit über Schokolade

Balve. Die Wanderausstellung „Make Chocolate Fair!“ ist auf Einladung des Balver Bürgermeisters Hubertus Mühling und des Arbeitskreises Fairtrade in der Zeit vom 22. März bis 4. April in der Volksbank in Südwestfalen eG zu Gast. Zur Ausstellungseröffnung am Freitag, 22. März, um 15 Uhr sind alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen. Entwickelt wurde die Ausstellung im Rahmen der Kampagne "Make Chocolate Fair!" des entwicklungspolitischen INKOTA-netzwerks, die sich für verbesserte Arbeits- und...

  • Balve
  • 14.03.19
Kultur

Heiligenhaus
Haarige Ausstellung im Museum Abtsküche

Zum dritten Mal beschäftigt sich das Museum Abtsküche in einer Ausstellung mit der Körperpflege. Während der Vorsitzende des Geschichtsvereins, Reinhard Schulze Neuhoff, die zahlreichen Gäste zur Eröffnung der Ausstellung "Rasur, Frisur, Kosmetik" begrüßte, zeigte die Perückenmacherin Veronika Schnitzler, wie die künstliche Haarpracht entsteht, die im Barock Hochkonjunktur hatte. In einer launigen Rede beleuchtete Bürgermeister Beck die Geschichte von Gestaltung und Pflege von Haut und...

  • Heiligenhaus
  • 13.03.19
Kultur
Theresa Ehlen: "Untergang"
2 Bilder

Neue Ausstellung im Künstlerhaus Buschulte
Nachtlicht – zwischen Anfang und Ende

Das Porträt und die Landschaftsmalerei stehen bei dieser Ausstellung im Mittelpunkt. Am Samstag, 9. März, eröffnen die beiden Künstlerinnen Franka Burde und Theresa Ehlen um 11 Uhr ihre Ausstellung "Nachtlicht - zwischen Anfang und Ende" im Künstlerhaus Buschulte. Lina Frubrich, die bereits seit einigen Jahren mit dem Nachlass von Wilhelm Buschulte und dem Künstlerhaus Buschulte vertraut ist, wird eine kurze Einführung geben. Außerdem untermalt Musik von Eni Nohr die Vernissage an diesem...

  • Unna
  • 01.03.19
Kultur

Carsten Wieland – Aquarelle 2016-2018
Vernissage am 02.03.2019 um 18:00 in der Nordgalerie Essen

Der Essener Aquarellkünstler Carsten Wieland zeigt in seiner ersten Einzelausstellung in der Nordgalerie Essen vom 02.03. - 12.04.2019 eine Auswahl seiner Werke aus den vergangenen drei Jahren. Zuvor war er in zahlreichen jurierten Ausstellungsbeteiligungen in Deutschland und Europa zu sehen, z.B. beim internationalen Aquarell-Festival „FabrianoInAcquarello“ 2018 in Italien und weiteren Festivals in Prag und Krakau. Dabei wurden Wielands Live-PaintingDemonstrationen vor Fachpublikum begeistert...

  • Essen
  • 28.02.19
  •  1
Kultur
6 Bilder

die 2. Guerilla Flashart in der Kunstmüllerei Düsseldorf
freie Teilnahme für Künstler

Künstler kommen - hängen - feiern und punkten .. Jeder teilnehmende Künstler hängt drei Bilder (Wandfläche pro Künstler 1 qm) und bringt eine Flasche Wein mit - ab 18 Uhr wird gefeiert - jeder Künstler und Besucher bekommt 5 rote Punkte und um 22 Uhr werden die drei Preisträger ausgezeichnet - für jeden der 3 gibt es eine kleine Kunsttüte und freie Teilnahme beim nächsten Mal - in Zusammenarbeit mit Crossart international - Teilnahmegebür 20 Euro - davon gehen 5 Euro als Unterstützung an...

  • Düsseldorf
  • 27.02.19
  •  1
Kultur
Serap Riedel mit dem Geschäftsleiter des Landesarbeitsgericht, Wolfgang Mamok
4 Bilder

Beeindruckende Ausstellung im Landesarbeitsgericht
Haltestelle - Eine Ausstellung von Bildern der Künstlerin Serap Riedel

Gut besuchte Vernissage Fast ein Jahr ist seit der letzten Ausstellung der Künstlerin Serap Riedel vergangen, zumindest in Deutschland. In der Türkei war sie seither an drei Ausstellung beteiligt und auf einer Kunstmesse vertreten. Nun macht sie auf ihrer künstlerischen Reise wieder Halt in unserer Nähe, mit der Ausstellung "Haltestelle", welche am 21. Februar 2019  im Landesarbeitsgericht Düsseldorf mit einer Vernissage eröffnet worden ist. Als er sie Künstlerin vor einigen Jahren ...

  • Düsseldorf
  • 24.02.19
  •  1
  •  1