Austausch

Beiträge zum Thema Austausch

Ratgeber
Die digitale Selbsthilfe „mog – Meine Online-Gruppe“ bietet das Blaue Kreuz in der Evangelischen Kirche NRW seit Oktober letzten Jahres auf der Website: www.mog-bke.de an. In den virtuellen Gruppen tauschen sich Betroffene, Angehörige und Interessierte via „Zoom“ über ihre Sucht aus.

Update: "mog – Meine Online-Gruppe": In virtuellen Gruppen tauschen sich Betroffene, Angehörige und Interessierte aus
Das Blaue Kreuz in der Evangelischen Kirche NRW bietet mit "mog" digitale Selbsthilfe an

Die digitale Selbsthilfe „mog – Meine Online-Gruppe“ bietet das Blaue Kreuz in der Evangelischen Kirche NRW seit Oktober letzten Jahres auf der Website: www.mog-bke.de an. In den virtuellen Gruppen tauschen sich Betroffene, Angehörige und Interessierte via „Zoom“ über ihre Sucht aus. Das Projekt „mog“ wurde bereits vor Corona gestartet, mit dem Ziel, die klassische Selbsthilfe durch neue Zugangswege zu ergänzen. Denn was viele Menschen aktuell durch die Pandemie erleben - wenig soziale...

  • Gelsenkirchen
  • 17.02.21
LK-Gemeinschaft
Hans - Sachs - Haus

_Wie machst Du das mit Deinem Kind
Familienbüro bietet Anregungen und Austausch für Eltern ohne Kita-Platz

Gelsenkirchen. Was passiert in der Entwicklung meines Kindes, wenn es zurzeit keine Kontakte mit anderen Kindern hat? Wie kann ich mich aktuell mit anderen Eltern austauschen? Wie kann ich mein Kind auch jetzt bestmöglich auf die Eingewöhnung in die Kita vorbereiten? Genau für diese und viele weitere Fragen gibt es am 23. Februar und am 09. März 2021 jeweils um 20:00 Uhr den neuen Onlinetreff der Familienförderung für Eltern ohne Betreuungsplatz. Das Angebot ist kostenlos und eine Teilnahme ist...

  • Gelsenkirchen
  • 15.02.21
Ratgeber
FSP2-Masken, wie sie in den Krankenhäusern täglich zum Einsatz kommen.

Referat Gesundheit der Stadt Gelsenkirchen beobachtet
Vorbereitet auf Corona

Das Referat Gesundheit der Stadt Gelsenkirchen beobachtet seit den ersten bekannt gewordenen Erkrankungen durch das Coronavirus in China aufmerksam die Lage und hat dabei besonders die Ausbreitung in der Welt und insbesondere in Deutschland im Blick. Es bestehen eine enge Zusammenarbeit und ein ständiger Austausch mit den ansässigen Krankenhäusern sowie den niedergelassenen Ärzten. Eine erste Abstimmung hat es bereits vor vier Wochen gegeben. Die Krankenhäuser sind entsprechend vorbereitet und...

  • Gelsenkirchen
  • 29.02.20
  • 2
Ratgeber

Café Auszeit

Einmal im Monat lädt das Entlassmanagement des St. Josef-Hospitals Horst pflegende Angehörige in das Café Auszeit ein. Der nächste Termin findet statt am Montag, 9. Dezember 2019. In der Zeit von 10 bis 12 Uhr können sie persönliche Anliegen, Sorgen und Probleme besprechen, miteinander ins Gespräch kommen und ihre Erfahrungen mit anderen Angehörigen austauschen. Im Café Auszeit erhalten sie außerdem sozialrechtliche Unterstützung und können ein wenig vom Alltag abschalten. Nähere Information...

  • Gelsenkirchen
  • 02.12.19
Politik
Markus Töns (l.) und Nadine Bentz posieren gemeinsam vor der SPD-Zentrale mit einer Amerika-Flagge. Fast ein Jahr lang hat Nadine Bentz das Experiment Austauschjahr gewagt.
2 Bilder

Parlamentarisches Patenschafts-Programm
Amerika hautnah

Nadine Bentz flog als "parlamentarisches Patenkind" von Markus Töns für ein Jahr in die USA Was viele Jugendliche sich erträumen, ist für Nadine Bentz aus der Feldmark Wirklichkeit geworden: Mithilfe des parlamentarischen Patenschafts-Programmes reiste sie in die Vereinigten Staaten von Amerika und lebte dort zehn Monate lang als Austauschschülerin. 17 Jahre jung ist die gebürtige Gelsenkirchenerin, die im Juni von ihrem Auslandsjahr in Amerika heimkehrte. Seit August letzten Jahres lebte sie...

  • Gelsenkirchen
  • 11.08.19
Überregionales
Etwas anders als erwartet, aber sicher ein unvergessliches Jahr erlebte Luis in Texas. 
Foto: Gerd Kaemper
2 Bilder

Traum oder Albtraum? Ein Jahr in den USA

Es war sein großer Traum: Ein Schuljahr in den USA erleben, dort Basketball trainieren und Land und Leute kennenlernen - Luis Richter wollte das schon mit zehn Jahren. Mit 16 flog er im letzten August los, doch so richtig traumhaft wurde es nicht... Jetzt ist er 17 Jahre alt, 1,90 groß und ziemlich erwachsen. Seine Eltern sagen: „Ein Kind haben wir auf die Reise geschickt, einen jungen Mann zurückbekommen.“ Doch von vorn: „Ich wollte wirklich immer dahin, habe das mit meinen Eltern diskutiert“,...

  • Gelsenkirchen
  • 03.05.18
Ratgeber
Spannende Einblicke ins Leben

Frage der Woche: Welchen Rat würdest du heute deinen Kindern geben?

Ob Schullaufbahn oder Berufswahl, Wohnort oder Partnerwahl - die Welt ist voller Weichen, das ganze Leben steckt voller Entscheidungen. Doch welche Weg ist der richtige? Welchen Rat würdest du heute deinen Kindern geben? Stell Dir vor, Du wärst noch mal jung. Das Leben hat gerade erst begonnen, die Welt liegt Dir zu Füßen. Doch welchen Weg sollst Du einschlagen, worauf kommt es an im Leben? Lasst uns mal unsere heutige Lebenserfahrung nutzen: lieber Papa online, liebe Lokalkompass-Community,...

  • Essen-Süd
  • 17.10.14
  • 25
  • 12
Überregionales
Ein Jahr voll prägender Erlebnisse, Abenteuer und neuen Erfahrungen: Ina Kleine-Bußmann berichtet begeistert von ihrem Jahr in den USA.

Zurück von einem Jahr USA

Über das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP), das MdB Joachim Poß zum 18. Mal angeboten hat, ging Ina Kleine-Bußmann, Schülerin am Grillo-Gymnasium, für ein Jahr nach Klamath Falls, Oregon (USA). Ein Jahr Amerika hat mir viel gebracht, ich habe dort ein tieferes Verständnis anderer Kulturen erlangen, und mein Englisch verbessern können“, resümiert Ina Kleine-Bußmann ihre Auslandserfahrung in dem beschaulichen Städtchen Klamath Falls im Bundesstaat Oregon. Amerikanische Gastfreundschaft...

  • Gelsenkirchen
  • 27.08.14
LK-Gemeinschaft
Jesus am Kreuz. Wie kam es dazu? Musste das wirklich sein?

Frage der Woche: Warum musste Jesus sterben?

Nicht nur gläubige Christen, sondern auch neugierige Zeitgenossen könnten sich bei der Lektüre der Bibel oder im Gespräch mit Vertretern der Kirche fragen: musste Jesus tatsächlich sterben? War das nötig? Was meint Ihr? Auf der einen Seite gibt es zur Beantwortung dieser Frage natürlich die Gottesbotschaft und geordnete Bibelstudien. Auf der anderen Seite könnte es spannend sein, die Frage offen zu diskutieren: was wenn der Heiland heute noch unter uns weilen würde? Könnte er das Not und Elend...

  • Essen-Süd
  • 04.04.14
  • 38
  • 2
Überregionales
Vorfreude ist die schönste Freude: Ina Kleine-Bußmann und ihr Stipendium-Pate Joachim Poß, MdB.

Ein Jahr USA - Parlamentarisches Patenschafts-Programm

Das Schuljahr 2013/14 wird die Stipendiatin des Parlamentarischen Patenschafts-Programmes in Klamath Falls, Oregon, verbringen. Natürlich freut sie sich außerordentlich auf all die neuen Erfahrungen, die vor ihr liegen. Am 29. August geht es für die 15-jährige Ina Kleine-Bußmann, Schülerin am Grillo-Gymnasium, für ein ganzes Jahr in das kleine Örtchen Klamath Falls, Oregon, in den USA. „Ungefähr 19.400 Einwohner leben in dem Ort“, wird uns auf dem Pressetermin mitgeteilt. Eine große Umstellung...

  • Gelsenkirchen
  • 08.04.13
Überregionales
Voll integriert in den Klassenverband: Naim (Zweiter von links) mit seinen Klassenkameraden und Klassenlehrer

Ein Mexikaner in Gelsenkirchen - Austauschschüler am Bueraner Leibniz-Gymnasium

Sechs Monate fern der Heimat verbringt der Mexikaner Naim Nájera Nácer in Gelsenkirchen. Am Leibnitz-Gymnasium in Gelsenkirchen-Buer hat der Austauschschüler jedoch schnell Anschluss gefunden und fühlt sich auch sonst wohl mitten im Ruhrpott. Lediglich durch sein Mexiko-Trikot sticht der dreizehn-jährige Naim zwischen seinen Klassenkameraden hervor. Ansonsten ist er kaum zu erkennen zwischen seinen Mitschülern der in Klasse 8A am Leibnitz-Gymnasium in Gelsenkirchen-Buer. Er hat sich gut...

  • Gelsenkirchen
  • 23.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.