Auszeit

Beiträge zum Thema Auszeit

Vereine + Ehrenamt
Der ADFC Hamminkeln bietet am Dienstag, 29. September, 15 bis 18.30 Uhr die Radtour "Sommer – Sonne – AuszeitTour". Startort: Molkereiplatz.

Am Dienstag, 29. September, 15 bis 18.30 Uhr
Radtour mit dem ADFC Hamminkeln

Der ADFC Hamminkeln bietet am Dienstag, 29. September, 15 bis 18.30 Uhr die Radtour "Sommer – Sonne – AuszeitTour". Startort: Molkereiplatz. "Gönnen Sie sich eine Auszeit und genießen Sie auf dem Fahrrad den Sommer und die Natur. Radeln Sie mit uns auf verkehrsarmen Strecken durch Wald und Flur am schönen Niederrhein. Unterwegs gibt es eine Pause ohne Einkehr.", heißt es in der Ankündigung des ADFC Hamminkeln, der spontan über den Streckenverlauf entscheidet. "Dabei können es ein paar...

  • Hamminkeln
  • 22.09.20
Reisen + Entdecken
2 Bilder

Moerserin schreibt Buch über den Niederrhein
Auszeiten am Niederrhein

Der Niederrhein ist eine Schatzkiste voller Entspannungsmöglichkeiten, man muss sie nur finden. Mein Buch "Hey, verwöhn dich! Auszeiten am Niederrhein" beschreibt die vielfältigen Möglichkeiten, sich direkt vor der Haustür eine Auszeit zu gönnen. Ideen für die kurzen und langen Atempausen, Spaziergänge mit Kamelen, Lamas und Eseln, urige Cafés in denen selbst gebackener Kuchen angeboten oder eine original englische Tea-Time zelebriert wird, auch eine Mondscheinmeditation oder Nachtwanderung...

  • Moers
  • 17.09.20
Natur + Garten
Zwischen bunt blühenden Blumenbeeten kann auf den weitläufigen Rasenflächen des Zechenparks gepicknickt werden.

Leckere Auszeit und spannender  Floristikwettbewerb auf der Landesgartenschau
Großer Picknicktag im Zechenpark

Was benötigt man zum Picknicken mehr als einen erfrischenden Saft, gesundes Obst und leckere Kekse? Am Sonntag, 6. September, von 12 bis 18 Uhr, findet ein Picknicktag auf dem Gelände der Landesgartenschau in Kamp-Lintfort statt. Gepicknickt werden darf, wie immer, auf allen Rasenflächen des Zechenparks. Auf den Wiesen am Tierpark KALISTO warten jedoch auf alle Picknicker Spiele, organisiert vom Garten Eden und dem Lintforter Turnverein. „Seifenblasen und Discgolf wird unter anderem...

  • Kamp-Lintfort
  • 04.09.20
Kultur
Das erste Orgelkonzert nach der Auszeit im Willibrordi-Dom Wesel erklingt am Sonntag, 21. Juni, um 18 Uhr.
2 Bilder

Weseler Domkonzert: Sonntag, 21. Juni, um 18 Uhr
Erstes Orgelkonzert nach Auszeit im Willibrordi-Dom Wesel

Das erste Orgelkonzert nach der Auszeit im Willibrordi-Dom Wesel gibt Organist Andreas Warler aus Schleiden (Eifel). Dieses Weseler Domkonzert findet statt am Sonntag, 21. Juni, um 18 Uhr. Bedingt durch die Maßnahmen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie konnten im Willibrordi-Dom Wesel seit März keine Konzerte mit Publikum mehr stattfinden. "Nach der mehrmonatigen Zwangspause wird der reguläre Konzertbetrieb Mitte Juni wieder aufgenommen.", heißt es seitens der...

  • Wesel
  • 08.06.20
  • 1
Ratgeber
Einen Rückzugsort für alle, die mit dem närrischen Treiben nichts anfangen können, können sich im Freizeitbad-Neukirchen-Vluyn entspannen.

ENNI lädt Karnevals-Muffel ins Freizeitbad ein
Wellness-Tag für die ganze Familie

Bunte Kostüme, Party pur und närrisches Treiben – das ist nicht jedermanns Sache. Im Gegenteil: „Manche Menschen möchten dem Karneval entkommen – und für sie haben wir zwei tolle Angebote“, erklärt Marion Wimmer-Haseneier. Die zuständige Mitarbeiterin der ENNI Sport & Bäder (ENNI) lädt gemeinsam mit ihrem Team aus dem Freizeitbad Neukirchen-Vluyn für den Nelkensamstag, 22. Februar, 18 bis 24 Uhr, zum nächsten Saunatreff mit dem Motto „Zu Gast in Bayern“ ein. Nur zwei Tage später, am 24....

  • Neukirchen-Vluyn
  • 21.02.20
Ratgeber
9 Bilder

Achtsamkeit
Mittagessen bei Frau Heye in Düsseldorf-Gerresheim Immer ein preiswerter und ganz besonderer Genuss

Montag - und die Woche fängt gut an! Es war schon fast Mittag und ich hatte nicht wirklich Lust, etwas zu kochen! Da erinnerte ich mich, dass es mir im Cafè FRAU HEYE immer gut gemundet hat! Gut, dachte ich, es ist mal wieder an der Zeit, dort vorbei zu schauen! Aller guten Dinge sind drei Als Erstes schaute ich im Internet, was es denn Feines zum Essen gibt! Ahhh... Rinderleber; die habe ich lange nicht gegessen! Prima, nehme ich! Also, schnell auf den Weg gemacht um zu...

  • Düsseldorf
  • 14.02.20
  • 15
  • 6
Ratgeber
Kleine Auszeiten im Alltag finden Frauen am 15. Februar in Essen-Dellwig.
2 Bilder

Entspannung, Kreativität und Information in der Friedenskirche an der Schilfstraße
Kleine Auszeit im Alltag - in Dellwig startet Gesundheitstag nur für Frauen

Innehalten im Alltag, sich selbst etwas Gutes tun, achtsam mit sich umgehen und sich mit anderen Frauen austauschen. Das alles möchte der Frauengesundheitstag am 15. Februar bieten. Zum dritten Mal findet er nun statt. Und das an einem eher ungewöhnlichen Ort. Denn Veranstalter ist die evangelische Kirchengemeinde Dellwig-Frintrop-Gerschede. Sie möchte in der Friedenskirche an der Schilfstraße Frauen genau in diesen Dingen unterstützen. Die vielfältigen familiären, beruflichen und...

  • Essen-Borbeck
  • 08.02.20
Kultur
Multimediale Meditation statt traditionellem Gottesdienst: Die Holtumer Kirche setzt auf moderne Technik mit Digitalisierung. Fotos (3): Anja Jungvogel
3 Bilder

Besonderes Ausflugsziel mit Worten, Klängen & Farben
Meditation mit Illumination in der Kirche Holtum

Waren Sie schon mal in der Meditationskirche in Werl-Holtum? Jetzt in den Ferien und kurz vor Silvester ist genau die richtige Zeit, um Kraft für das neue Jahr 2020 zu schöpfen. Die Digitalisierung hat nun auch in der Holtumer Kirche Einzug gehalten. Gesteuert wird das moderne Computersystem über einen Touchscreen, der von den Besuchern individuell bedient werden kann. Dabei stehen mehrere meditative Programme zur Auswahl: beispielsweise Ruhe finden, Kraft schöpfen, Meditation für Kinder...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 28.12.19
  • 1
Kultur
8 Bilder

überdimensionaler Engel ohne Flügel
VIERTEL STERNSTUNDE in die Petruskirche in Recklinghausen

Ein überdimensionaler Engel ohne Flügel lädt in diesem Jahr zur VIERTEL STERNSTUNDE in die Petruskirche in Recklinghausen ein. Folgt seinem Licht und genießt die kurze Auszeit vom Alltag. Werktags um 17:00 Uhr werden Geschichten erzählt: vom täglichen Einerlei und überraschenden Augenblicken, von besonderen Menschen und erstaunlichen Begegnungen, vom Schenken und Beschenktwerden. Eine Viertelstunde Advent, Besinnlichkeit, Einkehr, Ruhe und geniessen – mit Musik + Geschichten + Gebet +...

  • Recklinghausen
  • 21.12.19
Reisen + Entdecken
In Carolinesiel, dem idyllischen Nordseebad an der ostfriesischen Küste, kann man nicht nur zur zur Weihnachts- und Wintzerzeit, sondern das ganze Jahr über die Seele baumeln lassen. Diese Möglichkeit erhalten jetzt über den Verein „Auszeit für die Seele“ auch kostenlos Krebspatienten, die sich das sonst finanziell nicht leisten könnten.
Foto: Helmut Siebe
3 Bilder

Duisburger Ehepaar lud Krebspatienten kostenlos in ihre Ferienwohnung in Carolinensiel ein
„Auszeit für die Seele“ gibt Kraft und Mut

„Wir haben selbst seit einigen Jahren leider keinen eigentlich benötigten Urlaub gemacht, weil wir unsere Eltern rundum versorgt haben und nach dem Tod der Väter jetzt weiter unsere Mütter pflegen“, sagt die Duisburgerin Nicole Löhndorf. Ihr Mann Ulrich Herpers ergänzt: „Wie muss es da kranken Menschen gehen, die dringend eine Auszeit brauchen, sich das aber nicht leisten können?“ Und genau denen wollen und können sie helfen. Die in Walsum wohnenden Eheleute haben nach langer Suche eine...

  • Duisburg
  • 21.12.19
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft

Auszeit vorüber
Melde mich zurück

Meine Auszeit hatte zunächst einen erfreulichen Anlass, Urlaub,  leider nur von kurzer Dauer. Ein weiterer  Grund für meine Auszeit war die Versteifung meines linken Sprunggelenks. Die Operation ist gut verlaufen aber 7 Wochen im Rollstuhl sitzen ist kein Zuckerschlecken. Mir tun die Menschen unendlich leid, die ihn nicht, so wie ich, nach Wochen wieder verlassen können. Nicht laufen, nicht an die Luft und unter Menschen zu können hat mir viel abverlangt. Nun darf ich an Krücken und mit einem...

  • Bochum
  • 16.12.19
  • 16
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Projekt „Auszeit“: Entlastung für Alleinerziehende durch Freiwillige

Für die Erziehung eines Kindes braucht es ein ganzes Dorf! So lautet eine afrikanische Weisheit. Aber was tun, wenn dieses Dorf nicht zur Verfügung steht? Vielen Familien, besonders aber Alleinerziehenden, fehlt heute das soziale Netz aus Großeltern, Freunden, Nachbarn und Menschen, mit denen man sich austauschen oder um Rat fragen kann. Die sich mal für ein paar Stunden um die Kinder kümmern, damit man selbst ein bisschen Zeit zum Luft holen hat. Die einem bei Dingen helfen, die man selbst...

  • Kleve
  • 08.11.19
Natur + Garten
24 Bilder

Ausflugstipp : Heideblüte am Halterner See
Die Westruper Heide zeigte sich von ihrer schönsten Seite

Mit rund 88 Hektar ist das Naturschutzgebiet Westruper Heide das größte zusammenhängende Heidegebiet im Umkreis des Ruhrgebietes und im Münsterland. Verschiedene Heidesorten, Sandtrockenrasen, seltene und stark gefährdete Wacholderbestände prägen das leicht hügelige Gebiet. Wir starteten den heißen Spätsommertag am frühen Morgen und wurden belohnt, soweit das Auge reicht atemberaubende Ansichten in violett.

  • Wesel
  • 02.09.19
  • 10
  • 7
Kultur
Das "Festival der Sinne", wie die Landpartie auch genannt wird, dauert noch bis Sonntag, 2. Juni.
13 Bilder

Festival der Sinne rund um Schloss Wocklum
Darf es ein bisschen Landpartie sein?

Balve. Rund um das Schloss Wocklum bei Balve hat heute (Donnerstag) um 10 Uhr (12 Uhr war die offizielle Eröffnung) die Landpartie begonnen. Viele Händler zeigen auf dieser Ausstellung die "schönen Dinge des Lebens". Kombiniert mit dem Ambiente rund um das von einem Wassergraben umgebenen Schloss wird eine "Auszeit von der Hektik des Alltags" versprochen. Mit den kostenlosen und reichlich zur Verfügung stehenden Parkplätzen sind da schon einmal gute Voraussetzungen geschaffen. Die kleinen,...

  • Balve
  • 30.05.19
  • 2
Ratgeber
Wenn die Pflegebedürftigen gut versorgt sind, können sich die pflegenden Angehörigen mal nur um sich selbst kümmern. Foto: AOK/hfr.

Auszeit von der Pflege
Wenn Angehörige eine Pause brauchen

Pflege ist Schwerstarbeit und kostet Kraft. Zu einem Großteil wird sie von Angehörigen erledigt. Umso wichtiger ist es, dass pflegende Angehörige sich auch einmal eine Auszeit gönnen. Kreis Unna. Doch Urlaub und einen Angehörigen pflegen? Wie kann das zusammen passen? Die Familienmitglieder, die einen lieben Menschen zu Hause pflegen, benötigen jedoch regelmäßige Pausen, sonst ist deren völlige Erschöpfung absehbar. „Einen Angehörigen zu Hause zu pflegen kostet Kraft und Energie. Deshalb...

  • Stadtspiegel Unna
  • 19.02.19
Natur + Garten
30 Bilder

Alte ;-) Stadt und neue Blickwinkel
Kleine Runde durch den Klever Forstgarten mit Ausblick auf den neuen Radschnellweg

Was macht der Klever, wenn sich an einem Apriltag im Februar doch noch die Sonne zeigt? Genau, raus an die frische Landluft an einen der schönen Plätze im Kleverland, ganz egal, wie oft man schon dort war. Zu jeder Jahreszeit gibt es wieder Neues zu entdecken. Dazu gehört natürlich auch der Spaziergang durch den Forstgarten. "Luftiküsse" und "Sonnenküsse" gibt's heute genug, aber wie sieht es mit den ersten "Kroküssen" aus? Ja, sie sind schon da, aber vermutlich eingeschüchtert durch Regen und...

  • Kleve
  • 09.02.19
  • 3
  • 2
Ratgeber
Sich einfach mal eine Auszeit nehmen...

Entschleunigt leben

Rotwein galt in der Antike als Heilmittel - heute steht er für Genuss: In seinen von Weinbergen umgebenen Winzerorten bietet Churfranken ein großes Angebot für Freunde des feinen Tropfens. Ein Highlight ist der Fränkische Rotwein Wanderweg, der durch das Maintal zwischen Odenwald und Spessart führt. Gemäß dem Motto „Leben Sie langsam“ bieten sich auf dem Weg immer wieder Ruhepunkte als Anregung, die Region in eigenem Tempo zu genießen. Foto: Churfranken

  • Essen-Werden
  • 01.05.18
Natur + Garten
... ein sonniger APRILTAG´in Dortmund
11 Bilder

… AUSZEITEN, auch die kleinen…

... … AUSZEITEN, auch die kleinen… wirken W U N D E R ... APRIL, ... im Ruhrgebiet 2018 Da haben wir doch tatsächlich einen kleinen Sommer mitten im FRÜHLING, im APRIL... Wer hätte DAS noch vor einigen Wochen gedacht!? Doch eigentlich ist es doch GENAU so immer, immer im Frühling. Jedes Jahr auf´ s Neue. Der Frühling verändert diese Welt, verzaubert, und manches mal eben schneller, als man sich umschauen kann. Vielleicht sogar ein klein wenig ZU schnell. Bei diesem herrlichen Wetter...

  • Dortmund-City
  • 22.04.18
  • 17
  • 24
Überregionales
Zwei Jahre „Café Yesterday“: Gäste, Betreuende und Freunde erinnern sich an die Anfänge des Betreuungsangebotes.

Das „Café Yesterday“ im Evangelischen Gemeindehaus Holzwickede hat seinen zweiten Geburtstag gefeiert

Das „Café Yesterday“ in Holzwickede ist zwei Jahre alt geworden. Das haben die Evangelische Kirchengemeinde und die Diakonie Ruhr-Hellweg gemeinsam gefeiert. Bei einer Andacht und einem Frühstück im Gemeindehaus blickten Gäste, Angehörige und Betreuende zurück auf die Entwicklung des besonderen Betreuungsangebotes für Menschen mit Demenz. „Die Kirchengemeinde Holzwickede hat mit ihrem Demenzcafé ein stark nachgefragtes Angebot geschaffen“, freute sich Diakonie-Vorstand Christian Korte. „Das...

  • Unna
  • 07.10.17
  • 1
Überregionales

Adieu Lokalkompass

Vor mehr als sechs Jahren habe ich mich schon einmal aus dem Lokalkompass verabschiedet. Mir ist der Abschied damals nicht leicht gefallen, wie man hier nachlesen kann. Heute sage ich erneut Tschüss und nicht auf Wiedersehen. Im März 2010 ist der Lokalkompass in Wesel gestartet und ich war von Anfang an dabei. Inzwischen haben wir fast 100.000 registrierte BürgerReporter. Viele, die anfangs sehr fleißig geschrieben haben, sind nicht mehr dabei und einige leider verstorben. In den Jahren...

  • Essen-Süd
  • 10.06.17
  • 113
  • 21
Natur + Garten
Auszeit auf der Insel
5 Bilder

Unverstellter Blick - Auszeit am Meer

Auszeit am Meer. Das Auto bleibt auf dem Festland mit dem Alltag zurück. Ab auf die Insel mit leichtem Gepäck. Distanz schaffen. Ein Bilderbuchsommer. Blauer Himmel, weiter Blick, ferner Horizont. Tief einatmen und loslassen, einfach mal "runterfahren". Ohne Zwang und Druck, ohne Zeitung, ohne Fernsehen, ohne Telefon, ohne PC und ohne Internet. Das einzig Wichtige an diesen Tagen ist zu wissen, wann Hochwasser und wann Niedrigwasser ist. Weite Spaziergänge am Strand, zu den...

  • Duisburg
  • 20.09.16
  • 6
  • 7
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.