Auto

Beiträge zum Thema Auto

Blaulicht

Kurios
Transporter hängt halb über Steinmauer - Fahrer betrunken

Manchmal erlebt man während eine Streifenfahrt kuriosere Situationen. So auch am Freitag, 23. Juli, um 1.20 Uhr an der Straße Bodenborn im Bereich der Hausnummer 66a in Witten. "Wieso hängt da ein Transporter über der Mauer?" Diese Frage werden sich die Beamten vor Ort sicherlich gestellt haben. Der Fahrer, ein 43-jähriger Mann aus Crostwitz in Sachsen, befand sich noch im Fahrzeug. Dieser ist wohl von einem nahen Parkplatz aus rückwärts in Richtung Straße gefahren. Dabei fuhr er jedoch durch...

  • Witten
  • 23.07.21
Blaulicht

Wittener stürzt in Bochum
Unfall - Mit 1,78 Promille auf dem Fahrrad

In den Abendstunden des Mittwochs, 21. Juli, wurde ein 35-jähriger Wittener in Bochum bei einem Sturz mit seinem Fahrrad verletzt. Der Mann war mit seinem Zweirad auf der Hörder Straße in Richtung Witten unterwegs. In Höhe der Hausnummer 128a verlor er die Kontrolle und fuhr gegen einen geparkten Pkw. Durch den Zusammenstoß wurde der 35-Jährige verletzt und musste ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Wittener...

  • Witten
  • 22.07.21
Blaulicht

Unwetter in Witten
Umgestürzter Baum beschädigt zwei fahrende Fahrzeuge

Am Mittwoch, 14. Juli, kam es in Witten gegen 18.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 41-jähriger Hagener fuhr mit seinem Transporter auf der Herbeder Straße in Richtung Herbede, in Höhe der Hausnummer 148 stürzte plötzlich von rechts ein circa 13 Meter hoher Baum auf die Fahrbahn und fiel auf die Frontscheibe des Transporters. Dadurch wurde der 41-Jährige leicht verletzt und begab sich selbstständig in ein Krankenhaus. Die Heckscheibe eines vor dem Transporter fahrenden Pkw wurde ebenfalls...

  • Witten
  • 15.07.21
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
"Beziehungsstress": Da sucht man sich halt eine andere Schlafstätte und klaut einen Transporter

"Gerade wurde mir mein Auslieferungsfahrzeug geklaut!" Das erfuhren Wittener Polizisten von einem Paketboten (34), der die Beamten am Montag, 12. Juli, über den Notruf "110" zur Straße "Am alten Kirmesplatz" in Annen gerufen hat. Nach bisherigem Ermittlungsstand hatte der Dieb gegen 17.20 Uhr dort eine günstige Gelegenheit genutzt und war - als dessen Fahrer gerade ein Paket auslieferte - in den VW-Bus eingestiegen und in Richtung Schleiermacherstraße davongefahren. Angesichts der nicht...

  • Witten
  • 14.07.21
Blaulicht
Archivbild.

Blaulicht Witten
Auto brennt in Tiefgarage

Gegen 19:20 Uhr am heutigen Abend wurde die Feuerwehr Witten in die Rheinische Straße zu einem PKW-Brand in einer Tiefgarage alarmiert. In der Garage befanden sich schätzungsweise 15 Fahrzeuge. Bei Eintreffen der Berufsfeuerwehr drang schon dichter Brandrauch aus dem Tor im Zufahrtsbereich. In der Garage befanden sich noch Personen, die versucht hatten den PKW mit einem Feuerlöscher zu löschen, was jedoch nicht gelang. Die Personen wurden vom Rettungsdienst versorgt und aufgrund des Einatmens...

  • Witten
  • 08.07.21
Blaulicht

Schwerer Unfall in Bommern
War es ein Rennen? Lünerin (72) und Wittener (31) schwer verletzt

Zwei Schwerverletzte forderte ein Verkehrsunfall in Witten-Bommern am Mittwochabend, 30. Juni. Einer der Beteiligten hatte sich zuvor laut Zeugenangaben ein Rennen geliefert. Ein 31-jähriger Autofahrer aus Witten war gegen 19.10 Uhr auf dem Bodenborn in Richtung Bommerholzer Straße unterwegs. Zeugen zufolge fuhr er mit überhöhter Geschwindigkeit. In Höhe der Hausnummer 50 verließ eine 72-jährige Autofahrerin aus Lünen das Gelände einer Tankstelle und bog auf den Bodenborn ein. Dabei kam es zum...

  • Witten
  • 01.07.21
Blaulicht
Unfall in Witten.

Kollision in Witten
Drei Verletzte nach Verkehrsunfall in Witten

Zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten kam es am Sonntagabend, 27. Juni, auf der Ruhrstraße in Witten. Ein 19-jähriger Dortmunder fuhr gegen 20.30 Uhr mit seinem Pkw die Ruhrstraße in Richtung Witten-Innenstadt. Zeitgleich fuhr ein 24-jähriger Herdecker mit seinem Auto auf dem Ruhrdeich in Richtung Herbeder Straße. Im Kreuzungsbereich kam es zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge. Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug des 24-Jährigen gegen einen Laternenmast gestoßen und kam dort zum...

  • Witten
  • 28.06.21
Blaulicht

Verkehrsunfall
Wittener Junge (5) bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Am Donnerstag, 16. Juni, gegen 15.40 Uhr, kam es in Witten-Annen zu einem Verkehrsunfall. Ein 61-jähriger Autofahrer aus Herdecke fuhr mit seinem Auto auf der Annenstraße in Richtung Ardeystraße. In Höhe der Hausnummer 176 lief ein fünfjähriger Junge von einem Kiosk aus zwischen wartenden Fahrzeugen auf die Fahrbahn. Dabei wurde er von dem fahrenden Pkw des 61-Jährigen erfasst. Der Junge wurde schwer verletzt und musste zur stationären Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht werden. Das...

  • Witten
  • 17.06.21
Ratgeber

Achtung Blitzer
Autofahrer Aufgepasst! Ordnungsamt kontrolliert die Geschwindigkeit

Das Ordnungsamt kontrolliert auch in der kommenden Woche von Montag, 14. Juni, bis Samstag, 19. Juni, die Geschwindigkeit. In folgenden Stadtteilen kann es blitzen: Montag: Annen, Rüdinghausen, Herbede Dienstag: Stockum, Heven, Bommern Mittwoch: Herbede, Annen Donnerstag: Stockum, Heven, Bommern Freitag: Rüdinghausen, Annen, Stockum Samstag: Herbede, Rüdinghausen, Heven Darüber hinaus ist überall mit weiteren Kontrollen zu rechnen.

  • Witten
  • 11.06.21
Ratgeber

Sperrung auf A44
Markierungsarbeiten im Kreuz Dortmund/Witten

Die Autobahn Westfalen sperrt am Dienstag, 15. Juni, in der Zeit von 9 bis 15 Uhr im Kreuz Dortmund/Witten die Verbindungsfahrbahn von der A44 auf die A45 in Fahrtrichtung Oberhausen/Hannover. Dort wird die Fahrbahn markiert. Eine Umleitung mit rotem Punkt ist eingerichtet. Sie führt über die A45 in Fahrtrichtung Frankfurt zur Anschlussstelle Dortmund-Süd, wo die Verkehrsteilnehmer durch die Verbindungsfahrbahnen auf die Fahrtrichtung Oberhausen/Hannover zurückgeführt werden.

  • Witten
  • 11.06.21
Blaulicht

Zeugen gesucht
Scheiben mehrerer Autos eingeschlagen

Mehrere eingeschlagene Autoscheiben wurden der Polizei in Witten von Dienstag, 25. Mai, bis Mittwoch, 26. Mai, gemeldet. Die Polizei sucht nun Zeugen. In der Zeit zwischen 18 Uhr und 5.15 Uhr haben noch unbekannte Täter zehn Autos im Bereich um die Breddestraße, die Mozartstraße, die Uthmannstraße und die Straße "Ledderken" beschädigt. Es wurden die jeweiligen Autofenster eingeschlagen und die Fahrzeuge durchsucht. Das Wittener Regionalkommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun...

  • Witten
  • 27.05.21
Ratgeber

Baustelle
Sperrung auf A43 - Stau wahrscheinlich

Die Autobahn Westfalen beseitigt an der A43 zwischen Bochum und dem Kreuz Wuppertal-Nord in Fahrtrichtung Wuppertal Unfallschäden. Für die Arbeiten an den Schutzplanken im Mittelstreifen und am rechten Fahrbahnrand muss am Montag, 10. Mai, jeweils eine Fahrspur und zum Teil der Standstreifen gesperrt werden. Die Wanderbaustelle startet um 9 Uhr im Bereich Bochum-Querenburg. Gegen 11 Uhr finden die Arbeiten im Raum Witten statt. Um 15 Uhr sollen alle Arbeiten abgeschlossen sein. Durch die...

  • Witten
  • 07.05.21
Blaulicht

Zeugen gesucht
Fußgängerin in Witten mit Außenspiegel touchiert

Nach einem Verkehrsunfall in Witten-Heven sucht die Polizei Zeugen, die dabei helfen können, den Hergang besser nachzuvollziehen. Der Unfall hatte sich am Montag, 3. Mai, auf dem Haldenweg in Höhe der Hausnummer 3 ereignet. Gegen 15.50 Uhr fuhr ein 69-jähriger Autofahrer aus Witten aus der Parkplatzausfahrt des dortigen Supermarkts und touchierte dabei nach aktuellem Kenntnisstand eine 32-jährige Fußgängerin (ebenfalls aus Witten) mit dem Außenspiegel. Die Fußgängerin erlitt leichte...

  • Witten
  • 04.05.21
Ratgeber

Achtung Blitzer
Ordnungsamt blitzt Temposünder

Das Ordnungsamt kontrolliert in der kommenden Woche (6. bis 10. April) die Geschwindigkeit in folgenden Stadtteilen: Dienstag: Stockum, Herbede, Rüdinghausen Mittwoch: Herbede, Bommern Donnerstag: Stockum, Heven, Annen Freitag: Rüdinghausen, Annen, Stockum Samstag: Bommern, Heven Darüber hinaus ist überall mit weiteren Kontrollen zu rechnen, die vorher nicht angekündigt werden.

  • Witten
  • 01.04.21
Blaulicht

Blaulicht Witten
Unfall beim Wenden - Motorradfahrer (50) wird verletzt

Bei einem Wendemanöver sind eine 37-jährige Autofahrerin aus Witten und ein 50-jähriger Motorradfahrer aus Ennepetal am Dienstag, 20. März, zusammengestoßen. Der Zweiradfahrer zog sich bei dem Unfall im Bochumer Stadtzentrum leichte Verletzungen zu. Gegen 15 Uhr war die Autofahrerin auf der Bessemer Straße in Richtung Alleestraße unterwegs. In Höhe der Hausnummer 85 wendete sie ihr Fahrzeug. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Motorradfahrer, der in Richtung Hattinger Straße fuhr. Der...

  • Witten
  • 31.03.21
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Autofahrerin aus Witten (31) mit Laserpointer geblendet

Am vergangenen Donnerstagabend kam es in Witten-Annen zu einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr. Die Polizei sucht nach Zeugen. Nach bisherigem Stand war eine 31-jährige Frau aus Witten am Donnerstag, 18. März. gegen 19.15 Uhr mit ihrem Pkw auf der Arndtstraße unterwegs. Als sie links auf die Westfeldstraße Richtung Otto-Laue-Straße einbog, wurde die Wittenerin durch einen grünen Laserpointer geblendet. Die 31-Jährige musste ihren Wagen abbremsen und die Fahrt kurzfristig...

  • Witten
  • 22.03.21
Blaulicht

Tatort Autobahnbrücke
Gegenstand auf die A 43 geworfen

Noch haben die Beamten aus dem Bochumer Kriminalkommissariat 11 die Person nicht ermittelt, die am 10. Januar 2021 (Sonntag) in Witten einen Gegenstand von einer Autobahnbrücke auf die A 43 geschmissen hat - mit Folgen! Gegen 15.15 Uhr war eine Autofahrerin (53) mit einem SUV von Wuppertal in Richtung Bochum unterwegs. Nachdem die Frau die Anschlussstelle "Witten-Heven" passiert hatte und sich im Bereich der an der Straße "Zu den Teichen" gelegenen kleinen Fußgängerbrücke befand, schlug...

  • Witten
  • 12.03.21
Blaulicht

Blaulicht
Wittener Kradfahrer (50) stürzt auf Nordhausenring

Am Mittwoch, 3. März, 7.50 Uhr, kam es in Bochum auf dem Nordhausenring zu einem Verkehrsunfall. Ein 50-jähriger Kradfahrer aus Witten fuhr mit seinem Motorrad auf dem Nordhausenring in Richtung Wattenscheid. Nach bisherigem Stand wechselte der Kradfahrer zwischen den Ausfahrten Opelring und Universitätsstraße die Fahrbahn. Dabei kam es zu einer Kollision mit dem Auto einer 31-jährigen Frau aus Recklinghausen. Der 50-Jährige stürzte und wurde leicht verletzt mit einem Rettungswagen in ein...

  • Witten
  • 04.03.21
Ratgeber
Allein für die Anlieferung der insgesamt 130.000 Liter Beton brauchte es eine 16 Fahrzeuge starke Lkw-Kolonne. Um eine Vorstellung von der Menge zu bekommen: 130.000 Liter passen in etwa 870 Badewannen.

Baustellen-Update
130.000 Liter Beton gegossen

Die Bodenplatte der neuen „Esel-Brücke“ wurde gegossen Auch auf großen Baustelle sind viele Handgriffe kleinteilig, aber manchmal künden große Gerätschaften deutlich sichtbar von großen Fortschritten: Am vergangenen Donnerstag rollte am frühen Morgen eine 38-Meter-Betonpumpe in den Bereich der geplanten neuen „Esel-Brücke“. Dort flossen bis zur Mittagszeit 130 Kubikmeter Beton in die Bodenplatte des zukünftigen Widerlagers. 16 Lkw mussten nacheinander anrollen, damit rund 30 Kubikmeter Beton...

  • Witten
  • 27.02.21
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Zu schnell, Rotlichtverstoß und Alkoholkonsum: Tatverdächtiger Autofahrer (19) ermittelt

Am  Samstagabend, 13. Februar war eine Streifenwagenbesatzung der örtlichen Polizeiwache gegen 23 Uhr im nächtlichen Witten unterwegs. Dabei fiel den Beamten ein roter Renault auf, dessen augenscheinlich junger Fahrer mit überhöhter Geschwindigkeit von der Straße Beek auf die Husemannstraße abbog - ohne den Blinker zu benutzen. Auf der schneeglatten Fahrbahn geriet der Wagen, in dem eine zweite Person auf dem Beifahrersitz saß, in den Gegenverkehr - aufgrund der geringen Verkehrsdichte zum...

  • Witten
  • 14.02.21
Ratgeber
Die Ardeystraße (Höhe Husemann-Sporthalle) konnte am Montag bereits gut befahren werden.
2 Bilder

Wetterchaos in Witten
Sisyphos-Arbeit im Schnee

Der Schneefall der vergangenen Tage hat den Streudienst der Stadt Witten an seine Grenzen gebracht. Sechs Streuwagen sind im Einsatz, einer mehr als üblich, in der Spitze bis zu 40 Personen, und trotzdem gelingt es kaum, die Hauptverkehrsstraßen frei vom Schnee zu halten. Seit Samstagnacht sind die Streuwagen fast durchgängig im Einsatz, um wenigstens die Hauptverkehrsstraßen zu räumen. Aber: „Wenn wir einmal durch sind, können wir wieder von vorne anfangen“, schildert Thomas Bodang vom...

  • Witten
  • 09.02.21
Vereine + Ehrenamt
Die Dienstwagen der Caritas bleiben natürlich auch vom Wetter nicht verschont.

Danke sagen
Caritas Witten bedankt sich bei Helfern in Schnee-Not

Die Ambulante Pflege ist in Witten durch das Schneechaos erschwert worden. Aber es gab überall helfende Hände. Die Caritas bedankt sich bei allen Wittenern für die aufopferungsvolle Unterstützung während des Schneechaos. Mehrere helfende Hände haben dafür gesorgt, dass die Dienstfahrzeuge der Pflegekräfte freigeschaufelt wurden. Manche haben Anschubhilfe geleistet, wenn die Fahrzeuge in einer Schneeverwehung steckengeblieben sind, und andere haben die Schwestern mit wohltuenden Heißgetränken...

  • Witten
  • 09.02.21
LK-Gemeinschaft
Der Radio-Verkehrsfunk am vergangenen Sonntag vermeldete Orte, die man dort sonst kaum hört: Brilon, Hellenthal, Niedersfeld. Ansturm auf die schneebedeckten Höhen Nordrhein-Westfalens. Symbolbild: Daniel Magalski

Straßen verstopft, Notdurft am Wegesrand, Müll in der Natur
Ignoranten im Schnee

"Charakter zeigt sich in der Krise". Der frühere Bundeskanzler Helmut Schmidt prägte diesen Ausspruch. Angesichts der Verhältnisse in den Höhenlagen Nordrhein-Westfalens am vergangenen Wochenende muss hier vielen Zeitgenossen ein massives Defizit attestiert werden.  Schnee im Sauerland und in der Eifel. So etwas lockt immer an und in pandemiefreien Zeiten ist es gut für Liftbetreiber, Gastronomie oder Einzelhandel, die sich an den Wochenenden auf die Tagestouristen freuen. Im Januar 2021 sind...

  • Essen
  • 05.01.21
  • 18
  • 6
Blaulicht

Mann aus Witten leicht verletzt
Unfall zwischen Pkw und Pedelec

Am Montag, 3. Januar, gegen 12.45 Uhr, kam es in Witten auf der Ardeystraße zu einem Verkehrsunfall. Eine 21-jährige Herdeckerin fuhr mit ihrem Auto auf dem Schneer Weg und wollte nach bisherigem Stand von dort nach links stadtauswärts auf die Ardeystraße abbiegen. Hier kam es zu einer Kollision mit einem 51-jährigen Pedelec-Fahrer aus Witten, welcher auf der Ardeystraße in Richtung Witten-Innenstadt unterwegs war. Der Mann stürzte und wurde leicht verletzt mit einem Rettungswagen in ein...

  • Witten
  • 04.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.