Autofahrer

Beiträge zum Thema Autofahrer

Blaulicht

Polizei Bochum : Strafgesetzbuch scheint ein Bochumer Autofahrer nicht zu kennen.
Bei erlaubten 50 km/h: Autofahrer rast mit "160" über die Universitätsstraße - Führerschein und Pkw beschlagnahmt

Autofahrer rast mit "160" über die Universitätsstraße - Führerschein und Pkw beschlagnahmt § 315d / Verbotene Kraftfahrzeugrennen: "Wer im Straßenverkehr ein nicht erlaubtes Kraftfahrzeugrennen ausrichtet oder durchführt, als Kraftfahrzeugführer an einem nicht erlaubten Kraftfahrzeugrennen teilnimmt oder sich als Kraftfahrzeugführer mit nicht angepasster Geschwindigkeit und grob verkehrswidrig und rücksichtslos fortbewegt, um eine höchstmögliche Geschwindigkeit zu erreichen, wird mit...

  • Bochum
  • 29.11.20
Blaulicht
Foto: © Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Schüler (13) angefahren - Gesucht wird ein Autofahrer mit dunklem Opel!

Auf dem Schulweg wurde am 13. November, um 7.35 Uhr, ein 13-jähriger Junge von einem Auto angefahren. Der Autofahrer entfernte sich von der Örtlichkeit und wird nun gesucht. Nach bisherigem Kenntnisstand befuhr der Wagen die Castroper Straße in Richtung Westen. In Höhe einer dortigen Schule (Hausnummer 251) hielt das Fahrzeug nach Angaben von Zeugen zunächst an, um Schülern von der dortigen Haltestelle das Überqueren der Straße zu ermöglichen. Plötzlich gab der Fahrer jedoch Gas und...

  • Herne
  • 15.11.20
  • 3
Blaulicht

Polizei Bochum : Abbiegeunfall im Bochumer Stadtteil Linden
Autofahrer bei Abbiegeunfall verletzt

Bei einem Abbiegeunfall am gestrigen Mittwoch, 11. November, im Bochumer Stadtteil Linden ist ein 27-jähriger Autofahrer verletzt worden. Gegen 17.50 Uhr befuhr der Bochumer mit seinem Auto die Wuppertaler Straße in Richtung Linden. Nach bisherigem Kenntnisstand beabsichtigte er an der Kreuzung Kolkmannskamp, nach links abzubiegen. Auf der Gegenfahrbahn war ein 49-jähriger Hattinger in entgegengesetzter Richtung unterwegs. Beide Fahrzeuge kollidierten. Der 27-Jährige wurde bei dem Unfall...

  • Bochum
  • 12.11.20
Blaulicht
Polizei und kommunaler Ordnungsdienst trafen sich zur besonderen Schulwegkontrolle an der Kastanienallee.
5 Bilder

Verkehrsprobleme in Velbert
Besondere Schulwegüberwachung auf der Kastanienallee

Einsatzkräfte der Velberter Polizei überwachten am heutigen Mittwochmorgen gemeinsam mit dem kommunalen Ordnungsdienst der Stadt Velbert gezielt den morgendlichen Schulverkehr auf der Kastanienallee. Nach Eröffnung der neuen, fünfzügigen Gemeinschaftsgrundschule Kastanienallee mit eigener Turnhalle, unmittelbar neben der Kolping-Kindertagesstätte und in weiterer Nachbarschaft der Realschule Kastanienallee, mehren sich dort in den letzten Tagen Hinweise und Beschwerden von Anwohnern und...

  • Velbert
  • 11.11.20
Blaulicht

Polizei Bochum : Mann war alkoholisiert
Betrunken Unfall verursacht

Ein Bochumer (29) Autofahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag, 8. November, in Bochum verletzt worden. Der Mann war alkoholisiert. Der 29-Jährige war gegen 15.15 Uhr auf der Laerfeldstraße stadtauswärts unterwegs und bog nach aktuellem Kenntnisstand mit überhöhter Geschwindigkeit nach rechts in den Werner Hellweg ein. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und rutschte über den mittig liegenden Grünstreifen. Das Auto kam auf dem dortigen Parkstreifen zum Stehen....

  • Bochum
  • 09.11.20
Blaulicht

Polizei Bochum: Autofahrer prallt gegen Strommast
Alleinunfall in Bochum: Autofahrer prallt gegen Strommast

Bei einem Alleinunfall in der Nacht zum Freitag, 6. November, ist ein 18-jähriger Autofahrer aus Bochum schwer verletzt worden. Sein Auto prallte gegen einen Strommast. Gegen 0.30 Uhr war der 18-Jährige nach bisherigem Kenntnisstand auf der Hattinger Straße stadtauswärts unterwegs. Kurz nach der Einmündung zur Straße "Am Buchenhain" verlor er aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte im nebenliegenden Grünstreifen...

  • Bochum
  • 06.11.20
Blaulicht

Polizei Bochum: Motorradfahrer stürzt, Autofahrer kracht ins Gleisbett
Nach Zusammenstoß: Motorradfahrer (32) stürzt, Autofahrer (39) kracht ins Gleisbett

Aufsehenerregender Unfall in Bochum-Hofstede: Nach einer Kollision mit einem Motorrad krachte ein Auto ins Gleisbett der Straßenbahnlinie 306. Bilanz: ein Leichtverletzter, mehrere Tausend Euro Sachschaden. Der Unfall hat sich am Donnerstagabend, 5. November, gegen 18.45 Uhr auf der Dorstener Straße ereignet. Ein 32-jähriger Herner war dort auf der rechten Fahrspur in Richtung Herne unterwegs. Etwa in Höhe der Straßenbahnhaltestelle Hordeler Straße kam es zu einer Kollision mit einem links...

  • Bochum
  • 06.11.20
Blaulicht
So geht es in Zukunft nicht mehr - doch bei der Eröffnung der Umweltspur waren die Schilder noch abgeklebt.

Schwerpunktaktion des Verkehrsdienstes
Bus-/Fahrradspur führt auf der Schützenbahn zu Irritationen für Verkehrsteilnehmer

In der aktuellen Woche behält der Verkehrsdienst des Essener Polizeipräsidiums die Bus-/Fahrradspur zwischen dem Varnhorstkreisel über die Schützenbahn bis zur Viehofer Straße genau im Blick. "Seitdem die Umweltspur eingerichtet ist, bemerken wir vermehrt, dass es zu Irritationen für Autofahrer und Radfahrer kommt", so Polizeihauptkommissar Volker Roth vom Verkehrsdienst. Deshalb legt der Verkehrsdienst in dieser Woche ein Augenmerk auf den Bereich rund um die Schützenbahn. Vor allem...

  • Essen
  • 03.11.20
Ratgeber
Verkehrssicherheit für Seniorinnen und Senioren

Verkehrssicherheit für Seniorinnen und Senioren: Kostenlose Broschüre „Sicher Auto fahren im Alter“

Nebel, Glatteis, Schnee und Dunkelheit – wer setzt sich da schon gern ans Steuer? Doch viele Menschen sind in ihrem Alltag auf das Auto angewiesen. Der Einkauf, der Besuch bei der Familie und Freunden oder der Arzttermin – ohne Auto ist dies oftmals undenkbar. Dabei hält vor allem die dunkle Jahreszeit für Autofahrerinnen und Autofahrer viele Herausforderungen bereit. Besonders Seniorinnen und Senioren sollten auf mögliche Probleme beim Autofahren achten. Sie haben zwar zumeist viel Erfahrung...

  • Düsseldorf
  • 26.10.20
  • 1
  • 1
Blaulicht
Bei einem Unfall in Unna zwischen einem Auto- und einem Fahrradfahrer verletzte sich der Radler schwer.

Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person in Unna
Radfahrer kollidierte mit PKW

In Unna kam es am Dienstag zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person. Ein 83-jähriger Pedelecfahrer aus Unna fuhr am Dienstagnachmittag, 20. Oktober, gegen 14.40 Uhr auf dem Mühlhausener Hellweg in Richtung Stockum. Beim Kreuzen der Nordlünerner Straße achtete er nicht auf den von links kommenden PKW einer 53-jährigen Unnaerin. Beide Fahrzeuge kollidierten, der Radfahrer wurde auf die Motorhaube aufgeladen und stürzte anschließend auf die Straße. 83-Jähriger verletzt sich...

  • Unna
  • 21.10.20
Blaulicht
Eine Kollision zwischen einem Radfahrer und einem Auto sorgt für Verwunderung bei der Polizei. (Symbolfoto)

Ungewöhnliche Fahrerflucht in Gladbeck
Radfahrer wird von Auto erfasst und flieht verletzt

Eine eher untypische Fahrerflucht ereignete sich in der Nähe des Zentralfriedhofes: Ein Radfahrer nimmt einem Auto die Vorfahrt, wird bei dem Zusammenprall verletzt - und flieht. Jetzt sucht die Polizei nach dem Mann. Am Montag (19. Oktober) fuhr ein 31-jährigerAutofahrer aus Gladbeck gegen 16.30 Uhr auf der Konrad-Adenauer-Straße in Richtung Osten. Aufder Lange Straße fuhr ein unbekannter Fahrradfahrer in Richtung Süden. Nach ersten Erkenntnissen fuhr der Fahrradfahrer in den...

  • Gladbeck
  • 20.10.20
Blaulicht

Polizei ermittelt wegen Nötigung
Autofahrer zieht Schusswaffe

Wegen der Nötigung mit einer Waffe stoppte die Polizei am vergangenen Dienstag einen Autofahrer. Was war zuvor passiert? Am frühen Abend fuhr ein Mann (23) mit seinem Auto die Recklinghauser Straße in südliche Richtung als er im Rückspiegel einen grauen Ford Focus wahrnahm, dessen Fahrer so dicht auffuhr, dass er eigenen Angaben zufolge Angst bekam, dass etwas passiert. Nach dem Abbiegen auf die Dorstener Straße setzte der Ford-Fahrer sein gefährliches und nötigendes Verhalten nicht nur...

  • Herne
  • 15.10.20
Blaulicht

Polizei Bochum: Ein Autofahrer wird gesucht.
Jugendliche läuft bei roter Fußgängerampel über die Straße und wird von Wagen erfasst - Autofahrer wird gesucht!

Am 10. Oktober, gegen 17.10 Uhr, ist es in Bochum-Langendreer zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine 16-Jährige verletzt worden ist. Ein Autofahrer wird gesucht. Nach bisherigem Ermittlungsstand überquerte die Jugendliche die Unterstraße an der dortigen Fußgängerampel, um weiter auf der Alten Bahnhofstraße weiter zu gehen. Nach eigenen Angaben betrat sie mit ihrer Freundin die Straße bei Rotlicht. Ihre Freundin blieb auf der Mittelinsel stehen, die 16-Jährige lief weiter und wurde...

  • Bochum
  • 11.10.20
Ratgeber
Auf der Hattinger Straße ist nun eine "Bike-Lane" zum Schutz von Rad- und Autofahrern gebaut worden.

Kein Krach mehr
Universitässtraße in Bochum hat jetzt eine "Bike-Lane"

Oftmals fahren Autos zu nah an Radfahrern vorbei oder benutzen die Radspur. Das ist nun auf der Hattinger Straße in Bochum nicht mehr möglich. Es wurde eine "Bike-Lane" gebaut. Auf einem Stück der Universitätsstraße sind Radfahrende ab sofort sicher unterwegs. Von der Kreuzung Wasserstraße stadteinwärts hat die Stadt einen baulich geschützten Radfahrstreifen ein gerichtet, eine so genannte „Protected Bike Lane“. Diese Barriere trennt nun die PKW-Fahrspuren und den Radweg. Somit können Autos...

  • Bochum
  • 05.10.20
LK-Gemeinschaft
"Folgende Geschichte ist uns in Ihrer schönen Stadt Xanten passiert.", schreiben Renate und Helmut Jänecke aus Neukirchen-Vluyn und suchen damit die Person, die ihnen Hilfe angeboten hat.

Aufruf an den Autofahrer: Bitte in der Redaktion "Der Xantener" melden
Ehepaar (72) sucht "Menschenfreund" aus Xanten

"Folgende Geschichte ist uns in Ihrer schönen Stadt Xanten passiert.", schreiben Renate und Helmut Jänecke aus Neukirchen-Vluyn. "Am Mittwoch, 30. September, wollten meine Frau und ich, beide 72 Jahre jung, meine Frau an einen Rollstuhl gebunden, von Neukirchen-Vluyn nach Xanten fahren. Wir haben kein Auto und benutzen regelmäßig Busse und Bahn als Fahrmöglichkeit. Vormittags sind wir mit dem Schnellbus nach Duisburg gefahren. Von dort wollten wir mit der Nord-West-Bahn weiter bis Xanten....

  • Xanten
  • 05.10.20
  • 1
Ratgeber
Sie sind vom Sinn und der Notwendigkeit des Licht-Tests überzeugt: V.l. Innungs-Obermeister Ralf Werner, Frank Scholz und Gunter Zimmermeyer (beide Verkehrswacht Mülheim), Thomas Veltman (Autohaus Wolf) und Marco de Longueville, der bundesweite Botschafter der diesjährigen Aktion.
Foto: PR-Fotografie Köhring/TW

Gemeinsame Aktion von Verkehrswacht Mülheim und „Kfz-Gewerbe-Innung“
„Licht-Tests können Leben retten“

Die dunklen Tage sind da, der Winter naht. Für viele Verkehrsteilnehmer beginnt eine deutlich risikoreichere Zeit. „Das hat auch etwas mit sehen und gesehen werden zu tun“, sagt Prof. Dr. Gunter Zimmermeyer, Vorsitzender der Verkehrswacht Mülheim, und rührt kräftig die Werbetrommel für die kostenlosen Licht-Tests, die Autofahrern auch in unserer Stadt bis Ende Oktober in zahlreichen Kfz-Meisterbetrieben angeboten werden.  Fast jeder dritte Pkw in Deutschland ist mit mangelhafter Beleuchtung...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.10.20
Blaulicht

Wochenende bei der Polizei Bochum - Blaulicht - Meldungen aus Bochum
"Echt falsche Düfte!" - 32-Jähriger festgenommen

 Wochenende bei der Polizei Bochum - Blaulicht - Meldungen aus Bochum Am 25. September, gegen 14.20 Uhr, kam es in Bochum im Bereich Herner Straße / Widumestraße zu einem versuchten Betrugsdelikt. Ein 32-Jähriger versuchte, in einem der dortigen Geschäfte täuschend echt aussehende Parfümimitate als Originalware zu veräußern. Durch sofort informierte Zivilbeamte des Bochumer Einsatztrupps konnte der Mann, welcher keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, vor Ort festgenommen...

  • Bochum
  • 28.09.20
Ratgeber
Essen/Düsseldorf: Autofahrer müssen nicht nur auf der A40, sondern auch auf den Autobahnen in Nordrhein-Westfalen nach Monaten der Entspannung wieder deutlich mehr Geduld aufbringen.
2 Bilder

Essen/Düsseldorf: Stau in NRW
"Wieder so viel wie vor Corona"

Autofahrer müssen auf den Autobahnen in Nordrhein-Westfalen nach Monaten der Entspannung wieder deutlich mehr Geduld aufbringen. Die Anzahl und Länge der Staus in NRW liegt seit Anfang September nämlich wieder auf dem Vor-Corona-Niveau. „Die Entwicklung hatte sich in den vergangenen Wochen abgezeichnet und unterstreicht, dass das Auto auf der Langstrecke gegenüber den öffentlichen Verkehrsmitteln wieder an Attraktivität gewonnen hat“, sagt Mobilitätsexperte Prof. Dr. Roman Suthold vom ADAC...

  • Essen
  • 23.09.20
Ratgeber

Polizei Bochum : Kein Anruf ist es wert, Leben zu riskieren!
POL-BO: Kein Anruf ist es wert, Leben zu riskieren! Polizei kontrolliert verstärkt zum Thema Ablenkung im Straßenverkehr

Der bekannte Signalton, das Vibrieren ... nur mal kurz gucken, wer es ist und um was es geht. Die Straße habe ich ja im Blick. Stopp! Dieser kurze Blick kann Leben kosten. Zwei Sekunden kurz aufs Handy bedeuten bei 50 km/h 30 Meter Blindflug! Gleich vorweg: Kein Anruf, keine WhatsApp oder Instastory ist es wert, dass Sie dafür Ihr Leben aufs Spiel setzen oder andere gefährden. Lassen Sie sich im Straßenverkehr nicht ablenken und retten Sie dadurch Leben. Die Polizei kontrolliert seit...

  • Wattenscheid
  • 16.09.20
Blaulicht
Hat jemand versucht, den Georgier mit einem Messer zu töten? Die Polizei hofft auf Hinweise.

Polizei mahnt zur Vorsicht: Mann könnte weiterhin bewaffnet sein
Versuchter Totschlag in Bochold: Tatverdacht gegen 41-Jährigen hat sich erhärtet

Jetzt steht fest: Eine Mordkommission ermittelt unter anderem wegen versuchten Totschlags im Fall des am Mittwoch verletzten Georgiers. Der Mann war wie berichtet von einem Zeugen an der Haltestelle "Hafenstraße" aufgefunden worden. Inzwischen hat sich einTatverdacht gegen den 41 Jahre alten Georgier Ramin Kurbanov erhärtet, so die Polizei. Der Essener Polizei liegt ein Foto des mutmaßlichen Täters vor. Mitrichterlichem Beschluss ist die Veröffentlichung des Lichtbilds freigegeben. Die...

  • Essen-Borbeck
  • 10.09.20
Ratgeber

Duisburg-Neumühl
Erneute Vollsperrung der Kopernikusstraße

Die Kopernikusstraße in Neumühl ist ab Montag, 31. August, erneut von erheblichen Verkehrseinschränkungen und Sperrmaßnahmen betroffen. Grund ist diesmal die Verlegung von Glasfaserkabeln. Daher wird die Kopernikusstraße im Einmündungsbereich zur Holtener Straße voll gesperrt. Die Kopernikusstraße wird ab Knappenstraße als Sackgasse ausgeschildert. Um die Passierbarkeit der Kopernikusstraße zu gewährleisten, werden Halteverbote aufgestellt. Fußgänger können passieren, für die übrigen...

  • Duisburg
  • 26.08.20
Blaulicht

Polizei Bochum : Mini-Fahrer rollt über Fahrrad und flüchtet
Mini-Fahrer rollt über Fahrrad und flüchtet

Das Verkehrskommissariat sucht nach einer Unfallflucht am Samstag, 1. August, in Bochum-Wattenscheid Zeugen. Ein unbekannter Autofahrer ist über ein auf der Fahrbahn liegendes Fahrrad gerollt und geflüchtet. Ein 16-jähriger Wattenscheider war um 14.15 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Zeppelindamm in Richtung Linden unterwegs. Auf Höhe der Grenzstraße überquerte er nach aktuellem Kenntnisstand den Zeppelindamm. Er bremste ab, als ein Auto aus der Grenzstraße auf den Zeppelindamm abbog. Dabei...

  • Wattenscheid
  • 04.08.20
Blaulicht

Autofahrer flüchtet
Fußgänger wird angefahren und schwer verletzt

Am Mittwochabend ( 29. Juli) informierte ein 39-jähriger Essener den Notruf der Polizei und teilte mit, dass er soeben von einem Fahrzeug auf der Germaniastraße, Ecke Zechenstraße angefahren wurde. Der Fahrzeugführer floh daraufhin. Polizei und Rettungskräfte erschienen am Unfallort und kümmerten sich um den verletzten Mann. Er gab an, dass er an der Kreuzung die Fahrbahn überqueren wollte, als plötzlich ein augenscheinlich silberner Kombi abbog und das Knie des Mannes erfasste. Daraufhin...

  • Essen-Borbeck
  • 03.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.