Autoklau in Marl

Beiträge zum Thema Autoklau in Marl

Überregionales

Gleich mehrere Mercedes in Marl aufgebrochen

Gleich mehrere Mercedesbesitzer staunten nicht schlecht, als sie in ihre Autos steigen wollten. Bei allen fehlte das Lenkrad. Denn auf der Neulandstraße und Borkumer Straße in Marl brachen zwischen Dienstag- und Mittwochabend bislang Unbekannte in drei Wagen ein. Nachdem die Täter jeweils ein Dreiecksfenster eingeschlagen hatten, bauten sie die Lenkräder aus. Wer Hinweise zu den Tätern machen kann, wird gebeten, sich unter Tel. 0800/2361 111 zu melden.

  • Marl
  • 05.10.18
  •  1
Überregionales

Dreister Serien-Klau: 18 Autos beim Mercedes-Händler aufgebrochen und Airbags geklaut

Gleich in Serie brachen bislang Unbekannte bei einem Autohändler an der Rostocker Straße Autos auf. Insgesamt 18 Wagen nahmen sich die Täter auf dem Gelände des Mercedes-Autohauses vor. Der Klau fand in der Zeit von Samstagnachmittag bis Montagmorgen statt. In allen Fällen schlugen die Täter die Seitenscheiben ein, um in die Fahrzeuge zu gelangen. Sie bauten in allen Autos die Airbags aus den Lenkrädern aus. Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Telefon 0800/2361 111.

  • Marl
  • 27.08.18
  •  1
Überregionales

Autoknacker klauen in der Nacht zu Montag in Marl einen Audi

Das Autoklauen kommt anscheinend auch in Marl in Mode. Diesmal verschwand ein grauer Audi A6 Avant. Der Wagen hatte ein mit Recklinghäuser Kennzeichen und wurde von bislang unbekannten Autodieben in der Nacht zu Montag gestohlen. Das Auto war auf einem Parkplatz an der Straße Vosskamp geparkt. Hinweise über den Fall können an das Fachkommissariat gegeben werden, Telefon 0800/2361111.

  • Marl
  • 30.04.18
Überregionales

Bande knackt mehr als 20 Autos in Marl

Die Zahl der geschnappten Täter bei Autoaufbrüchen tendiert in Marl gen Null. Das dürfte leider wohl auch für die mindestens 23 geknackten Autos auf der Rostocker Straße gelten. Die Täter nahmen sich die Wagen in der Nacht zum Montag (1.10 Uhr) auf dem Firmengelände eines Autohändlers vor. Sie schlugen kurzerhand die Scheiben ein und bauten die fest installierten Navigationsgeräte aus - oder montierten Autospiegel ab. Zeuge sieht Täter vom Firmengelände flüchten Ein Zeuge sah mehrere...

  • Marl
  • 20.07.15
Überregionales

Unzählige Autos in ganz Marl geknackt - Navis und Radios in Serie geklaut

Fast im ganzen Marler Stadtgebiet waren Autoknacker am Werk. Ob in Drewer, Brassert, Hüls oder Alt-Marl, die Täter schlugen am Wochenende überall zu und stahlen aus den Wagen Navigationssysteme und Radios. Die Diebe scheinen professionell vorgegangen zu sein und räumten Wagen an diesen zahlreichen Straßen aus: Sachsenstraße, Emslandstraße, Wellerfeldweg, Am Wetterschacht, Wolfener Straße, Bebelstraße, Schüttfeldstraße, Bonifatiusstraße Rheinstahlstraße, Joseph-Haydn-Straße, Loekampstraße,...

  • Marl
  • 16.02.15
Überregionales

Wer kennt diesen Mann? Auto geknackt, geklaute EC-Karte in Marl-Hamm benutzt

Aus einem Autoaufbruch wurde auch noch eine EC-Karten-Straftat. Denn am 20. Oktober 2014 knackten bislang unbekannte Täter am Herner Weg einen Wagen. Aus dem stahlen sie unter anderem eine EC-Karte. Und mit dieser hob ein unbekannter Mann noch am gleichen Tag Geld an einem Automaten in Marl-Hamm ab. Dabei wurde der Täter fotografiert. Nachdem die bisherige Fahndung erfolglos blieb, sucht die Polizei nun mit diesem Foto nach dem Mann und fragt: Wer kennt diesen Mann oder kann Angaben zu...

  • Marl
  • 07.01.15
  •  1
Überregionales
Der Tatverdächtige auf dem Foto benutzte die Tankkarten aus den gestohlenen Autos. Wer kann Angaben zu dieser Person machen.

Doppelter Autoklau in Marl - Wer kennt diesen Mann?

Gleich zwei Wagen knackten und klauten bislang unbekannte Autodiebe im Zeitraum vom 2. bis 6. Dezember 2013 von der Elbstraße in Marl. Doch diesmal könnten die Täter einen Fehler begangen haben. Denn die Tankkarten, die sich in den beiden Fahrzeugen befunden haben, setzten sie in Oer-Erkenschwick und Dorsten an Tankstellen ein. Ein Tatverdächtiger wurde dabei videografiert. Die Polizei fragt jetzt: Wer kann Angaben zu der auf dem Foto abgebildeten Person machen? Hinweise erbittet das...

  • Marl
  • 09.05.14
Überregionales

Autoklau: 94.000 Euro teure Luxus-Karosse von Glatzer Straße verschwunden

Das war ein Super-Coup: Denn den Wagen, den sich Autoklauer auf der Glatzer Straße ausgesucht haben, ist fast so teuer wie eine Eigentumswohnung. Doch mit der kann man bekanntlich nicht einfach wegfahren. Den 94.000 Euro teuren schwarzen BMW M 3 chauffierten die Diebe aber anscheinend in der Zeit zwischen Dienstag und Mittwoch problemlos davon. Er stand auf Höhe der Barkhausstraße und hatte ein Recklinghäuser Kennzeichen. Wer die Luxus-Karosse gesehen hat oder Hinweise auf das...

  • Marl
  • 27.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.