autonom fahrende Busse

Beiträge zum Thema autonom fahrende Busse

Ratgeber
Für die autonom fahrenden Busse werden Namen gesucht.
Foto: Bahnen der Stadt Monheim

Namen für die Monheimer Stromer gesucht
Wie soll die Flotte heißen?

Inzwischen gehören sie fest zum Straßenbild in der Innenstadt: Monheims autonom fahrende Busse. Ein solches Projekt ist bisher einmalig in Deutschland. Der innovative Ansatz erhielt kürzlich sogar eine Auszeichnung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Die kleinen Stromer verbinden an sieben Tagen in der Woche das Zentrum mit der Altstadt. "Ich freue mich, dass die Bürgerschaft dieses neuartige Angebot aufgeschlossen nutzt. Eigentlich fehlen jetzt nur noch Namen für die Busse",...

  • Monheim am Rhein
  • 27.06.20
Ratgeber
Seit einigen Monaten gehören sie fest zum Straßenbild von Monheim: Jetzt werden Namen für die fünf autonom fahrenden Busse gesucht.
Foto: Stadt Monheim

Namen für die autonom fahrenden Busse gesucht
Wie soll die Monheimer Flotte heißen?

Inzwischen gehören sie fest zum Straßenbild in der Innenstadt: Monheims autonom fahrende Busse. Ein solches Projekt ist bisher einmalig in Deutschland. Der innovative Ansatz erhielt kürzlich sogar eine Auszeichnung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Die kleinen Stromer verbinden an sieben Tagen in der Woche das Zentrum mit der Altstadt. "Ich freue mich, dass die Bürgerschaft dieses neuartige Angebot aufgeschlossen nutzt. Eigentlich fehlen jetzt nur noch Namen für die Busse",...

  • Monheim am Rhein
  • 26.06.20
Wirtschaft
Die autonomen Busse sind seit März im Linienverkehr unterwegs.
Foto: Michael de Clerque
  3 Bilder

Wirtschaftsminister Peter Altmaier ehrt Monheimer Projekt
Auszeichnung für den autonom fahrenden Bus

"Reallabore - Testräume für Innovation und Regulierung" nennt sich eine Auszeichnung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Um sie zu erhalten, kann man sich bewerben. Doch gewinnen tut man nicht mal eben so. Allein für dieses Jahr gab es 125 Bewerbungen. Aber in drei Kategorien gibt es nur jeweils drei Sieger. Und einer davon ist Monheims Projekt der autonomen Busse. Bürgermeister Daniel Zimmermann, Detlef Hövermann, Geschäftsführer von Monheims Bahnen (BSM), sein Betriebsleiter...

  • Monheim am Rhein
  • 27.05.20
Ratgeber
Ab Freitag fährt auch die autonome Buslinie A01 wieder. 
Foto: Norbert Jakobs

Unterwegs mit den Bahnen der Stadt Monheim
Voller Fahrbetrieb

Ab Freitag, 15. Mai, fahren alle Linien von Monheims Bahnen (BSM) wieder gemäß normalem Fahrplan. Auch die autonome Buslinie A01 wird wieder zwischen Busbahnhof und Altstadt unterwegs sein. Für die autonome Buslinie gelten jedoch besondere Hygienemaßnahmen: Bis auf Weiteres werden nur drei Fahrgäste auf einmal befördert. Es besteht - wie in allen Bussen - Maskenpflicht. Auch die Operatoren werden eine Maske tragen und regelmäßig das Fahrzeug desinfizieren. Weitere Informationen gibt es...

  • Monheim am Rhein
  • 14.05.20
Ratgeber
Detlef Hövermann, Geschäftsführer Bahnen der Stadt Monheim, NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst und Bürgermeister Daniel Zimmermann (von links nach rechts) bei der Präsentation am Monheimer Busbahnhof.
Foto: Michael de Clerque
  3 Bilder

Automatisierte Busse nehmen in Monheim den Linienbetrieb auf
Ab Aschermittwoch im Verkehr

Automatisiert fahrende Linienbusse mit Einbindung in ein bestehendes Leitsystem: Das gibt es in der Art kein zweites Mal bundesweit. Grund genug für Monheims Bürgermeister Daniel Zimmermann und NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst, das Projekt am heutigen Mittwoch vorzustellen. "Damit wird die Altstadt optimal an die Innenstadt angebunden. Und das ganze geschieht mit dieser innovativen Technik. Die kleinen Busse sind ideal für das Projekt", so das Stadtoberhaupt. "Mobilität muss besser und...

  • Monheim am Rhein
  • 19.02.20
Ratgeber
Die Busse folgen einer vordefinierten Route und sind mit einer Vielzahl von Sensoren ausgestattet.
Foto: Screenshot

Video zeigt Technik der autonom fahrenden Busse
Erste Runden gedreht

Die kleine Flotte der autonom fahrenden Busse ist komplett: Im März wurde der erste E-Bus auf dem Gelände von Monheims Bahnen (BSM) präsentiert, jetzt wurden vier weitere Busse des französischen Herstellers Easymile geliefert. Voraussichtlich ab Februar bilden die fünf E-Busse in Monheim eine allein mit autonom fahrenden Fahrzeugen bestückte Linie zwischen Busbahnhof und Altstadt. Wie die Technik funktioniert, erklärt schon heute ein kleines Video. Die Busse sind vor allem als Zubringer aus...

  • Monheim am Rhein
  • 23.12.19
Blaulicht
Die unfreiwillig von einem LKW-Reifen freigelegte Sensortechnik des E-Busses.
Foto: Thomas Spekowius
  2 Bilder

LKW-Fahrer kann autonom fahrendem Bus in Monheim nicht ausweichen
Unfall bei Testfahrt

Während einer Testfahrt im manuell gesteuerten Modus ist Monheims auch zum autonomen Fahren befähigter Elektrobus durch einen mit Bauschutt beladenen LKW am Heck beschädigt worden. Verletzte Personen gab es nicht. Der Unfall direkt am Busbahnhof, in Fahrrichtung Opladener Straße, wurde polizeilich aufgenommen. Die Schuldfrage lag demnach eindeutig beim LKW-Fahrer, der offenbar durch ein anderes Fahrzeug abgelenkt wurde, dadurch zu schnell und zu dicht auf den E-Bus auffuhr und beim...

  • Monheim am Rhein
  • 28.08.19
Ratgeber
In der Poetengasse ist die Einbahnstraßenregelung nun umgekehrt.
Foto: Norbert Jakobs

Autonom fahrende Busse in Monheim
Verkehrsregelungen ändern sich

Im Zuge der Einführung autonomer Busse in Monheim werden in den kommenden Wochen verkehrsrechtliche Änderungen in der Poetengasse, Graben-, Kirch-, Kapellen- und Turmstraße vorgenommen. Die Maßnahmen sind notwendig, damit ab August die Einmessung der Strecke stattfinden kann. Bewohner der Poetengasse, Graben- und Kirchstraße wurden bereits im April bei einem Informationsabend informiert. Beginn ist mit der Änderung der Einbahnstraßenregelung in der Poetengasse. Außerdem wird die Grabenstraße...

  • Monheim am Rhein
  • 03.07.19
Ratgeber
Auf dem Betriebgelände der Bahnen der Stadt Monheim hat der kleine Bus seine ersten Runden gedreht.
Foto: Michael de Clerque
  2 Bilder

Monheim ist Vorreiter in ganz Europa
Startschuss für den ersten autonom fahrenden Linienbus

Die Zukunft hält weiter Einzug in der Smart City Monheim. Am heutigen Dienstag hat der erste autonom fahrende Bus seine Runden auf dem Testgelände der Bahnen der Stadt Monheim gedreht. Mit prominenten Gästen an Bord: neben Bürgermeister Daniel Zimmermann waren auch die NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart und sein Amtskollege aus dem Verkehrsministerium, Hendrik Wüst, bei der Premierenfahrt mit von der Partie. Ab Herbst pendeln fünf Fahrzeuge des französischen Herstellers Easymile...

  • Monheim am Rhein
  • 26.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.