Alles zum Thema Autorenlesung

Beiträge zum Thema Autorenlesung

Kultur
 Ist für witzig-spannende Kuzrkrimis bekannt: Klaus Stickelbroeck, der am Freitag, 25. Januar 2019, zu einem Autorenabend im "Kotten Nie" erwartet wird.

Kartenvorverkauf für Autorenabend am 25. Januar 2019 ist schon angelaufen
Mord und Totschlag auf der Tenne des "Kotten Nie"

Gladbeck-Ost. Fortgesetzt wird in 2019 die neue Veranstaltungsreihe "Kultur auf der Tenne" des Fördervereins "Kotten Nie". Los geht es bereits am Freitag, 25. Januar, wenn ab 19 Uhr Klaus Stickelbroeck an der Bülser Straße 157 in Gladbeck-Ost erwartet wird. Freuen dürfen sich die Zuhörer auf einen spannenden sowie zugleich humorvollen Abend. Stickelbroek lebt in Kerken am Niederrhein, ist beruflich als Polizist in Düsseldorf tätig. Seinen ersten Kurzkrimi veröffentlichte der Autor im Jahr...

  • Gladbeck
  • 08.12.18
  • 35× gelesen
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
Kinder- und Jugendbuchautor Rüdiger Bertram stellt sein Werk „Der Pfad“ vor. 
Foto: Henschke
3 Bilder

Jugendbuchautor Rüdiger Bertram stellte im Gymnasium Werden sein Buch „Der Pfad“ vor
Ein leibhaftiger Schriftsteller

Sein Lieblingsbuch? Das wären dann wohl die Geschichten von Winnie der Pu im Hundertsechzig-Morgen-Wald. Was denkt er, wenn er seine Bücher in einer Bibliothek stehen sieht? Verblüffende Antwort: „Doof. Warum hat die keiner ausgeliehen?“ Das Gymnasium Werden hat zu einer Autorenlesung eingeladen. Der Kinder- und Jugendbuchautor Rüdiger Bertram stellt Werk „Der Pfad“ vor, welches die Flucht eines Kindes vor den Nazis thematisiert. Die Veranstaltung wendet sich an das 6. Schuljahr und ist...

  • Essen-Werden
  • 06.12.18
  • 20× gelesen
Kultur
16 Bilder

LEUTE, LITERATUR und viel SPASS
Lokales aus Düsseldorf - BLAUE STUNDE - Literaturtreff in der DESTILLE

DESTILLE Düsseldorf Literaturtreff BLAUE STUNDE THEMA: "LIEBLINGSSTÜCK" 1. Dezember 2018 > 🔔📚🕯🕰🎹🎼🍺🍽🥗🌧🌂👓💃🏻👀🚙 > Was macht man, wenn das Wetter nicht zum Bummeln einlädt, man sich aber mit lieben Menschen treffen möchte? Was andere so machen, kann ich nicht sagen... aber ANA, Andreas, Bruni, Ingrid, Martina und andere, die haben es gut und richtig gemacht, die haben sich in Düsseldorf in der schönen Altstadt und in der Destille getroffen! Was war denn da los? Eine...

  • Düsseldorf
  • 02.12.18
  • 90× gelesen
  •  28
  •  6
Kultur
16 Bilder

Kultur in Düsseldorf
Lesung im Haus Massenberg - Düsseldorf-Flehe

25.11.2018 Totensonntag Düsseldorf-Flehe Autorenlesung > > > Was macht man an einem Totensonntag... wenn das Wetter nicht gerade zum Spazierengehen einlädt? Der eine mag trotzdem nicht auf (s)einem Sonntagsspaziergang verzichten, der andere legt sich gemütlich auf die Couch vor dem Fernseher oder eben mit einem guten Buch in die Waagerechte! Andere besuchen die Gräber der Liebsten, die schmerzlich vermisst und nicht mehr da sind! Manche basteln auch, oder malen, oder...

  • 26.11.18
  • 47× gelesen
  •  15
  •  1
Kultur
Dankeschön.

IMMER WAS LOS BEI DEN FUNKE-MEDIEN
Neue Bochumer Wortschätzchen gesucht

Als meine Tageszeitung aufrief-dringend Bochumer Wortschätzchen gesucht - fiel mir doch gleich einiges dazu ein. Der Autor Rainer Küster bereitete die 8.Auflage seines Bochumer Wörterbuches vor und hoffte auf viele Anregungen. Gleich nach dem ersten Mail Kontakt mit Vorschlägen befand Rainer Küster - passt-fehlt noch. Übrigens erstmals erblickte die umfassende und unterhaltsame Sammlung von /mit typischen Bochumer Sprach-begriffen 1998 das Licht der Welt. Ich freue mich sehr das ich mit...

  • Bochum
  • 03.11.18
  • 160× gelesen
  •  14
Kultur
Irene Scharenbergs neuer Duisburg-Krimi hat es wieder in sich. Jede Menge Spannung und Lokalkolorit sorgen für ein richtiges Leseerlebnis.
Foto: privat

Tödliches Bad in Hamborner Bücherei - Irene Scharenberg liest aus ihrem neuen Duisburg-Krimi

Margit Meier von der Buchhandlung Lesezeichen hat schon oft bekannte und renommierte Autoren zu Gast in ihrem Ladenlokal an der Emscherstraße 213 in der Nähe des Hamborner Altmarkts gehabt. Nicht selten war es proppenvoll. Daher gab und gibt es bei größeren Veranstaltungen eine lange Kooperation mit der Hamborner Bezirksbibliothek im Rathaus-Center. Und die kommt jetzt wieder zum Tragen. Autorin Irene Scharenberg liest am Donnerstag, 8. November, 19 Uhr in der Bezirksbibliothek Hamborn an der...

  • Duisburg
  • 26.10.18
  • 125× gelesen
Überregionales
Herbert Dutzler stellt sein furiosen Thriller "Am Ende bist du still" vor. Foto: Gisela Barrett
3 Bilder

Mord am Hellweg: Bayerisch-Österreichische Nacht mit gleich drei Erfolgsautoren

Obacht! Bei der Bayerisch-Österreichischen Nacht im Rahmen des Krimifestivals „Mord am Hellweg“ im Thorheim, ehemals Haus Schmülling geht's am kommenden Sonntag, 30. September, um 18 Uhr gleich dreimal mordsmäßig zur Sache. Bergkamen. Herbert Dutzler, einer der erfolgreichsten österreichischen Krimiautoren, entfacht in seinem furiosen Thriller "Am Ende bist du still" ein beklemmendes Feuerwerk aus verstörender Spannung und dem unstillbaren Wunsch nach Vergeltung - und Mord! Um Mordslust...

  • Kamen
  • 28.09.18
  • 71× gelesen
Kultur
Reiner Hänsch liest die besten Passagen aus seinem ersten Buch, das viel mit Musik und seiner Band "Zoff" zu tun hat. Foto: privat

Comedy-Musik-Lesung mit Reiner Hänsch in Hagen

Aus Hagen kommt Reiner Hänsch nicht, aber am Sonntag, 14. Oktober, um 16 Uhr kommt er nach Hagen, um im Osthaus Museum im Rahmen der Ausstellung „Hagen Popstar Glück“ seine Comedy-Musik-Lesung zu präsentieren. Hänsch hat gewiss die berühmteste Hymne für die Region Sauerland geschrieben und mit seiner Band „Zoff“ gesungen. Die Lesung im Osthaus Museum ist keine im eigentlichen Sinne, sondern ein unterhaltsamer, witziger Nachmittag. Hänsch liest die besten Passagen aus seinem ersten Buch,...

  • Hagen
  • 26.09.18
  • 91× gelesen
Kultur
Krischan Koch liest im Hasper Hammer.

Von der Nordseeküste nach Hagen: Krischan Koch liest Dienstag im Hasper Hammer

Wenn der Autor Krischan Koch am Dienstag, 18. September, um 19.30 Uhr im Hasper Hammer, Hammerstraße 20, liest, ist ein Lach-Muskelkater inklusive. Von der Nordseeküste nach Hagen: Für den diesjährigen Mord am Hellweg-Krimiband IX "Henkers.Mahl.Zeit" hat der auf Amrum und in Hamburg lebende Koch die Kurzgeschichte für Hagen geschrieben, die er live vorstellt. Und Aufregung herrscht auch in Kochs neuem Roman "Pannfisch für den Paten", aus dem er ebenso lesen wird. Denn in Polizeiobermeister...

  • Hagen
  • 17.09.18
  • 22× gelesen
Kultur
...gestern in HATTINGEN, Lesemarathon... die Requisite ist auch interessant... :-) DANKE allen Autoren, Musikern, Künstlern, Rezitatoren, Verlegern und und und... ein schöner kurzweiliger Nachmittag und ABEND...

... K Ö N I G E + K Ö N I G I N N E N...

... gestern Nachmittag und ABEND in HATTINGEN... an der Ruhr... L E S E - MARATHONder sechste, ... D A N K E für diese kurzweiligen und leckeren.... :-) MOMENTE allen Königinnen und Königen... ! spontan September 2018 DANKE allen SEHENDEN und Blinden, die vielleicht die WAHREN SEHENDEN sind!

  • Hattingen
  • 08.09.18
  • 135× gelesen
  •  6
  •  14
Kultur
Lesung in Möbelambiente
3 Bilder

Lokales aus Bochum : Autorenlesung und Signierstunde : Gabriela Grune und Allan Ballmann im Ideenhaus Rodemann

 Anfahrt & Kontakt : Einrichtungshaus Rodemann Hattingerstr. 765 44879 Bochum - Linden Tel. 0234/941930 Kartenbestellung erwünscht Lesung : Wann ? 26.O5.2018 um 15:00 Uhr Allan Ballmann liest aus seinem neuen Buch ,, Tod im Schatten." Nach dem sein erster Krimi ,, Tod ins Nichts - Laumanns erster Albtraum" mega gut angenommen wurde - nimmt der Bochumer Kriminalhauptkommissar Ballmann seine Leser wieder mit ...  direkt zum Tatort. Spannung erwartet die Gäste...

  • Bochum
  • 18.05.18
  • 197× gelesen
  •  12
  •  11
Kultur
Sabine Huttel liest am 4. Mai in der Kettwiger Bibliothek aus ihrem Roman "Ein Anderer."Foto: Veranstalter
2 Bilder

"Ein Anderer": Autorenlesung mit Sabine Huttel in der Kettwiger Stadtteilbibliothek

Die nächste Autorenlesung des Förderkreises der Stadtteilbücherei Kettwig wirft ihre Schatten voraus: Am Freitag, 4. Mai, um 19 Uhr ist Sabine Huttel zu Gast in der Bibliothek am Kringsgat und stellt ihren aktuellen Roman "Ein Anderer" vor. Der Eintritt kostet 3 Euro (Schüler haben freien Eintritt). Sabine Huttel lebt in Berlin und ist nicht nur als Autorin, sondern auch als Musikerin aktiv. So hat sie am ersten Mai-Wochenende mit ihren Essener Orchesterfreunden einen Auftritt und steht...

  • Essen-Kettwig
  • 19.04.18
  • 127× gelesen
Kultur
Ute Heymann geb. Hagedorn liest am Sonntag im KAB. Foto: Rainer Sturm/pixelio.de

Lesung mit Ute Heymann geb. Hagedorn

Ute Heymann geb. Hagedorn liest am Sonntag, 18. März, um 15 Uhr im KAB St. Barbara, Eulenstraße 16, aus ihren Kriminalgeschichten. Um Anmeldung wird gebeten unter E-Mail r.warmers@kab-suderwich.de. Der Eintritt beträgt 3 Euro.

  • Recklinghausen
  • 15.03.18
  • 15× gelesen
Kultur
"Pottkoch" Tom Waschat liest am 22. März in der Hamborner Buchhandlung Lesezeichen aus seinem Erstlingswerk.      Foto: Hannes Kirchner

Der Pottkoch im Lesezeichen - Tom Waschat liest aus seinem Erstlingswerk

Am Donnerstag, 22. März, 19.30 Uhr, ist Tom Waschat zu Gast in der Hamborner Buchhandlung Lesezeichen, Emscherstraße 213. Und die Autorenlesung macht im wahren Sinn des Wortes Appetit.Der aus zahlreichen Fernsehsendungen als „Pottkoch“ bekannte „Neu-Autor“ liest aus seinem gerade auf den Markt gekommenen ersten Buch „Unterwegs“. Für den Spitzenkoch ist es nichts Ungewöhnliches, rund um den Globus zu reisen, um für Gourmets exquisite Menüs zuzubereiten. Aber auch auf seinen privaten Reisen sind...

  • Duisburg
  • 02.03.18
  • 168× gelesen
  •  1
Überregionales
Als Dank wurde ein wunderschöner Blumenstrauß überreicht.
2 Bilder

Dieter Ebels begeistert seine Zuhörer

Autorenlesung von Dieter Ebels mit großer Resonanz Dass der Duisburger Erfolgsautor Dieter Ebels am 21.06. im AWO-Cura Seniorenzentrum Vierlinden aus seinem Buch "Aufgewachsen in Duisburg in den 60er und 70er Jahren" vorlesen wollte, war in Zeitungsmedien angekündigt worden. Die Resonanz war überwältigend. Um 15 Uhr sollte die Lesung starten. Bereits um 14.30 Uhr war der Saal mit erwartungsvollen Zuhörern gefüllt. Es mussten noch zahlreiche Stühle hinzugefügt werden, damit auch alle Gäste...

  • Duisburg
  • 22.02.18
  • 50× gelesen
  •  1
Überregionales

Styrumerin liest in der Stadtteilbibliothek

Cassia Cole ist der Künstlername der Styrumer Autorin. Durch ihre Deutschlehrerin an der Willy-Brandt-Gesamtschule und die Lektüre von „Mutter Courage und ihre Kinder“ ist sie auf ihr Talent aufmerksam geworden. Heute hält sie ihr erstes Buch Ashcandras Ruf, Band 1, in der Hand. Band 2 wird Ende Februar erscheinen und Band 3 ist bereits geplant. Das Jugendbuch bewegt sich in Parallelwelten und spricht Jugendliche ab 12 Jahren an. Inhaltlich geht es um Cliquen, Mobbing, Angstzustände und wie...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.02.18
  • 31× gelesen
Kultur
Erik Wikki liest aus seinem neuen Buch über den Bestatter Klemens Hügel.

Mord unter Bestattern: Erik Wikki liest im innogy-Laden

Am Mittwoch, 21. Februar, lädt innogy vor Ort den Autor und Vortragskünstler Erik Wikki zu sich ein. Sein neues Programm trägt den Namen “Hügel - Die Falle”, genau wie sein neuestes Buch. Titelfigur ist der Bestatter Klemens Hügel. Dessen Schwester hat ihren Ehemann umgebracht. Sie, ebenfalls Bestatterin, steht in der Trauerhalle neben dem geschlossenen Sarg. Niemand hegt Verdacht. Nur Kirsten Wolter – ihre Mitarbeiterin. “Im Grunde ist der Roman eine Krimiserie”, verrät Wikki. “Er besteht...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.01.18
  • 51× gelesen
Kultur
Konstantin Küspert liest in der Stadtbibliothek.

Stücke, Prosa und Drama - Autorenlesung in der Stadtbibliothek

Konstantin Küspert, der Gewinner des Publikumspreises der „Stücke 2017“ kommt am Dienstag, 23. Januar, um 19.30 Uhr, erneut nach Mülheim in die Stadtbibliothek und liest aus seinen Werken. Konstantin Küspert beschäftigt sich vornehmlich mit gesellschaftspolitischen Themen und versucht, das Theater neu als moralische Anstalt zu etablieren. In seinen Texten arbeitet er aktuelle Entwicklungen auf und verpackt sie in die konsumfreundliche Form szenischer Aufteilung. In Mülheim wird er auch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.01.18
  • 14× gelesen
  •  1
Kultur
Horst Landau, Autor, Schriftsteller.

Landau denkt nicht ans Aufgeben

Die Lesung zum 80ten Geburtstag des Dichters und Satirikers Horst Landau sollte ein kurzweiliger Spaß werden. Ein neues Buch "Denkaufgabe" erschien passend zum runden Geburtstag. Und der Dichter las vor vollem Haus in jugendlicher Frische. DÜSSELDORF. Das Literaturbüro NRW hatte eingeladen zur Feier des 80.ten Geburtstags des Dichters Horst Landau. 50 Zuhörer kamen. Michael Serrer vom Veranstalter begrüßte sie im Saal des Gerhart-Hauptmann-Hauses auf der Bismarckstraße: „Wir lernen Fragen zu...

  • Düsseldorf
  • 17.12.17
  • 38× gelesen
Überregionales
5 Bilder

Linksammlung: Mehr als 100 Gäste bei LK-Lesung im Bochumer Norden

Ich habe zwar nicht jeden einzelnen Gast gezählt, bin aber ganz sicher: Die große Autorenlesung vom Sonntag, 12. November, im Bochumer Norden war ein voller Erfolg. Mein besonderer Dank gilt natürlich zu allererst Gudrun Wirbitzky, die in mühseligen Wochen alles auf die Beine gestellt hat, vom Sponsoring bis hin zu den Tischkärtchen.  Aber auch Marlies Blum, Franz Burger, Sabine Hegemann, Bruni Rentzing und Dagmar Krauße haben mit ihren Texten – mal beschwingend, mal rührend – alles dafür...

  • Herne
  • 14.11.17
  • 367× gelesen
  •  34
  •  27
Überregionales
Unterstützung
10 Bilder

Stadtspiegel Bochum - Dankeschön an die Redaktion für die Unterstützung

Der BürgerReporter des Monats hat einen goldenen Oktober. Viele helfende Hände für eine wagemutige Aktion ... denn einen Saal zu füllen ist nicht so einfach. Das Programm steht ; jede Menge Preise sind gepackt und wir freuen uns wahnsinnig auf unsere Gäste. Reservierungen nehmen wir  gerne noch an. Dankeschön an alle ... Ich drücke euch ... Wir sehen uns am Sonntag den 12.11.2017 Einlass : 17:00 Uhr Kath.Vereinshaus Castroper-  Hellweg 415 44805 Bochum

  • Bochum
  • 21.10.17
  • 244× gelesen
  •  27
  •  21
Kultur
Kai Meyer liest am 17. November in der "Lebendigen Bibliothek" Kai Meyer liest am 17. November in der "Lebendigen Bibliothek"

Mit Kai Mai auf der Spur der Bücher

Der bekannte Buchautor Kai Meyer liest am Freitag, 17. November, in Bottrop aus seinem Werk "Die Spur der Bücher". Treff ist um 19.30 Uhr die "Lebendige Bibliothek" im Kulturzentrum August Everding. Der Eintritt zur Veranstaltung beträgt sieben Euro. Karten sind in der "Lebendigen Bibliothek" ab sofort erhältlich. Reservierungen sind möglich unter der Rufnummer 0 20 41 / 70-3883, unter der auch weitere Informationen zu erhalten sind. Kai Meyer, geboren 1969, ist einer der wichtigsten...

  • Bottrop
  • 20.10.17
  • 20× gelesen
  •  2
Kultur
18 Bilder

"Bilder einer Ausstellung" im Kulturbahnhof Eller.

Es war ein Klassenfoto einer Grundschule in Sandebeck (bei Steinheim) aus dem Jahr 1920, das bei Cornelia Veit den Reflex auslöste die Geschichte eines Dorfes und die Gesichter eines Dorfes näher zu recherchieren. Ein Fotoalbum im Nachlass der Tante veranlasste sie näher in die Geschichte der Familie wie auch des Dorfes einzutauchen. Der Blick der Kinder, wohl noch traumatisiert vom 1. Weltkrieg ließ sie nicht mehr los. Diese Blicke veranlassten Veit, die bei Joseph Beuys an der Kunstakademie...

  • Düsseldorf
  • 15.10.17
  • 95× gelesen
  •  3
  •  5
LK-Gemeinschaft
LESUNG im KROKODIL
28 Bilder

Lokales aus Düsseldorf - Lesung im Krokodil - MACHENSCHAFTEN - Ein Ruhrpott Krimi

* KROKODIL Krimi Lesung MACHENSCHAFTEN Ruhrpott Krimi 26. August 2017 Hier die ISBN-Nr. 978 3 96174 010 9 ____________________________ Dazu schrieb ANA hier... ____________________________ Wie alles begann... An diesem Buch wirkten insgesamt 18 verschiedene Autoren mit! Den Anfang machte MIKE GROMBERG! Er schrieb das 1. Kapitel in diesem Buch! Dann setzte der nächste Autor dort an, wo der letzte aufgehört hatte... usw. Jeder schrieb 1 Kapitel! So entstand ein...

  • Düsseldorf
  • 13.10.17
  • 149× gelesen
  •  10
  •  18