Autorennen

Beiträge zum Thema Autorennen

Blaulicht

Zivilkräfte der Polizei stellen Teilnehmer eines verbotenen Rennens
Autorennen in und um Brackel

Eigentlich bot sich den Polizisten in der Nacht von Samstag auf Sonntag (14. November) ein ganz gewöhnliches Bild. Zwei Fahrzeuge standen auf dem Brackeler Hellweg in Richtung Westen vor einer roten Ampel. So weit so gut. Am Ende beschlagnahmten die Beamten einen Führerschein und einen Pkw. Vier Personen mussten die Heimreise zu Fuß antreten. Um kurz nach 2 Uhr nahmen Zivilkräfte der Polizei Dortmund zwei Fahrzeuge im Kreuzungsbereich Brackeler Hellweg/Flughafenstraße/Leni-Rommel-Straße wahr....

  • Dortmund-Ost
  • 15.11.21
  • 1
Blaulicht
"Ich sag's deinen Eltern" steht auf dem Plakat des Notfallseelsorgers in Dortmund an der B 1. Es ist eines der Motive der Kampagne "DortmundGegenRaser".
2 Bilder

Polizei stellt Porsche des Chefs nach Verdacht auf illegales Auto-Rennen in Dortmund sicher
Fahrer sollte Neuwagen überführen

"#DortmundGegenRaser" heißt die Kampagne der Polizei und der Stadt gegen illegale Autorennen. Mitten auf der B1 stehen große Plakate mit deutlichen Botschaften, um auf die Gefahren aufmerksam zu machen. Ein beliebter Tatort ist der Wall rund um die Innenstadt. Hier fielen einem Streifenwagenteam der Polizei ein Porsche, ein BMW und zwei Mercedes am Montagabend auf. Alle vier Fahrer fuhren mit hohem Tempo über den Hohen Wall, wo ab 21 Uhr nur 30 km/h erlaubt sind. Mit diesem Tempolimit will die...

  • Dortmund-City
  • 05.10.21
Vereine + Ehrenamt
Mehr als zweite Monate musste sich Julian Hanses (Hilden) bis zum nächsten Rennen des Porsche Carrera Cup Deutschland gedulden, am kommenden Wochenende ist es nun so weit. Hier: Julian Hanses fliegt über die Curbs von Mona.

Lange Sommerpause endet für Hildener in Monza (Italien) - Am kommenden Wochenende ist es so weit
Hildener Julian Hanses startet im Temple of Speed

Mehr als zweite Monate musste sich Julian Hanses (Hilden) bis zum nächsten Rennen des Porsche Carrera Cup Deutschland gedulden, am kommenden Wochenende ist es nun so weit. Im italienischen Monza finden die Wertungsläufe elf und zwölf statt. Bestens gerüstet startet der Rheinländer in die finale Saisonphase. Bereits fünf Rennwochenenden liegen hinter den Fahrern des Porsche Carrera Cup Deutschland. Für Julian Hanses aus Hilden verlief die Saison bisher nicht wie gewünscht. Die Umstellung auf den...

  • Hilden
  • 24.09.21
Blaulicht
Der Golf des verunglückten Leverkuseners, der wohl in Langenfeld an einem illegalen Autorennen beteiligt war.

Crash in Langenfeld
Geschah schwerer Unfall nach illegalem Autorennen?

Am späten Mittwochabend (22. September 2021) ist bei einem Verkehrsunfall auf der Rheindorfer Straße in Langenfeld ein 19-jähriger Autofahrer aus Leverkusen schwer verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen hatte sich der junge Mann gemeinsam mit einem Freund ein verbotenes Autorennen geliefert, eher er mit einem Mercedes Sprinter eines 40-jährigen Mannes aus Thüringen zusammenstieß. Nach dem aktuellen Ermittlungsstand der Polizei war Folgendes passiert: Gegen 22 Uhr fuhr der 19-jährige...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 23.09.21
Blaulicht

Polizei vermutet illegales Rennen
Unbeteiligte verletzt

Es sind genau diese Unfälle, vor denen die Polizei immer wieder warnt: Autofahrer rasen mit stark motorisierten Pkw durch die Stadt, verunglücken bei waghalsigen Überholmanövern und verletzen Unbeteiligte - so geschehen am Samstag, 5. Juni, um 21.46 Uhr auf der Steinstraße. Ein 245-PS-Audi schoss dabei in eine Hauswand. Insassen wurden am Kopf, im Gesicht, an Beinen und am Rücken verletzt. Zeugen beobachteten kurz vor dem Unfall einen Audi und einen Mercedes. Beide Pkw fuhren mit hohem Tempo...

  • Dortmund-City
  • 10.06.21
Blaulicht

Kollision mit mehreren geparkten Fahrzeugen
18-jähriger Golf-Fahrer verliert Kontrolle über sein Auto

Ein 18-jähriger Heranwachsender hat am Dienstagabend (11. Mai) bei einem Überholmanöver im Stadtteil Dahl die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist verunfallt. Dabei wurde er leicht verletzt. Der Hagener befuhr mit seinem VW Golf gegen 20.30 Uhr die Prioreier Straße in Richtung Hagen. Als er in einem Kurvenbereich das Fahrzeug eines 56-jährigen Mannes aus dem EN-Kreis überholen wollte kam er nach links von der Fahrbahn ab. Dabei verlor der junge Mann die Kontrolle über seinen VW Golf...

  • Hagen
  • 12.05.21
  • 1
Blaulicht
Auf dem Weg von Holsterhausen nach Wulfen ist am späten Samstagabend (8. Mai 2021) ein Autofahrer durch Raserei und rücksichtsloses Fahrverhalten naegativ aufgefallen.

Raser erwischt
Polizei beschlagnahmt Auto und stellt Führerschein sicher

Auf dem Weg von Holsterhausen nach Wulfen ist am späten Samstagabend (8. Mai 2021) ein Autofahrer durch Raserei und rücksichtsloses Fahrverhalten negativ aufgefallen. Polizeibeamte hatten den Mercedes-Fahrer um kurz vor Mitternacht im Bereich Pliesterbecker Straße/Marienstraße bemerkt. Auf dem Weg nach Wulfen, unter anderem An der Wienbecke, fuhr er teilweise doppelt so schnell wie erlaubt, außerdem kam er mehrfach auf die Gegenfahrbahn. An einer Bushaltestelle an der Hervester Straße konnte...

  • Dorsten
  • 10.05.21
Blaulicht
Unverbesserliche Raser mussten in den letzten Tagen in drei Stadtteilen durch die Polizei bestraft werden.

Polizei beendet illegale Autorennen im Duisburger Süden
Mehrere Strafverfahren eingeleitet

Wegen mehrerer Beschwerden von Anwohnern über zu schnelle und zu laute Autofahrer hat die Duisburger Polizei verstärkte Kontrollen rund um die Wanheimer Straße durchgeführt. Am Mittwochabend, 21. April, 18:30 Uhr, gerieten in Höhe der Kulturstraße in Wanheimerort zwei Audis in den Fokus der Ordnungshüter: Ein 21-Jähriger und ein nur ein Jahr älterer Gleichgesinnter rasten jeweils mit einem Audi A5 die Wanheimer Straße entlang in Richtung Hochfeld. Das Lasermessgerät zeigte bei dem ersten...

  • Duisburg
  • 22.04.21
Blaulicht
Zu einem verbotenen Autorennen kam es am Samstag, 17. April, 2.15 Uhr, in der Innenstadt von Sundern.

Verbotenes Autorennen in Sundern

Zu einem verbotenen Autorennen kam es am Samstag, 17. April, 2.15 Uhr, in der Innenstadt von Sundern. Zum Tatzeitpunkt fielen den Beamten der Polizeiwache Sundern zwei 20-jährige Männer aus Sundern als Fahrzeugführer auf, welche auf Grund diverser Verkehrsverstöße aus der Vergangenheit bekannt sind. Diese führten in der Vergangenheit, als auch zum Tatzeitpunkt hochmotorisierte Fahrzeuge im Straßenverkehr, teilte die Polizei mit. Zum Tatzeitpunkt sollte die gefahrene Geschwindigkeit mittels...

  • Sundern (Sauerland)
  • 19.04.21
Blaulicht

Autofahrer lieferten sich Rennen in Wesel / Polizei sucht weitere Zeugen
Wer fuhr den weißen SUV (bitte melden!)?

Am Samstagabend gegen 22.00 Uhr lieferten sich offenbar auf der Reeser Landstraße ein 19-jähriger Mann aus Wesel und ein 20-jähriger Duisburger ein Autorennen. Beide Autofahrer überholten zunächst mehrere andere Autos und rasten über die Reeser Landstraße (B8) in Fahrtrichtung Wesel-Innenstadt. Im Polizeibericht heißt es: An einer roten Ampel konnte die Polizei beide Männer stoppen. Die Führerscheine der Raser kassierten die Beamten sofort, ein Strafverfahren wurde umgehend eingeleitet. Die...

  • Wesel
  • 06.04.21
Blaulicht

Auch die Autobahn ist keine Rennstrecke: Polizei stellt drei Führerscheine sicher

Drei Autofahrer aus Hamm lieferten sich nach Zeugenaussagen am Dienstagabend (30.3.2021) auf der Autobahn 2 bei Uentrop ein illegales Rennen. Die Polizei stellte zwei BMW, einen Mercedes, die Führerscheine und die Mobiltelefone der Männer sicher. Reifenplatzer Nach einem Reifenplatzer musste ein 30-jähriger Lkw-Fahrer aus Polen seinen Sattelzug kurz nach 19 Uhr auf dem Seitenstreifen der A2 bei Hamm-Uentrop in Richtung Hannover anhalten. Fetzen des Reifens lagen auf der Fahrbahn. Die drei 24,...

  • Marl
  • 01.04.21
Vereine + Ehrenamt
Der Saisonauftakt der Nürburgring Langstrecken-Serie konnte nicht wie geplant durchgeführt werden. Die AMC Duisburg-Piloten Michael Bohrer, Maximilian Götz und Benjamin Leuchter konnten bei der VLN wegen Schnee nicht starten.
3 Bilder

Saisonauftakt der Nürburgring Langstrecken-Serie konnte nicht wie geplant durchgeführt werden
AMC Duisburg sagt Nürburgringrennen wegen Schnee ab

Der Saisonauftakt der Nürburgring Langstrecken-Serie konnte nicht wie geplant durchgeführt werden. Nachdem das Zeittraining am Morgen kurzzeitig aufgenommen wurde, musste es nur wenige Minuten später auf Grund einsetzenden Schneefalls mit der roten Flagge unterbrochen werden. Eine Wiederaufnahme war nicht möglich. So blieben die Rennboliden der AMC Duisburg Piloten in der Box und im Fahrerlager. Die Rennleitung machte sich nach der Unterbrechung in regelmäßigen Abständen ein Bild vom Zustand...

  • Duisburg
  • 30.03.21
Blaulicht
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Illegales Autorennen
Polizei stoppt 19-Jährigen in Hilden

Am Sonntagabend konnte die Polizei einen 19-Jährigen nach einem illegalen Autorennen auf der Gerresheimer Straße in Hilden stoppen. Der junge Fahrer hatte sich zuvor ein illegales Kraftfahrzeugrennen mit einem unbekannten Fahrzeugführer geliefert. Die Beamten stellten den Führerschein sowie das Auto des Hildeners sicher und leiteten ein Strafverfahren ein. Das war geschehen: Gegen 23.40 Uhr befuhr eine Streifenwagenbesatzung die Gerresheimer Straße in Fahrtrichtung Hilden, als ihnen vor dem...

  • Hilden
  • 29.03.21
Blaulicht
Richtig was unter der Haube verleiht Flügel.
Symbolfoto:
Pixabay

Ich gib Gas ich will Spaß
Bochum: Illegales Autorennen - 600 PS verleiht Flügel

Flott unterwegs : Die Polizei Bochum hat einen 600 PS starken Audi RS7 aus den Verkehr gezogen. Am Montag gegen 22:30 sahen Zivilpolizisten des mobilen Einsatztrupps an der Kreuzung Südring/ Viktoriastraße, wie zwei PS-starke Fahrzeuge vor einer Ampel standen und ihre Motoren aufheulen ließen. Nach dem Motto : Ich will Spaß ich gebe Gas... ging es auf riskante Weise auf regennasser Fahrbahn Richtung HBF und weiter zur Wittenerstraße .Erfolglos blieben die Anhalte-Signale der Zivilpolizisten. Am...

  • Bochum
  • 17.03.21
  • 3
Blaulicht

Polizei Bochum : Polizei stoppt Autorennen
POL-BO: Polizei stoppt Autorennen: 600-PS-Audi beschlagnahmt, Führerschein sichergestellt

Zivilpolizisten des Einsatztrupps haben am Montagabend, 15. März, ein Autorennen im Bochumer Stadtzentrum beendet. Sie beschlagnahmten einen hochmotorisierten Boliden und stellten den Führerschein des Fahrers sicher. Gegen 22.30 Uhr fielen den Beamten an der Kreuzung Südring/Viktoriastraße zwei PS-starke Fahrzeuge auf, die vor der roten Ampel standen. Während sich die Fahrer durch die geöffneten Seitenscheiben unterhielten, ließen sie ihre Motoren aufheulen. Als die Ampel schließlich auf Grün...

  • Bochum
  • 16.03.21
Blaulicht
3 Bilder

"Auto-Poser" im Visier
Kreispolizei kontrollierte Treffpunkte der Szene in Dinslaken und Kamp-Lintfort

An den Wochenenden treffen sich auch im Kreis Wesel oft "Poser", um mit ihren Autos "herumfahren", Musik zu hören und viele Bürgerinnen und Bürger durch unnötiges, lautes Autofahren, Müll und Dreck zu nerven. Eine Raserszene im eigentlichen Sinne habe sich bislang nicht gebildet, auch wenn es in der Vergangenheit vereinzelt zu Beschleunigungsfahrten oder Fahrten mit hoher Geschwindigkeit kam.  "Auch wenn dies Einzelfälle sind, nehmen wir diese trotzdem ernst", betont der Pressestab. Insgesamt...

  • Wesel
  • 15.03.21
Blaulicht
Am Wochenende wurden drei Fahrzeuge nach illegalen Autorennen durch die Polizei sichergestellt.

Raser im Fokus der Polizei
39 Verstöße ermittelt, drei Fahrzeuge sichergestellt

Die Bekämpfung der Raser- und illegalen Tuningszene ist ein Schwerpunkt der Polizei Recklinghausen. Insbesondere die Entdeckung und Unterbindung von illegalen Straßenrennen war das Ziel einer Schwerpunktkontrolle in der Nacht zu Samstag. In verschiedenen Städten, insbesondere in Recklinghausen, Herten und Bottrop, kontrollierten Polizeibeamte eine Vielzahl von Fahrzeugführern. "Personen, die die Straßen als Rennstrecke oder zur Selbstinszenierung missbrauchen, haben im öffentlichen Verkehrsraum...

  • Dorsten
  • 01.03.21
Blaulicht

Verbotenes Autorennen auf der Autobahn - Führerscheine beschlagnahmt

Eine Zivilstreife der Autobahnpolizei hat am  Donnerstagabend (25. Februar) die Fahrer zweier Autos bei einem mutmaßlichen illegalen Rennen auf der A 46 erwischt. Wenig Einsicht zeigten die beiden jungen Männer bei der anschließenden Kontrolle. Der Vorwurf lautet: Teilnahme als Kraftfahrzeugführer an einem nicht erlauben Kraftfahrzeugrennen. So steht es im StGB. Und das haben die Polizisten beobachtet, als sie gegen 19.15 Uhr auf der A 46 bei Hohenlimburg in Richtung Brilon fuhren: Autorennen...

  • Marl
  • 27.02.21
Blaulicht
Zwei 18-jährige Heranwachsende aus Dinslaken stehen im Verdacht, sich mit ihren Autos ein Rennen durch die Dinslakener Innenstadt geliefert zu haben.

Zwei 18-Jährige sollen Autorennen durch Dinslakener Innenstadt gefahren sein
Mit mindestens 110 Kilometern pro Stunden - statt 40

Zwei 18-jährige Heranwachsende aus Dinslaken stehen im Verdacht, sich mit ihren Autos am Donnerstag, 25. Februar, gegen 23 Uhr ein Rennen durch die Dinslakener Innenstadt geliefert zu haben. Einer Streifenwagenbesatzung fielen zwei VW Golf auf, die vom Parkplatz eines Discounters an der Krengelstraße in Richtung Karl-Heinz-Klingen-Straße fuhren. Nachdem beide Fahrzeugführer eine dortige Ampelkreuzung bei "Grün" passiert hatten, beschleunigten sie ihre Autos. In Höhe eines Gesundheitszentrums...

  • Dinslaken
  • 26.02.21
Blaulicht
2 Bilder

Verkehrsunfall nach verbotenem Kraftfahrzeugrennen führt zu Stromausfällen

Heute in den frühen Morgenstunden (28. Januar, 4:40 Uhr) bemerkte eine Streifenwagenbesatzung der Wache Mülheim einen schwarzen Audi A5, dessen Fahrer mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Die Beamten eilten dem Audi unter Berücksichtigung der Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer nach, verloren das Fahrzeug im Bereich der Uhlandstraße aber aus den Augen. Ein aufmerksamer Zeuge konnte den Beamten mitteilen, dass er gesehen habe, wie der Audi über die Heißener Straße in die...

  • Marl
  • 28.01.21
Blaulicht
KFZ-Rennen

Polizisten verfolgen mutmaßliches Kraftfahrzeugrennen durch die Innenstadt

Über regennasse Fahrbahnen verfolgten Polizeibeamte Mittwochabend (27.01.2021, gegen 19:20 Uhr) zwei graue Limousinen, die mit hoher Geschwindigkeit durch die Essener Innenstadt rasten. Über die Hindenburgstraße in Richtung Berliner Platz und weiter über die Altendorfer Straße in Richtung Altendorf ging die rasante Fahrt der beiden Daimler-Benz C- Klassen - verfolgt von einem Zivilfahrzeug der Essener Polizei. Die Beamten stellten dabei mehrfach Geschwindigkeiten von mehr als 100 km/h fest. Die...

  • Marl
  • 28.01.21
LK-Gemeinschaft
Das Juze bietet im Dezember tolle Gruppenangebote an.

In Hamminkeln
„Juze“ macht ab sofort Gruppenangebote: Jetzt im Jugendzentrum anmelden

Aufgrund der Corona bedingten Vorgaben für Einrichtungen der Offenen Jugendarbeit hat die städtische Jugendeinrichtung mit Unterstützung von Kindern und Jugendlichen ein Gruppenprogramm entwickelt. Die Jugendleiter Verena Tewinkel, Mareen Wiltink und Thomas Tangelder vom Juzeteam bieten ein Programm für Kinder ab 6 und Jugendliche bis 17 Jahren an. Sie weisen darauf hin, dass zu allen Angeboten eine vorherige Anmeldung unbedingt notwendig ist. Samstag, 5. Dezember:15 bis 17 Uhr ein Film, in dem...

  • Hamminkeln
  • 04.12.20
Blaulicht
Anstatt mit erlaubten 50 km/h mit 136 Stundenkilometer unterwegs.

Polizei Gelsenkirchen
Innerstädtische Straße mit Autobahn verwechselt - Raser des Wochenendes

Zwei Punkte, drei Monate Fahrverbot und fast 1400 Euro Bußgeld drohen einem Autofahrer nach einer Geschwindigkeitsüberschreitung auf der Grothusstraße. Innerhalb geschlossener Ortschaft war der Mann am Freitagabend, 27. November 2020, anstatt mit erlaubten 50 km/h mit 136 Stundenkilometer unterwegs. Dieser Raser war nur einer von vielen Verkehrssündern, den die Polizei und die Stadt Gelsenkirchen bei einem gemeinsamen Schwerpunkteinsatz in der Nacht von Freitag 27.November auf Samstag. 28....

  • Gelsenkirchen
  • 30.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.