Autorin

Beiträge zum Thema Autorin

Reisen + Entdecken
Dr. Denise Deck aus Ratingen am Traumstrand der Seychellen. Foto: privat
4 Bilder

Dr. Denise Deck aus Ratingen
100 Reisen um die ganze Welt

Dr. Denise Deck (50) aus Ratingen arbeitet als Biologin in der Pharma-Industrie und liebt es, in ihrer Freizeit zu reisen. Ihrem Mann Dirk geht es ebenso und so kam das Paar auf die Idee, mindestens hundert Länder im Leben zu sehen. „Sobald wir ein paar gemeinsame Tage frei haben, fahren wir in den Urlaub“, verrät Denise. „Und dabei reisen wir fast nie zweimal an den gleichen Ort.“ 79 Länder rund um den Erdball hat das Ehepaar inzwischen schon „abgegrast“.  Von unterwegs schickt Denise ihren...

  • Ratingen (Region)
  • 07.01.22
  • 3
  • 4
Kultur
Anne Gesthuysen ist mit ihrem Bestseller-Roman zu Besuch in Unna. Foto: Stephan Pick

Exklusive Lesung mit Anne Gesthuysen
"Wir sind schließlich wer"

Unna. Am Samstag, 5. Februar, um 19.30 Uhr kommt die Moderatorin und Autorin Anne Gesthuysen für eine exklusive Lesung nach Unna auf den Hof Bellevue, Massener Straße 130. Sie wird ihren neuen Bestseller-Roman „Wir sind schließlich wer“ vorstellen. Mit Witz, Herzenswärme und Feingefühl erzählt sie darin von einer Familie, die sich erst verlieren muss, um sich dann wiederzufinden. Ihr Roman dreht sich um eine junge Pastorin am Niederrhein, die ihre Gemeinde aufmischt. Er erzählt aber auch vom...

  • Unna
  • 05.01.22
  • 2
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

Ein Aufatmen geht durch die Welt
Die Pandemie hat ein Ende

Der Morgen danach: Heute ist er der große Tag ich habe es gerade vernommen. Sämtliche Medien überschlagen sich. Corona ist Geschichte. Vom heutigen Tag an ist die Alltags-Maske Schnee von Gestern. Wir kennen keine Regeln mehr. 95 Prozent der Bevölkerung in unserem Land ist geimpft. Man darf wieder umarmen, sich treffen, ,ich werde es gerne tun ,aber sicher mit einem Gefühl der Unsicherheit. Es ist zu viel geschehen in der Vergangenheit, ein Stück Gemeinsamkeit ging verloren. Der frühe Blick:...

  • Bochum
  • 03.01.22
  • 123
  • 2
Kultur
ein tolles BILD ! :-) ZERRISSENHEIT (G.Pluskota)
14 Bilder

KUNST MALEREI Mülheim Erinnerungen
Beuys, Zerrissenheit, starke Frauen ...2021

Ruhrgebiet, KUNST! Mülheim an der Ruhr RUHR GALLERYGabriele Pluskota und andere, viele andere Künstler*innen... zeigten in 2021 in MÜLHEIM anlässlich des BEUYS-Jahres einige WERKE... und eigentlich sollte noch ein Beitrag... dazu und zum Thema ZERRISSENHEIT ( OPUS 83, so der Titel des Bildes von G.Pluskota) ... und zur Künstlerin entstehen, in 2021 nun, es kam leider alles ein wenig anders... dennoch möchte ich, endlich, wenn auch GANZ anders als geplant, diesen Beitrag aus meinen Entwürfen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.01.22
  • 17
  • 5
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Früher war vieles anders
Eingemachtes : Wenn es dunkel wird

Für alle die es noch nicht gelesen oder bereits vergessen haben: Ich habe so viele Gedichte geschrieben, so viele Geschichten erdacht, das fällt doch glatt unter Eingemachtes dachte ich und deshalb gehe ich von nun ab hin und wieder in die Wiederholung. Wenn es dunkel wird...  Früher: Als die Sommer noch Sommer waren, wir Kinder noch herumstromerten im nahen Wäldchen,schien unsere Welt noch in Ordnung. Nichts war schöner, als mit nackten Füßen im Bachlauf zu stehen oder mit Steinchen den...

  • Bochum
  • 02.12.21
  • 15
  • 4
LK-Gemeinschaft
Autorin Nicole Peters liest am 5. November aus ihrem neusten Krimi.

Niederrheinischer Literaturherbst
Noch wenige Restkarten für Krimilesung

Im Rahmen des Niederrheinischen Literaturherbstes wird die aus Emmerich stammende Autorin Nicole Peters am 5. November um 19 Uhr in der Aula der Gesamtschule (Paaltjessteege), aus ihrem neuesten Krimi vorlesen. Für diese Lesung gibt es nur noch wenige Restkarten. Die Karten können für 12 Euro (ermäßigt acht Euro) direkt in der Stadtbücherei Emmerich am Rhein (Hinter dem Hirsch 1) oder unter Tel. 02822/75-2200 erworben werden. Nach der Lesung kann man die Autorin zu dem Fall befragen oder sich...

  • Emmerich am Rhein
  • 27.10.21
Politik
 „Wir können mehr sein – die Macht der Vielfalt“, auch um das Buch von Aminata Touré dreht es sich beim Live- Talk im DKH.

Vom Flüchtlingsheim in den Landtag: Aminata Touré zu Gast beim „Talk im DKH“
Vizepräsidentin live im Keuninghaus

In der neuesten Ausgabe der  Gesprächsreihe „Talk im DKH“ des Keuninghauses empfängt Moderator und Politikwissenschaftler Prof. Aladin El-Mafaalani die Vizepräsidentin des Landtags Schleswig-Holstein, Aminata Touré zum Interview – erstmals wieder live. Los geht es am Mittwoch, 13. Oktober, 19 Uhr im Keuninghaus in der Leopoldstraße 50-58. Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und später auf dem YouTube-Kanal „Keuninghaus to Go“ ausgestrahlt. Was sich ändern mussAminata Touré wurde in Neumünster...

  • Dortmund-City
  • 11.10.21
Reisen + Entdecken
Vom Hotelparkplatz aus geht es auf die Spurensuche der bekannten Autorin. Foto:

Wanderfreunde sind eingeladen
"Wandern auf den Spuren von Henriette-Davidis": Am Samstag Lyrik und Natur erleben

Unter dem Motto "Wandern auf den Spuren von Henriette-Davidis" lädt der Stadtmarketing für Wetter alle Wanderbegeisterten am Samstag, 9. Oktober, ab zehn Uhr, vom Hotelparkplatz Henriette Davidis ein, die Gästewanderführer Bernhard Kauer und Markus Liffers auf dem Rundweg durch das Ruhrtal und den Osternkern von Wengern zu begleiten. Neben den historischen Stationen zeichnet sich die Wanderstrecke vor allem durch viel Grün aus und führt durch Wald, Felder und Wiesen. Die Dauer der Wanderung...

  • Wetter (Ruhr)
  • 07.10.21
Kultur
3 Bilder

Das neue Buch von Catherine Strefford: "Zwischeneinander"
Über eine queere Liebe, Selbstzweifel und Ängste

Mit ihrem Debütroman "Nur kurz leben" gewann Catherine Strefford 2020 den tolino media Newcomerpreis und schlich sich in die Herzen der Leser*innen. Am Freitag erschien ihr zweiter Roman "Zwischeneinander" und wie schon in ihrem Debüt, erzählt sie erneut aus Richies Leben. Richie – Die Figur, die Leser*innen und Autorin beschäftigt Die Leser*innen waren nach "Nur kurz leben" noch nicht fertig mit der Hauptfigur Richie. Das beschäftigte die Autorin, so dass sie kurzerhand einen weiteren Roman...

  • Schwerte
  • 28.09.21
Kultur
5 Bilder

Leistungsschau der Düsseldorfer Krimischaffens
Krimilesung mit vier Kriminalromanen aus Düsseldorfer Produktion

STOCKUM. Den Reichtum der einen bezahlen die anderen. Manchmal mit dem Leben. Ein Rechtsanwalt und ein Ahnenforscher werden Opfer eines spektakulären Anschlags, eine alte Frau wird brutal überfallen. Die Miss Marple vom Niederrhein ermittelt wieder. Das Verbrechen hält Einzug in den Nordpark. Bei der Krimilesung am Samstagabend, den 4. September 2021, war das Takelgarn Theater Open Air gut besucht. Theaterdirektor Helge Neuber begrüßte 50 zahlende Gäste. Neuber zeigte sich begeistert: „Da haben...

  • Düsseldorf
  • 13.09.21
  • 1
  • 1
Kultur
Die Berliner Autorin Katerina Poladjan wird in diesem Jahr den Nelly-Sachs-Preis, den Literaturpreis der Stadt Dortmund, erhalten.

Aktueller Roman: "Hier sind Löwen"
Nelly-Sachs-Preis für Katerina Poladjan

Die Berliner Autorin Katerina Poladjan wird in diesem Jahr den Nelly-Sachs-Preis, den Literaturpreis der Stadt Dortmund, erhalten. Die Entscheidung über die Vergabe des mit 15.000 Euro dotierten Preises fiel am 25. August in der Jury-Sitzung. Mit dem nach Nelly Sachs benannten Literaturpreis ehrt und fördert die Stadt Dortmund alle zwei Jahre Persönlichkeiten, die überragende schöpferische Leistungen auf dem Gebiet des literarischen und geistigen Lebens hervorbringen und zur Verbesserung der...

  • Dortmund-City
  • 09.09.21
Natur + Garten
8 Bilder

Kaiserwetter
See(le) baumeln am Ternschersee

Ach wie schön das 🗣Rentner-Leben Nicht an Arbeit oder Sofa kleben. Schwupp die wupp👀 na das ist fein Pack ich die Badehose ein❤ Sonnen und etwas geschlemmt 🌞 Etwas gedöst dann eingepennt 💤 Prima war es schaut mal her Ternscher See  ist wie am Meer Anmerkung: Ruhe und Entspannung am Sandstrand, Abwechslung und Spaß ,der Seepark Ternsche ist ein Ausflugsort für alle, die Ruhe und Entspannung ,gleichzeitig aber Abwechslung und Freizeitspaß suchen. Malerische Wiesen, Wälder und Felder laden groß...

  • Bochum
  • 09.09.21
  • 7
  • 2
Natur + Garten
8 Bilder

Bochum Gedicht: Pitsch nasse Verse was sonst.
Missing: Sommer gesucht - wer hat ihn gesehen ?

Wo isser denn ... Uferlos und ohne Sinn plätschert Regen vor sich hin pralle Wolken - Himmelumfangen faltig erdend tief gehangen Vergilbt der Glanz der Sommerzeit Regennass das Gras durchstreift  Tagelanges Regengrau Keine Spur vom Himmelblau Pflanzen über Nacht verblühn  sterbend nun so manches Grün Fallend Blatt lang vor der Zeit Regennass das Fenster Kleid Rinnsal laufend voller Hast schwer liegt nun der Erde Last Schwankend Bäume überall trunken kommt manch Ast zu Fall Wolkengeduscht läuft...

  • Bochum
  • 28.08.21
  • 7
  • 3
Kultur
Hase Elma und Fuchs Albrecht sind die Hauptfiguren der neuen Buchreihe für Kinder.
2 Bilder

Raphaela Isbrecht stellt Fuchs Albert vor
Wickederin veröffentlicht erstes Kinderbuch

"Elma und Albert auf Tagreise" heißt das erste Kinderbuch von Raphaela Isbrecht aus Wickede. Die 33-jährige Mutter zweier Kinder freut sich, dass die Geschichte über einen jungen Fuchs ab sofort erhältlich ist. Nachtaktiv aber neugierig, möchte Fuchs Albert mehr über das Leben am Tag erfahren. Gemeinsam mit seiner besten Freundin Elma erlebt er große Abenteuer in der Natur und lernt neue Freunde kennen. Kindgerecht alles selbst illustriert "Das Buch enthält viele kindgerechte Illustrationen,...

  • Dortmund-Ost
  • 20.08.21
Kultur
...herein spaziert... draußen, auf Abstand, getestet etc und mit viel Interesse, Respekt und Freude :-)))
12 Bilder

Literatur Lesungen LESEN Bücher Kunst Kultur Spaziergänge LEBEN
was Nachbarn soooo´ alles ...

WUPPERTAL/BERGISCHES LAND MENSCHEN... Vereine ... KUNST Kultur Literatur und.... MUSIK! OSTERSBAUMER´Lagerfeuer´ siehe auch unter: Nachbarschaftsverein Wuppertal: Musiker: Christoph Brodersen+Glyn Edmonds (angelsächsischen Folk) Autorin: MARTINA Sprenger ...ich musste nicht lange überlegen, als mir eine Freundin im Juli einen etwas anderen abendlichen TREFF als sonst so .... gewöhnlich vorschlug. Ich hatte ein paar Tage frei, also Zeit und Lust und musste lediglich einen einen anderen kleinen...

  • Essen-Ruhr
  • 15.08.21
  • 14
  • 7
Kultur
Autorin und Persönlichkeitstrainerin Tara Riedman mit ihrem für den Selfpublishing-Buchpreis 2021 nominierten Werk »10 Stories of life«

Langenfelder Autorin für Selfpublishing-Buchpreis nominiert

Langenfeld – Am 6. August 2021 ist die Longlist des diesjährigen Selfpublishing-Buchpreises bekannt gegeben worden. Aus insgesamt 1.138 eingereichten Beiträgen haben es jeweils zehn Titel auf die Longlist in den Kategorien Belletristik, Kinder-/Jugendbuch und Sachbuch/Ratgeber geschafft. Die Langenfelder Autorin und Persönlichkeitstrainerin Tara Riedman überzeugte die Jury in der Rubrik Sachbuch/Ratgeber mit Ihrem Werk »10 Stories of life«. Riedman beleuchtet darin eine Frage, die viele...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 08.08.21
Fotografie
12 Bilder

Anti-Depressions-Spaziergänge-H E I M A T-FOTO-Perspektiven-Wechsel "ANDERSSEHEN"
anderSehen in Wuppertal :-)

BERGISCHES LAND Wuppertal ...einfach nur ein paar Eindrücke, die ich letzte Woche in Wuppertal erhaschen konnte. Ich war anlässlich eines "musikalischen Nachbarschaftstreff", zu der auch eine mir lieb gewonnene Autorin als "literarische Unterhaltung" eingeladen gewesen war, dort unterwegs. Natürlich boten sich mir einige nette Objekte, Momente und Szenen, die ich bildlich festhalten wollte ... so ist das halt, immer entdeckt mein Auge irgendwas´, was reizvoll erscheint... mag alte Gebäude,...

  • Essen-Ruhr
  • 02.08.21
  • 5
  • 3
Kultur
Die junge Dortmunderin Janine Eckelsberger leidet an Muskelschwund. Die 31-Jährige macht das, was sie noch kann: schreiben. Fantasievolle Kurzgeschichten und ganze Bücher wie "Blumen in eisigen Nächten und "Yoshihiro - Der sonnige Traum einer einsamen Seele", eine Sammlung von Kurzgeschichten, die als Buch erschienen sind.

Als Lusillia von Grey hat junge Dortmunderin schon zwei Bücher veröffentlicht
"Schreiben, so lange ich kann"

"Solange ich kann, werde ich schreiben" und das tut Janine Eckelsberger auch. Die junge Dortmunderin leidet an SMA. Das steht für Spinale Muskel Atrophie. Ihre Muskulatur baut sich immer weiter ab. "Auch wenn ich durch die SMA nur noch wenig Kraft habe und kaum noch die rechte Hand nutzen kann gebe ich nicht auf", schreibt die 31-Jährige. Schon als kleines Kind begriff sie, dass sie anders war. In einem Heim wurde Janine von Ordensschwestern erzogen. Ärzte wechselten, Kinder kamen und wurden...

  • Dortmund-City
  • 18.07.21
  • 1
Politik
4 Bilder

Altenessener Bürger fordern "Alten Schweinemarkt" ein & planen Aktionen

Mit einem offenen Brief wenden sich Altenessener Bürger an Politik und Öffentlichkeit. Ihre Forderung: Gebt den (Alten-)Essenern ihren "Schweinemarkt" zurück! Sie sehen in ihrem Vorhaben einen wichtigen Impuls in einer Zeit, wo die Identifizierung mit der eigenen direkten Umgebung mehr und mehr verloren zu gehen scheint. "Essen hat einen Pferdemarkt, einen Gänsemarkt, einen Flachsmarkt, einen Webermarkt, einen Kornmarkt, etc., aber unser Altenessener Schweinemarkt wird weggeschwiegen.", so die...

  • Essen-Nord
  • 12.07.21
  • 3
Kultur
Noch zwei weitere Romane sind geplant.

Linda Kasten veröffentlicht Debütroman
"Ich bin eine Perfektionistin"

Ohne Krimi ging bekanntermaßen die Mimi nie ins Bett - und schon bei der kleinen Linda Kasten sah das ähnlich aus: Wenn die Mama ihr nichts vorlesen wollte, war an Schlaf nicht zu denken. Aber Linda - inzwischen 20 Jahre jung - möchte Geschichten nicht nur hören oder lesen, sondern sich die auch selbst ausdenken und zu Papier bringen. Ihr Debütroman "Himmelsfrost. Das gläserne Schloss" hat mehr als 500 Seiten und soll den Leser in eine eigene Welt entführen. Darum geht es: Als ein mysteriöser...

  • Bottrop
  • 16.06.21
  • 1
Kultur
Die Kamener Autorin Maria Volkermann liest am Mittwoch, 16. Juni, in der Ökologiestation in Bergkamen Kurzgeschichten aus ihrem neuen Buch „Der Garten der Freundschaft“ und möchte darüber gerne mit den Zuhörern ins Gespräch kommen. Auf dem Archiv-Foto ist sie zu sehen mit ihrem Sohn Thomas bei einer früheren Buch-Präsentation.

Maria Volkermann liest aus ihrem neuen Buch "Der Garten der Freundschaft" in der Ökologiestation in Bergkamen
Kamener Autorin liest vor Publikum

Die Kamener Autorin Maria Volkermann gestaltet gemeinsam mit Hubertus Waterhues am Mittwoch, 16. Juni, um 19 Uhr einen zweistündigen Leseabend in der Ökologiestation in Bergkamen. Sie liest Kurzgeschichten aus ihrem neuen Buch „Der Garten der Freundschaft“ und möchte darüber gerne mit den Zuhörern ins Gespräch kommen. Wie ein roter Faden zieht sich die Geschichte einer innigen Frauenfreundschaft durch das Buch. Darin eingebettet sind Erzählungen über Menschen in besonderen Lebenslagen und in...

  • Kamen
  • 02.06.21
Kultur
Das katholische inklusive Familienzentrum St. Martinus in Pfalzdorf lädt am Mittwoch, 26. Mai, um 19.30 Uhr zu einer online Buchlesung ein. Autorin Susanne Wingels liest aus ihren Büchern "Niederrhein mit Kindern".

Familienzentrum St. Martinus in Pfalzdorf lädt zur Autoren-Lesung am Mittwoch, 26. Mai, ein / Jetzt anmelde
"Niederrhein mit Kindern" - Susanne Wingels liest online aus ihren Büchern

Das katholische inklusive Familienzentrum St. Martinus in Pfalzdorf lädt am Mittwoch, 26. Mai, um 19.30 Uhr zu einer online Buchlesung ein. Die Autorin Susanne Wingels liest aus ihren Büchern: "Niederrhein mit Kindern 1 und 2". Sie gibt Anregungen und Ideen zur Freizeitgestaltung mit Kindern jeden Alters. Außerdem schreibt sie Geschichten zum Gruseln, Staunen und Schmunzeln. Jetzt anmelden Anmelden können sich Interessierte unter: martinskinder@bistum-muenster.de oder 02833/29011. Nach der...

  • Emmerich am Rhein
  • 14.05.21
Kultur

„Wir brauchen viele Geschichtenerzähler“
Cornelia Funke im Video-Talk mit dem Baumhaus

Science Fiction würde sie gerne mal ausprobieren. Und in der Zukunft mehr Drehbücher schreiben. Doch im August steht erst einmal ihr Umzug von Kalifornien in die Toskana an. Die aus Dorsten stammende weltberühmte Kinder- und Jugendbuchautorin Cornelia Funke sprüht vor Ideen. Was die Autorin der „Tintentrilogie“ und Reckless-Reihe zurzeit beschäftigt und plant, wie sie „Buchstabenvergiftungen“ bekämpft und welche Tipps sie dem schreibenden Nachwuchs ans Herz legt - darüber und noch vieles mehr...

  • Dorsten
  • 04.05.21
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.