Autos

Beiträge zum Thema Autos

Blaulicht

Polizei fahndete mit einem Hubschrauber nach Tätern und Fahrzeugen
Gleich drei Autos entwendet

Am vergangenen Wochenende hat die Polizei in Hilden und Erkrath insgesamt gleich drei entwendete Fahrzeuge registriert. Ob die Fälle in einem Tatzusammenhang miteinander stehen, kann aktuell weder bestätigt, noch ausgeschlossen werden und ist Bestandteil der eingeleiteten Ermittlungen. Das war geschehen: In der Nacht zu Samstag, 13. Februar, haben bislang unbekannte Täter einen schwarzen Volvo XC60 entwendet, welcher in der Einfahrt eines Einfamilienhauses am Lehmkuhler Weg in Hilden geparkt...

  • Hilden
  • 15.02.21
Politik
Der Mustang passt schon mal: Ex-Bürgermeister Fred Toplak greift bei der Motorworld ein.

Ex-Bürgermeister ist jetzt freier Berater bei der "Motorworld"
Fred Toplak gibt wieder Gas

Längere Zeit war es relativ ruhig um Ex-Bürgermeister Fred Toplak, doch seit dem 1. Februar mischt er im Stadtgeschehen weiter richtig mit. Als freier Berater übernimmt er die Leitung der Projektentwicklung für die "Motorworld" und will den Zukunftsstandort Ewald mit "Kraft und Leidenschaft weiter entwickeln." Er werde eine europäisch und bundesweit erfolgreich etablierte Marke persönlich und hautnah „vor Ort“ vertreten. 2009 startete die inzwischen mehrfach erweiterte "Motorworld" Region...

  • Herten
  • 04.02.21
Blaulicht
Die Seite eines Autos wurde bei dem Unfall vollkommen aufgerissen, auch an den anderen Fahrzeugen kam es zu schweren Schäden.

Unfall auf der Autobahn fordert Verletzte

Retter brachten am frühen Abend mehrere Verletzte nach einem schweren Unfall auf der Autobahn in Krankenhäuser. Der Unfall passierte nach ersten Erkenntnissen am Ende eines Staus, dieser bildete sich wohl über mehrere Kilometer nach einem schweren Laster-Unfall im Bereich von Castrop-Rauxel.  Vier Autos - zwei mit Kennzeichen aus dem Kreis Unna, eins mit Lüner Kennzeichen und eins mit Kennzeichen aus Bielefeld, sowie ein Laster aus dem Landkreis Osnabrück kollidierten kurz hinter dem Kreuz...

  • Lünen
  • 28.01.21
Blaulicht
Im Autohaus VW Köpper auf der Hardt in Dorsten ist am Dienstagabend (26. Januar) ein Feuer ausgebrochen.
8 Bilder

Kleiner Brand mit großem Schaden
Autohaus total verraucht / Dutzende Neuwagen beschädigt

Im Autohaus VW Köpper auf der Hardt in Dorsten ist am Dienstagabend (26. Januar) ein Feuer ausgebrochen. Ein Großaufgebot an Rettungskräften war im Einsatz an der Straße Duvenkamp. Der Schaden dürfte beträchtlich sein, denn die Ausstellungshalle mit zahlreichen Neuwagen war komplett verraucht. Aus dem Bericht der Feuerwehr Dorsten: Die Feuerwehr Dorsten wurde in den heutigen (Abendstunden mit dem Stichwort Gewerbe zu einem Autohaus alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte konnte eine...

  • Dorsten
  • 27.01.21
Politik
Im Vluyner Zentrum herrscht Parkplatzmangel.

Heimat- und Verkehrsverein Vluyn klärt auf
Das Geheimnis der verschwundenen Parkplätze

Seit Ende letzten Monats wird der Heimat- und Verkehrsverein Vluyn vermehrt von Bürgern angesprochen, die sich verwundert über die Sperrung von über 30 Parkplätzen im Bereich Unterdorf/Vluyner Südring geäußert haben. Nachdem diese Parkplätze jahrelang der Allgemeinheit zur Verfügung standen, sind sie seit dieser Zeit abgesperrt und als Privatgelände ausgewiesen. Eine anschließende Nutzung ist seither nicht absehbar. Obwohl niemand die Rechtmäßigkeit dieser Absperrung bezweifelt, hat diese...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 26.11.20
Wirtschaft
Die Zahl ist gigantisch, und sie wächst weiter: Ende September 2020 waren 315.820 Fahrzeuge im Kreis Unna zugelassen, das sind rund 1.800 mehr als im Quartal zuvor (314.010).

Zahl der Fahrzeugzulassungen im Kreis Unna steigt weiter

Die Zahl ist gigantisch, und sie wächst weiter: Ende September 2020 waren 315.820 Fahrzeuge im Kreis Unna zugelassen, das sind rund 1.800 mehr als im Quartal zuvor (314.010). Die Straßenverkehrsbehörde des Kreises gibt quartalsweise einen Überblick über die wesentlichen Zahlen und Fakten des Fahrzeugbestandes. Was im Straßenbild auffällt, kann die Zulassungsstelle der Straßenverkehrsbehörde nur bestätigen: Die Anzahl der Autos mit E-Kennzeichen wird immer größer. Seit Mitte 2015 können reine...

  • Kamen
  • 27.10.20
Blaulicht
Die Unfallstelle in Ratingen-Mitte.
3 Bilder

Unfall trotz ordnungsgemäßem Wendemanöver
Schwere Kollision mit einem Pkw in Ratingen

Zu einer schweren Kollision mit einem Pkw, der ordnungsgemäß gewendet wurde, kam es am Montagnachmittag in Ratingen. Das teilt die Polizei mit. Gegen 15.05 Uhr befuhr ein 22-jähriger Mann aus Ratingen, mit einem schwarzen Audi A6, die Mülheimer Straße, aus Richtung Innenstadt kommend und in Fahrtrichtung Breitscheid. Dabei bemerkte er zu spät, dass eine vorausfahrende 60-jährige Ratingerin, vor der Einmündung der Straße Zum blauen See abbremste, nach links blinkte und sich dann mit ihrem...

  • Ratinger Wochenblatt
  • 13.10.20
Ratgeber

Duisburg-Neumühl
Erneute Vollsperrung der Kopernikusstraße

Die Kopernikusstraße in Neumühl ist ab Montag, 31. August, erneut von erheblichen Verkehrseinschränkungen und Sperrmaßnahmen betroffen. Grund ist diesmal die Verlegung von Glasfaserkabeln. Daher wird die Kopernikusstraße im Einmündungsbereich zur Holtener Straße voll gesperrt. Die Kopernikusstraße wird ab Knappenstraße als Sackgasse ausgeschildert. Um die Passierbarkeit der Kopernikusstraße zu gewährleisten, werden Halteverbote aufgestellt. Fußgänger können passieren, für die übrigen...

  • Duisburg
  • 26.08.20
Politik
Die FDP-Ratskandidaten Bettina Falkenproth und Peter Barthel an der Ladesäule im Löwental. 
Foto: Bangert
2 Bilder

Freunde der Elektro- und Hybridautos trafen sich im Löwental
Eine Brückentechnologie

Zu einem Erfahrungsaustausch hat der Werdener FDP-Vorsitzende Peter Barthel eingeladen. Auf dem P+R-Parkplatz im Löwental geht es neben der Ladesäule um Elektro- und Hybridfahrzeuge. Landtagsabgeordneter Ralf Witzel ordnet die Veranstaltung ein. Gerade die Liberalen stünden dafür, dass Thema Mobilität ganz un-ideologisch anzugehen. Die FDP wolle die Menschen nicht bevormunden: „Für uns gibt es nicht guten und die bösen Verkehrsteilnehmer.“ Es gebe aber durchaus Anzeichen dafür, dass sich in den...

  • Essen-Werden
  • 21.08.20
Ratgeber

Gleisbauarbeiten in Duissern ab nächsten Freitag
Sperrung im Kreuzungsbereich Mülheimer-/Bismarck-/ Moltkestraße

Die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG führt ab Freitag, 14. August, gegen 4 Uhr Gleisbauarbeiten im Kreuzungsbereich Mülheimer Straße/ Bismarckstraße/ Moltkestraße durch. Aus diesem Grund wird die Straße im Bereich der Gleise voll gesperrt. Auf der Mülheimer Straße kann nur geradeaus gefahren oder rechts abgebogen werden. Von der Bismarckstraße und der Moltkestraße kann nur rechts in die Mülheimer Straße abgebogen werden. Fußgänger und Radfahrer können passieren. Für die übrigen...

  • Duisburg
  • 09.08.20
Blaulicht
Am Freitagabend (7. August) führte die Polizei Recklinghausen gemeinsame Kontrollen mit dem Hauptzollamt Dortmund, der Finanzkontrolle Schwarzarbeit Gelsenkirchen und Ordnungsämtern behördenübergreifend in den Städten Bottrop, Dorsten, Marl, Haltern am See, Gladbeck, Recklinghausen und Herten durch.

Umfangreicher Einsatz
Polizei, Zoll und Ordnungsämter kontrollieren Shisha-Bars

Am Freitagabend (7. August) führte die Polizei Recklinghausen gemeinsame Kontrollen mit dem Hauptzollamt Dortmund, der Finanzkontrolle Schwarzarbeit Gelsenkirchen und Ordnungsämtern behördenübergreifend in den Städten Bottrop, Dorsten, Marl, Haltern am See, Gladbeck, Recklinghausen und Herten durch. Bei den kontrollierten Objekten handelte es sich zum Großteil um Gastronomiebetriebe. Im Mittelpunkt der Kontrollen stand die Überprüfung von steuerrechtlichen, ordnungsrechtlichen, baurechtlichen,...

  • Dorsten
  • 08.08.20
Blaulicht
Am Wochenende versammelten sich Tuning-Fans ohne Genehmigung in Schwelm und Gevelsberg.

Autofans treffen sich unerlaubt in Schwelm und Gevelsberg
Keine Genehmigung und ohne Mudschutz

Autotunerszene pfeift erst in Schwelm und dann in Gevelsberg auf Genehmigungen und Corona. Am Freitagabend, 10. Juli,  trafen sich auf einem Parkplatz an der Saarstraße  in Schwelm einige Tuningfreunde mit knapp 10 Fahrzeugen. Da seitens des Ordnungsamtes keine Veranstaltung genehmigt worden und der Hausherr des Parkplatzes mit der Nutzung seines Geländes nicht einverstanden war, sprachen die eingesetzten Polizeibeamten Platzverweise aus. Verstöße gegen die CoronaSchutzVO wurden nicht...

  • wap
  • 13.07.20
LK-Gemeinschaft
Rund 245.000 PKWs gibt es im Kreis Unna. Foto: J. Stengl

Viel los auf den Straßen
Immer mehr Autos im Kreis Unna

Seit Jahren steigt die Zahl der PKWs im Kreis Unna. Im Vergleich zum Vorjahr ist der Bestand an Autos um 1,6 Prozent gestiegen. Rund 245.000 PKWs gibt es im Kreis. Auch mehr Motorräder (+1,1 Prozent; 21.194) und Nutzfahrzeuge (+3,5 Prozent; 45.778) gibt es. So ist die Zahl aller Fahrzeuge im Kreis auf rund 312.000 gestiegen. Kreis Unna. Mit 19.509 Neuzulassungen verzeichnet die Straßenverkehrsbehörde erneut einen Anstieg (2018: 18.149). 2014 wurden noch 16.063 Fahrzeuge zugelassen, im...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.07.20
Politik
Von Jahr zu Jahr tummeln sich mehr Fahrzeuge auf den Straßen und Autobahnen im Kreis Unna. Foto: Anja Jungvogel

Jahresbilanz ist fertig: Rund 245.000 PKW angemeldet
Immer mehr Autos kurven durch den Kreis Unna

 Seit Jahren steigt die Zahl der PKWs im Kreis Unna. Im Vergleich zum Vorjahr ist der Bestand an Autos um 1,6 Prozent gestiegen. Rund 245.000 PKW gibt es im Kreis. Auch mehr Motorräder (+1,1 Prozent; 21.194) und Nutzfahrzeuge (+3,5 Prozent; 45.778) gibt es. So ist die Zahl aller Fahrzeuge im Kreis auf rund 312.000 gestiegen. Mit 19.509 Neuzulassungen verzeichnet die Straßenverkehrsbehörde erneut einen Anstieg (2018: 18.149). 2014 wurden noch 16.063 Fahrzeuge zugelassen, im vergangenen Jahr...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.07.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Tolle Aktion am GSG in Velbert
Abi-Zeugnis wie im Autokino überreicht

Der Abiturjahrgang 2020 des Geschwister-Scholl-Gymnasium (GSG) saß im gebührenden Abstand auf den Stufen rund um die Aula verteilt, als die Abiturzeugnisse übergeben wurden. Ein üblicher Abschluss mit Partys, Mottowoche und festlichem Ball war wegen Corona nicht möglich. Schulsekretärin Morena Guicciardini fand es unmöglich, die Zeugnisse nur einfach per Post zu verschicken. Nachdem sie im Autokino war, kam ihr die zündende Idee, die Zeugnisübergabe im Rahmen eines Autokinos zu machen. Schüler...

  • Velbert
  • 30.06.20
  • 1
  • 1
Blaulicht
In Gevelsberg beschädigten randalierende Jugendliche am Samstag vier Autos in der Teichstraße.

Mehrere Pkw in Gevelsberg beschädigt
Randalierende Jugendliche ziehen durch die Teichstraße

Am Samstag, 27. Juni, zog eine Gruppe Jugendlicher durch Gevelsberg und beschädigte dabei Autos in der Teichstraße. Gegen 1.30 Uhr, randalierten drei Jugendliche in der Teichstraße. An mindestens vier Autos traten sie Außenspiegel ab, außerdem warfen sie Mülleimer um. Eine Anwohnerin machte sich bemerkbar und die Jugendlichen (ca. 15-25 Jahre alt, zwei ca. 185 cm, einer ca. 170 cm groß, zwei mit weißen Schirmmützen auf den Köpfen) flüchteten in Richtung Klosterholzstraße. Zeugen bitte melden...

  • wap
  • 29.06.20
Kultur
Schlagerstar Olaf Henning beim “Auto-Schlager-Special” mit DJ an der Rohrmeisterei in Schwerte.
2 Bilder

Schlagerstar an der Rohrmeisterei
"Auto-Schlager-Spezial" mit Olaf Henning & DJ in Schwerte

Gute Laune und beste Stimmung mit Schlagerstar Olaf Henning & einem DJ kommenden Donnerstag, den 25.06. - Beginn: 20:00 Uhr an der Rohrmeisterei in Schwerte. Ob Disco-, Clubs- oder Open Air Auftritte in Deutschland, Österreich der Schweiz und auf Deutschlands Lieblingsinsel Mallorca, mit Olaf Henning ist Stimmung garantiert. Mit vielen seiner Hits wie: „Ich bin nicht mehr dein Clown“, „Cowboy und Indianer“ oder mit seinem neuesten Titel "Ich schwöre" wird der Schlagersänger in den Fahrzeugen...

  • Schwerte
  • 20.06.20
Blaulicht
Insgesamt vier Fahrzeuge wurde auf dem Kaiserwall beschädigt. Foto: Symbolbild Lokalkompass

Unbekannte schlagen Scheiben ein
Vier Autos auf dem Kaiserwall in Recklinghausen demoliert

Unbekannte Täter zerstörten am Dienstag zwischen 16.30 und 17 Uhr an vier Autos jeweils die Scheibe an der Beifahrerseite. Die Autos waren am Kaiserwall abgestellt. Zu den beschädigten Fahrzeugen geöhren ein schwarzer BMW 318d, ein grauer Volvo V40, ein schwarzer Mercedes CLK 230 und ein schwarzer Opel Corsa. Die Autos wurden nach Wertgegenständen durchsucht. Ob tatsächlich etwas entwendet wurde, konnte noch nicht ermittelt werden. Der Sachschaden beträgt laut Polizei rund 3.200 Euro. Hinweise...

  • Recklinghausen
  • 15.04.20
Blaulicht
Nach einem Unfall in Kamp-Lintfort wurden beide Insassen ins Krankenhaus gebracht.

25-jähriger kollidierte beim Abbiegen mit einem entgegen kommenden Auto
Schwerer Verkehrsunfall in Kamp-Lintfort

Am Montagmorgen um kurz vor halb zehn, befuhr ein 25-jähriger Mann aus Xanten die Prinzenstraße in Richtung Nordtangente. An der  Kreuzung Prinzenstraße/Schanzstraße/Kruppstraße, bog er nach links in die  Kruppstraße ein und kolldierte hier mit dem entgegen kommenden VW Caddy einer 25-jährigen Frau aus Rheinberg. Die leichten Verletzungen des Xanteners wurden in einem örtlichen Krankenhausambulant behandelt. Die Rheinbergerin musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Die beiden Autos...

  • Kamp-Lintfort
  • 07.04.20
Ratgeber
Das ist heute in Bochum Wichtig: Ein Todesfall, Cornapatienten aus Italien, ein brennender Güterzug mit Neuwagen und der Vlog des Schauspielhauses.

Das ist heute passiert
Todesfall, Patienten und ein Brandt in Bochum

Alles, was am heutigen Samstag, 28. März in Bochum wichtig ist. Dazu gehört die aktuelle Entwicklung des Corona-Virus, ein Zugbrandt, italienische Patieneten im Katholischen Klinikum Bochum.  Doch es gibt auch Unterhaltsames zu vermelden: Das Schauspielhaus hat sich etwas überlegt, um sein Publikum zu unterhalten. Die Zahl der infizierten Corona-Patienten ist auf 205 gestiegen. Damit sind 21 Neuerkrankungen im Vergleich zu Gestern bekannt geworden. Außerdem ist ein Bewohner...

  • Bochum
  • 28.03.20
  • 1
Kultur
Zum achten Mal findet in diesem Jahr die Kustom Kulture Forever auf Ewald statt.Foto: Seiffert
2 Bilder

"Werden oft unfair betrachtet"

Kustom Kulture Forever muss international keinen Vergleich scheuen Manni Glamowski sorgt einmal im Jahr mit dem Team der Kustom Kulture Forever dafür, dass in Herten außergewöhnliche Autos anrollen, eine aufregende Subkultur auf Ewald anzutreffen ist. Wir haben ihn zur bevorstehenden Veranstaltung und den Problemen, die so ein großes Event mit sich bringt, befragt. Die Kustom Kulutre Forever (KKF) findet in diesem Jahr zum 18 Mal statt, die letzten acht Jahre (2020 mitgezählt) davon in Herten....

  • Herten
  • 14.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.