Awista

Beiträge zum Thema Awista

Politik

Anfrage in nächster Ratssitzung zu Unfällen, durch die Tiere verletzt oder getötet wurden

Immer wieder werden bei Unfällen mit LKW, PKW, Fahrradfahrenden, Fahrzeugen der Rheinbahn, der AWISTA sowie weiteren Verkehrsteilnehmern Tiere verletzt oder getötet. Zu einem Teilaspekt wird auf die Antwort der Verwaltung in der Sitzung des Stadtrats am 28.11.2019 (RAT/078/2019) hingewiesen. In diesem Zusammenhang fragt Ratsfrau Claudia Krüger, Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER in der nächsten Ratsversammlung die Verwaltung, welche Unfälle hat die Rheinbahn in Zusammenhang mit Tieren seit...

  • Düsseldorf
  • 28.06.21
Politik
2 Bilder

Telefon 0211 8994800 hilft bei toten Tieren in Grünanlagen und Parks

Am 14. Mai stellte die Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER der Verwaltung zum Tod einer Nilgans im Hofgartenweiher die Fragen, aus welchen Gründen sind AWISTA, das Gartenamt, die Untere Wasserbehörde, der OSD und die Polizei nicht bei der Entnahme der tote Nilgans im Hofgartenweiher tätig geworden, aus welchen Gründen haben die in Frage 1 benannten Behörden der Anruferin nicht helfen können und wohin sollten sich bei solchen Situationen, wie in der Sachdarstellung beschrieben,...

  • Düsseldorf
  • 10.06.21
Politik

Wer ist für eine tote Nilgans im Hofgartenweiher zuständig?

Am 14. Mai berichtete die Presse, dass seit Tagen eine tote Nilgans im Hofgartenweiher, im Wasser liegt. Die in Düsseldorf als Schwanenmutter bekannte Frau Magarete Bonmariage hat verschiedene Stellen angerufen, jedoch, sagt sie, schiebt jeder die Verantwortung bzw. Zuständigkeit auf den nächsten; die Awista aufs Gartenamt, das Gartenamt auf die Untere Wasserbehörde, usw. usf. Die tote Gans verseucht mit ihrem Leichengift das Wasser. Frau Bonmariage kam mit dem Enterhaken vom Schwanenhaus nicht...

  • Düsseldorf
  • 06.06.21
  • 1
Politik
2 Bilder

Tote Nilgans wird auch nach Tagen nicht von AWISTA, Gartenamt, OSD aus dem Hofgartenweiher entnommen

„Seit mehreren Tagen liegt eine tote Nilgans im Hofgartenweiher, im Wasser. Frau Magarete Bonmariage hat verschiedene Stellen angerufen, jedoch schiebt jeder die Verantwortung bzw. Zuständigkeit auf den nächsten; die Awista aufs Gartenamt, das Gartenamt auf die untere Wasserbehörde, usw usf. Die tote Gans verseucht mit ihrem Leichengift das Wasser. Frau Bonmariage kam mit dem Enterhaken vom Schwanenhaus nicht näher dran. Dieses Rumschieberei zwischen den Behörden ist Unerträglich. Auch Polizei...

  • Düsseldorf
  • 14.05.21
Politik

Am Samstag, 15. Mai wird ab 11.00 Uhr der Hofgarten aufgeräumt

PETA Zwei Streetteam lädt zu einem Clean Up Einsatz im Hofgarten am Samstag, dem 15. Mai 2021, in der Zeit von 11.00 bis 17.00 Uhr ein. Wörtlich heisst es: „Der Hofgarten gilt als ,,grüne Lunge" der Stadt Düsseldorf. Leider hinterlassen immer mehr Menschen dort ihren Müll, was für die Natur und Tierwelt dort ein großes Problem darstellt. Mit unserem Streetteam möchten wir den Hofgarten an diesem Tag von soviel Müll wie möglich befreien. Dafür brauchen wir eure tatkräftige Unterstützung. Bitte...

  • Düsseldorf
  • 10.05.21
Ratgeber
Foto: Stadt Monheim

Monheim: Dusche für die Tonne
Damit es nicht zum Himmel stinkt

Ab der kommenden Woche werden, wie schon bei den Biotonnen eingeführt, erstmals auch die Restmülltonnen im gesamten Monheimer Stadtgebiet gereinigt. Alle Restmülltonnen zwischen 80 Liter und 240 Liter Volumen werden entsprechend der im digitalen und gedruckten Abfallkalender hinterlegten Abfuhrtermine in den zehn Revieren zwischen dem 15. und 26. März gereinigt. Die Reinigung erfolgt also zusammen mit der ganz normalen und turnusmäßigen Entleerung. Das bedeutet: Jeder der seine Tonne kostenlos...

  • Monheim am Rhein
  • 14.03.21
Politik

FREIER WÄHLER Effekt
Recylinghof für den Düsseldorfer Süden wird nun auch von SPD/VOLT gefordert

Die FREIEN WÄHLER fordern seit langem weitere Recylinghöfe in Düsseldorf. „Nun wirkt wieder einmal der FREIE WÄHLER Effekt, will heissen, das unsere Idee erst abgelehnt und dann, Monate später, von anderen mit ihrem Briefkopf erneut aufgegriffen wird“,erklärt Bezirksvertreter Peter Ries, FREIE WÄHLER und Mitglied im Ausschuss für öffentliche Einrichtungen. „SPD und VOLT beantragen nun in der Ausschusssitzung am 22. Januar einen Recylinghof für den Düsseldorfer Süden. Die Verwaltung soll in...

  • Düsseldorf
  • 21.01.21
Politik
2 Bilder

OB Keller gleich OB Geisel
Müll und Dreck regt Düsseldorfer auf

Am 22. Dezember wies die Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER in der Presseerklärung „Müll und Dreck in Wohngegenden fördert Ratten“ auf aktuelle Probleme hin. Dies führte zu vielen Reaktionen, Anrufen und E-Mails in unserer Geschäftsstelle, wie z.B. folgende: „Viele Freunde und Bekannte sind über die zunehmende Vermüllung unserer Umgebung sehr empört! … Wenn man durch den Heyepark geht, wird man auch immer wieder stinksauer! Ein regensicherer Pavillon wird am laufenden Band zerstört, vermüllt,...

  • Düsseldorf
  • 31.12.20
Ratgeber
Symbolbild: Manfred Richter auf Pixabay

Abfallkalender 2021 Hilden
Alle Termine auf einen Blick

Aktuell wird der Abfallkalender 2021 an alle Haushalte und Betriebe in Hilden verteilt. Durch zwei ungerade Kalenderwochen beim Jahreswechsel ist die doppelte Abholung der Restmülltonnen zu beachten. Die für alle 14 Tage angemeldete Restmüllcontainer dürfen dadurch zusätzlich auch in der ersten Kalenderwoche bereitgestellt werden. Ab der zweiten Kalenderwoche gilt dann wieder der Turnus Biotonnen und 14-täglich angemeldete Restmüllcontainer. Die gelben Tonnen und Säcke werden im Jahr 2021 in...

  • Hilden
  • 24.12.20
Politik
6 Bilder

Tierschutz / FREIE WÄHLER
Müll und Dreck in Wohngegenden fördert Ratten

Immer wieder beschweren sich Düsseldorfer über Müll und Dreck in ihrer Wohngegend. In den letzten Tagen erreichten die Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER wiederholt Anrufe aus Gerresheim. „Sowohl in der Metzkaustrasse, als auch in der Hasselbeckstrasse sind Stadt und AWISTA wohl überfordert,“ stellt Torsten Lemmer, Ratsherr und Geschäftsführer der Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER verwundert fest. „Warum jedoch in unmittelbarer Nähe eines Altenheims und des Kinderspielplatzes Apostelplatz...

  • Düsseldorf
  • 22.12.20
Natur + Garten
Die Düsseldorfer werden gebeten, geduldig zu sein und auch an den Grünschnitt-Sammelstellen den Mindestabstand von zwei Metern einzuhalten.

Düsseldorf: Mobile Grünschnittsammlung wieder aufgenommen
Umweltamt und Awista appellieren: Recyclinghof Flingern nur für dringende Entsorgungen nutzen

Um den Recyclinghof Flingern weiter offen halten zu können und die Verkehrssituation am Flinger Broich zu entlasten, wird die mobile Grünschnittsammlung an Samstagen ab dem kommenden Samstag, 4. April, wieder aufgenommen. Am Recyclinghof Flingern herrschte seit Wochen Hochbetrieb. Die Wartezeit dort beträgt in diesen Tagen bis zu zwei Stunden. Durch den Fahrzeugstau werden die Zufahrten zur Müllverbrennungsanlage und anderen Unternehmen häufig versperrt und der Verkehrsfluss behindert. In...

  • Düsseldorf
  • 02.04.20
Politik
Hofgartenfotograf Walter Hermanns
2 Bilder

Landskrone und nördliche Düssel stark verschmutzt – niemand handelt

Düsseldorf, 26. Juni 2019 Seit über einer Woche sind Landskrone und nördliche Düssel stark verschmutzt. Hofgartenfotograf Walter Hermanns: „Egal wen ich anrufe, Kanal- und Wasserbauamt, Awista, Gartenamt, alle sagen mir, sie sind überfordert und immer wieder die Ausrede " wir haben keine Leute", wer soll das machen, … das wird langsam langweilig. Ich schäme mich für Düsseldorf.“ "Wann handelt diese Verwaltung endlich im Hofgarten?", ergänzt Ratsfrau Claudia Krüger, Tierschutz FREIE...

  • Düsseldorf
  • 26.06.19
Politik
Düsseldorf Marathon_© Melanie Zanin_Landeshauptstadt Düsseldorf

Marathon Düsseldorf 2019 – Einflussbereich der Landeshauptstadt Düsseldorf nicht groß genug

Düsseldorf, 31. Mai 2019 Am 28. April 2019 fand der Düsseldorf Marathon statt. Neben vielem Erfreulichem und Gelungen gab es auch Schatten. Deshalb fragte die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER die Verwaltung, warum es zu diversen Mängeln, wie z.B. Halbmarathon startet später, Laufzeiten nicht bekannt, Mängel im Livestream, bei Twitter und Facebook, etc. kam, welche Konsequenzen gezogen werden und wie die Sportstadt Düsseldorf dem Veranstalter helfen kann, damit nächstes Jahr die Mängel...

  • Düsseldorf
  • 31.05.19
  • 1
Politik
pixabay

Wildkräuter – Segen oder Fluch bei Stadtsauberkeit?

Düsseldorf, 18. Mai 2019 In der städtischen Information „Zehn Punkte für mehr Stadtsauberkeit“ stellen der Oberbürgermeister, die Umweltdezernentin und die Awista-Geschäftsführer ein Zehn-Punkte-Programm für mehr Stadtsauberkeit vor. Dieses reicht von A wie App bis W wie Wildkrautbekämpfung. Die AWISTA hat „im vergangenen Jahr im Rahmen einer "Grundreinigung" in jeder Straße außer Anliegerstraßen einmal das Wildkraut entfernt. Da das Wildkraut bei unterschiedlichen Wetterbedingungen an...

  • Düsseldorf
  • 18.05.19
Politik
7 Bilder

Na dann!
Hofgarten nach Ostern – eine Müllhalde

Düsseldorf, 24. April 2019 Walter Hermanns, Hofgartenfotograf und Bürgermitglied der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER ist entsetzt, wie man an den Feiertagen den Hofgarten zugerichtet hat: „Es wurde nicht still gedacht, sondern laut gefeiert. Die Fotos zeigen, dass die Besucher des ältesten Volksgartens Deutschlands nichts bei sich behalten konnten.“ Ratsfrau Claudia Krüger, Vorsitzende Fraktion Tierschutz FREIE WÄHLER und Europaspitzenkandidatin der sympathischen Tierschutzpartei, Aktion...

  • Düsseldorf
  • 24.04.19
Politik

Tatort Hofgarten:
Schwanenmutter muss wieder Dreck entsorgen

Düsseldorf, 18. April 2019 Der Hofgarten ist immer wieder Tatort von Jagdszenen auf Tiere, Menschen die wahllos fremdes Eigentum zerstören, Straßenbahnen die Tiere überfahren und „zerfetzen“ und nicht zuletzt auch der Abfalleimer Düsseldorfs. Das gute Herz des Hofgartens ist seit Jahrzehnten die mittlerweile über 80 jährige Schwanenmutter Margarete Bonmariage. Erst gestern musste sie wiederholt die Hinterlassenschaften von wilden Hofgartencampern entsorgen. Die Ratsfraktion Tierschutz FREIE...

  • Düsseldorf
  • 18.04.19
Politik
pixabay

Bei Schwarz-Weiß 06 muss der giftige Schutt schnellstens fachgerecht entfernt werden

Düsseldorf, 8. April 2019 Ende Oktober 2018 brannte das Vereinsheim von Schwarz-Weiß 06 am Südpark. Die Stadt stellte Anfang des Jahres Container als Ersatz für Büro und Umkleiden auf, und die Sanierung der Ruine begann. Nun berichtet die Presse, dass das beauftragte Entsorgungsunternehmen den giftigen Schutt in der Müllverbrennungsanlage der Awista in Düsseldorf nicht entsorgen lassen kann, da bestimmte Schadstoffe nicht enthalten sein dürfen oder bestimmte Grenzwerte nicht eingehalten werden....

  • Düsseldorf
  • 08.04.19
Vereine + Ehrenamt
Beim diesjährigen „Dreck-weg-Tag“ sammelten etwa 11.200 Freiwillige rund 32.000 Kilo Müll ein - 50 Prozent mehr als 2018. Rekord! Darunter auch dieses Fahrrad, das Taucher Eric Lichtenscheidt und Gewässerwart Andreas Heczko vom Deutschen Unterwasserclub Düsseldorf (DUC) aus dem Kö-Graben holten.

„Dreck-weg-Tag“
32.000 Kilo Unrat eingesammelt

Ob am Schulweg, in Parks, am Rheinufer, an Haltestellen oder entlang von Straßen und Bürgersteigen – überall wird Müll wild entsorgt. Und die Zahl der Umweltsünder nimmt weiter drastisch zu. Von Hans-Dieter Budde „Eigentlich waren am ,Dreck-weg-Tag‘ die Falschen unterwegs“, meint Andreas Gottschalk, Einsatzleiter der Awista bei der Sammelaktion für Weggeworfenes. Rund 11.200 Männer, Frauen und Kinder trugen Unmengen von Papier, Plastik, Pappbechern, Flaschen, Schrott, Giftstoffen, Reifen und...

  • Düsseldorf
  • 08.04.19
Politik

Stadtsauberkeit
Stadt und Awista vereinbaren Sofortmaßnahmen zur Verbesserung

Landeshauptstadt Düsseldorf und Awista haben sich aufgrund der besonders nach Silvester zutage getretenen Probleme in der Stadtsauberkeit zu einem ersten Gespräch getroffen und ein erstes Paket von Sofortmaßnahmen vereinbart. Verabredet wurde unter anderem eine tägliche Beaufsichtigung der 50 problematischsten Containerstandorte durch die Awista. Ziel ist es, nach dem Motto "gesichtet, gemeldet, geräumt" Vermüllungen an Containerstationen schneller als bisher zu entdecken und zu entfernen....

  • Düsseldorf
  • 16.01.19
Ratgeber
Bald ist es vorbei mit der weihnachtlichen Stimmung im Wohnzimmer. Foto: pixabay

Weihnachtsbaum ade!
Nächste Woche fängt die Abfuhr an

Awista holt Weihnachtsbäume ab Die ausgedienten Weihnachtsbäume werden von der Awista in jedem Stadtteil an einem festen Termin eingesammelt und zur Kompostierungsanlage gebracht. Die Tannenbäume müssen frei von Weihnachtsschmuck sein und dürfen nicht in Kunststofftüten verpackt werden. Aus betrieblichen Gründen können nur Weihnachtsbäume bis zu einer Länge von 2 Metern mitgenommen werden. Größere Bäume müssen gekürzt werden! Die Abfuhr beginnt ab 6 Uhr und erfolgt bis zum späten Abend. Die...

  • Düsseldorf
  • 03.01.19
  • 1
Überregionales
Geschenkt: Diesen Eimer mit Deckel  (30x17x19 Zentimeter) und ein Paket Recycling-Papiertüten gibt es aktuell kostenlos beim Erwerb einer Biotonne.

Motivation für die Biotonne: Bei Neubestellung gibt es einen Eimer geschenkt

Mit einer neuen Aktion für die Biotonne sollen die Düsseldorfer motiviert werden, ihren Müll zu trennen und Bioabfälle zu sammeln. Ausgedacht haben sich diesen Werbegag das Umweltamt der Landeshauptstadt und die Awista GmbH. Und so funktioniert es: Wer eine neue Biotonne bestellt, bekommt im Zuge der aktuellen Aktion einen Vorsortiereimer und ein Paket kompostierbare Recycling-Papiertüten geschenkt. Beides wird bei der Aufstellung der Biotonne mitgeliefert. Die Aktion läuft, solange der Vorrat...

  • Düsseldorf
  • 20.05.18
  • 2
Ratgeber
Vorher
10 Bilder

Helmutstr.....

Anläßlich des Netzwerktreffens am 09.05.17 wurde Jupp Becker – Mitglied bei „Rath & Tat“ sich der Räumung des Unrats an der Helmutstraße anzunehmen. Er konnte aufgrund seiner guten Kontakte zur Stadtverwaltung und in die Politik am 24.05.17 erfolgreichen Vollzug verkünden. Im Rahmen seiner Recherchen vor Ort lernte er über Herren Gawlik (Hausmeister bei Brune Immobilien) und Herrn Demmer (RENASAS) kennen. Herr Gawlik berichtete, daß er bereits seit etwa 14 Jahren versucht, die Reinigung der...

  • Düsseldorf
  • 25.05.17
  • 5
  • 3
Ratgeber
31 Bilder

Rath macht sauber…

Heute fand in Düsseldorf der 16. Dreck-weg-Tag statt, auch wir von Rath & Tat haben diese Aktion mit unterstützt. Also zogen wir in dreier Teams vom Rather Buchzentrum auf der Westfalenstraße.3 um 10.00 Uhr los. Team :1. Das sind Astrid Schäfer,Sylvia Mc.Bride mit Tochter Connor (2 ½ Jahre) Claus – Stephan Emming und Alex Eick von der Westfalenstraße über Helmutstr.( durch die Unterführung ) und zurück zum Rather Buchzentrum. Team :2.Gabriele Kunde und Rainer Wirtz, diese haben sich den...

  • Düsseldorf
  • 25.03.17
  • 5
  • 5
Vereine + Ehrenamt

Veedelszüge kommen: Stadt verspricht finanzielle Hilfe

Der Veedelszoch ist in vielen Düsseldorfer Stadtteilen feste Karnevalstradition. Die Züge sind auf ehrenamtliche Arbeit angewiesen und finanzieren sich größtenteils aus Spenden. Als vergangene Woche durchsickerte, dass die Sicherheitsvorkehrungen aufgestockt werden müssen, befürchteten viele schon das Aus für die Stadtteil-Züge. Denn nach dem Terroranschlag in Berlin, wo im Dezember ein LKW in die Menschenmenge auf einem Weihnachtsmarkt raste, müssen nach neuen Sicherheitsvorkehrungen an...

  • Düsseldorf
  • 11.02.17
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.