Alles zum Thema AWO-Asseln/Husen/Kurl

Beiträge zum Thema AWO-Asseln/Husen/Kurl

Ratgeber
Nach einem gemeinsamen Kaffeetrinken ...
3 Bilder

Faire Mode im Trend!?

Mit dieser Frage beschäftigte sich die 2. Veranstaltung im Rahmen der Reihe Leben am Hellweg früher und heute - Kleider mach(t)en Leute. Rund 40 Besucherinnen und Besucher im Marie Juchacz Haus der AWO Asseln konnten von Inge Göbel, Leiterin des Seniorenkreises der AWO Asseln und von Thomas Brandt, Seniorenbüro Brackel begrüßt werden. Nach einem gemeinsamen Kaffeetrinken wurden alle Anwesenden von der Referentin Andrea von der Heydt über Herstellungsverfahren, Produktion, Gütesiegel und...

  • Dortmund-Ost
  • 06.05.14
Vereine + Ehrenamt
LOGO der AWO-Olympiade
11 Bilder

Premiere der AWO-Olympiade übertraf alle Erwartungen

Am Sonntag, 13.04.2014, schlug die AWO in Asseln-Husen/Kurl ein weiteres Kapitel unter den Motto "AWO bewegt" auf: Die AWO-Olympiade. War man bei der Planung noch unsicher, ob dieses Angebot in Asseln und Umgebung auf ausreichendes Interesse stoßen würde, so konnten sich die Organisatoren schließlich über ein "volles Haus" freuen. 32 Teilnehmer/innen in 8 Teams zu jeweils 4 Personen traten in folgenden 4 Disziplinen gegeneinander an: Kickern - Knobeln - Darten - Wii-Tennis Für die...

  • Dortmund-Ost
  • 13.04.14
Sport
Sabine Poschmann (MdB, rechts) und Norbert Roggenbach (AWO, links) ehrten die jeweils 3 bestplatzierten Frauen und Männer im Halbmarathon-Wettbewerb
7 Bilder

Teilnehmerrekord beim 3. Dortmunder AWO-Lauf

Mit 556 Anmeldungen konnte der Lauftreff der AWO-Asseln/Husen/Kurl ein deutliches Anmeldeplus gegenüber dem Vorjahr (419) verbuchen. 498 Teilnehmer/innen standen schließlich am Start, um nach 5 km, 10 km oder 21,1 km (Halbmarathon) beim 3. Dortmunder AWO-Lauf am 06.04.2014 das Ziel am Asselner Schulzentrum im Grüningsweg zu erreichen. Bei schon traditionell schönstem „AWO-Wetter“ galt es in den Disziplinen Laufen und (Nordic-) Walking die flache Strecke durch die Freiräume des Dortmunder...

  • Dortmund-Ost
  • 06.04.14
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Küchenchef Giovanni
17 Bilder

Italienischer Abend begeisterte Gäste des Marie-Juchacz-Hauses

Mit 45 Gästen war das Asselner Marie-Juchacz-Haus wieder einmal bis auf den letzten Platz besetzt. Küchenchef Giovanni und sein Helferteam hatten im Auftrag der AWO in Asseln/Husen/Kurl am 21.03.2014 zum inzwischen 2. italienischen Abend eingeladen. Und die Nachfrage bewies erneut, dass die Platzkapazität in der Asselner AWO-Begegnungsstäte viel zu klein ist. Zahlreiche Gäste mussten im Vorfeld mangels freier Plätze leider abgewiesen werden. Trotz baulicher Enge und zudem spartanischer...

  • Dortmund-Ost
  • 21.03.14
Überregionales
Inge Göbel, selbst schon 20 Jahre stellv. Vorsitzende des Ortsvereins, überreicht dem Ortsvereins-Vorsitzenden Norbert Roggenbach im Namen des Vorstandes einen Blumenstrauß

Norbert Roggenbach ist seit 25 Jahren 1. Vorsitzender der AWO in Asseln/Husen/Kurl

Ursprünglich aus der Politik kommend trat Norbert Roggenbach am 01.02.1982 der AWO in Brackel bei. Mit dem Umzug nach Asseln begann er sich auch zunehmend aktiver in der AWO zu engagieren. Seit 1987 war er zunächst als Beisitzer im Asselner Ortsvereins-Vorstand tätig. Im Januar 1989 übernahm er dann als damals mit 35 Jahren jüngster Ortsvereins-Vorsitzender der AWO in Dortmund die Leitung des Asselner Vorstandes. Die AWO in Asseln war ein kleiner Ortsverein, 116 Personen stark, der sich 2...

  • Dortmund-Ost
  • 17.03.14
  •  1
Vereine + Ehrenamt
AWO bewegt Jung und Alt - und DU kannst mittendrin sein!

Sie wollen Ihr Hobby mit anderen Teilen und sich dabei sozial engagieren?

Sie sind kreativ, sportlich, musikalisch, unterhaltsam oder unternehmungslustig? Sie würden Ihre Fähigkeiten gern unentgeltlich oder gegen eine Aufwandsentschädigung mit anderen teilen? Sie suchen einen neuen oder weiteren Wirkungskreis im sozialen Bereich? Dann sind Sie bei uns richtig! Wir - das ist die Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Asseln, Husen und Kurl. Unser Programm ist schon jetzt mit über 50 verschiedenen Angeboten vielfältig. Und unsere Zielgruppen sind altersübergreifend vom Kind...

  • Dortmund-Ost
  • 09.03.14
Vereine + Ehrenamt

Soziales Engagement von Fifty Fifty

Der erste Gedanke zum sozialen Engagement der AWO-Gruppe "um die 55 Jahre", Fifty Fifty, entstand in 2012. Welche Gruppen engagieren sich in Gesellschaft, Dortmund und Asseln/Husen/Kurl überhaupt? Wo und wie kann - neben der AWO - das Engagement von den Fifty Fifty - Mitgliedern unterstützt werden? Zunächst unterstützte Fifty Fifty die örtliche AWO und spendete benötigtes Inventar für das Asselner Marie-Juchacz-Haus. 2012 wurde dann die Mitternachtsmission eingeladen. Anhand der...

  • Dortmund-Ost
  • 23.02.14
Ratgeber

Wieder im Angebot: Reiki / Meditation / Tiefenentspannung

Ich entscheide mich für Gesundheit - ich werde aktiv. Ein Angebot von Brigitte Ludwig jeden Dienstag um 18.00 Uhr im AWO-Pavillon, Am Petersheck 1, Asseln (auf dem Schulgrundstück der Hellweg-Grundschule). Das gleiche Angebot ist auch für die Husener Begegnungsstätte Kühlkamp 2 - 4 in Vorbereitung. Eine Anmeldung ist schon jetzt möglich. Kursgebühr pro 90 Minuten: 12,00 Euro. Einstieg jederzeit möglich. Anmeldung unter Telefon 0231-9 27 35 10

  • Dortmund-Ost
  • 23.02.14
Ratgeber
3 von 8 Getränken richtig erkannt: Lena Lahne erhielt vom Vorsitzender der AWO in Asseln/Husen/Kurl, Norbert Roggenbach, die Siegerurkunde
5 Bilder

Cola - Getränke überzeugten beim Geschmackstest nur wenig

Lena Lahne gewinnt den Cola-Test bei der AWO in Dortmund-Asseln/Husen/Kurl. Sie konnte bei einer Blindverkostung aus 8 verschiedenen Colasorten 3 richtig erkennen. Mit der Durchschnittsnote 2.33 setzte sich beim Geschmack Coca Cola klar durch. Auf den Plätzen folgten Pepsi-Light (3,33) und River- und Sinalco-Cola (jeweils 4,66). Abgeschlagen landeten Pepsi (5,0), Ja-Cola (5,33), Coca-Cola light (6,0) und Fritz-Cola (-6,0) am Ende der Bewertungsscala. Der recht kleine Teilnehmerkreis...

  • Dortmund-Ost
  • 16.02.14
Vereine + Ehrenamt
Gut besucht war die Jahresversammlung der AWO-Husen/Kurl in der Husener Begegnungsstätte Kühlkamp 2-4.
6 Bilder

AWO wird Engagement im Stadtteil Husen/Kurl intensivieren

Bis auf den letzten Platz gefüllt war die Husener Begegnungsstätte Kühlkamp 2 - 4 am 09.02.20914. Der Vorstand des AWO-Ortsvereins Asseln/Husen/Kurl hatte zur Jahresversammlung eingeladen. Neben den Berichten des Vorstandes, der Kassiererin und der Revisoren stand vor allem das Thema "Stärkung der Ortsvereinsarbeit, insbesondere im Stadtteil Husen/Kurl" auf der Tagesordnung. Nach Kaffee und Kuchen berichtete Vorsitzender Norbert Roggenbach über die geleistete Arbeit im letzten Jahr. Mit...

  • Dortmund-Ost
  • 09.02.14
Vereine + Ehrenamt
AWO bewegt!

AWO in Asseln/Husen/Kurl startet mit umfangreichem Programm ins neue Jahr

Wenn sich am 06. bzw. 07.01.2014 wieder die Türen der AWO-Begegnungsstätten in Asseln (Marie-Juchacz-Haus, Flegelstr. 42) bzw. Husen (Kühlkamp 2-4) öffnen, können sich die zahlreichen Besucher/innen wieder auf ein gewohnt umfangreiches Veranstaltungsprogramm freuen. In rund 50 unterschiedlichen Programmpunkten werden insgesamt ca. 500 Einzelveranstaltungen angeboten. Da ist für jede Altersgruppe - vom Kind bis zur Seniorin - etwas dabei! NEU im Programm ist eine "AWO-Olympiade", bei der sich...

  • Dortmund-Ost
  • 02.01.14
Sport
Die 17 erfolgreichen Absolventen mit den Lauftreff-Leiter/innen
4 Bilder

Ziel erreicht: Lauf-Anfänger können eine Stunde laufen

17 von ursprünglich 40 Teilnehmer/innen des 13. AWO Anfänger-Laufkurses haben am 14.12.2013 nach 13 Wochen das Kursziel erreicht: 1 Stunde durchgehend laufen! Auch wenn der Anfängerlaufkurs nun beendet ist: Es geht weiter!!!! Wer jetzt nur noch einmal die Woche läuft, wird in wenigen Wochen seine er-worbene Kondition stetig verlieren… das wäre doch schade! Also: weiter trainieren mit und beim Asselner AWO-Lauftreff! Man sollte min. 2 x die Woche trainieren, um das jetzt erreichte zu...

  • Dortmund-Ost
  • 16.12.13
Politik
AWO HERZBLATT-ONLINE Meinungsumfrage

Umfrage: Ein Kino im Baugebiet Hohenbuschei!?

In der letzten Woche sorgte das Thema "Kino im Baugebiet Hohenbuschei" für Schlagzeilen. Unter anderem hatte sich die örtliche Politik mit diesem Thema beschäftigt. Erste Kommentatoren fanden diese Idee gut und glauben, dass der Stadtbezirk Brackel so ein Unterhaltungsangebot für Menschen auch weit über die Stadtbezirksgrenzen hinaus brauche. Überhaupt sei in Dortmund das Kino-Angebot für eine Stadt dieser Größenordnung viel zu gering. Doch ist diese Planung auch mit den Bewohnern des neuen...

  • Dortmund-Ost
  • 08.12.13
Ratgeber
Aussehen und Geruch prüfen bevor der Geschmackstest erfolgt
8 Bilder

Überraschungen beim Bier-Test im Marie-Juchacz-Haus

In loser Folge sollen bei der AWO in Asseln/Husen/Kurl im Rahmen eines Wettbewerbes verschiedene Geschmackstests durchgeführt werden. Von z.B. Chips über Salzstangen, Brötchen, Mineralwasser, Kaffee, Weingummi, Marmelade, Sekt und vieles mehr - wie schmeckt dir das eine oder andere Produkt? Erkennst du deine Lieblingssorte? Am Freitag, den 22.11.2013, um 19.00 Uhr, startete im Asselner Marie-Juchacz-Haus der erste Test: Rund ums Bier (Pils). In einer Blindverkostung standen folgende 8...

  • Dortmund-Ost
  • 24.11.13
Vereine + Ehrenamt

AWO Begegnungsstätten öffnen - Vielseitiges Programm für Asseln und Husen

Wenn am kommenden Montag, den 12.08.2013, in Asseln bzw. am Dienstag, 13.08.2013, in Husen die Begegnungsstätten der AWO-Asseln/Husen/Kurl wieder ihre Türen öffnen, können sich alle Besucher/innen wieder auf tolle Programm-Angebote freuen. Norbert Roggenbach, Vorsitzender der örtlichen AWO, verweist auf das auch im Internet einsehbare Programm für das 2. Halbjahr, in dem insgesamt 45 verschiedene Programmangebote mit über 150 Einzelveranstaltungen aufgelistet sind. Zahlreiche Höhepunkte...

  • Dortmund-Ost
  • 04.08.13
Vereine + Ehrenamt
Beste Stimmung beim Sommerfest der AWO in Husen. Rudi Brossat sorgte für anregende Tanzmusik. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt!
21 Bilder

Gute Stimmung beim AWO - Sommerfest in Husen

Der Wettergott meinte es wieder einmal gut mit der AWO. Und so konnten am 13. Juli 2013 zahlreiche Besucher/innen - unter ihnen auch Scharnhorsts Alt-Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny mit Frau - des Sommerfestes der AWO-Asseln/Husen/Kurl die Außenanlagen der Husener Begegnungsstätte am Kühlkamp nutzen. Musiker Rudi Brossat sorgte für beste Stimmung, während - wie im Vorjahr - auch das Seniorenbüro des Stadtbezirkes Scharnhorst mit dem Initiativkreis Naturlehrpfad "Alte Körne" jeweils einen...

  • Dortmund-Ost
  • 13.07.13
Ratgeber
AWO-Asseln/Husen/Kurl - jetzt auch über Facebook erreichbar!

Jetzt auch bei Facebook: AWO-Asseln/Husen/Kurl mit eigenem Account

Als erster Ortsverein in Dortmund (oder sogar Deutschland?) ist die AWO in Asseln/Husen/Kurl jetzt mit eigenem Account auch über Facebook erreichbar. => Wer sich als "Freund" mit dem AWO-Ortsverein in Asseln/Husen/Kurl verbinden möchte, gehe im Internet/Smartphone bitte auf folgende Seite: http://www.facebook.com/awo.asseln.9

  • Dortmund-Ost
  • 07.07.13
Vereine + Ehrenamt
Wieder voll besetzt: Das Marie-Juchacz-Haus
6 Bilder

Große Beteiligung beim AWO Skat-Turnier

Das vom Asselner AWO - Skat-Treff ausgeschriebene Skat-Turnier um den AWO-Pokal war mit 30 Teilnehmer/innen dieses Mal wieder sehr gut besucht. Von der AWO bestens verpflegt wurden 2 Runden mit je 36 Spielen ausgespielt. Sieger wurde H. Köhler. Platz zwei belegte Uwe Großmann vor Uwe Kowalski. Der Asselner AWO-Skat-Treff trifft sich immer dienstags um 18.00 Uhr im Marie-Juchacz-Haus, Flegelstr. 42. Mitspieler/innen sind immer herzlich willkommen.

  • Dortmund-Ost
  • 26.05.13
Vereine + Ehrenamt
Die Jubilare: Wosny, Gerhard - Egeler, Gisela - Joost, Brigitte - Joost, Manfred - Pihl, Frank - Opitz-Hildebrand, Gisela - Rotzoll, Eva - Heyer, Catherine - Mlynczak, Monika - Pfeiler, Irmgard - Wosny, Iris - Adrian, Renate - Cosack-Glogner, Nicole - Glogner, Jörg - Krontal-Brandt, Erika - Merkel, Sabine - Knebel, Günter - Riechart, Margret - Below, Natalie - Döge, Ursula
35 Bilder

AWO ehrt Jubilare im Rahmen der tarditionellen Maifeier

Zur traditionellen und gemeinsam durchgeführten Maifeier mit Ehrung der Jubilare luden der AWO-Ortsverein Asseln/Husen/Kurl und der Förderverein Marie-Juchacz-Haus e.V. am Samstag, den 25. Mai 2013, in die Asselner Begegnungsstätte Marie-Juchacz-Haus in der Flegelstr. 42 ein. Musikalisch untermalt von Rudi Brossert erfreuten sich die trotz des in diesem Jahr nicht so guten Wetters wieder zahlreich erschienene Besucher/innen am bekannt guten AWO-Kuchen- und Grillbüffet. Werner Nowack,...

  • Dortmund-Ost
  • 26.05.13
Sport
Gut angenommen wurde das Angebot des Asselner AWO-Lauftreffs zum Silvesterlauf
46 Bilder

Asselner AWO-Lauftreff beendete das Jahr mit dem Silvesterlauf

Erstmals bot der Asselner AWO-Lauftreff einen Silvesterlauf an. Und zahlreiche Lauftreffmitglieder aber auch Läufer/innen aus den benachbarten Lauftreffs im Dortmunder Osten nahmen das Angebot gern an. Um 10.00 Uhr ging es vom Asselner Marie-Juchacz-Haus in gemütlichem Tempo auf die AWO-10 km-Wettkampfstrecke bis nach Kurl und Husen und wieder zurück nach Asseln. Einige Läufer/innen wählten - je nach Laufleistung - auch kürzere oder längere Strecken. Fleißige Helfer/innen hatten derweil...

  • Dortmund-Ost
  • 31.12.12
Vereine + Ehrenamt
Kriszti Kiss + Dieter Treek begeistern mit ihren Geschichten, Gedichten und Liedern
17 Bilder

Großer Zuspruch für literatisch-satirischen Kulturabend von Fifty Fifty

Die Asselner AWO-Gruppe Fifty Fifty hatte am 30.11.2012 zum literarisch-satirischen Weihnachtsprogramm unter dem Titel "Vom Himmel hoch, da kommt nichts mehr?.." mit Kriszti Kiss + Dieter Treek ins Asselner Marie-Juchacz-Haus eingeladen 55 Personen genossen im bis auf den letzten Platz gefüllten Marie-Juchacz-Haus die Geschichten und Lieder rund um die Weihnachtszeit mit Sekt-Empfang, Pausen-Imbiss und Signier-Stunde. Fift Fifty - Organisatorin Walburga Schmidt begrüßte die Anwesenden und...

  • Dortmund-Ost
  • 02.12.12
Ratgeber
Auch der Jubiläums-Mittagstisch am vergangenen Freitag (23.) schmeckte den Gästen. Serviert wurden die beiden Menüs in bewährter Form vom ehrenamtlichen AWO-Team um Annegret Czekalla (hinten rechts).

Ein Erfolgsmodell: 150. AWO-Mittagstisch in Asseln

Ein regelrechtes Erfolgsmodell - und schmecken tut‘s offensichtlich auch (siehe Foto): Bereits zum 150. Mal seit dem Start am 8. Mai 2009 hat die AWO Asseln/Husen/Kurl jetzt am Freitagmittag um 12 Uhr zu ihrem AWO-Mittagstisch ins Asselner Marie-Juchacz-Haus (MJH), Flegelstr. 42, eingeladen. Serviert in bewährter Form vom ehrenamtlichen Team um Annegret Czekalla. Und das Beispiel macht Schule: Seit gut einem Jahr gibt‘s um 12.30 Uhr auch einen freitäglichen Mittagstisch in der Husener...

  • Dortmund-Ost
  • 25.06.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.