AWO-Asseln/Husen/Kurl

Beiträge zum Thema AWO-Asseln/Husen/Kurl

Vereine + Ehrenamt
Das Signet der Arbeiterwohlfahrt.
9 Bilder

AWO Asseln/Husen/Kurl:
Veranstaltungsprogramm des ersten Halbjahres 2022 startet nach kurzer Winterpause ab dem 2. Januar

Nach der kurzen Weihnachtspause vom 22. Dezember 2021 bis zum 2. Januar 2022 startet der AWO-Ortsverein Asseln/Husen/Kurl mit einem vielfältigen Veranstaltungsprogramm in das neue Jahr. Neben den beliebten Kreativkursen wie Malen, Basteln, Handarbeiten und Perlentreff stehen mehrere Früh- und Mittagstischangebote, ein 'Wintermenü in weiß' sowie ein Italienischer Abend auf dem Programm. Eine Modenschau, diverse Vorträge, Sportangebote wie Laufen, (Nordic-) Walken und Radfahren, Brett- und...

  • Dortmund-Ost
  • 23.12.21
Vereine + Ehrenamt
18 Bilder

AWO-Asseln/Husen/Kurl
Weihnachtsfeier zum Jahresabschluss

Mit der traditionellen Weihnachtsfeier - in diesem Jahr wieder in der Asselner Gaststätte "Zum Bürgerkrug" - endete das diesjährige Programmangebot der AWO im Ortsverein Asseln/Husen/Kurl am Sonntag, den 12.12.2021. Zahlreiche Helfer/innen hatten im Vorfeld die Tische weihnachtlich gedeckt, Kuchen, Blumen und Geschenke  besorgt und Musiker sowie den Nikolaus engagiert. Die gegenüber den Vorjahren coronabedingt deutlich geringere Anzahl an Teilnehmer/innen waren wieder einmal hoch erfreut über...

  • Dortmund-Ost
  • 12.12.21
Vereine + Ehrenamt
Der Asselner AWO-Skattreff mit den Jahresbesten Roger Massmann (hinten 4. v.r., mit Pokal), Roswitha Görlich (hinten links mit Pokal) und Clubleiter Günter Jendreieck (hinten 3. v.l.)
2 Bilder

AWO-Skattreff Asseln
Skattreff ehrte seine Jahresbesten

Zum Jahresabschluss 2021 nahm der örtliche AWO-Vorsitzende Norbert Roggenbach die Siegerehrung vom Asselner AWO-Skattreff vor.  Platz eins belegte in diesem Jahr Roger Massmann mit 22.661 Punkten. Platz zwei ging an Roswitha Görlich mit 22.040 Punkten. Ihr folgte auf Platz drei Günter Jendreieck mit 18.244 Punkten. Günter erreichte mit 2.063 Punkten auch die höchste Tageswertung. Die drei Jahresbesten erhielten jeweils einen Pokal, der Tagespunktsieger zudem noch eine Medaille. Nach Beendigung...

  • Dortmund-Ost
  • 10.12.21
Politik
Auch die Husener AWO-Begegnungsstättenleiterin Ulrike Weichelt (l.) konnte ihre Anliegen dem Scharnhorster Bezirksbürgermeister Werner Gollnick und seiner Stellvertreterin Andrea Ivo vortragen.
2 Bilder

Barrierefreie Bushaltestelle gewünscht
Scharnhorster Bezirksbürgermeister-Duo nimmt Platz auf der "Plauderbank" in Husen

Sie wurde von allen Gästen des Spiele- und Kreativnachmittages sofort wiedererkannt: die blaue "Plauderbank". Das Seniorenprojekt "Begegnung VorOrt" im Stadtbezirk Scharnhorst hatte gleich zwei dieser Sitzgelegenheiten jetzt zum letzten Mal in diesem Jahr aufgebaut - und das im Warmen. In der neuen AWO-Begegnungsstätte Husen an der Husener Straße 69 nahmen der Scharnhorster Bezirksbürgermeister Werner Gollnick und seine Stellvertreterin Andrea Ivo zur Sprechstunde darauf Platz und notierten...

  • Dortmund-Ost
  • 03.12.21
Vereine + Ehrenamt
Das Marie-Juchacz-Haus präsentiert sich weihnachtlich.
2 Bilder

Asselner Weihnachtshaus
AWO lädt an diesem Wochenende zum Marie-Juchacz-Haus ein

Der AWO-Ortsverein Asseln/Husen/Kurl verwandelt an diesem zweiten Advents-Wochenende, 4. und 5. Dezember, seine Begegnungsstätte Asseln, das Marie-Juchacz-Haus in der Flegelstraße 42, wieder zum Weihnachtshaus. Am Samstag ist das Haus von 14 bis 20 Uhr geöffnet, am Sonntag von 14 bis 20 Uhr. Glühwein, weihnachtliche Musik, spezielle Angebote rund um die Weihnachtszeit, natürlich Kaffee und Weihnachtsgebäck, wärmende oder anregende Getränke und eine insgesamt weihnachtliche Stimmung erwarten die...

  • Dortmund-Ost
  • 02.12.21
Vereine + Ehrenamt
9 Bilder

AWO-Asseln/Husen/Kurl
Asselner Bücher-Cafe wurde gut besucht

Nach einjähriger "Corona-Pause" konnte am Sonntag, 14.11.21, endlich wieder das schon traditionelle Bücher-Café der AWO-Asseln/Husen/Kurl im Asselner Marie-Juchacz-Haus angeboten werden.  Begegnungsstättenleiterin Brigitte Schmelzer und ihr Team konnten aus dem reichhaltigen Fundus der sehr gut erhaltenen Spenden-Bücher eine recht große Ausstellung präsentieren, die natürlich im Rahmen eines Cafés mit Waffeln und Kaffee zum Verweilen einlud. Zahlreiche Bücher zum Preis von nur 1,00 oder 2,00...

  • Dortmund-Ost
  • 14.11.21
Vereine + Ehrenamt

Kinder- und Jugendförderungswerk
KIJu will Situation für Kinder und Jugendliche verbessern!

Das Kinder- u. Jugendförderungswerk Dortmund-Asseln/Husen/Kurl e.V. (KiJu) ist ein 1992 als Partner der örtlichen AWO gegründeter in der Kinder- und Jugendarbeit tätiger gemeinnütziger Verein. In der Jahreshauptversammlung am 27.10.21 wurde ein völlig neuer Vorstand gewählt, der sich aus Personen aus verschiedenen Orten unserer Region zusammensetzt. Vorsitzender Marco Siveras kommt aus Hohenbuschei und wird unterstützt durch die Asselnerin Daniela Schlüter als stellv. Vorsitzende. Um die Kasse...

  • Dortmund-Ost
  • 28.10.21
Vereine + Ehrenamt
14 Bilder

AWO-Asseln/Husen/Kurl
AKTIONSWOCHE zeigte Vielfältigkeit sozialer Arbeit vor Ort

Zum 33. Mal zeigte der AWO-Ortsverein Asseln/Husen/Kurl im Rahmen einer AKTIONSWOCHE die Vielfalt seiner vor Ort angebotenen sozialen Arbeit. Zu den 32 Einzelveranstaltungen kamen in der Zeit vom 17.-25.09.21 rund 700 Gäste, um sich beim Empfang in der Neuen Begegnungsstätte Husen, der Jubilarehrung, den Jahreshauptversammlungen des AWO-Ortsvereins oder des Fördervereins selbst aktiv in die örtliche Vereinsarbeit einzubringen. Beim Italienischen Abend konnte man sich wie bei den...

  • Dortmund-Ost
  • 26.09.21
Vereine + Ehrenamt

Förderverein Marie-Juchacz-Haus
HERBSTFEST zum Thema "Reben und Hopfen"

Im Rahmen der AWO-Aktionswoche 2021 lädt der Förderverein Marie-Juchacz-Haus Dortmund-Asseln e.V. am Samstag, den 25.09.2021, zum      H e r b s t - F e s t      „Reben und Hopfen“ auf den Asselner Marie-Juchacz-Platz, Flegelstr. 42, Beginn ist um 15.00 Uhr, Ende 22.00 Uhr. Kaffee und frisch gebackene Waffeln, Reibekuchen mit Apfelmus, kl. Käseplatte mit Trauben sowie die beliebte „Asselner Bratwurst“ sind die Grundlage für diverse Rot- und Weißweine, verschiedene Biersorten und natürlich auch...

  • Dortmund-Ost
  • 21.09.21
Vereine + Ehrenamt
Volles Haus, heiße Diskussionen und Einmütigkeit der Mitglieder bei der Zielsetzung.
3 Bilder

AWO in Asseln/Husen/Kurl bleibt auf Kurs
Mitglieder bestimmen künftigen Kurs und wählen einen neuen Vorstand

Bis auf den allerletzten Platz besetzt war die neue Begegnungsstätte in Husen an der Husener Str. 69. Denn mit Spannung erwartet wurde die coronabedingt erst nach über 2 Jahren endlich wieder durchzuführende Jahreshauptversammlung des AWO-Ortsvereins Asseln/Husen/Kurl am Sonntag, den 19.09.2021, und die erforderliche Neu-Wahl des Vorstands.   Am 03.02.2019 fand die letzte Jahreshauptversammlung statt. Versammlungsleiterin Gerda Kieninger (damalige AWO-Vorsitzende des Unterbezirkes (UB)) musste...

  • Dortmund-Ost
  • 19.09.21
Vereine + Ehrenamt

AWO-Asseln/Husen/Kurl
Ausbaupläne Marie-Juchacz-Haus gestoppt - Was wird aus der AWO in Asseln?

Seit 1994 und mit Gründung des Fördervereins Marie-Juchacz-Haus setzt sich die AWO in Asseln für den Ausbau des Marie-Juchacz-Hauses in der Flegelstr. 42 zum "sozialen Zentrum" ein. Denn die vorhandenen (Wohn-) Räume lassen in der Begegnungsstätte des 400 Mitglieder starken Ortsvereins keine Veranstaltungen mit mehr als 40 Teilnehmer/innen oder einen Tanztee, Gymnastikkurse etc. zu. Über Jahre hatte der Unterbezirk Dortmund einen Ausbau blockiert, weil entweder die Kosten mit geschätzten über 1...

  • Dortmund-Ost
  • 05.09.21
Vereine + Ehrenamt
Der Neubau an der Husener Straße
8 Bilder

Ortsverein Asseln/Husen/Kurl
AWO nimmt Betrieb in neuer Begegnungsstätte Husen auf

Gut 4 Wochen mussten die Besucher*innen der Husener AWO-Begegnungsstätte am Kühlkamp 2-4 auf ihren gewohnten Treff verzichten. Aber ab Donnerstag, den 02.09.2021, geht es wieder los! Denn der Umzug in die neuen Räume an der Husener Str. 69 ist geschafft! Mit Unterstützung der Husen/Kurler Falken konnte das AWO Helfer-Team um Leiterin Ulrike Weichelt den Umzug von der alten Begegnungsstätte im Kühlkamp in die gleich „um die Ecke“ befindlichen größeren Räume des Neubaus abschließen. Vorher musste...

  • Dortmund-Ost
  • 28.08.21
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

AWO-Asseln/Husen/Kurl
Mittwochs-Radtour führte nach Kamen

Bei schönstem Radfahrwetter führte am 11.08.21 die AWO Mittwochs-Radtour ================= vom Asselner Marie-Juchacz-Haus in der Flegelstr. 42 über Husen nach Kamen. Dort wurde in einem Eiscafe eine kurze Rast gemacht bevor es über Wasserkurl und Wickede wieder zurück nach Asseln ging. Immer mittwochs (auch bei nicht so tollem Wetter!) startet unter Leitung von Joe Stratkemper die für alle Menschen offene und kostenfreie AWO-Radgruppe von Asseln aus zu 2 - 3 stündigen Touren durch die Region....

  • Dortmund-Ost
  • 11.08.21
Vereine + Ehrenamt
Die 50 Jahre alte Begegnungsstätte am Kühlkamp 2-4
2 Bilder

Begegnungsstätte Husen
Jetzt geht's los: Umzug in die neue Begegnungsstätte beginnt!

Es hat doch einige Zeit gedauert. Aber jetzt kann es endlich los gehen! Der Bauherr des neuen Gebäudekomplexes an der Husener Str. 69 hat grünes Licht gegeben. Noch diese Woche sollen die Schlüssel für die neue AWO-Begegnungsstätte übergeben werden, damit Stück für Stück der Umzug von der alten Begegnungsstätte am Kühlkamp 2 - 4 in die neuen Räume erfolgen kann. Begegnungsstättenleiterin Ulrike Weichelt hat die Organisation des Umzugs übernommen. Die Helfer*innen der Begegnungsstätte können...

  • Dortmund-Ost
  • 01.08.21
Vereine + Ehrenamt

Ab Asselner Marie-Juchacz-Haus
AWO startet wieder mit regelmäßigen Radtouren

Nach einjähriger Pause bietet der AWO-Ortsverein Asseln/Husen/Kurl wieder regelmäßige Radtouren, immer mittwochs ab 17.00 Uhr, an.  Gestartet wird am 04.08.21 am Asselner Marie-Juchacz-Haus, Flegelstr. 42.  Geplant sind 2 - 3 stündige Touren durch die Region. Zielgruppe sind "normale" Radler*innen mit Touren- oder Citybike.  Jo Stratkemper ist neuer Leiter der Radgruppe, mit der er ab September auch längere Touren an einem Samstag über 50 - 70 km plant. Die Termine werden wir frühzeitig...

  • Dortmund-Ost
  • 01.08.21
Vereine + Ehrenamt

Umfrage
Nur noch Geimpfte/Genesene in die Begegnungsstätten lassen?

Leider steigt die Corona-Inzidenz bundesweit wieder an. NRW und somit auch Dortmund werden aus der Stufe „0“ herausfallen und wieder der Stufe „1“ zugeordnet werden. Das Tragen eines Mund/Nasen-Schutzes beim Betreten und Bewegen in Begegnungsstätten ist dann wieder Pflicht und die Anwesenheits-Nachverfolgung wieder erforderlich.. Zudem muss wieder ein ausreichender Sitzabstand eingehalten werden. Abgesehen davon, dass sich Schnelltest in letzter Zeit immer häufiger als wenig verlässlich...

  • Dortmund-Ost
  • 26.07.21
Ratgeber
Eine der "Plauderbänke", die aktuell in Regie des Projekt "Begegnung VorOrt" allerorts im Stadtgebiet aufgestellt werden. Nun auch in Asseln.

"Plauderbank" steht am Donnerstag, 22. Juli, am Asselner Marie-Juchacz-Haus
Begegnung VorOrt und AWO in Asseln laden ein zu spontanen Gesprächen

Alle Menschen aus der Region sind eingeladen, sich auf der neuen "Plauderbank" in Asseln zu unterhalten, zu diskutieren und über die Dinge des Alltags zu reden. Das stadtweite Seniorenprojekt „Begegnung VorOrt“, im Stadtbezirk Brackel vertreten durch Carina Duchale vom Diakonischen Werk, kooperiert mit der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Asseln/Husen/Kurl, um die Begegnungsmöglichkeit von Älteren in der Region zu verbessern. Mit der am Donnerstag, 22. Juli, von 14 bis 16 Uhr, am Marie-Juchacz-Haus,...

  • Dortmund-Ost
  • 19.07.21
Vereine + Ehrenamt
Wenn der Terminplan eingehalten wird, kann die AWO Asseln/Husen/Kurl mit ihrer Husener Begegnungsstätte bald in den Neubau an der Husener Straße 69 umziehen.
2 Bilder

Arbeiterwohlfahrt hofft, dass die Küche rechtzeitig aufgebaut ist
Umzug in den Neubau an der Husener Straße

Weißer Putz und dunkler Klinker: Der Neubau Ecke Husener Straße und Kühlkamp steht. Schon bald soll Leben in die Praxisräume und die Sparkassen-Selbstbedienungsfiliale einziehen. Auch die Arbeiterwohlfahrt (AWO) freut sich auf ihre neuen Räume. Wenn der Terminplan eingehalten wird, kann die AWO mit ihrer seit 1970 im Kühlkamp 2-4 untergebrachten Husener Begegnungsstätte in den benachbarten Neubau an der Husener Straße 69 umziehen. Mit dem Bauherrn wurde jetzt der Umzugstermin besprochen, denn...

  • Dortmund-Ost
  • 06.07.21
Vereine + Ehrenamt

AWO - Halbjahresprogramm
Begegnungsstätten in Asseln und Husen öffnen

Die Begegnungsstätten der Arbeiterwohlfahrt (AWO) im Ortsverein Asseln/Husen/Kurl in Asseln (Marie-Juchacz-Haus, Flegelstr. 42) und Husen (Kühlkamp 2-4) öffnen offiziell ab Montag, den 05.07.21 wieder ihre Türen zum Regelbetrieb. Schon jetzt starten die Läufer und Walker des AWO-Lauftreffs. Die Fußpflege findet ebenso wie auch die diversen Beratungen (z.B. Knappschaftsältester) in unseren Begegnungsstätten statt. Auch die Einzelgruppen (Fifty Fifty, Club 60, Selbsthilfegruppen, Wollstube,...

  • Dortmund-Ost
  • 17.06.21
Vereine + Ehrenamt

AWO Ortsverein Asseln/Husen/Kurl
Erster digitaler Stammtisch wurde erfolgreich durchgeführt

Mit 16 Teilnehmer*innen hat der AWO-Ortsverein Dortmund-Asseln/Husen/Kurl am 19.05.21 den ersten digitalen AWO-Stammtisch des Ortsvereins durchgeführt. Ob allein oder zu zweit, über Handy oder Laptop/PC oder auch nur per Ton ohne Bild - zum Thema "Öffnung unserer Begegnungsstätten" hatten alle etwas beizutragen. Insbesondere, dass man einige Mitglieder nach so langer Zeit endlich mal wiedersehen konnte, machte riesen Spaß. Inhaltlich wurde festgehalten, dass eine Öffnung der Begegnungsstätten...

  • Dortmund-Ost
  • 20.05.21
Vereine + Ehrenamt
AWO-Ortsvereinsvorsitzender Norbert Roggenbach (Archivbild).

AWO Asseln/Husen/Kurl:
Erster digitaler Stammtisch am Mittwochabend

Die AWO Asseln/Husen/Kurl lädt ihre Mitglieder für Mittwoch, 19. Mai, um 19 Uhr zum ersten digitalen Stammtisch ein. Bei dieser Videokonferenz - ein Experiment - soll nach der langen Schließungszeit der beiden Begegnungsstätten darüber gesprochen werden, wann und wie es weitergeht. Technische Voraussetzungen für eine Teilnahme sind die Nutzung eines PC, Laptops oder Smartphones mit Internetzugang, eine funktionierende Kamera und Mikrofon an den genannten Geräten sowie ein möglichst...

  • Dortmund-Ost
  • 18.05.21
Vereine + Ehrenamt
AWO-Ortsvereinschef Norbert Roggenbach (Archivfoto).
2 Bilder

Asselns AWO-Chef Norbert Roggenbach erinnert an Bedeutung der Treff-Öffnung für Ältere
"Auch Einsamkeit kann tödlich sein"

Eigentlich hatte die AWO Asseln/Husen/Kurl schon am 1. März ihre Begegnungsstätten in Asseln und Husen nach vier Monaten Pause wieder öffnen wollen. Dann mussten die Öffnungshoffnungen auf nach Ostern, auf den 6. April, verschoben werden... "Und nun ist klar, dass vor Mai keine Öffnung möglich ist. Und wenn man ehrlich ist, dürfte wohl vor Juni keine Öffnung realistisch sein", erinnert sich Ortsvereins-Vorsitzender Norbert Roggenbach nur zu gut daran, dass auch im letzten Jahr die...

  • Dortmund-Ost
  • 01.04.21
Vereine + Ehrenamt

AWO-Asseln/Husen/Kurl
Brackeler Firma spendet Desinfektionsmittel an soziale Einrichtungen

Ende Februar hatte der Brackeler Chemikalien-Großhandel Köster & Bömcke in der Presse ein Spenden-Angebot veröffentlicht. Inhaber Hendrik Köster meinte, dass seine Firma bislang sehr gut durch die Corona-Krise gekommen sei. Darum wolle er jetzt etwas Gutes an die Sozialgesellschaft zurückgeben und 500 Liter Desinfektionsmittel an soziale Einrichtungen vor Ort spenden. Wer wollte, konnte sich bei der Chemikalienfirma melden und sich auf die Liste jener Einrichtungen setzen lassen, die auf...

  • Dortmund-Ost
  • 11.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.