AWO Bundesverband

Beiträge zum Thema AWO Bundesverband

Vereine + Ehrenamt
 In dem vier Minuten Musikclip rappen die Grundschüler über wichtige Themen wie Umweltschutz, Inklusion und Anti-Rassismus. Der unabhängigen Jury gefiel das Video so gut, dass sich die Grundschüler über den ersten Platz freuen durften.

Moerser Grundschüler gewinnen mit ihrem R.A.P.-Video einen Preis
Rappen für Nachhaltigkeit

Große Freude herrscht bei den Mitwirkenden des Projektes R.A.P. (Rhymes Against Pollution), denn ihr Video ist vom AWO-Bundesverband zum Sieger der Nachhaltigkeitskampagne „Wir arbeiten dran“ gekürt worden. Moers. Im Video rappen Schüler der Lindenschule in Moers für mehr Umweltschutz und Integration. Gemeinsam mit dem Künstler Mahir Esen haben sie den Song „Unsere Erde“ selbst getextet, komponiert und in einem Video umgesetzt. Ein ungewöhnliches Kinderlied, urteilt die unabhängige Jury im...

  • Moers
  • 23.03.21
LK-Gemeinschaft
AWO-Seniorenzentrum Horst Marie- Juchacz- Weg  Innenhof 1990

Pflegebedürftige und Pflegekräfte brauchen jetzt unsere Solidarität und Unterstützung!
Angesichts der steigenden Infektionszahlen bittet die AWO beim Besuch zu Weihnachten um Solitarität

Angesichts der steigenden Infektionszahlen in Pflegeeinrichtungen appelliert die AWO an die Solidarität der Gesellschaft mit den pflegebedürftigen Menschen und den Mitarbeitenden in der Pflege. Die Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen und bringt für jede/n Einzelne/n in unserer Gesellschaft Einschnitte mit sich. Es ist eine Fehlannahme jetzt zu glauben, das Leben in Pflegeheimen könne von solchen Einschränkungen unberührt bleiben. Im Gegenteil: hier besteht die höchste...

  • Gelsenkirchen
  • 04.12.20
LK-Gemeinschaft
AWO-Seniorenzentrum Horst Innenhof 1990

AWO begrüßt neue Nationale Teststrategie
Sie eröffnet die Chance, eine Ausbreitung des Virus in Einrichtungen frühzeitig einzudämmen und Schließungen zu verhindern.

Am Donnerstag. 15. Oktober. 2020 trat die neue Nationale Teststrategie in Kraft. Sie sieht unter anderem die Einführung von regelmäßigen kostenlosen Schnelltests in Einrichtungen vor, um Risikogruppen besser zu schützen. Der AWO Bundesverband begrüßt die Änderung der Testverordnung. Dazu erklärt Brigitte Döcker, Mitglied des AWO Bundesvorstandes: „Unser Ziel war von Beginn an, die Sicherheit von Bewohner*innen in Pflegeeinrichtungen und Mitarbeitenden zu gewährleisten und ihnen gleichzeitig so...

  • Gelsenkirchen
  • 16.10.20
LK-Gemeinschaft
Brigitte Döcker vom AWO Bundesverband:

Das Flüchtlingslager Moria ist seit Jahren überfüllt.
AWO-Bundesvorstand: "SOFORTIGES HANDELN – bevor es zu spät ist!"

 Das völlig überfüllte Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos ist in der Nacht zum Mittwoch. 09.September.2020 fast komplett abgebrannt. Angesichts dieser Katastrophe und der dort sich schon seit Monaten zuspitzenden Situation fordert der AWO Bundesverband ein sofortiges Handeln. Das Flüchtlingslager Moria ist seit Jahren überfüllt. Bei einer Kapazität von 2800 Plätzen leben dort nach Angaben des griechischen Migrationsministeriums rund 12.600 Flüchtlinge. Die desolaten...

  • Gelsenkirchen
  • 10.09.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Irgendwann sind ältere Menschen auf die Hilfe anderer angewiesen. Mit hauswirtschaftlichen und pflegerischen Diensten unterstützt die AWO die Selbstständigkeit im Alter in der eigenen Wohnung. In Tagespflegeeinrichtungen oder mit der Kurzzeitpflege unterstützt die AWO hilfsbedürftige Menschen, die weiter in ihrem Umfeld leben möchten. Doch auch in den Seniorenzentren oder Servicehäusern geht die individu­elle Lebensqualität nicht verloren. Die pflegerischen Dienste und Leistungen werden nach Qualitäts­normen unabhängig geprüft.

Tag der Pflege 2020
AWO dankt allen Pflegenden zum Internationalen Tag der Pflege

Spätestens mit der vom SARS-CoV-2-Virus verursachten Pandemie ist klar geworden, wie wichtig die Arbeit der Pflege für unsere gesamte Gesellschaft ist – sie ist systemrelevant. Während andere Branchen in den Lockdown gingen, machten die Pflegenden unter hohem persönlichem Risiko für sich und ihre Angehörigen weiter. Dazu erklärt Brigitte Döcker, Mitglied des AWO Bundesvorstandes: „Die AWO dankt am heutigen Tag all ihren Mitarbeiter*innen und allen in der Pflege tätigen Menschen, die nach wie...

  • Gelsenkirchen
  • 13.05.20
LK-Gemeinschaft
Es darf nicht vergessen werden, dass in Kindertageseinrichtungen keine absoluten Schutzvorkehrungen getroffen werden können.

Es darf nicht sein, dass Menschen, die für uns alle ihre Gesundheit auf’s Spiel setzen,
Kita - Mitarbeitende müssen geschützt werden!

Die Arbeiterwohlfahrt fordert zum heutigen Tag der Kinderbetreuung sichere Arbeitsplätze für Erzieherinnen und Erzieher, die ihnen verlässliche Rahmenbedingungen bieten. Dazu erklärt AWO-Vorstandsvorsitzender Wolfgang Stadler: „Angesichts der aktuellen Situation zeigt sich, wie wichtig gute Arbeitsbedingungen und eine gerechte und faire Entlohnung und Wertschätzung sind. Gerade jetzt möchten wir den Erzieher*innen in den Einrichtungen und ihren Leitungen einen großen Dank aussprechen. Dabei...

  • Gelsenkirchen
  • 12.05.20
Politik
Klaus Johannknecht (links), Oliver Kern (2.v.l.) und Claudia Osterholt (rechts) gratulierten Preisträgerin Malu Dreyer (rheinlandpfälzische Ministerpräsidentin).
2 Bilder

Heinrich-Albertz-Friedenspreis für Ministerpräsidentin Malu Dreyer
Berlin: Rückenwind für die AWO Essen

Die Essener AWO-Spitze nahm in Berlin an der Vergabe des Heinrich Albertz-Friedenspreises an Malu Dreyer teil. Die Preisträgerin begrüßt "Signale" an die Politik. Klaus Johannknecht (Vorsitzender) und Oliver Kern (Geschäftsführer) bekamen dabei Rückenwind für ihre Kampagne "Wir machen Druck", mit der sie auf die große Kluft zwischen Arm und Reich in Deutschland aufmerksam machen wollen. Heinrich Albertz war langjähriger AWO-Bundesvorsitzender, Regierender Bürgermeister von Berlin und Pershing...

  • Essen-Steele
  • 27.11.18
  • 3
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.