AWO Essen

Beiträge zum Thema AWO Essen

Kultur
Geflüchtete Mütter drücken ihre Gefühle in Corona-Zeiten künstlerisch aus.
4 Bilder

Projekt "Gemeinsam Sprache lernen"
Gefühle in Corona-Zeiten zu Papier gebracht

Im Projekte „Gemeinsam Sprache lernen“ begleiten Kursleiterinnen der AWO-Familienbildung geflüchtete Mütter. Dabei entstand die Idee Erlebnisse und Gefühle der Mütter während der Corona-Pandemie zu Papier zu bringen. Die Corona-Pandemie stellt Familien vor große Herausforderungen. Von den Einschränkungen des gesellschaftlichen Lebens zur Eindämmung der Pandemie, besonders von der Schließung der Kitas und Schulen, sind arabische Familien, die vor einigen Jahren vor dem Bürgerkrieg nach...

  • Essen-West
  • 27.04.21
  • 1
  • 1
Kultur
Jürgen Renfordt war zu Gast im AWO-Friedrich-Ebert-Zentrum und nahm die Bewohnerinnen und Bewohner mit auf eine Reise in die 1960er- und 1970er-Jahre.

Eine Reise in die 1960er- und 1970er-Jahre
Jürgen Renfordt zu Gast im AWO-Friedrich-Ebert-Zentrum

Einen tollen Nachmittag mit viel Musik erlebten die Bewohnerinnen und Bewohner des Friedrich-Ebert-Zentrums der AWO an der Schonnefeldstraße. Zu Besuch war der Schlagersänger, Komponist, Radio-Moderator und Produzent Jürgen Renfordt, mehrmaliger Teilnehmer an der Ausscheidung zum Eurovision Song Contest und Autor hunderter Lieder für Roy Black, die Flippers und viele andere. Begleitet wurde er bei seiner Melange aus Musik und vielen Anekdoten vom Pianisten Dennis Bongartz, der die Bewohnerinnen...

  • Essen-Nord
  • 27.04.21
Vereine + Ehrenamt
Schulsozialarbeiterin Tatjana Wassermann geht vereinzelt mit Kindern spazieren, um ihnen bei frischer Luft Bewegung zukommen zu lassen.

Essen - AWO betreut derzeit zwölf Schulen überwiegend im Essener Norden
AWO-Sozialarbeiter sind auch während der Schulschließung im Einsatz

Notbetreuung und Beschäftigung von Kindern Die pädagogischen Fachkräfte der Abteilung Jugendhilfe und Schule der AWO Essen – darunter fallen die Arbeitsbereiche Schulsozialarbeit und Lernförderung - sind während der Schulschließungen weiterhin im Einsatz und im engen Austausch mit den betreuten Familien. AWO betreut derzeit zwölf Schulen überwiegend im Essener Norden Adolf Reichwein Schule, Emscherschule, Großenbruchschule, Hövelschule, Grundschule an der Rahmstraße, Stadthafenschule,...

  • Essen-Nord
  • 03.02.21
Ratgeber
Das Julius-Leber-Haus organisiert Hilfen für Eltern und Kinder.

Online-Unterstützung für Eltern von Awo und Jugendamt Essen
Gemeinsam durch den Lockdown

Derzeit bietet das Julius-Leber-Haus in Kooperation mit der Elternschule Essen und dem Jugendamt Online-Unterstützung an. Ziel ist, friedlich und mit etwas Spaß durch den Lockdown zu kommen. In der Eltern-Kind Gruppe "Flohzwerge" gibt es Bewegungs- und Spielideen für drinnen und draußen. Der Austausch unter den Erwachsenen bietet Anregungen zu festen, vorbereiteten Themen aus dem Bereich des Bindungs- und beziehungsorientiertem Familienleben: mittwochs bis zum 17. Februar, von 13 bis 14...

  • Essen-Steele
  • 19.01.21
Ratgeber
Bei Fragen zu Hartz IV gibt Fachanwalt Robert Heinemann telefonisch Auskunft.

Awo-Sozialberatung bis Februar nur telefonisch
Bei Fragen zu Hartz IV

Die kostenlose Hartz-IV- und sozialrechtliche Beratung der Awo und des Vereins für Sozialberatung findet voraussichtlich bis Montag, 2. Februar, nur noch online und telefonisch statt. Menschen mit Beratungsbedarf können montags bis freitags in den üblichen Arbeitszeiten die vertrauliche Erstberatung in den Bereichen Hartz IV (SGB II) sowie Grundsicherung im Alter (SGB XII) wahrnehmen und sich über alle sozialrechtlichen Thermen rund um Jobcenter und Sozialamt informieren. Neu im Angebot ist die...

  • Essen
  • 05.01.21
Vereine + Ehrenamt
Über 250 Weihnachtspäckchen freuen sich AWO-Geschäftsführer Oliver Kern, Katrin Rödermund (Freundeskreis), Anette Geiger (AWO), Thomas Rüth (AWO) und Ricarda Stauder.

Großzügige Spende vom Freundeskreis
250 Weihnachtspäckchen für Kinder

Rund 250 Mädchen und Jungen aus sozial benachteiligten Familien im Essener Norden können sich auf ein (zusätzliches) Weihnachtsgeschenk freuen. Im Rahmen einer großen Weihnachtsaktion hat ein 30-köpfiger Freundeskreis rund um die Brauerei-Familie Stauder altersgerechte Kinderbücher, Kuscheltiere, Spiele, einen Kinderroller und vieles mehr besorgt und hübsch verpackt. Die Päckchen wurden nun ans Team des Jugendhilfenetzwerks der AWO übergeben das dafür sorgt, dass die Präsente den richtigen...

  • Essen-Nord
  • 09.12.20
LK-Gemeinschaft
Das neue Programm umfasst rund 850 Angebote auf 148 Seiten.

Kursprogramm 2021
AWO schnürt dickes Paket mit rund 850 Angeboten

Die AWO Familienbildung legt ihr Kursprogramm für 2021 vor. Interessierte finden rund 850 Angebote auf 148 Seiten. Die Bandbreite reicht von A wie „Angewandte Pflege und Hygiene von Säuglingen und Kleinkindern“ bis zu Z wie „Zumba“. Essen. Die Kurse richten sich an Menschen jeden Alters, Geschlechtes und Herkunft sowie Mitarbeitende aus Kitas, Kindertagespflege und sozialen Einrichtungen im Bereich der Fort- und Weiterbildung. Der Schwerpunkt liegt im Sektor der Familienbildung. Die Angebote...

  • Essen
  • 02.12.20
Vereine + Ehrenamt
V.l.: Solveig Sauer, Sozialer Dienst der AWO in Seniorenwohnungen, Nicole Ott, Kundenbetreuung Sahle Wohnen, Jutta Reigber (Mieterin Huestraße/Schonnebeck) mit dem zweiten Preis (Einkaufsgutschein), Brigitte Großkreuz (Mieterin Butzweg/Borbeck) mit dem dritten Preis (Buch mit Ruhrgebietsgeschichten) sowie Peter Sager, Leiter der Abteilung Liegenschaften bei der AWO Essen und Oliver Kern, Geschäftsführer der AWO Essen, bei der Preisübergabe für das Mieterquiz.

Ein Mieter-Quiz für Senioren
AWO und Sahle Wohnen schaffen für ältere Menschen ein wenig Abwechslung im Corona-Alltag

Wie macht man Menschen eine Freude, die aufgrund der aktuellen Corona-Situation oftmals ohne ihre so wichtigen sozialen Kontakte auskommen müssen? Diese Frage stellte sich das Team des Sozialen Dienstes in Seniorenwohnungen der Essener AWO und rief zusammen mit dem Partner Sahle Wohnen zum Rätselraten auf. Mit toller Resonanz: Um die 200 Mieter machten mit. „Für die Menschen, die wir in den verschiedenen Seniorenwohnungen in Essen betreuen, ist dies eine sehr harte Zeit ohne viele ihrer...

  • Essen-Süd
  • 29.10.20
Politik
1964 trat Klaus Johannknecht in die SPD ein, u.a. begeistert vom Charisma Willy Brandts. 
Fotos: privat
8 Bilder

Klaus Johannknecht
Über 56 Jahre der Kümmerer im "Fürstentum" Steele

SPD-Urgestein und Bezirkspolitik-Original Klaus Johannknecht aus Essen-Steele tritt bei der Kommunalwahl nicht mehr an.  Über ein halbes Jahrhundert steht Klaus Johannknecht für SPD-Politik der vielleicht inzwischen "alten Schule": immer ansprechbar für die Menschen, Kümmerer für Vereins-, Verbands- und Geschäftswelt. 25 Jahre konnte die KURIER-Redaktion ihn begleiten. Zur Kommunalwahl am 13. September tritt er nicht mehr an. Zeit also für einen Rück- und Ausblick... Nach der Bundeswehrzeit...

  • Essen-Steele
  • 21.07.20
  • 2
Reisen + EntdeckenAnzeige
4 Bilder

Spiel und Spaß im Kinderort
Ferienfreizeit für Grundschüler*innen in NL!

Kids, die zum ersten Mal mit einer Gruppe fahren, aber auch ‚Heino- Erfahrene’ sind in dem Kinderort in der Nähe des kleinen holländischen Städtchens Heino genau richtig. Hier gibt’s jede Menge Spiel, Spaß und Spannung. Unsere Gruppen haben dort ihr eigenes kleines, zweckmäßig eingerichtetes Haus, in dem geschlafen, gebastelt und gespielt wird. Das schöne Außengelände bietet ein Schwimmbad, Minigolf, Badesee, Streichelzoo, Fußballplatz und Klettergarten. Abwechslungsreiche Aktionen wie...

  • Essen
  • 15.07.20
Reisen + EntdeckenAnzeige
4 Bilder

Spiel und Spaß im Kinderort!
Noch freie Plätze für Ferienfreizeit in NL!

Kids, die zum ersten Mal mit einer Gruppe fahren, aber auch ‚Heino- Erfahrene’ sind in dem Kinderort in der Nähe des kleinen holländischen Städtchens Heino genau richtig. Hier gibt’s jede Menge Spiel, Spaß und Spannung. Unsere Gruppen haben dort ihr eigenes kleines, zweckmäßig eingerichtetes Haus, in dem geschlafen, gebastelt und gespielt wird. Das schöne Außengelände bietet ein Schwimmbad, Minigolf, Badesee, Campkino, Fußballplatz und Klettergarten. Abwechslungsreiche Aktionen wie Kinderdisco,...

  • Essen
  • 09.07.20
Reisen + EntdeckenAnzeige
4 Bilder

Eine Woche voller Action für 8 bis 13jährige
Noch freie Plätze für Ferienfreizeit in Hinsbeck!

Unsere Ferienfreizeit geht ins schöne Hinsbeck, am Rande des Naturparks Maas-Schwalm-Nette (Kreis Viersen). Wir übernachten in Mehrbettzimmern in der Jugendherberge und erleben die tolle Natur in unmittelbarer Umgebung. Hier können wir viele abwechslungsreiche Aktionen, wie z.B. eine Kletterpartie im Hochseilgarten direkt gegenüber, eine Paddeltour, Ausflüge in die Umgebung und weitere sportliche und kreative Angebote, durchführen. In unserer Unterkunft steht uns neben den Schlafräumen (alle...

  • Essen
  • 08.07.20
WirtschaftAnzeige
Scheckübergabe für das arabischen Buffet im vergangenen Jahr (von links nach rechts): Mario Stamerra, Geschäftsführer West von Vonovia; Ralf Feuersenger, Vonovia; die syrischen Gastgeberinnen Neven Khattab, Hala Housein und Fatima Heli, Michael Klöpsch, Vonovia und AWO Geschäftsführer Oliver Kern.

Essen: Kooperationsvereinbarung zwischen Vonovia und dem AWO Kreisverband Essen

• Förderung der Quartiersentwicklung und des sozialen Miteinanders • Verschiedene Projekte bereits erfolgreich umgesetzt • Integration von AWO-Angeboten bei Neubauprojekten Bochum, 26.05.2020. Um Mieterinnen und Mietern noch maßgeschneidertere Lösungen in ihren Wohnquartieren zu bieten, haben Vonovia und der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Essen e.V. (AWO) jetzt eine Kooperationsvereinbarung getroffen. Sie vertiefen so ihre bisherige Zusammenarbeit bei sozialen Unterstützungsleistungen rund um...

  • Essen
  • 26.05.20
Vereine + Ehrenamt
Die Organisatoren und Sponsoren der Hilfsaktion auf dem Hof von "Kiddy Food" - Foto: Elke Brochhagen

Essener Initiative unterstützt zahlreiche Familien mit täglichem Mittagessen

Geschlossene Schulen und Kitas, Kontaktverbote, gestresste Familien: Von den Einschränkungen durch die Corona-Pandemie sind viele Kinder und Jugendliche in Essen besonders betroffen. Birke Benzke, von der „I do“ Spenden-Community App wandte sich mit einer ganz besonderen Idee an Stadtdirektor Peter Renzel, die vom Jugendamt der Stadt Essen gemeinsam mit Projektpartnern und Sponsoren, auf den Weg gebracht wurde. Koordiniert durch das Jugendamt der Stadt Essen, die Ehrenamt Agentur Essen e.V. und...

  • Essen
  • 29.04.20
Politik
4 Bilder

Gesundheitsversorgung im Essener Norden muss stabil bleiben
SPD Altenessen bedankt sich bei Pflegekräften

SPD Altenessen bedankt sich bei den Pflegekräften des Marienhospitals und des Friedrich-Ebert Seniorenzentrums Altenessen mit einem kleinen Ostergruß.  Die Gesundheitsversorgung im Essener Norden muss stabil bleiben! "Aufgrund der aktuellen Corona-Situation musste unser traditioneller Osterinfostand in diesem Jahr leider ausfallen. Wir haben uns als SPD Altenessen aber dennoch dazu entschieden, eine Aktion zu Ostern durchzuführen. Wir haben zwei große Körbe mit bunten Ostereiern und Süßigkeiten...

  • Essen-Nord
  • 12.04.20
  • 1
Ratgeber
Aufgrund des aktuellen Engpasses beim Mund-Nase-Schutz bittet die AWO in Essen um Mit-Näh-Hilfe.  Foto: AWO

AWO Essen
Schutzmasken gegen Corona

Bürger in Essen können fehlende Schutzausrüstung produzieren. Gerade im Zeichen der Corona-Krise entwickeln die AWO-Mitarbeiter ganz neue Fähigkeiten und zeigen, dass man das Leben auch unter den Beschränkungen der Kontaktsperre bunt gestalten kann. Es waren Mitarbeiterinnen aus dem Pflegebereich mit einem Faible für Handarbeiten, die jetzt aus der Not eine Tugend machten. Aktuelle Fotos aus dem Kurt-Schumacher-Zentrum erinnern ein wenig an Karneval, denn die Mund- und Nasen-Schutzmasken sind...

  • Essen-Steele
  • 30.03.20
  • 1
Vereine + EhrenamtAnzeige
Mario Stamerra, Regionalgeschäftsführer von Vonovia; Ralf Feuersenger, Vonovia; die syrischen Gastgeberinnen Neven Khattab, Hala Housein, Fatima Heli, Michael Klöpsch, Vonovia und AWO Geschäftsführer Oliver Kern (von links nach rechts)

Kultureller Austausch beim syrischen / arabischen Frühstück in Essen Leithe wird von Vonovia unterstützt

• Kooperation mit AWO Essen • Vonovia unterstützt syrisches Buffet im Jahr 2020 • Gastgeberinnen geben Einblicke in ihre Kultur Bochum, 06.03.2020. Das syrische / arabische Frühstück im Julius-Leber-Haus ist schon lange fester Angebotsbestandteil der Arbeiterwohlfahrt Essen e.V. (AWO). Einmal im Monat bieten syrische Gastgeberinnen ein traditionelles Buffet im Bürgerhaus an, bei dem sich regelmäßig rund 50 bis 60 Nachbarn aus den umliegenden Stadtteilen Kray und Leithe treffen. Um die...

  • Essen
  • 06.03.20
  • 1
  • 1
Ratgeber

AWO hat Kindergesundheit im Blick
Gesundheitssprechstunden für Schwangere und junge Mütter im Blickpunkt 101

In Altendorf bietet die AWO jetzt eine Hebammen-Sprechstunde an. Diese findet jeden Donnerstag im Blickpunkt 101, Haus- Berge-Straße 101, statt.  In dem Kooperationsprojekt „Kindergesundheit frühzeitig im Blick – Gesundheitssprechstunden für Schwangere und junge Mütter mit ihren Kindern im Quartier“ bietet das AWO Lore-Agnes-Haus im Essener Nordviertel Beratung von Müttern mit Kindern bis zum vollendeten 1. Lebensjahr an. Hebammen-Sprechstunden im Stadtteil Altendorf Dazu gehören neuerdings...

  • Essen-West
  • 03.02.20
Politik
4 Bilder

Ersatz für Buslinie 167 in Essen-Horst
Ab Samstag geht's wieder Richtung Steele!

Im Juni 2018 wurde die Buslinie 167 der Ruhrbahn zwischen Steele und Horst eingestellt. Daraufhin organisierte Conny Vatter ("Frisur anne Ruhr") ein ehrenamtliches Busprojekt ("Bus anne Ruhr") und wurde dabei in den letzten Monaten von der AWO Essen unterstützt. Erfolg für Frisörin Conny Vatter Außerdem brachte die Frisörin die Lokalpolitik "auf Trab". Mit Erfolg: Ab dem kommenden Samstag steht eine neue Ersatzbusverbindung (E64) für den Stadtteil Horst zur Erreichbarkeit der Markttage in...

  • Essen-Steele
  • 30.01.20
  • 1
  • 1
Politik
Der heute 80-jährige Franz Müntefering kommt am 13. März nach Essen-Katernberg.

Franz Müntefering zu Gast in Essen
Ehemaliger Vizekanzler liest in Katernberg aus seinem Buch

Franz Müntefering gehört noch heute zur Riege der bekanntesten Deutschen Politiker. Das liegt nicht zuletzt daran, dass der Sozialdemokrat insgesamt 22 Jahre im Deutschen Bundestag saß. Im Kabinett Merkel I war er von 2005 bis 2007 zudem Vizekanzler und Bundesminister für Arbeit und Soziales. Am Freitag, 13. März, ist der heute 80 Jährige ab 18 Uhr zu Gast in der AWO Begegnungsstätte im Louise-Schroeder-Zentrum in Essen-Katernberg und blickt mit den Besuchern auf sein Leben zurück. Der...

  • Essen-Nord
  • 22.01.20
Politik
OB-Kandidat Oliver Kern sucht das Gespräch mit den Bürgern. Foto: Archiv

Gespräche mit SPD-OB-Kandidat Oliver Kern
"Kern"-Themen mit den Bürgern in Essen diskutieren

Oliver Kern, AWO Essen-Geschäftsführer und SPD-OB-Kandidat, lädt die Essener zu „KernGesprächen“ in den Stadtteilen ein. 20. Januar in Altenessen „Ich möchte mit Ihnen ins Gespräch kommen, darüber was bei Ihnen im Stadtteil, in Ihrem Viertel, in Ihrer Straße los ist. Welche Probleme gibt es und was können und müssen wir dagegen tun? Ich freue mich auf Ihre Ideen und Vorschläge, um gemeinsam unsere Heimatstadt zu gestalten“, so Oliver Kern. Das nächste KernGespräch findet am Montag, 20. Januar,...

  • Essen-Steele
  • 17.01.20
Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Neue Geschäftsstelle und neue Kita
Im 100. Jahr zeigt die Essener AWO ihre Vielseitigkeit

Ein Geburtstagständchen für eine Zweijährige, eine Playback-Show mit einem Tingel-Tangel-Showgirl, das gerade seinen 95.Geburtstag gefeiert hat und einen Rückblick auf die letzten 100 Jahre. Dieses weite Spektrum bot sich den Besuchern, die am Mittwoch die offizielle Einweihung der neuen AWO Geschäftsstelle in den Cranachhöfen und die Eröffnung der neuen AWO Kita im gleichen Gebäudekomplex mitten in Holsterhausen erlebten. Nachbarn, Freunde, Mitglieder und Mitarbeiter waren eingeladen, sich die...

  • Essen
  • 16.01.20
  • 1
Politik
8 Bilder

Geschafft! Wieder Bus-Verkehr zwischen Essen-Horst und Essen-Steele
OB Thomas Kufen: "Voraussichtlich ab Februar geht es los."

Während der Bürgersprechstunde des CDU-Ortsverbands Horst-Eiberg hatte OB Thomas Kufen eine gute Nachricht. Das Problem der eingestellten Buslinie 167 soll voraussichtlich ab 1. Februar gelöst sein. Das Angebot "E-Marktbus (E64)" soll an den Markttagen Dienstag und Donnerstag (8-13 Uhr) sowie samstags (8-14 Uhr) gelten. Ab der Haltestelle "Horst S" bis "Steele S" (ca. 9, 10 und 11 Uhr) mit 13 Minuten Fahrzeit. Ab der Haltestelle "Steele S" bis "Horst S" (ca. 10.30, 11.30 und 12.30 Uhr) mit 10...

  • Essen-Steele
  • 14.01.20
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.