AWO Essen

Beiträge zum Thema AWO Essen

Ratgeber
Das Julius-Leber-Haus organisiert Hilfen für Eltern und Kinder.

Online-Unterstützung für Eltern von Awo und Jugendamt Essen
Gemeinsam durch den Lockdown

Derzeit bietet das Julius-Leber-Haus in Kooperation mit der Elternschule Essen und dem Jugendamt Online-Unterstützung an. Ziel ist, friedlich und mit etwas Spaß durch den Lockdown zu kommen. In der Eltern-Kind Gruppe "Flohzwerge" gibt es Bewegungs- und Spielideen für drinnen und draußen. Der Austausch unter den Erwachsenen bietet Anregungen zu festen, vorbereiteten Themen aus dem Bereich des Bindungs- und beziehungsorientiertem Familienleben: mittwochs bis zum 17. Februar, von 13 bis 14...

  • Essen-Steele
  • 19.01.21
Politik
1964 trat Klaus Johannknecht in die SPD ein, u.a. begeistert vom Charisma Willy Brandts. 
Fotos: privat
8 Bilder

Klaus Johannknecht
Über 56 Jahre der Kümmerer im "Fürstentum" Steele

SPD-Urgestein und Bezirkspolitik-Original Klaus Johannknecht aus Essen-Steele tritt bei der Kommunalwahl nicht mehr an.  Über ein halbes Jahrhundert steht Klaus Johannknecht für SPD-Politik der vielleicht inzwischen "alten Schule": immer ansprechbar für die Menschen, Kümmerer für Vereins-, Verbands- und Geschäftswelt. 25 Jahre konnte die KURIER-Redaktion ihn begleiten. Zur Kommunalwahl am 13. September tritt er nicht mehr an. Zeit also für einen Rück- und Ausblick... Nach der Bundeswehrzeit...

  • Essen-Steele
  • 21.07.20
  • 2
Ratgeber
Aufgrund des aktuellen Engpasses beim Mund-Nase-Schutz bittet die AWO in Essen um Mit-Näh-Hilfe.  Foto: AWO

AWO Essen
Schutzmasken gegen Corona

Bürger in Essen können fehlende Schutzausrüstung produzieren. Gerade im Zeichen der Corona-Krise entwickeln die AWO-Mitarbeiter ganz neue Fähigkeiten und zeigen, dass man das Leben auch unter den Beschränkungen der Kontaktsperre bunt gestalten kann. Es waren Mitarbeiterinnen aus dem Pflegebereich mit einem Faible für Handarbeiten, die jetzt aus der Not eine Tugend machten. Aktuelle Fotos aus dem Kurt-Schumacher-Zentrum erinnern ein wenig an Karneval, denn die Mund- und Nasen-Schutzmasken sind...

  • Essen-Steele
  • 30.03.20
  • 1
Politik
4 Bilder

Ersatz für Buslinie 167 in Essen-Horst
Ab Samstag geht's wieder Richtung Steele!

Im Juni 2018 wurde die Buslinie 167 der Ruhrbahn zwischen Steele und Horst eingestellt. Daraufhin organisierte Conny Vatter ("Frisur anne Ruhr") ein ehrenamtliches Busprojekt ("Bus anne Ruhr") und wurde dabei in den letzten Monaten von der AWO Essen unterstützt. Erfolg für Frisörin Conny Vatter Außerdem brachte die Frisörin die Lokalpolitik "auf Trab". Mit Erfolg: Ab dem kommenden Samstag steht eine neue Ersatzbusverbindung (E64) für den Stadtteil Horst zur Erreichbarkeit der Markttage in...

  • Essen-Steele
  • 30.01.20
  • 1
  • 1
Politik
OB-Kandidat Oliver Kern sucht das Gespräch mit den Bürgern. Foto: Archiv

Gespräche mit SPD-OB-Kandidat Oliver Kern
"Kern"-Themen mit den Bürgern in Essen diskutieren

Oliver Kern, AWO Essen-Geschäftsführer und SPD-OB-Kandidat, lädt die Essener zu „KernGesprächen“ in den Stadtteilen ein. 20. Januar in Altenessen „Ich möchte mit Ihnen ins Gespräch kommen, darüber was bei Ihnen im Stadtteil, in Ihrem Viertel, in Ihrer Straße los ist. Welche Probleme gibt es und was können und müssen wir dagegen tun? Ich freue mich auf Ihre Ideen und Vorschläge, um gemeinsam unsere Heimatstadt zu gestalten“, so Oliver Kern. Das nächste KernGespräch findet am Montag, 20. Januar,...

  • Essen-Steele
  • 17.01.20
Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Neue Geschäftsstelle und neue Kita
Im 100. Jahr zeigt die Essener AWO ihre Vielseitigkeit

Ein Geburtstagständchen für eine Zweijährige, eine Playback-Show mit einem Tingel-Tangel-Showgirl, das gerade seinen 95.Geburtstag gefeiert hat und einen Rückblick auf die letzten 100 Jahre. Dieses weite Spektrum bot sich den Besuchern, die am Mittwoch die offizielle Einweihung der neuen AWO Geschäftsstelle in den Cranachhöfen und die Eröffnung der neuen AWO Kita im gleichen Gebäudekomplex mitten in Holsterhausen erlebten. Nachbarn, Freunde, Mitglieder und Mitarbeiter waren eingeladen, sich die...

  • Essen
  • 16.01.20
  • 1
Politik
8 Bilder

Geschafft! Wieder Bus-Verkehr zwischen Essen-Horst und Essen-Steele
OB Thomas Kufen: "Voraussichtlich ab Februar geht es los."

Während der Bürgersprechstunde des CDU-Ortsverbands Horst-Eiberg hatte OB Thomas Kufen eine gute Nachricht. Das Problem der eingestellten Buslinie 167 soll voraussichtlich ab 1. Februar gelöst sein. Das Angebot "E-Marktbus (E64)" soll an den Markttagen Dienstag und Donnerstag (8-13 Uhr) sowie samstags (8-14 Uhr) gelten. Ab der Haltestelle "Horst S" bis "Steele S" (ca. 9, 10 und 11 Uhr) mit 13 Minuten Fahrzeit. Ab der Haltestelle "Steele S" bis "Horst S" (ca. 10.30, 11.30 und 12.30 Uhr) mit 10...

  • Essen-Steele
  • 14.01.20
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Der Ehrensenator des Vorjahres, Frank Schwank (mit Mikro), hielt eine launige Laudatio auf den Neuen (der "mit ohne Kappe"), OB Thomas Kufen.
12 Bilder

OB Thomas Kufen ist Fidelitas-Ehrensenator
Jecker Empfang im Rathaus in Essen-Kray

Glanzvoller Jahresauftakt bei der GKG "Fidelitas" im Krayer Rathaus In jecker Frühform präsentierten sich die Mitglieder der Großen Karnevals-Gesellschaft (GKG) "Fidelitas" Essen-Kray beim traditionellen Ehrensenatoren-Empfang im Rathaus Kray. Wenn die Fidelitas-Vorsitzende Ingrid Thiedemann (neuer Spitzname: Heißer Ofen) und Senatspräsident Michael Hennen (neuer Spitzname: Zuchtmeister) im Namen ihrer GKG rufen, kommen sie alle. Und das hat am vergangenen Sonntag mal wieder Spaß gemacht:...

  • Essen-Steele
  • 07.01.20
  • 2
Ratgeber
Natürlich hat AWO Essen-Geschäftsführer Oliver Kern beim Umzug selbst ordentlich angepackt, aber Telefonleitungen kann er nicht reparieren. Noch nicht... Foto: AWO / Marnitz

AWO Essen: Nach Umzug irgendwie lange Leitung...
Das Schweigen der Festnetz-Telefone

Nach einem weitgehend problemlosen Umzug vom Pferdemarkt 5 zum Holsterhauser Platz 2 haben die rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Essener AWO-Geschäftsstelle ihre Arbeit in den Cranachhöfen wieder regulär aufgenommen. Neue, helle und moderne Büros sorgen für eine produktive Arbeitsumgebung. Während die komplette EDV mit Servern, PCs und E-Mail-Verbindungen schnell wieder hochgefahren wurde, ist die Geschäftsstelle telefonisch bisher noch nicht zu erreichen. Da die Festnetz-Nummern...

  • Essen-Steele
  • 22.11.19
  • 5
  • 3
Vereine + Ehrenamt
Ab sofort übernimmt die AWO Essen die Fahrten des "Bus anne Ruhr 67". Unser Foto zeigt (v.l.): Karl-Heinz Baltrus (AWO, Busfahrer), Conny Vatter (Frisur anne Ruhr) und Peter Sager (AWO).  Foto: Janz

AWO Essen fährt jetzt den "Bus anne Ruhr" von Horst nach Steele
Entlastung für Frisörin Conny Vatter

Ab sofort übernimmt die AWO Essen in Horst die Fahrten des "Bus anne Ruhr 67". Immer Montags und donnerstags geht's jetzt mehrmals Richtung Steele und zurück. "Haltestelle" in Horst bleibt der Salon von Frisörin und Busprojekt-Ideengeberin Conny Vatter: "Frisur anne Ruhr", Horster Straße 54. Sie hatte seit dem Wegfall der Linie 167 in Eigenregie einen privaten Bus-Ersatzverkehr organisiert.

  • Essen-Steele
  • 04.11.19
  • 1
  • 1
Politik
AWO Essen-Geschäftsführer und SPD-OB-Wahl-Kandidat Oliver Kern. Foto: Archiv

Empfang zum 96. Jahrestag der Proklamation der Republik Türkei
AWO-Geschäftsführer Oliver Kern sagt dem Generalkonsul in Essen ab

Oliver Kern, Geschäftsführer des Essener Kreisverbandes der Arbeiterwohlfahrt, wird der Einladung des türkischen Generalkonsuls in Essen zum Empfang anlässlich des 96. Jahrestages der Proklamation der Republik Türkei am 29. Oktober nicht folgen. „Der gegen das Völkerrecht verstoßende Angriff auf die kurdischen Gebiete in Syrien ist nicht der einzige Grund, warum ich nicht mit Repräsentanten des türkischen Staates feiern kann. Die demokratischen Rechte wurden in den letzten Jahren in der Türkei...

  • Essen-Steele
  • 15.10.19
  • 6
  • 6
Kultur

Musikalischer Jahresausklang für den guten Zweck
Show- und Blasorchester FMK Essen-Kray gibt Benefizkonzert

Am Samstag, den 26. Oktober lädt das Show- und Blasorchester FMK Essen-Kray 1982 e.V. in das Julius-Leber-Haus in Essen-Kray zu einem Benefizkonzert ein. Der Erlös des Abends geht an „Jessica Dorndorf hilft“. Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und die Planungen für Weihnachten beschäftigen wohl jeden. Auch das FMK Essen-Kray hat sich nach einem erfolg- und ereignisreichen Jahr Gedanken gemacht und beschlossen, den Menschen etwas zurückzugeben. So war man sich schnell einig, dass man das Jahr...

  • Essen-Steele
  • 01.10.19
  • 1
  • 1
Politik
Überraschung! Oliver Kern und Peter Sager (AWO Essen) kamen gleich mit dem AWO-Bürgerbus nach Horst. Conny Vatter (im Bus) sowie SPD Bezirksfraktionsvorsitzende Michaela Heuser und Jochen Sixel waren begeistert. Foto: privat
2 Bilder

AWO Essen-Geschäftsführer Oliver Kern unterstützt "Bus anne Ruhr"
Conny Vatter: "Ab Mitte Oktober fährt der AWO-Bürgerbus in Essen-Horst!"

Ein Ersatzbus-Oktoberfest-Frühschoppen startete am vergangenen Samstag bei Conny Vatter im Salon "Frisur anne Ruhr". Überraschungsgast an der Horster Straße 54 war AWO Essen-Geschäftsführer Oliver Kern. Er kam per Bus... Mit dem kleinen Oktoberfest sollten wieder Spenden in das Ersatzbus-Projekt fließen "Bus anne Ruhr", das die Frisörin in Eigenleistung stemmt (wir berichteten).  Denn als politische Lösung steht, dass die Ruhrbahn die Bus-Linie 167 von Horst nach Steele und zurück wieder an den...

  • Essen-Steele
  • 24.09.19
  • 2
  • 2
Politik
Conny Vatter (rechts) kann Unterstützung gebrauchen. Jetzt schmeißt sie erst einmal ein Ersatzbus-Oktoberfest. Foto: Janz
2 Bilder

AWO Essen-Geschäftsführer Oliver Kern: "Wir unterstützen Frisörin Conny Vatter."
Essen-Horst: AWO-Bürgerbus als Ersatz für Buslinie 167

Ein Ersatzbus-Frühschoppen startet am Samstag, 21. September, 10 bis 14 Uhr, bei Conny Vatter im Salon "Frisur anne Ruhr", Horster Straße 54. Mit diesem kleinen Oktoberfest sollen wieder Spenden in das Ersatzbus-Projekt fließen, das die Frisörin immer noch in Eigenleistung stemmt. Warum eigentlich? Als politische Lösung steht, dass die Ruhrbahn die Bus-Linie 167 von Horst nach Steele wieder an den Steeler Markttagen anbieten soll. Voraussichtlicher Termin: Ende des Jahres. Bis dahin sollte...

  • Essen-Steele
  • 12.09.19
  • 1
  • 1
Politik
Oliver Kern zum LOKALKOMPASS: "100 Prozent, mehr geht nicht. Das sind für mich natürlich total emotionale Momente, wenn ich diesen Rückhalt aus der Partei spüre. Jetzt packen wir es an, die Zeit des Schönredens ist vorbei. Ich werde 2020 Essens Oberbürgermeister werden. Das ist nicht abgehoben, das ist mein, das ist unser gemeinsames Ziel." Fotos: AWO / Marnitz
5 Bilder

Die SPD Essen nominierte gestern ihren Herausforderer für die Kommunalwahl 2020
Oliver Kern: Mit 100 Prozent geht's in den OB-Wahlkampf

Unter dem Motto "Sagen, was ist. Anpacken, was angepackt werden muss. Für ein Essener Jahrzehnt der Erneuerung." bewarb sich gestern AWO Essen-Geschäftsführer Oliver Kern in der Aula des Burggymnasiums als Kandidat für die Oberbürgermeister-Wahl im kommenden Kommunalwahljahr.  In einer leidenschaftlichen wie kampfeslustigen Rede riss der 54-Jährige "seine" Genossen förmlich von den Stühlen. Immer wieder brandete Applaus auf, als Kern, der nach eigenem Lebenslauf nicht mit dem goldenen Löffel im...

  • Essen-Steele
  • 08.09.19
  • 3
  • 2
Politik
Oliver Kern Foto: Mölleken

Heute soll AWO-Geschäftsführer Oliver Kern zum Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl 2020 nominiert werden
Kern-Kompetenz gegen Kufen

Auf einem Parteitag am heutigen Samstag in der Aula des Burggymnasiums will die SPD Essen AWO-Geschäftsführer Oliver Kern zum Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl 2020 nominieren. Mit welchen Erwartungen geht er ins „Rennen“? Es gibt bis jetzt in der SPD keine Gegenkandidatur. Will sich sonst niemand die Aufgabe antun, gegen Amtsinhaber Thomas Kufen, angeblich ja einer der drei beliebtesten OB Deutschlands, anzutreten? Oliver Kern: Wenn man sich sicher ist, eine überzeugende Antwort...

  • Essen-Steele
  • 07.09.19
  • 8
  • 4
Vereine + Ehrenamt
Unser Eröffnungsfoto zeigt (v.l): Heiko Hansler und Silke Eickmeier vom Immobilien- und Facilitymanagement der FUNKE Medien Gruppe, Klaus Johannknecht (AWO-Kreisvorsitzender), Claudia Osterholt (stellv. Kreisvorsitzende), Ingrid Kraemer (Kreisvorstand), Arnold Kraemer (AWO Oststadt) und Oliver Kern (AWO-Geschäftsführer). Fotos: AWO / Marnitz
2 Bilder

Die AWO Essen eröffnete eine Kindertagesstätte im FUNKE Media Office
Kinderlachen bei FUNKE

Fröhliches Kinderlachen mitten in einem großen Verlagsgebäude – und das an fünf Wochentagen? Das gibt es seit kurzem im neuen Komplex der Funke Mediengruppe in der nördlichen Innenstadt am Berliner Platz / Jakob-Funke-Platz. Kürzlich wurde dort die 22. Kindertagesstätte der Essener AWO offiziell eingeweiht. Erstmals sind die große deutsche Verlagsgruppe und der Essener Kreisverband der Arbeiterwohlfahrt eine Partnerschaft eingegangen, um in Essen dringend benötigte Betreuungsplätze für Kinder...

  • Essen-Steele
  • 16.07.19
  • 1
  • 1
Politik
Klaus Johannknecht (rechts) am "Tag der Arbeit" im Gespräch mit DGB-Regionsgeschäftsführer Dieter Hillebrand. Forderung: "Gerechte Bezahlung von Arbeit". Foto: AWO

Klaus Johannknecht: "Gerecht ist anders..."
AWO Essen-Vorsitzender warnt weiter vor der Spaltung der Gesellschaft

Im Sommer 2017 hat die AWO Essen mit ihrer Kampagne "Wir machen Druck" bundesweit für Reaktionen gesorgt. Der Vorsitzende des Essener Kreisverbands der Arbeiterwohlfahrt, Klaus Johannknecht, warnte vor der Spaltung der Gesellschaft in "Arm und Reich". Wie sieht er die Situation aktuell im Jubiläumsjahr "100 Jahre AWO"? Alters- und Kinderarmut bekämpfen, faire Pflegebedingungen, bessere Kita-Betreuung, mehr sozialer Wohnungsbau und angemessene Arbeitslöhne, so sehen die Kern-Forderungen der AWO...

  • Essen-Steele
  • 08.05.19
  • 1
  • 2
Kultur

Julius-Leber-Haus, Meistersingerstraße 50, 4. Mai:
Benefiz-Konzert für Jamaika

Schon zum vierten Mal findet im Julius-Leber-Haus (AWO) am 04.05.2019 ab 18 ein Benefizkonzert zu Gunsten sozialer Projekte in Cheesefield in Jamaika statt. Unter anderem wollen Anthony Locks, Dotta Coppa and the Alpacazzz, Memoria und Imar Shepard das Julius-Leber-Haus mit ihren Reggae-Vibes zum kochen bringen. Authentisches jamaikanisches Essen und afrikanische Verkaufsstände runden das karibische Ambiente ab.In Zusammenarbeit mit dem Centre of Jamaican Culture und Development kann man für 15...

  • Essen-Steele
  • 15.04.19
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
500 Euro kamen bei der Spendenaktion der Turner zusammen

Essen-Huttrop: Vereinsspende für AWO-Aktion
ESG 99/06 zeigt Herz für den kleinen Ben

Unter dem Stichwort „Ben braucht Hilfe“ startete die AWO Ende letzten Jahres einen Aufruf, bei dem es darum ging, das Leben eines mehrfach behinderten kleinen Jungen zu erleichtern. Das Ziel, dem kleinen Ben mit einem behindertengerechten Fahrzeug mehr Mobilität zu verschaffen wurde dank einer überwältigenden Hilfsbereitschaft schnell erreicht. Dass ein Fahrzeug auch Unterhalt kostet, daran dachten jetzt die Sportler aus der Turnabteilung der ESG 99/06. 500 Euro stellen die Aktiven des Vereins...

  • Essen-Steele
  • 06.03.19
Kultur

Besuch des Europäischen Parlaments
AWO-Tagestour nach Brüssel

Die europäische Hauptstadt Brüssel ist das Ziel einer Tagestour, zu der das Paul-Gerlach-Bildungswerk des AWO-Kreisverbandes Essen für den 4. April einlädt. Für diese Fahrt gibt es noch einige freie Plätze. Auf dem Programm steht u.a. ein Besuch im Europäischen Parlament. Im Parlamentsviertel werden die Besucher vom Essener Europa-Parlamentarier Jens Geier zu einem Gespräch erwartet, bei dem es um Themen wie z.B. die Folgen des Brexits für die „EU", die zwingende Umgestaltung Europas vor dem...

  • Essen-Steele
  • 07.02.19
  • 1
Politik
Oliver Kern   Foto: Archiv

Essen, Oberbürgermeisterwahl: AWO-Geschäftsführer Oliver Kern (SPD) tritt 2020 gegen Amtsinhaber Thomas Kufen (CDU) an
Schon der Start ist ein Rohrkrepierer: SPD-Basis in Essen völlig überrascht - Oliver Kern soll OB werden

KOMMENTAR: Mit dem Gutmenschen, langjährigen Geschäftsführer des VKJ, Verein für Kinder- und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten, Ruhrgebiet e.V., und aktuellem AWO-Essen-Geschäftsführer Oliver Kern geht die SPD Essen 2020 in die Wahl um das Amt des Oberbürgermeisters. Das haben die Genossen heute verkündet. Doch schon die Ernennung des Herausforderers hat sich zu einem Eigentor und Rohrkrepierer erster Klasse entwickelt. Denn wie so oft in letzter Zeit scheint die Essener SPD-Spitze um den...

  • Essen-Steele
  • 25.01.19
  • 12
  • 2
Politik
Die Julius-Beschilderung soll abgebaut werden. Foto: AWO

Julius-Leber-Haus-Hinweis-Schilder sollen abgebaut werden
Essen-Kray: Ein Stadtamt im Navi-Wahn

Seit 18 Jahren gibt es Straßenschilder, die zum "Julius-Leber-Haus" der Arbeiterwohlfahrt (AWO) an die Meistersingerstraße 50 führen. Das Bürgerhaus bietet Programm für Kinder, Jugendliche, deren Eltern und Senioren an. Doch das Amt für Straßen und Verkehr will die Schilder jetzt abbauen. Das "Julius" sei bekannt und überhaupt könnten heutzutage alle Menschen mit Suchmaschinen und Navigationsgeräten umgehen. KOMMENTAR: Bürokraten-Lachnummer Was sich anhört wie eine "Lach- und Sachgeschichte"...

  • Essen-Steele
  • 23.01.19
  • 10
  • 2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.