AWO Monheim

Beiträge zum Thema AWO Monheim

Vereine + Ehrenamt
Winfried Hölter, Gründer der Hölterstiftung, Michaela Kulik, Pflegedienstleiterin der Bergischen Diakonie, Emil Drösser, zweiter Vorsitzender der Monheimer Bürgerstiftung und Helmut Heymann, erster Vorsitzender der Monheimer Bürgerstiftung vor einem der durch Spenden angeschafften Bildschirme (von links nach rechts).
Foto: Privat

Neue Stiftung in Monheim
Großzügige Spende

Die Monheimer Bürgerstiftung "Minsche vür Minsche" hat vor eineinhalb Jahren die Hölterstiftung als Unterstiftung gegründet. Ermöglicht wurde dies durch eine großzügige Spende von Dr. Winfried Hölter, dem ehemaligen Chefarzt des Monheimer Krankenhauses, der vielen noch in guter Erinnerung ist. Jetzt wurde den Seniorinnen und Senioren in der Bergische Diakonie mit einer Spende geholfen. Auch die Arbeiterwohlfahrt (Awo) freute sich über Unterstützung. Die Seniorinnen und Senioren in der Bergische...

  • Monheim am Rhein
  • 12.04.21
Politik
Die Siegelträger mit Bürgermeister Daniel Zimmermann sowie den Verantwortlichen des Bereichs Kinder, Jugend und Familie um Bereichsleiterin Simone Feldmann vor dem Rathaus.
Foto: Thomas Spekowius

Monheimer Kinderschutz-Netzwerk wächst weiter
Ausgezeichnete Arbeit

Sechs Kindertageseinrichtungen von Arbeiterwohlfahrt (Awo) und Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) sind mit dem städtischen Qualitätssiegel für präventiven Kinderschutz ausgezeichnet worden. Das Netzwerk, auf das die Stadt in Monheim gerade beim Thema Kinder, Bildung und Erziehung setzt, wird damit auch speziell für den Bereich des Kinderschutzes immer größer. Insgesamt haben sich nun schon 19 Monheimer Vereine, Verbände und Institutionen zertifizieren lassen. "Die Förderung der Arbeit in den...

  • Monheim am Rhein
  • 03.03.21
Ratgeber
Freiwillige vor.
Grafik: BFD

Bundesfreiwilligendienst bei der Awo
Wer möchte Senioren in Moheim betreuen?

Die Arbeiterwohlfahrt (Awo) in Monheim sucht junge Leute, die den Bundesfreiwilligendienst (BFD) in einer Senioreneinrichtung leisten möchten. Dienstbeginn im Louise-Schroeder-Haus Monheim bzw. im Gertrud-Borkott-Haus Baumberg ist jeweils der 1. August. Der Bundesfreiwilligendienst dauert in der Regel ein Jahr. Das monatliche Taschengeld liegt bei 330 Euro. Die jungen Erwachsenen unterstützen ältere Menschen im Alltag, zum Beispiel beim Einkaufen, und begleiten sie bei Ausflügen. InfosWer...

  • Monheim am Rhein
  • 01.03.21
Vereine + Ehrenamt
Symbolbild: Jason Goh auf Pixabay

Alternatives Programm zu Corona bei der Monheimer Awo
Kleiner Weihnachtsbasar am Fenster

Das Louise-Schroeder-Haus, Begegnungsstätte der Arbeiterwohlfahrt (Awo), an der Opladener Straße 86 in Monheim, bleibt wegen der Bestimmungen der Corona-Schutzverordnung weiterhin geschlossen. Alle Veranstaltungen, darunter auch der beliebte Basar am ersten Advent, fallen deshalb aus. Das Team der Begegnungsstätte hat nun versucht, alternative Angebote zu entwickeln. So wird am Sonntag, 29. November, ein weihnachtliches Fenster gezeigt, das von der Opladener Straße aus zu sehen ist. Außerdem...

  • Monheim am Rhein
  • 18.11.20
Ratgeber
Die Renten- und die Demenzberatung findet bald wieder im Awo Louise-Schroeder-Haus statt.

Beratung im Louise-Schroeder-Haus in Monhein
Rat und Hilfe bei Demenz und Rente

Das Awo Louise-Schroeder-Haus an der Opladener Straße 86 bleibt zwar weiterhin geschlossen, aber inzwischen dürfen einige Beratungsangebote unter Einhaltung der Hygienevorschriften wieder stattfinden. Das sind vor allem die Renten- und die Demenzberatung. Am Mittwoch, 26. August, gibt es im Louise-Schroeder-Haus von 10 bis zwölf Uhr die Demenzberatung der Stadt Monheim am Rhein. Hier sind Uhrzeitvereinbarungen mit Astrid Patten vom Sozialen Dienst der Stadt unter Telefonnummer (02173) 951 508...

  • Monheim am Rhein
  • 08.08.20
Vereine + Ehrenamt
Symbolbild: Alexas_Fotos auf Pixabay

Freiwillig engagieren
Arbeiterwohlfahrt Monheim sucht Bufdis

Alle Monheimer Kindertagesstätten der Arbeiterwohlfahrt (Awo) bieten sich als Einsatzstelle für ein freiwilliges soziales Jahr oder für den Bundesfreiwilligendienst (Bufdi) an. Ab dem 1. August oder dem 1. September ermöglich die Awo jungen Erwachsenen die Chance, sich einzubringen, sich zu engagieren und Verantwortung zu übernehmen. Ein freiwilliger Einsatz, selbstverständlich vergütet mit einem angemessenen Taschengeld, bietet die Möglichkeit der persönlichen Orientierung, Kompetenz und...

  • Monheim am Rhein
  • 07.07.20
Vereine + Ehrenamt
Symbolbild: Gerd Altmann auf Pixabay

Freiwillig engagieren in Monheim
Soziales Jahr in der Awo-Kita

Alle Kindertagesstätten der Arbeiterwohlfahrt (Awo) in Monhem bieten sich als Einsatzstelle für ein freiwilliges soziales Jahr oder für den Bundesfreiwilligendienst an. Ab dem 1. August oder 1. September ermöglichen sie jungen Erwachsenen die Chance, sich einzubringen, sich zu engagieren und Verantwortung zu übernehmen. Der Einsatz, vergütet mit einem angemessenen Taschengeld, bietet die Möglichkeit der persönlichen Orientierung, Kompetenz und Horizonterweiterung. Bewerbungen Die Awo verspricht...

  • Monheim am Rhein
  • 25.06.20
Ratgeber
Symbolbild: Gerd Altmann auf Pixabay

Monheimer Awo informiert
Rat und Hilfe

Die Begegnungsstätten der Monheimer Arbeiterwohlfahrt (Awo) mit ihren vielfältigen Programmen bleiben in Pandemie-Zeiten weiterhin geschlossen. Aber inzwischen dürfen einige Beratungsangebote unter Einhaltung der Hygienevorschriften wieder stattfinden. Im Louise-Schroeder-Haus, Opladener Straße 86, sind das ab sofort die Rentenberatung und die Demenzberatung. Am Dienstag, 23. Juni, von 10 bis zwölf Uhr startet wieder die Demenzberatung der Stadt. Eine Anmeldung bei Astrid Patten vom Sozialen...

  • Monheim am Rhein
  • 21.06.20
Ratgeber
Symbolbild: Gerd Altmann auf Pixabay

Awo Monheim sucht Freiwillige
Mit Senioren arbeiten

Für ihre Senioreneinrichtungen sucht die Arbeiterwohlfahrt (Awo) in Monheim eine junge Frau oder einen jungen Mann, die/der für 12 Monate im Bundesfreiwilligendienst (Bufdi) tätig werden möchte.  Zwei Stellen werden vergeben. Zum einen im Louise-Schroeder-Haus in Monheim und zum anderen im Gertrud-Borkott-Haus in Baumberg. Beginn der Tätigkeit ist jeweils zum 1. August 2020. Die Awo Monheim nutzt diese gesetzliche Möglichkeit seit vielen Jahren. Die Bufdis sind in der Regel 12 Monate tätig und...

  • Monheim am Rhein
  • 16.06.20
Ratgeber
Unser Foto zeigt Maritta Dykmanns-Nagy von der Awo (links) und Erzieherin Caroline Köpke bei der "KostBar"-Premiere am vergangenen Sonntag.
Foto: Michael de Clerque

Neues Angebot von Awo und Mo.Ki in Baumberg
Frühstücken in der "KostBar"

Die „KostBar“ an der Geschwister-Scholl-Straße 57 ist ein neues Angebot der Arbeiterwohlfahrt (Awo) in Baumberg in Kooperation mit dem Mo.Ki.-Café. Alleinerziehende Mütter und Väter können hier einmal im Monat sonntags in ruhiger Atmosphäre frühstücken. Eltern können sich austauschen und erhalten, wenn gewünscht, Beratung und Informationen. Die Kinder werden betreut. Am Sonntag, 1. November, öffnet die "KostBar" von 10 bis 12 Uhr wieder ihre Türen. Anmeldungen im Mo.Ki-Café unter Telefon...

  • Monheim am Rhein
  • 12.10.19
Ratgeber
Symbolbild: jacqueline macou auf Pixabay

Neuer Kurs startet in Monheim
Kleidung selbst genäht

In einem Kurs, der am Montag, 30. September, in Monheim beginnt, lernen Anfänger und Fortgeschrittene gemeinsam unter Anleitung einer erfahrenen Schneiderin Kleidungsstücke selbst zu schneiden und zu nähen. Auch vorhandene Kleidung kann verändert werden. Der Kurs findet jeweils montags von 19.30 bis 21.45 Uhr in der Awo-Begegnungsstätte Louise-Schroeder-Haus, Opladener Straße 86, statt. Nähmaschine, Stoff und Zubehör sind mitzubringen. Nähere Informationen und Anmeldung unter Telefon (02173)...

  • Monheim am Rhein
  • 25.09.19
Vereine + Ehrenamt
Bei bestem Wetter konnten kleine und große Gäste auf dem Eierplatz gemeinsam eine entspannte Zeit verbringen.
Foto: Birte Hauke
2 Bilder

Mo.Ki und Awo feiern auf dem Monheimer Eierplatz
Gelungenes Fest zum Jubiläum

Rasant biegt die kleine Eisenbahn um die Kurve, im Schatten entspannen Alpakas und rund um das große Ei auf dem Eierplatz jagt ein Schmetterling einen Tiger. Vor dem Monheimer Mo.Ki-Café feierten Arbeiterwohlfahrt (Awo) und Mo.Ki  gemeinsam 111 Jahre – 100 Jahre Awo, zehn Jahre Mo.Ki in Monheim und ein Jahr Mo.Ki in Baumberg. Zum bunten Programm mit Streichelzoo, Bummelbahn, Zauberer, Kinderschminken und Schokobrunnen kamen am Nachmittag rund 300 kleine und große Gäste. „Wir wollen uns mit...

  • Monheim am Rhein
  • 11.09.19
Überregionales
"Wir sind eine öffentliche Einrichtung und jeder ist willkommen": Heike Sauer, Leiterin der Awo-Begegnungsstätte, sowie Werner Bischoff (links) und Bernd Bormacher vom Monheimer Awo-Vorstand freuen sich am 22. September auf ein volles Haus. Foto:Michael de Clerque
4 Bilder

Louise-Schröder-Haus: Offene Türen zum runden Geburtstag

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, das Programm steht, und die Vorfreude wächst: Mit einem Tag der offenen Tür feiert die Monheimer Awo-Begegnungsstätte Louise Schröder-Haus am Freitag, 22. September, von 10 bis 17 Uhr ihren 30. Geburtstag. Im November 1987 war die damalige Begegnungsstätte der Arbeiterwohlfahrt (Awo) von der Tempelhofer Straße in die neu gebauten Räume im Erdgeschoss der Opladener Straße 86 umgezogen. Benannt wurde das Haus mit den darüber liegenden 60...

  • Monheim am Rhein
  • 13.09.17
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.