Bäume

Beiträge zum Thema Bäume

Politik

Vorbereitungen für Radwegsanierung
Baumfällung auf der Hildener Straße in Langenfeld

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein fällt am Donnerstag, 21. Februar, und Freitag, 22. Februar, acht Bäume auf der Hildener Straße, zwischen Rietherbach und Winkelsweg. Keine Beeinträchtigungen für den Autofahrer Die Arbeiten sind notwendig um einzelne Gefahrenbäume zu entfernen und zur Vorbereitung auf die spätere Radwegsanierung an der Hildener Straße Gearbeitet wird im Bereich des Rad- und Gehwegs. Es bestehen keine Beeinträchtigungen für den Autofahrer. Die Radwegsanierung...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 20.02.19
LK-Gemeinschaft
Das satte Grün macht deutlich: Es ist Frühling! Foto: Armin von Preetzmann / lokalkompass.de
118 Bilder

Foto der Woche: Tag des Waldes

Als Reaktion auf die globale Waldvernichtung hat die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) bereits in den 70er Jahren den Tag des Waldes am 21. März ausgerufen. Und so dramatisch dieser Anlass klingt, so gibt es in Nordrhein-Westfalen doch noch viele Wälder. Insbesondere jetzt, im Frühling, gibt es im Rahmen eines Waldspaziergangs viel zu entdecken, teilt die Waldschutzorganisation PEFC mit. So würden Hummeln die Aufmerksamkeit von Spaziergängern durch ihr...

  • Duisburg
  • 17.03.18
  • 15
  • 25
Natur + Garten
Bürgermeister Frank Schneider hatte jede Menge Unterstützung: Die Schüler der Natur-AG der Grundschule Richrath-Mitte setzten unter Anleitung von Lehrerin Martina Schultze die jungen Bäume im Landschaftspark Fuhrkamp ein.

Babywald wächst - mehr als 500 Bäume werden gepflanzt

Erstmals seit der Premiere 2014 werden im Langenfelder Babywald wieder mehr als 500 Bäume gepflanzt, genauer gesagt Stieleichen, Rotbuchen, Winterlinden und Spitzahorne.Diese Zahl ergibt sich aus den mehr als 500 in 2017 in Langenfeld lebenden Neugeborenen, für die in diesem Wald seit vier Jahren ein Baum gepflanzt wird. "Die ersten Babys des Jahrgangs 2014 sind schon im Kindergartenalter und können sich ihre Bäume schon anschauen“, freut sich Bürgermeister Frank Schneider über das jährliche...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 14.02.18
  • 1
Natur + Garten
3 Bilder

Der Baby-Wald ein trauriger Anblick - Viele Bäume verdorrt und umgefallen

Baby-Wald im Landschaftspark ein trauriger Anblick Die Idee der Stadtverwaltung für jedes in Langenfeld geborene Baby einen Baum in der Erweiterungsfläche des Landschaftsparkes Fuhrkamp zu pflanzen ist gut! Die Ausführung jedoch miserabel. Von den weit über 400 gepflanzten Bäumen sind nach meiner Einschätzung mehr als die Hälfte bereits verdorrt oder umgefallen. Dies liegt nicht nur an der Trockenheit des Sommers 2015, sondern auch an den Bodenverhältnissen, dem Stauwasser im Bereich der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 27.08.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.