Bücherei

Beiträge zum Thema Bücherei

Ratgeber
Gaming-Stunden laden Kinder an, gemeinsam Rennspiele an Konsolen zu spielen.
2 Bilder

Leseclub, Basteln, Bilderbuchkino und Gaming-Vormittag für Kinder
Sommer in der Bücherei

Leseclub, Basteln, Bilderbuchkino und Gaming-Vormittag für Kinder: Die Stadtteilbibliothek Brackel hält für Kinder und Jugendliche in den Sommerferien wieder einige zusätzliche Angebote bereit. Auch in diesem Jahr lädt die Bibliothek Brackel ein zum Start ins Leseabenteuer. Und: Diesmal darf jeder mitmachen. Leser*innen aller Altersgruppen können alleine oder als Lese-Team (maximal fünf Personen) am Sommerleseclub 2019 teilnehmen. Der Leseclub wird so zu einer gemeinsamen Aktivität von...

  • Dortmund-Ost
  • 28.06.19
Natur + Garten
Das Plakat für die Vortragsveranstaltung.

"Plant for the planet"
Drei junge Klima-Aktivistinnen informieren im Neuasselner Gemeindesaal und pflanzen einen Apfelbaum

Das Team der Katholischen öffentlichen Bücherei (KöB) St. Nikolaus von Flüe lädt für Sonntag, 5. Mai, um 15 Uhr zunächst zum Sonntagscafé im Neuasselner Gemeindesaal, Arcostr. 76, und anschließend um 16 Uhr zu Präsentation und Vortrag der drei jungen Gemeindemitglieder und Klima-Botschafterinnen Maira Brinkmann, Antonia Eckert und Greta Hildebrand der weltweiten Schülerinitiative "Plant-for-the-planet" ein. Die drei Aktivistinnen informieren über Klimagerechtigkeit und pflanzen mit der KöB...

  • Dortmund-Ost
  • 29.04.19
Ratgeber
Thomas Henze (l.) vom Haus der Spiele in Paderborn beriet beim Spielenachmittag der Neuasselner KöB im Gemeindessal die interessierten Teilnehmer*innen.

Spielen leicht gemacht
Bücherei-Teams informierten sich in der Neuasselner KöB St. Nikolaus von Flüe

Im Rahmen des Spielenachmittags der Katholischen öffentlichen Bücherei (KöB) St. Nikolaus von Flüe in Neuasseln stellte Thomas Henze vom Haus der Spiele in Paderborn den KöB-Mitarbeiter*innen aus Neuasseln, Wickede, Scharnhorst und Iserlohn-Grüne sowie weiteren Interessierten eine breite Auswahl von Spielen besonders für die Zielgruppe der fünf- bis zwölfjährigen Besucher der Gemeinde-Büchereien vor. Eine ganze Wagenladung voller Spiele hatte Henze mitgebracht. In zwei Tischgruppen wurden...

  • Dortmund-Ost
  • 01.04.19
Kultur

Libori liest - Neue Öffnungszeiten

Neue Öffnungszeiten der Bücherei St. Liborius Die Gemeindebücherei Sankt Liborius in Dortmund-Körne bietet ein umfangreiches Angebot an Romanen, Sachbüchern, sowie Kinder- und Jugendbüchern an. Um die Zielgruppe "Kindergartenkinder und deren Eltern" verstärkt anzusprechen, wurden die Öffnungszeiten der Bücherei im Libori-Gemeindezentrum an die Abholzeiten im Kindergarten angepasst. Seit dem 13.04.2016 ist die Bücherei mittwochs in der Zeit von 13.30 – 15:00 h geöffnet. Die...

  • Dortmund-Ost
  • 16.04.16
Kultur
Viel Lesestoff hält Roswitha Behlert in der "Leseratte" bereit.
5 Bilder

Eine Bücherei lernt das Laufen

Die kleine Bücherei "Leseratte" an der Jakobuskirche, Eichendorffstraße 31, feiert jetzt ihren ersten Geburtstag. Am Sonntag, 21. Februar, wird der Geburtstag mit Kaffee und Plätzchen von 12.30 bis 17 Uhr gefeiert. Vor einem Jahr ist die kleine Gemeindebücherei an den neuen Standort an der Jakobuskirche umgezogen. Bis dahin war die Bücherei an der Halleschen Straße untergebracht, doch dort brauchte der benachbarte Kindergarten mehr Platz. Zweimal in der Woche öffnet Roswitha Behlert mit...

  • Dortmund-Ost
  • 17.02.16
Kultur
4 Bilder

Eröffnung der Bücherei im Jakobus-Gemeindezentrum Dortmund-Wambel

am Sonntag, den 15. Februar wurde nach dem Gottesdienst mit Pastorin Leona Holler die Gemeindebücherei "Leseratte" der ev. Kirche im Jakobus-Gemeindezentrum, Eichendorffstr. 31, Dortmund-Wambel, eröffnet, die künftig von Frau Rowitha Behlert und weiteren Mitarbeiteinnen und Mitarbeitern im Team geleitet wird. Wie in dem kleinen Werbeblatt bereits aufgezeigt, fand Schönes und Anregendes, etwas für gute Zeiten und etwas für graue Tage, etwas gegen Langeweile und etwas für mehr Gelassenheit -...

  • Dortmund-Ost
  • 15.02.15
Kultur
Ganz zentral am Hellweg hat der KKK um Chef Helmut Feldmann (2.v.r.) den neuen öffentlichen Bücherschrank eingeweiht. Bleibt abzuwarten, wie ihn die Körner annehmen.

Kurze Wege zu Krimi und Kinderbuch // KKK weiht neuen Körner Bücherschrank ein

Kurze Wege zu Krimi und Kinderbuch verspricht leselustigen Körnern ab sofort der öffentliche Bücherschrank, den der Körner Kultur- und Kunstverein (KKK) am Samstag (27.7.) vor dem Eingang des kleinen Körner Parks am Hellweg eingeweiht hat. Weite Wege zur Stadtteilbücherei nach Brackel oder zur Zentralbibliothek am Königswall – oder gar in die nächstgelegene Buchhandlung – sind nun nicht mehr unbedingt vonnöten. Und eine Lesegebühr wird ebenfalls nicht fällig! Die vier Regalfächer sind dank...

  • Dortmund-Ost
  • 30.07.13
Kultur
Foto der Woche: Der Student von morgen
15 Bilder

Foto der Woche 46: Zeit für Studenten

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Das Thema diese Woche lautet Zeit für Studenten Am kommenden Samstag, 17. November, ist "international students day" - lasst uns das auch hier vorab ein wenig feiern: was verbindet ihr mit Begriffen wie Studium, Studenten, Universität, Hochschule...? Lauer Lenz oder lebenslanges Lernen? Mensa, WG, AStA? Pauken am PC oder Büffeln über...

  • Essen-Süd
  • 12.11.12
  • 13
Kultur
Helmut Feldmann.     Foto: Braun

Auch 2012 soll Körne kunstvoller werden: Kunst- und Kulturverein plant Projekte

Körne. Kunstprojekte werfen ihren Schatten voraus: Der Körner Kunst- und Kulturverein (KKK) will auch 2012 einige Projekte realisieren. Im Frühling wird eine etwa drei Meter hohe Holzskulptur auf einer Freifläche vor der westlichen Körner Brücke aufgestellt. Außerdem wird im Frühjahr eine Telefonzelle als eine Art „offene Bücherei“ vor dem dm-Markt in Körne installiert werden. Die Bezirksvertretung Innenstadt-Ost hat beides bereits genehmigt. Zudem plant der Verein, eine weitere...

  • Dortmund-Ost
  • 22.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.