Bücherflohmarkt

Beiträge zum Thema Bücherflohmarkt

Kultur
Einen Stoffbeutel mit gebrauchten Büchern füllen und für drei Euro mit nach Hause nehmen- Leseratten sollten sich vom 4.-8. März im Kleiderladen der Caritas an der Osterlandwehr 10-14 umsehen.

Caritas-Bücherlager sind voll
Stoffbeutel mit Büchern packen

„Unsere Lager sind voller Kinderbücher, Krimis, Romane, Ratgeber und Kochbücher“, berichtet Sylvia Schmidt, Leiterin der Caritas-Spendenannahme. Vom 4. bis 8. März findet deshalb im Kleiderladen der Caritas im Bernhard-März-Haus, Osterlandwehr 10-14, Nähe Borsigplatz, ein Sonderverkauf von gebrauchten Büchern statt. Die Kunden können sich selbst einen Stoffbeutel mit Lieblingsbüchern packen und für drei Euro mit nach Hause nehmen. Stoffbeutel mit gebrauchten Büchern kann man sich bei der...

  • Dortmund-City
  • 28.02.19
Überregionales

Büchersammlung für den guten Zweck

Den ganze Februar lang haben ehrenamtliche Helfer des Eugen Krautscheid Hauses Bücher gesammelt und verkauft. Der Erlös des Bücherflohmarktes konnte jetzt als Spende an das Flüchtlingsheim in der Adlerstraße übergeben werden. Stolze 720 Euro kam durch den Verkauf der Bücher zusammen, die Summe wird jetzt in Form von Einkaufsgutscheinen für Bekleidung an die Flüchtlinge weiter gegeben. Die Leiterin des Eugen Krautscheid Hauses und Initiatorin des Flohmarktes, Franziska Köhler (6.v.r.)...

  • Dortmund-City
  • 07.04.15
Ratgeber
Rund 1.000 Titel aus dem Bereich der Kochbuch- und Ratgeberliteratur der letzten 40 Jahre stehen am Sonntag zur Auswahl.

Flohmarkt vor dem Kochbuchmuseum im Westfalenpark

Vor der Bibliothek des Deutschen Kochbuchmuseums im Westfalenpark (An der Buschmühle) findet am Sonntag, 8. September, ein kleiner Kochbuchflohmarkt statt. Gegen eine Spende werden von 11 bis 16 Uhr die Dubletten der Bibliothek einen neuen Besitzer finden. Rund 1.000 Titel aus dem Bereich der Kochbuch- und Ratgeberliteratur der letzten 40 Jahre stehen zur Auswahl. Die Aktion wird organisiert und durchgeführt von Mitgliedern des Vereins ProKultur. Die ehrenamtlich tätigen Damen informieren die...

  • Dortmund-Süd
  • 01.09.13
Politik
2 Bilder

Agenda-Siegel für Aplerbecker Bücherflohmarkt

Ende November wurde der Aplerbecker-Bücherflohmarkt des Arbeitkreises EINE WELT/REL der Ewaldi-Gemeinde im Dortmunder Rathaus mit dem Agenda-Siegel der Stadt Dortmund ausgezeichnet. Die Stadt Dortmund zeichnet mit diesem Siegel bürgerschaftliche Projekte und Ideen im Bereich nachhaltiger Entwicklung aus, die im Sinne der „Agenda 21“ ökologische, ökonomische und soziale Dimensionen verbinden. Damit soll Engagement aus der Mitte der Gesellschaft gewürdigt werden, das unter dem Motto steht „Global...

  • Dortmund-City
  • 10.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.