Büchermarkt

Beiträge zum Thema Büchermarkt

Wirtschaft
Bücher und Co. gibt es am kommenden Wochenende auf der Hildener Mittelstraße

42. Hildener Büchermarkt
Alte Schätze finden

Der 42. Hildener Büchermarkt steht unter dem Motto "Fas(s)t alles aus Papier!" Der Markt beginnt am heutigen Samstag, 2. November, um 10 Uhr. Ob Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter – Hilden liest und liest. Zur mittlerweile 42. Ausgabe des Büchermarktes hat sich seit den Anfängen in 2006 schon eine Generation von Lesern gebildet, die inzwischen selbst ihre auf dem Büchermarkt erstandenen und ausgelesenen Exemplare feilbieten – es muss Platz für neuen Lesestoff her: Zum Kaufen und Verkaufen,...

  • Hilden
  • 31.10.19
Kultur
In den letzten beiden Verkaufsstunden wurde es schon etwas übersichtlicher. Ansonsten waren die Veranstalter und Verkäufer mit dem Zulauf zufrieden.
4 Bilder

Kleiner aber feiner Büchermarkt

Kaffee und Kuchen rettet Haffener Karneval Zum siebten Mal fand in Haffen der Büchermarkt statt. Die 17 privaten Verkäufer aus Rees, Wesel, Hamminkeln und Kalkar versuchten ihre Bücher und andere Medien an den Mann und die Frau zu bringen. Von den 17 Verkäufern, die die Organisatoren Marlene Schumacher und Uschi Krause für den Büchermarkt gewinnen konnten, sind die meisten schon seit mehreren Jahren dabei. Drei davon bauten zum ersten Mal ihren Stand in der Haffener Schützenhalle auf. Zwei...

  • Rees
  • 25.10.19
  •  1
  •  1
Kultur
Der Reeser Büchermarkt lockte nicht nur mit vielen Schnäppchen, sondern mit einer tollen Aussicht.
3 Bilder

Reeser Büchermarkt
18. Büchermarkt kämpfte gegen den Regen

Erst gegen Mittag wurde es voller an der Rheinpromenade „Bücher und noch mehr Bücher“ – unter diesem Motto stand der diesjährige Büchermarkt an der Reeser Rheinpromenade. Wegen des schlechten Wetters wurden aber einige Stände erst mittags, nach den starken Regenfällen bestückt. Wettertechnisch hat der Reeser Open-Air-Büchermarkt bereits fast alles erlebt: Regen, Sturm oder Hitze. Ab 13 Uhr waren aber auch, bis auf fünf Absagen, alle Stände besetzt. Die Schutzfolien und Regenschirme...

  • Rees
  • 01.10.19
Vereine + Ehrenamt
Am Sonntag, 29. September, findet in der Stadthalle Waltrop von 10 bis 17 Uhr ein Büchermarkt statt.

Waltrop: Für Leseratten und Schatzsucher - Büchermarkt

Für Leseratten und Schatzsucher: Am Sonntag, 29. September, findet in der Stadthalle Waltrop von 10 bis 17 Uhr ein Büchermarkt statt. Das Kulturbüro hat Teilnehmer aus dem ganzen Ruhrgebiet eingeladen. Neben Büchern und Schallplatten, CDs und Comics warten auch viele Kuriositäten, altes Spielzeug und die eine oder andere Antiquität auf ihre neuen Besitzer.

  • Waltrop
  • 28.09.19
Kultur
Im "Dante-Zimmer" des Antiquariates "Im Honnes" ließ sich Bert Gruber von den Stadtwerken Velbert die bibliophilen Kostbarkeiten rund um den italienischen Dichter Dante Alighieri zeigen.

Stadtwerke Velbert unterstützen das kulturelle Kleinod
Am Sonntag ist Büchermarkt in Langenberg

„Wir freuen uns, eine so tolle Veranstaltung unterstützen zu können“, sagt Bert Gruber, Marketing- und Vertriebsleiter der Stadtwerke Velbert. ]„Wir danken den Stadtwerken sehr für die Unterstützung. Ohne derartiges Engagement ist der Erhalt der Bücherstadt und die Durchführung der Büchermärkte nicht möglich“, so Isolde Marx. Die Vorsitzende des Vereins zur Förderung der Bücherstadt Langenberg hatte Bert Gruber im Antiquariat „Im Honnes“ zu Besuch - quasi das Herz der Bücherstadt. Dort...

  • Velbert-Langenberg
  • 06.09.19
Ratgeber
Der lesende Nachwuchs interessierte sich unter anderem auch für die Comics, die die Händler im Gepäck hatten.
3 Bilder

Besucher lassen sich durch Wetter nicht abschrecken
Hildener Büchermarkt attraktiv

"Es hätte am Sonntagmorgen etwas weniger regnen können", meint Volker Hillebrand. Der Geschäftsführer der Stadtmarketing Hilden GmbH zeigt sich aber dennoch zufrieden mit dem Verlauf des vergangenen Wochenende, 17. und 18. August. Auch die 41. Ausgabe des Büchermarktes auf der Mittelstraße sei ein voller Erfolg gewesen. Zwischen der Sankt-Jacobus-Kirche und der Bismarckstraße bieten private, caritative und professionelle Aussteller eine große Palette von Werken an. Vom ersten Kinderbuch...

  • Hilden
  • 21.08.19
Reisen + Entdecken
4 Bilder

Viele Besucher lassen sich durch Wetter nicht abschrecken
Hildener Büchermarkt zeigt große Bandbreite

"Es hätte am Sonntagmorgen etwas weniger regnen können", meint Volker Hillebrand. Der Geschäftsführer der Stadtmarketing Hilden GmbH zeigt sich aber dennoch zufrieden mit dem Verlauf des vergangenen Wochenende, 17. und 18. August. Auch die 41. Ausgabe des Büchermarktes auf der Mittelstraße sei ein voller Erfolg gewesen. Zwischen der Sankt-Jacobus-Kirche und der Bismarckstraße bieten private, caritative und professionelle Aussteller eine große Palette von Werken an. Vom ersten Kinderbuch...

  • Hilden
  • 20.08.19
Kultur

Livestream
Sachbücher im Aufwind: 5,5 Prozent mehr Umsatz 2018

Sachthemen sind bei Buchkäufern gefragt: Leserinnen und Leser gaben 2018 5,5 Prozent mehr für Sachbücher aus als im Vorjahr. Damit verzeichnete das Genre das stärkste Umsatzwachstum unter den Bücher-Warengruppen im vergangenen Jahr. Detaillierte Informationen zu den Wirtschaftszahlen 2018 und 2019 sowie den Entwicklungen in Verlagen und Buchhandlungen gibt der Börsenverein des Deutschen Buchhandels auf seiner Wirtschafts-Pressekonferenz heute am 6. Juni 2019 um 11 Uhr im Haus des Buches,...

  • Dortmund
  • 06.06.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Beim Second-Hand-Modemarkt in Kirchderne.
2 Bilder

Second-Hand-Modemarkt der AsF Kirchderne im AWO-Treff
Trotz Baustelle auf dem Merckenbuschweg kamen viele und nutzen die Gelegenheit zum Schnäppchenkauf

Wie schnell ein Jahr vergeht konnte jeder feststellen, der den Besuch des alljährlich im Mai von den Kirchderner AsF-Frauen veranstalteten „Second-Hand-Modemarktes“ als festen Termin in seinen Kalender eingetragen hat. Denn am gestrigen Sonntag (19.5.) war es wieder soweit: Die Kirchderner Frauen in der SPD hatten kräftig die Werbetrommel gerührt und zum inzwischen vierten Mal in den AWO-Treff Kirchderne eingeladen. Hier boten private Händlerinnen an insgesamt elf Verkaufstischen...

  • Dortmund-Nord
  • 20.05.19
Vereine + Ehrenamt

575 Euro gespendet ans Tierheim Wesel

Das Konzept ist ebenso einfach, wie genial: Man nehme einige Kisten voll alter Bücher und biete diese Werke gegen eine Spende für einen guten Zweck an. Genau dies tat Kerstin Gerwers am vergangenen Samstag, den 2. März 2019 im Biomarkt Wesel. Sieben Stunden durfte sie dort zugunsten des Tierheims Wesel verbringen und von ihren Tapeziertischen aus gebrauchte Bücher, DVDs, Zeitschriften und Spiele anbieten. Kaum jemand, der zum Stöbern stehenblieb, wurde nicht in Frau Gerwers Schätzen fündig....

  • Wesel
  • 03.03.19
Kultur
Viele Reeser nutzten das schöne Wetter für ein Spaziergang und den Besuch des Büchermarktes.
4 Bilder

Büchermarkt Rees
Schock Deine Eltern, lies ein Buch

1.500 Besucher beim 16. Büchermarkt im Reeser Bürgerhaus 25 Aussteller aus dem ganzen Rheinland, teilweise aber auch Ruhrgebiet, Münsterland oder ein Händler aus den Niederlanden, boten beim 16. Reeser Büchermarkt ihre verschiedensten Druckwerke an. In der Hauptsache wurden Bücher, Comics aber auch Hörbücher, Langspielplatten oder Spiele auf dem Reeser Büchermarkt angeboten. Ein Händler der sich auf Kinder- und Jugendbücher spezialisiert hatte, machte den Nachwuchs mit dem Schild „Schock...

  • Rees
  • 14.02.19
Kultur
Herrscher über 5.000 Bücher sind Stefan Zuschlag und sein Team nur zeitweise. Denn jedes Buch soll einen neuen Besitzer finden.
2 Bilder

Eichlinghofen
Neuer Second-Hand-Laden "Clever" mit 5.000 Büchern

Gemütlich ist es hier. Das ist der erste Eindruck, der entsteht, wenn man „Clever BücherDingens“, den neuen Second-Hand Buchladen in Eichlinghofen, betritt. „Das Gemütliche war auch unsere Absicht“, so Stefan Zuschlag, Jugendreferent der evangelischen Kirchengemeinde und einer der Initiatoren dieses besonderen Projektes. „Der Laden sollte warm und einladend wirken. Deswegen haben wir als Material für den Boden und die Regale Holz gewählt und deswegen steht auch das Sofa hier.“ Seit drei...

  • Dortmund-Süd
  • 15.01.19
  •  1
  •  1
Kultur
Über 1000 Exemplare werden für den Herbstbüchermarkt aussortiert. Foto: LC Kamen

26. Lions Büchermarkt
Bücher für den guten Zweck

Über 1000 Buchexemplaren gilt es derzeit noch für den Herbstbüchermarkt des Lionsclub Kamen-Westfalen zu sortieren. Seit Monaten arbeiten sich die Lionsmitglieder im Keller der Hauptschule durch die in Kisten, Kartons, Einkaufstaschen und Tüten abgegebenen Bücher der Bürger aus Kamen und Umgebung. Kamen. Am Sonntag, 11. November, werden diese dann von 11 bis 16 Uhr beim 26. Lions Büchermarkt in der Kamener Stadthalle erhältlich sein. Dabei könnte ein Antiquariatstisch Buchliebhaber...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 03.11.18
Kultur
Helli Hecheltjen beim Sortieren.
25 Bilder

1 Kilo Lesestoff für 3 Euro / Besucherrekord (wahrscheinlich) beim Büchermarkt der Landfrauen

"Gestern standen die Leute in einer fünf Meter langen Schlange vor der Kasse!" Anneliese Hecheltjen freut sich über die gute Resonanz auf den Büchermarkt der Brüner Landfrauen und fügt hinzu: "Ich glaube, so viel war noch nie los!" Vereinsvorsitzende Anja Neuenhoff-Eimers steht mit weiteren Landfrauen an der Bücherwaage und ist ebenfalls glücklich über den erstaunlichen Anklang. Den haben die Organisatorinnen auch verdient, denn die Vor- und Nacharbeiten für die alle zwei Jahre stattfindende...

  • Hamminkeln
  • 03.10.18
  •  5
WirtschaftAnzeige
Büchermarkt auf dem Marktplatz in Waltrop.

Waltrop: Bücherbummel in Waltrop

Am Sonntag, 30. September, findet in Waltrop der beliebte Büchermarkt auf dem Marktplatz statt. Der Büchermarkt hat seit vielen Jahren einen festen Platz im Kalender aller, die gerne auf Bücherbummel gehen. Und dort kommen nicht nur Leseratten auf ihre Kosten, sondern Schatzsucher mit ganz unterschiedlichem Beuteschema. Neben Büchern und Schallplatten, CDs oder Comics warten auch viele Kuriositäten, altes Spielzeug und die eine oder andere Antiquität auf ihre neuen Besitzer. Geöffnet von 11...

  • Datteln
  • 29.09.18
Kultur
3 Bilder

8. Brüner Büchermarkt

Am Mittwoch, 3. Oktober 2018 (Tag der Einheit) ist es wieder soweit: im Forum in Hamminkeln- Brünen, Jahnstr. findet von 10.00- 18.00 Uhr der Büchermarkt der Landfrauen statt. Die Aktion, die im Jahre 2005 startete, ist mittlerweile auch über die Grenzen Hamminkelns bekannt. Es gibt es eine große, in ca. 30 Kategorien gut sortierte Auswahl an Büchern. Das Angebot reicht von A wie Antiquariat bis Z wie Zoologie. Das Besondere ist, dass nicht nach Stück bezahlt wird sondern nach Gewicht. Für 3...

  • Hamminkeln
  • 13.09.18
  •  4
Überregionales
Mittwoch ist Lesetag - Krimiautorin Heidrun Bücker liest aus ihrem neusten Buch
12 Bilder

Mittwoch ist Lesetag - Krimiautorin Heidrun Bücker liest aus ihrem neusten Buch

Mittwoch ist Lesetag - Krimiautorin Heidrun Bücker liest aus ihrem neusten Buch Unter dem Motto "Mittwoch ist Lesetag" hat die Buchhandlung Thalia die Dorstener Buchautorin Heidrun Bücker zu einer Lesung aus ihrem neusten Krimi eingeladen. Heidrun Bücker wurde 1953 in Dorsten geboren. Sie besuchte die Privatschule St.Ursula und absolvierte erfolgreich ihr Architekturstudium. Zusammen mit ihrem Mann betrieb sie das Architekturbüro Bücker. Mittlerweile sind ihre beiden Töchter, die...

  • Dorsten
  • 12.09.18
  •  9
  •  5
Kultur
Dank der tollen Kulisse am Rhein, ließ es sich noch besser stöbern beim Büchermark. (Foto: Dirk Kleinwegen)
2 Bilder

17. Freiluft-Büchermarkt in Rees

Leseratten erschienen zahlreich an der Rheinpromenade An der Reeser Rheinpromenade zwischen Krantor und der Skulptur „Der Zeitungsleser“ fand der 17. Büchermarkt statt. Die 40 Buchhändler und Antiquare aus ganz Nordrhein-Westfalen und den Niederlanden boten dort tausende Sach- und Kinderbücher sowie Romane an. Drei Händler waren in diesem Jahr das erste Mal dabei. Viele Händler hatten besondere Schwerpunkte bei ihrer Auswahl wie Heimatbücher, Geschichte, Reisebücher, Kinderbücher oder...

  • Rees
  • 24.08.18
Kultur

Eldorado für Bücherwürmer und Leseratten

“Ein Buch ist ein Garten in der Tasche“, sagt ein weises Sprichwort. Wie wahr der Spruch ist merkt man, wenn das Wetter nicht mehr zum Schwimmen oder Aufenthalt im Freien einlädt. Während sich Feld, Flur und Garten am wohlverdienten Regen nach der langen Trockenheit erholen, entführt ein gutes Buch und eine heiße Tasse Tee auf dem heimischen Sofa in entfernte Gefilde voller unbekannter Abenteuer, Spannung und Romantik. Die Chance sich mit reichlich Lektüre für die kommenden langen Herbst-...

  • Haltern
  • 12.08.18
Kultur

Rotary Club Bittet umBücherspenden

Rotarier sammeln wieder Bücher Ab sofort sammeln Dorstens Rotarier wieder gut erhaltene Bücher. Wer Platz in seinem Bücherregal schaffen möchte, hat durch die Aktion des Rotary-Clubs die Möglichkeit, mit seiner Bücherspende auch noch Gutes zu tun. Bücher, die sich zum Weiterverkauf eignen, können ab sofort in der Spedition Nagel, Baldurstr. 72, Dorsten-Holsterhausen, werktags zwischen 9 und 15 Uhr abgegeben werden. Bis Ende August besteht die kostenlose Möglichkeit, die ausrangierten...

  • Dorsten
  • 03.07.18
Kultur
Andreas Strick aus Langenfeld präsentierte farbenprächtige Werke.
13 Bilder

Kunstmeile in der City: So bunt war das Hildener Wochenende

Zum 17. Mal hat sich die Hildener Mittelstraße am vergangenen Wochenende in eine Kunstmeile verwandelt. Künstler aus dem In- und Ausland waren in die Itterstadt gekommen, um ihre Werke zu präsentieren. An vielen Ständen konnte man den Kunstschaffenden zudem live bei der Arbeit zu sehen. Ein paar der schönsten Momente hat Fotograf Michael de Clerque festgehalten.

  • Hilden
  • 18.06.18
  •  1
Kultur
Sascha W. Kwasniok war im vergangenen Jahr beim Hildener Künstlermarkt mit dabei.

Literatur trifft Kunst: Künstler- und Büchermarkt in Hilden

Für Kunst- und Bücherfans: Am Wochenende des 16. und 17. Juni findet der beliebte Künstlermarkt in der Hildener Innenstadt statt, zusätzlich wird es wieder einen Büchermarkt rund um den Künstlermarkt geben. Der 17. Hildener Künstlermarkt findet am Samstag, 16. Juni, von 11 bis 18 Uhr und am Sonntag, 17. Juni, von 11 bis 18 Uhr in der Mittelstraße statt. Auf dem 37. Hildener Büchermarkt kann am Samstag, 16. Juni, von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag, 17. Juni, von 11 bis 18 Uhr in der...

  • Hilden
  • 29.05.18
  •  3
  •  2
Überregionales
Ein breites Angebot rund um den "Frühling" - und mehr - erwartet die tausende Besucher. Foto: Archiv/peb
4 Bilder

Frühlingsmarkt in Fröndenberg

Fröndenberg. Auch in diesem Jahr wird sich die Kooperation von Fröndenberger Stadtmarketing und Werbering wieder bewähren, ist Mira Pieper von der Stadtverwaltung sicher. Beide Institutionen veranstalten gemeinsam den Frühlingsmarkt, der am Sonntag, 8. April, den Himmelmannpark und die Innenstadt verbindet. Wieder will die Veranstaltung ihrem Ruf als Besuchermagnet gerecht werden. Rund 6.000 Besucher, schätzen die Organisatoren, haben sich im letzten Jahr von den Angeboten in der Ruhrstadt...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.04.18
  •  2
Kultur

Ganz viel Lesestoff

Büchermarkt - damit die Haffener das Lesen nicht verlernen Letzten Samstag fand im Schützenhaus der siebte Haffener Büchermarkt statt. An 23 Ständen verkauften ausschließlich private Verkäufer ihre Buchbestände. Im letzten Jahr hatten Marlene Schumacher und Uschi Krause die Organisation des Büchermarktes übernommen. Die Veranstalterinnen freuten sich über die tolle Resonanz und dass trotz des eisigen Wetters, wieder so viele Menschen den Weg in die Schützenhalle gefunden hatten. Bereits im...

  • Rees
  • 23.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.